• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Welt 5 Elcysandir öffnet ihre Pforten am 28.03.2018...

DeletedUser4292

Moin zusammen,

ich frage mich gerade ob das wahr ist oder man uns einen verfrühten Aprilscherz präsentiert o_O

Ich hab zwar scherzhaft schon gemunkelt, dass so wie das Login Fenster bei der Weltenauswahl ausschaut, noch Platz wäre für 2 weitere Welten.. aber wer hat denn da gelauscht und es ernst genommen?D8<

Neue Welt, neues Glück? oder war alles nur ein Spaß?

edit: quelle: https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/aus-der-asche-des-phönix-elcysandir.9384/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser2812

[habe umformuliert, damit etwas höflicher rüberkommt] Ich finde es als ein schlechter Scherz, wenn 5. Welt tatsächlich eröffnet wird. Ich gutheiße es keinenwegs, da ihr das Problematik mit der Inaktiven Spieler und dessen "Gift" immernoch nicht gelöst habt. Solange dieses Problem besteht, sollte man NIEMALS mit neuen Server beschäftigen. Und doch... *seufz*

Egal, wieviele Welte ihr öffnet, ich bleibe Welt2, Winyandor, treu und das bleibt auch so! Wenn ihr durch die neuen Welte eröffnen sorgt, dass in anderen 3 alten Welte weniger Aktiven geben, dann werde ich richtig sauer... Ich hoffe, das ist als Feedback zur Welt 5 wert und auch von Inno selbst gelesen wird, vor allem die Fettgedruckten...!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser2459

Ich finds ehrlich gesagt auch verfrüht..... aber anderseits bedenken viele Spieler nicht das durch die App eventuell die Spielerzahlen gestiegen sind. So ein Server hat seine Grenzen auch wenn die Welt von Elvenar rein Theoretisch keine Grenzen hat. Dennoch die Ressourcen die so ein Server braucht/frisst sind begrenzt.

Ich nehme an Inno macht nicht nur zum Spass eine neue Welt auf, weil es für sie ja auch Mehrkosten bedeutet. Da wird also schon ein Grund dahinter Stecken.....

Aber ich finde die 5t auch zu nahe an der 4ten vom Datum her. Anderseits sind die ersten 3 Welten praktisch alle gleichzeitig aufgegangen, von daher nicht wirklich was neues.

Persönlich finde ich die Entscheidung schlecht leider...... :(
 

DeletedUser4522

Naja, da wir leider keine Ahnung haben wie sehr die Server ausgelastet sind kann niemand von uns sagen ob es Sinn macht eine neue Welt zu eröffnen. Inno wird sich schon was dabei gedacht haben.
 

DeletedUser11175

Grundsätzlich sind neue Server ja nichts schlechtes. Neuanfänge machen vielen Spielern Spaß, ganz neue spielen sicher lieber auf einer frischen Welt als mit "uralten" Spielern, die auf die nächste Gastrasse warten und bezogen aufs Spiel ganz andere Interessen verfolgen.

Was ich aber nicht verstehe: Warum nur zwei Wochen nach Welt 4 nun Welt 5 folgen soll. Klar, die Spielerzahlen (>40.000) sind erstmal beeindruckend für die kurze Zeit. Aber davon ist ja wie immer kaum jemand aktiv. Allein 30.000 Spieler haben weniger als 200 Punkte, also quasi keine zwei Tage am Stück gespielt. Dazu kommen etliche Spieler von anderen Welten, die dort nebenbei spielen und wo sich noch zeigen muss, ob sie langfristig dabei bleiben.

Für mich sieht das so aus, als ob man hier einen kurzfristigen Effekt (neuer Server = neues Umsatzpotenzial) einer gesunden langfristigen Entwicklung vorzieht. Das Problem der Masse an Inaktiven auf Welt 1-4 kann sich durch Welt 5 jedenfalls nur weiter verschlechtern.
 

DeletedUser2459

Was ich aber nicht verstehe: Warum nur zwei Wochen nach Welt 4 nun Welt 5 folgen soll
Das ist genau auch der Punkt der mich Stört. Der Zeitpunkt so nahe aufeinander ist etwas ungünstig gewählt, sicher wird es seine Gründe haben aber zwei Welten so kurz hintereinander finde ich eher eine Unkluge Entscheidung.

Für mich sieht das so aus, als ob man hier einen kurzfristigen Effekt (neuer Server = neues Umsatzpotenzial) einer gesunden langfristigen Entwicklung vorzieht
Eine neue Welt produziert kurzfristig Mehreinnahmen das ist Richtig, du vergisst aber so ein Server ist keine Billige Anschaffung. Das ist kein 0815 PC für 3000 Euro oder so, wir Reden hier von Anschaffungs Kosten im 5 stelligen Bereich.

Dazu kommt das ein neuer Server auch langfristige Kosten (Strom, Wartung) Verursacht und die kurzfristigen Mehreinnahmen aus dem Start kaum die langfristigen Kosten Decken.

Grundsätzlich kann man sagen ist ein neuer Server für eine Firma ein Risiko das Sie nicht einfach so ohne weiteres in Kauf nimmt. Sprich der Grund warum er gerade ist jetzt kommt wird schon vorhanden sein, aber wie oben gesagt als Spieler finde ich es auch zu kurz aufeinander.
 

La Paloma

Weltenbaum
Grundsätzlich kann man sagen ist ein neuer Server für eine Firma ein Risiko
na, in dieser Hinsicht muss ich mir ja Gott sei dank nicht Innos Kopf zerbrechen -
solange es keine negativen Auswirkungen auf die 1.Welt hat :rolleyes: ist mir ziemlich schnuppe, was die da so treiben - oder es gar die Firma nicht in den Ruin treibt und es damit das Spiel nicht mehr geben würde :eek::eek::eek:.
Danach schaut es mir nicht aus :p:p
 

DeletedUser11175

Eine neue Welt produziert kurzfristig Mehreinnahmen das ist Richtig, du vergisst aber so ein Server ist keine Billige Anschaffung. Das ist kein 0815 PC für 3000 Euro oder so, wir Reden hier von Anschaffungs Kosten im 5 stelligen Bereich.

Dazu kommt das ein neuer Server auch langfristige Kosten (Strom, Wartung) Verursacht und die kurzfristigen Mehreinnahmen aus dem Start kaum die langfristigen Kosten Decken.

Grundsätzlich kann man sagen ist ein neuer Server für eine Firma ein Risiko das Sie nicht einfach so ohne weiteres in Kauf nimmt. Sprich der Grund warum er gerade ist jetzt kommt wird schon vorhanden sein, aber wie oben gesagt als Spieler finde ich es auch zu kurz aufeinander.
Ich weiß nicht, wovon du da sprichst. Das hört sich für mich alles so an, als ginge es hier um zwei Jugendliche, die in der Garage nebenan ein eigenes Browsergame mit rudimentärer Grafik entwickelt haben, das sie jetzt online bringen wollen.

Innogames hat zuletzt über 160 Millionen € Umsatz gemacht, für die ist ein neuer Server 0,0 Risiko. Zumal nicht jeder einzelnen Spielwelt ein einzelner "physischer" Server gegenüberstehen muss. Ich bin mir sicher, eine neue Spielwelt kostet Innogames gemessen an dem was das Spiel ohnehin an Aufwand verursacht quasi gar nichts.
 

DeletedUser897

Wir arbeiten an der Inaktiven Problematik ! Verursachen halt etwas mehr nur sind diese verteilter auf 5 Welten dann o_O , hinzu kommt dieser nette Bug mit dem Ausloggen ? wie viele haben sich aus versehen Unbescholtenheit nun w4 angemeldet und Zack wird es so umgangen . Na Danke fein..^^
 

A S L A N

Eine neue Welt produziert kurzfristig Mehreinnahmen das ist Richtig, du vergisst aber so ein Server ist keine Billige Anschaffung. Das ist kein 0815 PC für 3000 Euro oder so, wir Reden hier von Anschaffungs Kosten im 5 stelligen Bereich.

Dazu kommt das ein neuer Server auch langfristige Kosten (Strom, Wartung) Verursacht und die kurzfristigen Mehreinnahmen aus dem Start kaum die langfristigen Kosten Decken.
Dann fragst du mal einen bei INNO-GAMES und er wird dir folgende Antwort geben, Server werden zu 90% in der BG - Branche angemietet und die Mitkosten werden von Investoren sowie Werbeträgern getragen! Das ist bei jedem BR Anbieter so. Also kostet sie der Server nichts außer Platz und selbst dieser Platz wird getragen und Finanziert. Sowas und genauso wie das INNO-Hauptgebäude wird nur an- bez. generell gemietet. Die Mietbeträge kalkulieren sich nach Absatz und Umsatszahlen, sprich es wird so angemietet, eingestellt und erworben wie auch Kapital vorhanden ist und das so, dass sich jegliche Summen der Mietbeträge decken. Sollte es irgendein Anbieter / Unternehmer in dieser Branche anders machen, dann hätten sie schlechte Finanzleute im Haus (Buchhaltung etc.). Zumal hier gar nichts mehr INNO-GAMES gehört, INNO-GAMES hat lediglich weiterhin freie Hand von MTG.
Ist nun mal so das man mit 49% zwar noch Mitspracherecht hat, aber einem auch nichts mehr gehört, zumal hier die ersten Gelder seitens MTG bezahlt wurden.
INNO-GAMES selber möchte demnächst oder in kommender Zukunft mehr in Sachen Free2play-Games für Smartphones und Tablets machen.
Aber hier kann man dies unter anderem selber nachlesen:
http://www.gameswirtschaft.de/wirtschaft/innogames-mtg-mehrheit-mai-2017/

Ja und dann Welt 6 und 7 und 8 und 9 und 10, wem stört das, muss man ja nicht spielen.
Nur weil es Morgen einen neuen BMW gibt muss ich den ja nicht kaufen oder doch.
Die Server kosten den Anbieter nichts und Taktisch sowie Strategisch machen im Hause INNO-Games die Finanzleute (Buchhaltung) alles richtig.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tha Loaharge

Erforscher von Wundern
Leute, hört auf zu maulen!
Keiner kann zählen, wieviele Welten Inno bei Grepolis geöffnet und schon wieder geschlossen hat, ob mit Speed 1 oder 4, Belagerung oder Revolte, mit Moral, ohne, Heldenwelten, keine...
es gab alles schon in Kombi. Inklusive plötzlich vergrauender Meere, wenn ein 350-oder-mehr-Polis-habender Spieler von heute auf morgen nachts um drei in die Ägäis beißt und seine Polis' verwaisen.
Hier bei Elvenar wird es nicht anders sein, da lohnt sich kein meckern.
 

DeletedUser8817

Na, vielleicht wird die neue Welt ja genutzt, um die ganzen inaktiven Spieler dorthin auszulagern ;)
 

Catanier

Pflänzchen
Nachdem Khelonar eröffnet wurde, dachte ich, toll, eine ganz frische Welt, das macht Spaß. Also neu angefangen, doch was sehen meine tränenden Augen? Absolut genau dieselben 3 Bonusgüter wie schon in 2 der 3 anderen Welten - super ...
Als dann noch Elcysandir eröffnet wurde, dachte ich mir, probierst es nochmal, doch was geschah? Genau - wie DIESELBEN Bonusgüter wie schon in jetzt 3 der 4 anderen Welten. Also so besch..... kann doch echt kein Zufallsgenerator sein. Ein bißchen mehr Abwechslung wäre da echt schön, denn so macht das keinen Spaß und ich werde die beiden neuen Städte wieder löschen lassen, damit sie nicht als Leichen herumdümpeln.
 

DeletedUser2812

Ein bißchen mehr Abwechslung wäre da echt schön, denn so macht das keinen Spaß und ich werde die beiden neuen Städte wieder löschen lassen, damit sie nicht als Leichen herumdümpeln.
Du kannst ja Löschantrag beantragen und, nachdem deine Städte gelöscht wurde, gleich wieder neuspielen ;) Gibts dann neuen Boni (oder doch nicht; man müsste halt viel Pech haben, alten Boni wiederzukriegen)
 

Catanier

Pflänzchen
Löschantrag wurde turboschnell ausgeführt. Ich ringe grade noch mit mir, ob ich es nochmal versuche. Mal sehen, wie oft ich einen Löschantrag stellen kann :D:D:p
 

Brosin

Ehem. Teammitglied
Nicht allzu oft :) Geh mal davon aus, dass ein zweiter Antrag schon eher unwillig bearbeitet werden wird :)