• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Wie seht ihr dies?

Chaosqueen65

Ehem. Teammitglied
Dennoch hätte man hier den Zustand auf den Status VOR den neuen Einheiten
Und den Spielern die sie schon haben die neuen Einheiten wieder wegnehmen?
Es wurde doch schon so oft das Turnier verschoben oder sonstwas, aus völlig unwichtigen Gründen wie GA-Start
Da wäre das Turnier aber einfach unspielbar geworden und es wurde nur um einen Tag verschoben. Wie lange willst Du jetzt verschieben?
Und die Händler sind gar nicht betroffen, die würden schon gern Turnier spielen. :)
 

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Ach ja, stimmt ja. Sind ja schon welche durchs neue Kapitel gerast und haben die selbst. Sorry, hatte ich vergessen.^^
Ich hätte jetzt gesagt: Dann eben nur die Einheiten als GEGNER rausnehmen (denn da hängt ja das Problem). Aber wenn man den vorherigen Status wiederherstellen würde (wäre ja nur vorübergehend), dann bräuchtest du die neuen ja noch gar nicht zum Kämpfen, weil alles auch noch mit den alten funzt.

ICH will überhaupt nix. Im Endeffekt hängt's halt von der Schnelligkeit des Fixes ab:
Ist der Bug schnell zu fixen, wäre verschieben/unterbrechen/für eine Woche ausfallen lassen möglich.
Dauert's länger, sollte man halt lieber die Einheiten wieder rausnehmen, damit das Turnier zumindest ansatzweise normal spielbar ist für die nächsten Wochen.

Und ja klar, Handeln geht, deswegen wird's wahrscheinlich auch nicht ausgesetzt werden. Aber nicht alle Spieler sind aufs Handeln ausgerichtet, haben kaum Güter und bestreiten die Turniere zu 90% durchs Kämpfen. Da kannste jetzt nicht sagen "also ICH als Händler kann ja spielen, die anderen 50% Spieler oder was sind mir egal". Für dich wäre das Rausnehmen dann genauso beschissen wie für die Kämpfer die aktuelle Situation, schon klar. Aber wenn der Bug einen so großen Spielerkreis betrifft, der hauptsächlich kämpft, dann sollte man das Ganze eben lieber kurzfristig stoppen.

Man kriegt ja auch keine Updates. Was ist, wenn sie das nächste Mal denken sie fixen was, und dann sind es die Schwertakrobaten, die Amok laufen? An den vielen Fehlermeldungen und der Tatsache, dass keiner weiß, was genau eigentlich los ist, merkt man doch, dass das Problem sehr groß und komplex zu sein scheint. Und in dem Fall kann man ein Spielelement halt schon mal rausnehmen für ne Woche. Beim letzten Turnier trat es ja mittendrin auf. Aber jetzt, wo man weiß, dass der Bug noch existiert und morgen ein neues Turnier startet, find ich's verantwortungslos, das ohne einen Fix starten zu lassen.
 

Chaosqueen65

Ehem. Teammitglied
Ich bin gar kein Händler im Turnier :D
Ja im Rollenturnier hatte ich auch ernste Problem, im Kristallturnier hielt es sich in Grenzen und ich bin guter Hoffnung das auch Seide einigermaßen zu spielen ist. Sollte es das nicht sein, lass ich es eben. Man muss nämlich nicht teilnehmen, man kann auch ohne Inno entscheiden das Turnier ausfallen zu lassen :)
 

Thenduil

Seidiger Schmetterling
Ich bin ganz froh, dass es nicht ausgesetzt wird. Stichwort: Reliktequests.
Dann spielen eben alle nur die 1,6k Pt her. Seh ich jetzt nicht als Riesenproblem.
 

Xebifed

Schüler der Zwerge
Aber ich glaube, ich weiß, warum das nicht ausgesetzt/abgebrochen wird: Weil du ja schon was machen kannst, nur nicht ganz so weit kommst. Abgesehen davon, dass das Verhandeln ja noch funktioniert.
Das laufende Event benötigt ansich auch ein Turnier.

Und die Händler sind gar nicht betroffen
Das ist mal garnicht so sicher ;)
Zumal es da unzählige Konstellationen gibt, nur als Beispiel den Händler, der dennoch den entsprechenden Phoenix stehen hat.
 

R121

Erforscher von Wundern
ich bin erbost.
Ich hatte auf Sinya Arda extra eine Zwergenschmiede aufgestellt, weil ich mit Bonusgut Seide die Schriftrollen-Relikte dringend für die Kombinationsauslöser brauche. Außerdem einmal erleuchtete leichte Fernkämpfer.
Hätte ich gewusst, dass sich das kontraproduktiv auswirken könnte, hätte ich’s gelassen!

Ich finde schon, dass Inno allen ihre verbratenen kampfbooster zurückgeben könnte, und eventuell ein Trostpflaster aus Relikten, die man eben nicht geschafft hat
 

j.fili

Fili's Freude
...
Da man bisher davon ausgegangen ist, dass solche Gravierende Fehler durch aus testen auf den Beta Server nicht vorkommen können ist man hier eines besseren Belehrt worden.

Hier sollte man sich Ernsthaft überlegen die Turnierreihenfolge auf dem Beta zu versetzen.;)
Ja, sollte man. Ich wunderte mich wirklich, als ich feststellte, dass auf Beta das gleiche Turnier läuft wie auf allen anderen Servern.
...

Ich finde schon, dass Inno allen ihre verbratenen kampfbooster zurückgeben könnte, und eventuell ein Trostpflaster aus Relikten, die man eben nicht geschafft hat
Bist du nicht der Einzige, aber dazu gab es hier von den angestellten Mods bei Inno schon eine Aussage: NEIN! Never ever!
Gibt ja auch keine Veranlassung. Läuft ja alles wie geschmiert.
(das war Sarkasmus:D, falls es nicht klar war)
 

4zr43l

Blüte
Und den Spielern die sie schon haben die neuen Einheiten wieder wegnehmen?

Da wäre das Turnier aber einfach unspielbar geworden und es wurde nur um einen Tag verschoben. Wie lange willst Du jetzt verschieben?
Und die Händler sind gar nicht betroffen, die würden schon gern Turnier spielen. :)

Zum ersten: Ein Rollback (also das Spiel auf den Stand genau VOR dem Update verschieben), bedeutet, dass eben keine wirklichen Verluste stattgefunden haben. Man hat halt rund eine Woche umsonst gezockt, aber es sind noch alle Segen, EInheiten usw. da. Klar ist das bescheuert, ABER so kann diese Woche alles "normal" weitergehen.

Zum letzten: Das kann nun aber nicht die Lösung sein. Gerade spezialisierte Accounts, die sich (ich bin eben kein Händler) nur aufs Kämpfen in Turnieren verlassen, sind nun aufgeschmissen. Ich KANN gar nicht soviel handeln, weil ich nicht genug Ressis habe. Mit anderen Worten, wenn das heute so kommt, dass das Turnier nicht funktioniert, kann ich auch kaum das derzeitige Event schaffen. Und ich denke, ich bin da nicht der einzige. Wenn dann auch noch das ganze an einem Bug liegt, der seit einer Woche bekannt ist und IMMER noch nichts passiert ist, dann ewarte ich in diesem Fall schon, dass ich das Frankensteingebäude geschenkt bekomme. Denn das ist nun mal nicht meine Schuld, dass ein Bug mich ausbremst. Vor diesem Hintergrund wäre ein Rollback dann doch wieder die bessere Variante gewesen.

Und jetzt kommt mir nicht mit, hättest du den Account mal anders aufgebaut. Das Turnier funktioniert seit Jahren und seit Jahren spiele ich locker Woche um Woche 20 - 25 Runden im Autokampf ohne Schwierigkeiten. Wenn es aber z.B. stimmt, dass auch die Nadeln und das Kloster betroffen sind, dann kann ich diese Gebäude nicht einfach so zurückbauen (und selbst wenn, ich würde es auch nicht tun).
 

R121

Erforscher von Wundern
Hat jmd schon ausprobiert, ob heute die Lebenspunkteverbesserer kontraproduktiv sind, oder kann ich davon einen gefahrlos aufstellen?
 

Nicanor de Corda

Kluger Baumeister
nee nicht bemacht, beim Phönix hilft dann abklemmen

Lebensbooster kannst du nur abbauen. Die sind mir für einen Versuch zu schade
 
Zuletzt bearbeitet:

black-night

Schüler der Feen
Mit anderen Worten, wenn das heute so kommt, dass das Turnier nicht funktioniert, kann ich auch kaum das derzeitige Event schaffen.
Alles klar, wenn du Booster brauchst um 32 Relikte und 85 Turnier Begegnungen zu schaffen, dann kann dir glaub ich auch keiner mehr helfen. Mal die Kirche im Dorf lassen ...
ich bin da nicht der einzige
Doch da bist du der einzige. Gerade die erste Runde im Turnier gespielt, ohne den Phönix zu füttern, lief problemlos.
 

DLoCo1

Dennoch hätte man hier den Zustand auf den Status VOR den neuen Einheiten (also bevor die Probleme auftauchten) setzen können. Den Bug dann in Ruhe beheben und auf der Beta testen und erst, wenn alles gut geht, danach wieder auf die Liveserver spielen. Das wurde doch glaube ich schon mal bei irgendeinem Problem so gemacht. Also warum nicht jetzt? Aus irgendeinem Grund scheint Inno diesen Bug nicht so schlimm zu finden, aber das ist er.
wahre Worte !!!