• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Wie seht ihr dies?

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Eurer Meinung sollen wir also jetzt jeden Fehler im Newsfenster direkt im Spiel dann mitteilen? Wird lustig, da es nur 4 News gibt, die angezeigt werden können. ;) Und über die Beschwerden, dass da hin und wieder was aufploppt, will ich mal gar nicht nachdenken. ;)
Ich hab die Diskussion nicht verfolgt, aber ich glaube, es geht nur um sowas Gravierendes wie diesen Fehler hier. Ich erklär mal kurz, warum:

Wenn mir im Spiel etwas Auffälliges passiert (z.B. ich sammle was ein und es wird nicht gutgeschrieben, auch beim 2. Mal nicht), dann guck ich ins Forum, ob das ein Bug sein könnte.

Aber wenn ich einfach kämpfe und verliere, denk ich, okay, dann ist es halt einfach schwer. Füttere dann in der nächsten Turnierrunde den Phönix, weil ich nach den bisherigen Erfahrungen denke, dass ich damit besser durchkomme, wie immer. Merke, dass es sich nicht bessert, und komme dann erst auf den Trichter, dass die Gegner diesmal ungewohnt schwer sind, wenn nicht mal der Phönix weiterhilft.
Aber es wirkt eben alles noch normal, man kommt nicht auf den Gedanken, dass es ein Bug ist, und erst recht nicht darauf, dass die Gegner nicht einfach nur schwer sind, sondern dass man mit Kampfboostern und Phönix alles noch schlimmer und die Gegner noch stärker macht. (Hut ab vor den Spielern, die das als Bug identifiziert und hergeleitet haben.)

Man versucht als Spieler halt, das Problem erstmal selbst zu lösen, und verschlimmert dadurch alles noch mehr. Deshalb wäre an dieser Stelle ein Hinweis im Spiel schön gewesen. (Im Übrigen braucht es dafür nicht mal das Posthorn - eine einfache Ingame-Mail vom Support aus an alle Spieler geht doch ebenfalls.) Denn die meisten Spieler gucken nicht jeden Tag ins Forum, was es denn so für neue Bugs gibt, wenn sie keinen Anlass dafür sehen, dass sie einem auf den Leim gehen könnten.

Ich persönlich hatte die Info zu den Boostern aus der Facebook-Gruppe, die ja aber eine externe Quelle ist. Eine zeitnahe Info über solch gravierende, eingreifende Dinge wäre aber auch vom Spiel direkt schön gewesen. Alternativen zu Ingame-Hinweisen wäre ein Thread im Forum bei den Ankündigungen oder sonstwas gewesen. Irgendetwas Offizielles, wo man eben ständig hinguckt und sich informiert.

Zumal vom Phönix auch nach Bug-Meldung keine Rede war, da ging es nur um die Booster. Alles andere schien "normal" zu sein, also fütterten alle fleißig die Phönixe, um doch noch im Turnier die grundlegenden Provinzen zu schaffen. Ist einfach doof gelaufen und könnte beim nächsten Mal besser gehandhabt werden. :)
 

A S L A N

In einem Kokon
Auch wenn wir darum bitten, beim Thema zu bleiben und weiterhin Offtopic geschrieben wird, kommt es vor, dass wir Beiträge dann als Offtopic löschen. Haltet euch einfach an die Forenregeln und alles ist gut.
Dann aber auch alle Off Topic löschen und nicht nur die deren Nase einem nicht gefällt. Sieht meist sehr schräg und eigen aus. Zumal es sich für spätere Leser liest als hätte jemand Seiten aus einem Buch gerissen.
 

DeletedUser16913

Eurer Meinung sollen wir also jetzt jeden Fehler im Newsfenster direkt im Spiel dann mitteilen? Wird lustig, da es nur 4 News gibt, die angezeigt werden können
Man sollte bestimmt nicht jeden Fehler im Newsfenster bekannt geben aber wenn sich ein Fehler so gravierend auswirkt dann vielleicht schon. Als Alternative dazu könnte man auch einfach das Turnier abbrechen und erstmal den Fehler beheben. So Aussagen man könnte sich jederzeit im Forum informieren ob ein Fehler vorliegt finde ich einfach nur ***piep*** dafür müsste man ja erstmal merken das ein Fehler vorliegt. Das Schrift Turnier war schon immer schwieriger und da wundert es den normalen Autokampf Spieler nicht wenn Kämpfe verloren gehen und es wird auch keiner dieser Spieler auf die Idee kommen das Booster / Phönix und was weiss ich noch zum "Feind" überlaufen gelaufen sind.
 

Killy

Riesenschecke
Ich würde bei einem derartigen Fehler auch mindestens eine Nachricht im Newsfenster ingame erwarten. "Es hat sich leider ein Fehler eingeschlichen, der so und so aussieht, wir empfehlen daher keine Booster einzusetzen bis wir den Fehler beheben können (es gibt nochmal eine Mitteilung, wenn das Problem behoben wurde), wir bitten vielmals um Entschuldigung." Verstehe nicht was das Problem dabei wäre, wir sind doch hier nicht in der Politik wo jeder Fehler totgeschwiegen werden muss. :p
 
Zuletzt bearbeitet:

Nicanor de Corda

Kluger Baumeister
genau da ist das Problem Eisphönix, dass dies auch nicht sofort auffällt, insbesondere da das Schriftrollenturnier als schwer gilt.
 

ErestorX

Riesenschecke
Eurer Meinung sollen wir also jetzt jeden Fehler im Newsfenster direkt im Spiel dann mitteilen? Wird lustig, da es nur 4 News gibt, die angezeigt werden können.
Wenn ich das lese, habe ich den Verdacht, dass es entweder bei Inno an einer Kategorisierung der Fehler mangelt, oder dass die sich einfach von meiner unterscheidet. Letzteres könnte daran liegen, dass ich zu den Spielern gehöre, für die das Turnier ein sehr wichtiges Element im Spiel ist, während Inno schon in der Vergangenheit beim Thema "optionale Truppgröße" sehr deutlich gemacht hat, dass das Turnier und insbesondere Balancingfragen von untergeordnetem Interesse sind.

Es gibt viele Fehler, die zwar störend sind, aber ansonsten keinen oder kaum Einfluss auf das Spiel haben. Etwa die dauernden Abstürze, wenn eine neue Meldung im Posthorn kommt. Oder Grafikfehler unter HTML, die einen Neustart erfordern. Oder ein Text, der größer ist als die Box, in der er stehen sollte. Ob es die gibt und wie schnell Inno die behebt, muss ich nicht wissen.

Es gibt auch Fehler, die zwar einen deutlichen Einfluss auf das Spiel haben, aber nur selten und nicht vorhersehbar auftreten. Etwa die fehlerhafte Truppgröße im Turnier, die ich früher mal gemeldet hatte. Wenn der Fehler auftrat, bedeutete er meist Totalverlust der eingesetzten Truppen. Es wäre wünschenswert, dass so ein Fehler behoben wird. Und wenn er auftritt, ist es auch hilfreich, ihn zu kennen. Aber als Informatiker ist mir bewusst, dass so ein Fehler schwierig zu finden ist und die Behebung daher eventuell viel Zeit erfordert. Information an alle wäre in so einem Fall eher nicht sinnvoll.

Aber dieser Fehler hat einen starken Einfluß auf das Spiel, er tritt bei passenden Voraussetzungen immer auf und er ist einfach zu beheben - vorausgesetzt, Elvenar ist sauber programmiert. Meiner Ansicht nach sollte diese Art Fehler prioritär behandelt werden und auch eine Information an alle wäre sinnvoll. Schließlich muss jeder Spieler entscheiden, wie er dieses Turnier angesichts des Bugs nun spielen will, ob er die aufgestellten Booster löschen sollte,... und ohne Information, dass es den Fehler gibt und ob er eventuell noch während des Turniers behoben werden kann, ob gelöschte Booster später ersetzt werden,..., ist es nicht möglich, das fundiert zu entscheiden. Mal ganz abgesehen davon, dass über die Unspielbarkeit des Turniers gefrustete Spieler Elvenar an den Nagel hängen könnten, ohne je zu erfahren, dass das nur an einem Bug lag, der bald behoben sein wird.
 

Nicanor de Corda

Kluger Baumeister
Als Nicht IT-ler halte ich mit zwei Sprüchen meiner Freunden:

1) geht nicht, gibt es nicht, ich brauche nur die Unterschrift des Chef über eine Freigabe von 5 Mill.
2) ich weiß was technisch möglich ist und Du was legal ist,,, ( Pause) und die Schnittmenge ist sehr klein
 

Platinfan

Saisonale Gestalt
Klar ist es immer eine Sache, wie man eine Kritik an etwas vorträgt, so ganz allgemein.
Aber es ist auch eine Sache, wie der andere eine Kritik dann annimmt.
Hier, in den letzten Wochen, zwischen Community und dem Support, lief beides nicht durchgängig rund, für meinen Eindruck.

Warum InnoGames sich so sehr davor scheut, einen Fehler einfach mal mit einer (nicht-monetären) Kompensation zu beantworten, ist mir grundlegend schleierhaft. Mit diesem Umstand hatte ich persönlich an anderer Stelle auch bereits das Vergnügen. Es wäre rein objektiv meines Erachtens auch aus deren Perspektive sinnvoll.
Ich kenne das so aus anderen Spielen, sicherlich kennen auch andere hier es so aus anderen Spielen und gehen mit einer gewissen Erwartungshaltung an die Sache ran, wenn Probleme im Spiel wirklich einschränkend werden. Man ist daran gewöhnt, dass wenn ein Entwicklerstudio etwas verbockt, es anschließend sicherstellen möchte, dass die Fans und Unterstützer nicht das Gefühl haben, ihr persönliches Schicksal wäre dem Entwickler vollkommen egal, unabhängig davon, ob das so ist.

An einem Beispiel:

Stellt euch vor jemand meldet einen Bug. Irgendeinen. Er ist sehr einschränkend, betrifft allerdings nicht die Mehrheit der Spieler und fällt nicht sofort auf.
Jetzt hat man aus Sicht eines Supports bei so einer Meldung im Grunde zwei Optionen.

Entweder man sagt: "Oh, das tut uns wirklich leid. Dieser Fehler war bislang gar nicht aufgefallen und wir werden ihn schnellstmöglich beheben!"
Oder man sagt: "Danke, dass du uns den Fehler mitgeteilt hast. Damit gibst du uns die Chance, das Spiel mit deinem Feedback zu verbessern!"

Tust du Ersteres, machst du deinem Kunden klar, dass du eine gewisse Empathie für seine Situation mitbringst. Dass Bugs in Spielen anstrengend und ärgerlich sein können, ist kein Geheimnis, das direkt anzuerkennen, wäre irgendwie naheliegend und fair.
Tust du Letzteres, tust du nicht dasselbe. Vielmehr pochst du darauf, dass es doch im Interesse des Kunden selbst liegen muss, ein optimiertes und bugfreies Spielerlebnis zu haben, ebenso wie es dein Interesse ist, ein solches Erlebnis zu bieten. Wenn ein Support sich bei dir bedankt, unterstreicht er euer gemeinsames Interesse, delegitimiert jedoch im Gegenzug dein Ärgernis, für das er streng genommen selbst die Verantwortung zu tragen hätte und nicht du. Schließlich hast du den Bug, den du gefunden hast, ja nicht selber programmiert und schließlich hast du angefangen, das Spiel zu spielen, weil du ein schönes Spielerlebnis haben und nicht weil du an dessen Entwicklung mithelfen wolltest (zumindest wohl in der Mehrheit der Fälle).

Aus Sicht eines Users möchtest du stets eine Entschuldigung haben, wenn du sauer wegen eines Fehlers bist. Dank ist vor allem im Interesse derjenigen, die möglichst wenig Aufwand mit der Zufriedenheit deiner Erfahrung mit der Sache betreiben wollen.


.... und wenn wirklich mal alle Dämme brechen und du gesperrt wirst, weil man deiner Verärgerung kein Forum bieten wollte und dich ruhig stellte, ob das nun fair und angemessen war oder auch nicht, nutze google und suche nach Kritik an diesem Spiel und seinem Support auf unabhängigen, externen Seiten, die Onlinespiele bewerten. Vielleicht hilft dir das ja, ein bisschen deinen Frieden zu finden.

So sehe ich das.
 

A S L A N

In einem Kokon
Letzteres könnte daran liegen, dass ich zu den Spielern gehöre, für die das Turnier ein sehr wichtiges Element im Spiel ist, während Inno schon in der Vergangenheit beim Thema "optionale Truppgröße" sehr deutlich gemacht hat, dass das Turnier und insbesondere Balancingfragen von untergeordnetem Interesse sind.
Ich denke, dass Turnier bereitet überwiegend vielen Spielern Freude und ist für viele ein sehr wichtiges Element.
Dies erkennst du genauso wie INNO allein an den Reaktionen zum und um das Turnier sowie an sehr vielen Gilden-Beschreibungen (Übersichten).
Gerade deswegen weil ich da etwas bekomme was mich im Spiel generell vorantreibt und vom hohen Nutzen ist.
Ohne eine Gemeinschaft, sprich mehreren Usern ist es jedoch nicht machbar (wenn dann nur mit enormen Geldeinsatz für Premium-Währung) und somit sind Automatisch mehrere betroffen.
Was hier sauer aufstößt ist das Spieler sich irgendwo vorbereiten, sei es weil sie die Relikte brauchen oder weil sie mal mehr als 20 WPs pro Tag ergattern möchten oder oder oder.
Es soll gar Gemeinschaften geben, die bereiten sich Wochenlang auf ein bestimmtes Turnier vor.
Nun sammelt man Booster, Tierfutter und und und ...... jedoch ist das für die Katze, wenn dann genau so etwas passiert (ein Bug hervorgeht der das Spielen im Turner unmöglich macht).
Ärgerlich, sehr ärgerlich, denn das Turnier ist für viele eben das Non Plus Ultra, ein sehr wichtiger Bestandteil in diesem Spiel.
Hier dann nicht zu informieren oder eine Meldung raus zugeben verärgert nicht nur Spieler, nein sie sind frustriert, empört etc.
Ganz klar und eigentlich völlig logisch, dass dann der ein oder andere Spieler mit solch einer geballten Ladung hier oder da antwortet und eventuell ins sogenannte grausame OFF TOPIC geht.
Dies ist Menschlich und genauso wie man von den Mods, immer liest, "wir sind auch nur Menschen und haben ein Real-Life und sind auch nicht Fehlerfrei",
genauso ist es bei den Spielern auch, denn da sitzen eben keine Maschinen hinter dem PC/Laptop/Smartphone sondern tatsächlich auch Menschen die genauso agieren wie auch Mods.
Doch dann stets auf sein Recht zu behaaren ist irgendwo gaga und in meinen Augen nicht schön.
Es wird einem so mehr oder weniger als User/Member oder Spieler gezeigt, "ich sitze hier oben du da unten und ich habe die Fäden in der Hand".
In Sachen, "wir sind auch nur Menschen" kann man hier nur den Kopf schütteln, denn allein der Satz ist wahrlich traurig, denn wir Spieler sind nichts anderes.
Zumal ich persönlich und das ist auch nur meine Meinung davon überzeugt bin, dass ein Wille und entgegenkommen seitens INNO da ist, nur das es manchmal gar nicht oder eben mit einer Leichtfertigkeit abgetan wird, wo man sich fragt, "hey, ich spiele ihr Spiel, demnach bin ich und all die anderen Spieler es doch die das Spiel überhaupt zu dem machen was es ist, denn ohne uns Spieler gäbe es jenes Spiel nicht".
Schlimmer und noch gravierender finde ich ebenfalls, dass man als Mod. das Spiel doch eigentlich selber spielt, selbst einer Gemeinschaft angehört und weiß was die Uhr geschlagen hat.
Doch es wird entweder ignoriert, schön geredet oder gar mit Glitzer-Zauber versteckt und das obwohl man hier und da gar betont, dass man selber nur Spieler ist und der Ehrengarde mehr oder weniger auf freiwilliger Basis hilft.
Eine Meldung oder Hinweis bei diesem Fehler wäre sicher keine schwere Aktion gewesen oder hätte übermäßig Zeit in Anspruch genommen. wenn ich sehe wie jegliche Angebote stets als Meldung an den Spieler gebracht werden, kann das nicht so ein Akt sein.
Wie viel % kommen denn noch oder gehen generell ins Forum zum lesen? Aus meiner GM derzeit niemand und so ist es bei vielen.
Es ist nur ein ganz kleiner Bruchteil der stets das Forum aufsucht, doch seit geraumer Zeit liest man dort (hier) überwiegend Frust, Ärger und Missverständnis.
Dann wiederum liest man Beiträge die eigentlich den Spieler ansprechen, doch huch was ist das ..... OFF TOPIC und gelöscht.
Tja, es liegt eben in der Natur des Menschen seinen Beitrag so zu verfassen das er für andere verständlich ist und so kommt man schon mal ungewollt und unbeabsichtigt in dieses sogenannte OFF TOPIC, wobei dies genauso wie bei den Mods. meist weder Absicht ist noch sonst was, genauso verhält es sich mit diesen sogenannten doppelposts. Es passiert aus der Kommunikation und dem Kontext eines Threads heraus.
Manchmal hat man das Gefühl, man wird hier mehr oder weniger wie ein kleines Schulmädchen oder Junge behandelt obwohl man doch bei INNO genau weiß, das der größte Teil ihrer Spieler/Kunden Erwachsene sind.
Na ja nichts des zu trotz, ich bedanke mich bei dir @ErestorX , dass du diesen Fehler (Bug) gemeldet hast, denn es wäre sonst irgendwo untergegangen und man hätte es wie so vieles einfach hingenommen und sich irgendwann damit abgefunden und gedacht es wäre normal.
Spieler die enorme Zeit in dieses Spiel wie du @ErestorX investieren, sollte man nicht mit Steinen bewerfen oder gar ignorieren, dies ist Gott sei Dank nun nicht der Fall gewesen bei dir, auch wenn es lange Zeit dauerte bis ein Mod. auf deine Fehlermeldung gestoßen ist.
Ich kann nur hoffen und wiederhole es nochmals, dass INNO diesen Fehler ziemlich Zeitnah behoben bekommt, denn auch nächste Woche gibt es wieder ein Turnier und auch nächste Woche wollen dies tausende Spieler wieder spielen und dies ohne Frust und Ärger.
Mal ganz abgesehen davon, dass über die Unspielbarkeit des Turniers gefrustete Spieler Elvenar an den Nagel hängen könnten, ohne je zu erfahren, dass das nur an einem Bug lag, der bald behoben sein wird.
Das ist nicht nur an den Haaren herbeigezogen sondern Tatsache, denn Texte wie, "wenn das so bleibt/ist, beende ich das Spiel" liest man immer häufiger.
Schau dich allein mal hier im Forum um und du solltest so wie ich etwas erkennen, wie viele sind denn noch da? Klar kommen stets Neulinge dazu, doch eigentlich kannst du die Dauerschreiberlinge (nicht Böse gemeint) hier an 2 Händen abzählen.
Es ist ja nicht so, dass hier Tausende lesen und schreiben oder? Doch genau diese dann zu verärgern ......... anderes Thema ^^
Mal ganz am Rande ..... gäbe es ein Forum ohne deren Besucher / Schreiber / Spieler .... hmm ja vielleicht, aber es würde nicht lange existieren, weil irgendwann jeder alles gelesen hat und es einfach nur noch da ist aber mehr auch nicht.
OFF TOPIC - Wenn niemand das Auto eines Herstellers kauft, dann wird er sich auch nicht lange beweisen können, bzw. halten können.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Wir können verstehen, dass euch Fehler, in diesem Fall der aktuelle, ärgern. Jedoch steht auch in unseren AGB´s geschrieben: "Mit der Lizenzvereinbarung erhälst du als User die Möglichkeit, die Spiele in der jeweils aktuellen Fassung zu nutzen. Dir ist bewusst, dass die von uns angebotenen Spiele – wie jede Software – nie völlig fehlerfrei sein kann." Zu finden unter §15 unserer AGB´s.

Der Fehler wurde weitergeleitet und wird dann auch behoben werden. Wie lange dies dauert, können wir im Vorfeld nicht sagen, tut uns leid. Unspielbar ist aber deswegen weder das Spiel oder auch nur das Turnier. Ja, es ist ärgerlich, jedoch kann man, wenn man überhaupt sonst keine Chance hat, vorübergehend seinen Phönix von der Straße trennen und eventuell aufgestellte Kampfboostergebäude löschen.

Wir werden auch weiterhin nicht (jeden) Fehler, der auftaucht, über die Ingame-News an die Spieler weiterleiten. Jeder Spieler, der informiert sein möchte, kann sich im Forum selbst informieren und die Ingame-News sind für andere Dinge als Fehlerberichte gedacht, zumal nicht jeder Spieler von den Fehlern betroffen ist.
 

schnalle 04

Schüler von Fafnir
Dann aber auch alle Off Topic löschen und nicht nur die deren Nase einem nicht gefällt. Sieht meist sehr schräg und eigen aus. Zumal es sich für spätere Leser liest als hätte jemand Seiten aus einem Buch gerissen.
Das problem dabei ist, der fehler muß erstmal da ankommen wo er auch behoben werden kann.

Hier in Forum wird der von Tacheless nicht behoben, also bitte nach jemanden weiterleiten der/die
das kann
 

A S L A N

In einem Kokon
Das problem dabei ist, der fehler muß erstmal da ankommen wo er auch behoben werden kann.

Hier in Forum wird der von Tacheless nicht behoben, also bitte nach jemanden weiterleiten der/die
das kann
Es gab hier mal einen Mod. und zur Not suche ich das auch gerne raus, der schrieb in etwa so "Hey, wir haben ein Vorteil gegenüber allen anderen, denn INNO sitzt hier in Deutschland"
Das hier sieht jeder Forum-User:
upload_2019-10-26_9-19-59.png
Wer sagt also, das hier nicht ab und zu eine weit Haus höhere Person seitens INNO nachliest. ^^
 

kleine Lady O

Experte der Demographie
@A S L A N: also ich steh bei den aktiven Besuchern permanent, so lange mein PC läuft, da ich das Forum in einem Tab des Browsers geöffnet halte und angemeldet bin. Pure Bequemlichkeit von mir. - Deswegen lese ich aber noch lange nicht täglich mit, schon gar nicht alles und manchmal sogar wochenlang gar nichts ;)
 

A S L A N

In einem Kokon
@A S L A N: also ich steh bei den aktiven Besuchern permanent, so lange mein PC läuft, da ich das Forum in einem Tab des Browsers geöffnet halte und angemeldet bin. Pure Bequemlichkeit von mir. - Deswegen lese ich aber noch lange nicht täglich mit, schon gar nicht alles und manchmal sogar wochenlang gar nichts ;)
Das kann schon sein und schließe ich nicht aus, deswegen schrieb ich ja den Satz so, dass man es nie wissen kann.
Man kann in dem Fall nur Vermuten. Es kann so sein, muss aber nicht so sein, da hast du schon Recht.
Herausfinden wird man das definitiv nicht, doch das ist eben wie im Lotto, wenn du nicht spielst, dann kannst du auch nicht gewinnen.
Soll heißen ich hoffe, auch wenn die Hoffnung schon sehr gering ist. ^^
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Kurze Verständnisfrage: Um was geht es hier im Thread? Darum bestimmte Mitglieder schlecht zu machen? Oder was wollt ihr hier bezwecken?
 

Fionahra

Blüte
Auf W3 habe ich keinen Phönix und auch keine Kampfboostergebäude stehen.
Daran kann es nicht oder nicht nur liegen.
Meine Truppenverluste waren diese Woche und letzte Woche enorm hoch:eek:
 

kleine Lady O

Experte der Demographie
Kurze Verständnisfrage: Um was geht es hier im Thread? Darum bestimmte Mitglieder schlecht zu machen? Oder was wollt ihr hier bezwecken?
Das verstehe ich nicht! :eek:

Ich habe den Thread aufmerksam gelesen, da ich die Fehlerdiskussion, bzw. die daraus offensichtlich resultierenden Löschungen gar nicht mitbekommen habe. Bisher ist noch kein Beitrag von mir gelöscht worden, allerdings bin ich auch nur durchschnittlich aktiv im Forum und bemühe mich, den Anstand zu wahren ;)
Allerdings muss ich sagen, dass es mir zwar extrem aufgefallen ist, dass bei diesem Turnier irgendwie alles etwas anders ist und mein Turnierengagement diese Woche in Grenzen gehalten. Ich kämpfe nur im Autokampf, da mir der manuelle Kampf nicht nur zu langsam, sondern auch immer noch unverständlich ist. Einen "Fehler" hätte ich deshalb gar nicht erkannt. Ich habe mit geboostertem Phönix Unmengen von Einheiten verloren, die eigentlich stärker hätten sein müssen. Ich war extrem verwundert, als eine Spielerin aus meiner Gilde schrieb, sie hätte die blau ummantelten Gegner mit Bogis besiegt. War eigentlich unlogisch, hat aber dann tatsächlich geklappt, als ich es damit auch mal versucht habe. Die Verluste waren zwar hoch, aber immerhin war der Kampf zu gewinnen.
Erst nachdem ich für mich dieses Turnier mit 1600 Punkten abgeschlossen hatte, habe ich von dem Fehler gelesen und hoffe inständig, dass dieser rasch behoben wird! Über eine Ingame-Nachricht von Inno bereits am Mittwoch hätte ich mich allerdings mehr als gefreut! Sie hätte mich davon abgehalten, meinen Phönix zu füttern! So habe ich im Anschluß dann auch noch meinen Bären füttern müssen, um meine Truppen nach dem Turnier wieder aufzubauen.
Ich bin der Meinung, dass eine Entschädigung seitens Inno z.B. in Form von einer gewissen Menge Truppen fair und anständig wäre. Aber ich erwarte dies nicht. Ich spiele das Spiel schon zu lange, als dass ich mich unnötigen Hoffnungen hingebe, lasse mich allenfalls positiv überraschen, was ja auch zuweilen passiert :D
Dass hier im Thread Mitglieder schlecht gemacht werden, kann ich nicht unbedingt erkennen. Da hab ich in anderen Threads schon Heftigeres gelesen in der Vergangenheit. Dass es Spieler gibt, die sich massiv über diesen Bug im Turnier aufregen, kann ich sehr gut verstehen! Eine Meinung zu den Löschungen kann ich mir nicht erlauben, da ich die entsprechenden Äußerungen nicht gelesen hab.
 

Tanysha

Riesenschecke
also ich habs jetzt mal ohne kampfbooster probiert und ohne küki und hab nen einfachen kampf sofort verloren. mit boostern und küki habe ich keinen verloren. glaube nicht das es an den boostern liegt und am küken. glaube eher die gegnerischen truppen sind einfach derbe überpowert.
 

Alidona

Alvis' Stolz
also ich habs jetzt mal ohne kampfbooster probiert und ohne küki und hab nen einfachen kampf sofort verloren. mit boostern und küki habe ich keinen verloren. glaube nicht das es an den boostern liegt und am küken. glaube eher die gegnerischen truppen sind einfach derbe überpowert.
Man sollte aber auch realisieren, dass die gegnerischen Truppen von Kapitel zu Kapitel stärker werden. Ich habe meinen üblichen Beitrag im Turnier erreicht wie bisher (nicht ganz tausend Punkte). Überwiegend waren die Leichten Nahkampf - und Fernkampfeinheiten gefragt, verstärkt mit Vallorianischer Garde und Golems. MIt den Treants und den Magierinnen konnte ich diesmal kaum etwas reißen.
 

Tanysha

Riesenschecke
ja das ist mir schon klar.. aber ich rede hier von provinz drei oder so in runde drei ;)

davor habe ich bis provinz 25 in runde zwei gespielt mit boostern und keinen kampf verloren
ich kann nur meine eigenen erfahrungen berichten und ich denke nicht das es an den boostern liegt

gekämpft hatte ich hauptsächlich mit fernkämpfern und golems