• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Wo sind meine Nachbarn hin?

patch66

Pflänzchen
Wäre nichts passiert, und die Lücken immer größer geworden, hättet ihr es auch "daneben" gefunden. ;) Aber wie man es macht...man kann es euch ja gar nicht recht machen. :O
Es hätte so einfach sein können!
Wenn es irgendwo eine Mitte gibt, muss es zwangsläufig auch einen Rand geben, wo ein Spielender quasi nur auf der Innenseite Nachbarn hat.
Sich auftuende Lücken in der Mitte brauchen doch nur mit solchen Randspielenden besetzt werden, welche die entsprechenden Bonusgüter für den Platz haben und welche einem Umzug der Stadt - durch den entsprechenden Haken in den Einstellungen - zugestimmt haben.
Wo ist daran das Problem?
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Wenn es irgendwo eine Mitte gibt, muss es zwangsläufig auch einen Rand geben, wo ein Spielender quasi nur auf der Innenseite Nachbarn hat.
Sich auftuende Lücken in der Mitte brauchen doch nur mit solchen Randspielenden besetzt werden, welche die entsprechenden Bonusgüter für den Platz haben und welche einem Umzug der Stadt
...genau so hat doch das bisherige Umzugs-Script funktioniert (seit 5 Jahren) - das hat aber eben nicht ausgereicht bzw. sind mit der Zeit immer größere Löcher entstanden, da Spieler ihren Haken entfernt hatten und deshalb auch bei größeren Löschungen von Inaktiven alleine in der Pampas zurück geblieben sind - genau das ist doch letzte Woche passiert - deshalb wurde der Haken ja nun entfernt - wobei halt das Script nun soweit abgeändert wurde, daß nur Aktive (die können auch in einer anderen Welt aktiv sein) erfasst wurden - meine alte Nachbarschaft ist größtenteils nicht versetzt worden, weil die halt - wie mehrfach gesagt - zum größten Teil seit Jahren inaktiv war...

...kuck - das ist meine alte Nachbarschaft
UmzugFely2.png
- sieht immer noch sehr bewohnt aus - oder?
...ist aber eher ein großer großer Friedhof...

...ein paar davon sind laut Angaben von @Melios noch so halb am Leben - vielleicht zu selten on oder hatten einfach das Pech, daß sie noch nicht erfasst wurden - jedenfalls haben die nun garantiert nicht mehr NBH oder Handel....(der Rand liegt östlich von dort - vermutlich sind die westlich von meiner alten Position noch nicht umgesetzt worden (wie z.B. Fritzilein) - ich bin jetzt denke ich auch nicht sehr viel näher an der Mitte dran als zuvor - nur auf der westlichen Seite anstelle der östlichen - ich hab dort auch ein paar Goldminen im Südwestlichen Bereich - von daher vermute ich, daß ich im Randbereich der rechnerisch aktiven Spieler (bezogen auf eine aktive Karte von der Mitte her) gewohnt hatte und auch weiterhin wohne...

...es ist demnach anzunehmen, daß es noch weitere Umzüge geben wird, falls noch weitere Inaktive in der Mitte gelöscht/ausgelagert werden... das Ganze ist sicherlich noch nicht abgeschloßen...
 

Anhänge

  • alte Nachbarn2.png
    alte Nachbarn2.png
    549,1 KB · Aufrufe: 79
Zuletzt bearbeitet:

schwatzwurzel

Schüler der Zwerge
Mal eine Frage zu dem neuen Script :
Wurden auch inaktive aus den Zentren nach aussen versetzt ?
Wie wird die Aktivität gemessen ?
Wird es den Haken später wieder geben ?

Langsam gefällt es mir . Weil es für die Welten einen Nutzen hat .
Für mich bringt es nichts .
Weil meine alte Position nun aussen ist . ung Ring 75 Die südlichen nachbarn noch komplett vorhanden .
Und meine jetzige fast aussen ung. ring 63 . Ich hab bei ring 78 Münzen . (arendyll)
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Wurden auch inaktive aus den Zentren nach aussen versetzt ?
...nein - es wird generell niemand nach außen versetzt (weil "außen" technisch schwer zu definieren ist) - es wurden aber in der Vergangenheit Spieler "ausgelagert" - die waren dann nicht mehr auffindbar auf der Karte - ihre Daten wurden aber gespeichert und falls sie zurück gekommen sind, dann wurden sie wieder integriert...

Du bist auf (3/7) Romilly.
...welche Welt - und was bedeutet das genau?...(hast du dazu mal eine Grafik?)
 

Periment

Pflänzchen
...welche Welt - und was bedeutet das genau?...(hast du dazu mal eine Grafik?)
ka für was man da eine Grafik braucht. Die Mitte ist bei (0/0), du bist halt 3 Schritte/Reihen nach Rechts und 7 nach oben (in Elvenar warum auch immer nach unten also eher 3/-7)

1638452260470.png
Rot: 0/0 Mittiger Spieler
Orange: die 6 Ressourcen um den Spieler rum
Blau : die 6 direkten Nachbarn
Grün: du

Aufgrund der Wabendarstellung ingame gibt es auch Koordinaten an denen "nichts" ist. Beispielsweise 1/0
 

ZeNSiErT

Schüler der Feen
mhhh jetzt wollt ich mal testen, wo meine fast inaktive Nachbarin hingezogen wurde, die war vielleicht alle 2 bis 3 Monate mal online. In der Spielerrangliste ist sie noch, die Stadt besuchen ging auch, aber wenn ich dann auf die Weltkarte klicke, lande ich bei mir.

Die Funktion im Browser geht noch, hab ich auch gestestet. Offenbar hat @Romilly recht und die Städte sind irgendwo im Zwischenspeicher.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Du bist auf (3/7) Romilly
...das hat sich geklärt - war die falsche Welt - in Felyndral bin ich wohl von 102/16 nach -11/85 gewandert - also von Osten/gering Süden nach Süden/gering Westen bzw. von Ring 102 nach Ring 85 von der Mitte aus - so ab Ring 95 gehen dann aber die Goldminen los...
 

Rhoenwolf

Knospe
Wäre nichts passiert, und die Lücken immer größer geworden, hättet ihr es auch "daneben" gefunden. ;) Aber wie man es macht...man kann es euch ja gar nicht recht machen. :O
Ihr bei Inno macht doch eh was ihr wollt. Hier spielen nicht die Spieler ELVENAR, sondern ihr spielt mit den Spielern.
Schade das es nur den Daumen hoch gibt, bei den genervten Antworten von Team kann man Eigentlich nur Daumen ab setzen.
Gruß vom WOLF
 

FanatischerOli

Starke Birke
Also bei mir wurde die Nachbarschaft auch massiv geändert aber zum positiven hin. Angebote vom Markt gehen jetzt viel zügiger weg und meine Glocke reicht fast nicht mehr im Gegenzug von früher wo ich lässig drei Tage überblicken konnte!

Also von meiner Seite aus super !

Und dass die Auswahl ob man versetzt werden will dafür kurzzeitig außer kraft gesetzt wurde ist doch auch logisch denn wie viele „Leichen“ hatten die Umzugs Funktion auch abgewählt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Marzena

Samen des Weltenbaums
Ich muss zugeben, im ersten Moment war ich auch verärgert wegen dem Umzug meiner Stadt obwohl das Häkchen entfernt war. Ich war seit Anfang an an diesem Standort. Aber ich muss auch zugeben das die linke Seite meiner Welt nur aus Ruinen bestanden hat.
Ja, mit den restlichen Nachbarn konnte ich eine gute NBH und auch Handel betreiben, aber jetzt nach dem Umzug habe ich keine einzige Ruine in meiner Nähe, und das habe ich Inno zu verdanken, und von alleine hätte ich diesen Schritt nie gemacht.
Auch wenn ich wenige Beiträge schreibe, bin ich täglich im Forum und lese wirklich sehr viele Beiträge, Ideenvorschläge aber auch Beschwerden. Und einer dieser immer wieder kehrenden Beschwerden waren nun mal die vielen Ruinen und die inaktiven Nachbarn.
Ich bin froh darüber das dieses Thema in Angriff genommen wurde.

Wie man eine Situation beurteilt kommt immer auf die Sichtweise an und ich persönlich denke das wir als Spieler nur einen kleinen Teil vom Ganzen wahrnehmen und Inno doch das Ganze sieht.
Es ist ein Spiel, dass Freude bereiten soll und Spaß machen soll.
Bitte ärgert euch nicht zu lange über Entscheidungen die wir sowieso nicht beeinflussen können.

Wünsche euch noch einen schönen Abend,
liebe Grüße Marzena
 

Sarracenia

Blüte
Schreibe hier jetzt als Anfänger DE4 Kapitel 3, DE5 Kapitel 2... für mich waren die Umzüge gut, sehe zwar selbst fast nur 1 oder 0 Sterne Angebote, meine 2 Sterne Angebote werden aber immer sehr schnell angenommen. Erschreckt haben mich Aussagen, wie ich werde auf jeden Fall keine kleinen Angebote mehr einstellen... Sind Anfänger unerwünscht? Bedanke mich auf diesem Weg auch für die Annahmen meiner Handel und für die Nachbarschaftshilfen, die ich nicht zurück geben kann, weil noch nicht entdeckt... Und wenn nur das Polieren vom Hauptgebäude möglich ist, heißt das ja nicht das der Spieler inaktiv ist. Oder sehe ich da was falsch?
 

Zaro

Blüte
Ich fühle mich von Inno auf den Arm genommen und bin richtig sauer - Das ist noch eine arg abgespeckte Verharmlosung meines tatsächlichen Gedankengutes, damit das Posting bestehen bleiben kann.

Habe vor vielen Jahren bewusst den Haken entfernt, weil ich vor dem Zwangsumzug einen genialen Nachbarschaftskontakt hatte, die mit mir so ziemlich auf den gleichen Stand in der Forschung lagen. Meine ganze Gilde ist noch lange nicht so weit, weswegen ich hier zwar die unteren Bereiche unterstützen kann, aber in meinem Kapitel Null möglich ist.
Mit einigen "alten" Nachbarschaften habe ich nicht nur per PN Kontakt, sondern auch per Telefon und genieße diese Bekanntschaften in vollen Zügen. Der Handel, die gegenseitige Hilfe und die Absprachen gerade im Kapitel 18 war hervorragend. Jetzt - im Kapiel 19 - sind wir meilenweit von einander getrennt und selbst wenn ich weitere 620 Provinzerforschungen tätigen würde, blieben sie für mich unerreichbar. :mad:

Auch wenn die heutige Nachbarschaft augenscheinlich wesentlich aktiver ist (im Gegensatz zu den 107 Münzstädten am ehemaligen Randgebiet), ich gucke diese Nachbarschaft nicht mal mehr mit dem verlängerten Rücken an, weil mir die neuen Nachbarn schlicht weg egal sind. ich habe keinen Bock mehr, mir neue Kontakte über 5 Jahre hinweg aufzubauen und zu pflegen, wenn mir Inno jeder Zeit wieder ein Strich durchs Spiel machen kann und mir der Spaß/die Freude verleitet wird. Neeee, Danke für nichts Inno!!! Loyalität ist für mich keine Einbahnstraße.
Bei so einen Schmarren werde ich stutenbissig. Die Trennung von den alten Nachbarn ist definitiv unerwünscht!

Sorry liebe neue Nachbarn, ich weiß sehr wohl, dass ihr an dieser Zwangsversetzung keinerlei Schuld habt und ihr vielleicht genau so gefrustet seid, aber auf meine NBH könnt ihr vergeblich warten.
Tatsächlich hatte ich schon überlegt, die Stadt auf Fely genau wegen diesem Gebaren nicht mehr zu besuchen und zu einer toten Stadt mutieren zu lassen. Meiner Gilde und auch Freunden zu Liebe habe ich es bisher noch nicht getan.
 

Lightbringer

Experte der Demographie
Ich fühle mich von Inno auf den Arm genommen und bin richtig sauer - Das ist noch eine arg abgespeckte Verharmlosung meines tatsächlichen Gedankengutes, damit das Posting bestehen bleiben kann.

Habe vor vielen Jahren bewusst den Haken entfernt, weil ich vor dem Zwangsumzug einen genialen Nachbarschaftskontakt hatte, die mit mir so ziemlich auf den gleichen Stand in der Forschung lagen. Meine ganze Gilde ist noch lange nicht so weit, weswegen ich hier zwar die unteren Bereiche unterstützen kann, aber in meinem Kapitel Null möglich ist.
Mit einigen "alten" Nachbarschaften habe ich nicht nur per PN Kontakt, sondern auch per Telefon und genieße diese Bekanntschaften in vollen Zügen. Der Handel, die gegenseitige Hilfe und die Absprachen gerade im Kapitel 18 war hervorragend. Jetzt - im Kapiel 19 - sind wir meilenweit von einander getrennt und selbst wenn ich weitere 620 Provinzerforschungen tätigen würde, blieben sie für mich unerreichbar. :mad:

Auch wenn die heutige Nachbarschaft augenscheinlich wesentlich aktiver ist (im Gegensatz zu den 107 Münzstädten am ehemaligen Randgebiet), ich gucke diese Nachbarschaft nicht mal mehr mit dem verlängerten Rücken an, weil mir die neuen Nachbarn schlicht weg egal sind. ich habe keinen Bock mehr, mir neue Kontakte über 5 Jahre hinweg aufzubauen und zu pflegen, wenn mir Inno jeder Zeit wieder ein Strich durchs Spiel machen kann und mir der Spaß/die Freude verleitet wird. Neeee, Danke für nichts Inno!!! Loyalität ist für mich keine Einbahnstraße.
Bei so einen Schmarren werde ich stutenbissig. Die Trennung von den alten Nachbarn ist definitiv unerwünscht!

Sorry liebe neue Nachbarn, ich weiß sehr wohl, dass ihr an dieser Zwangsversetzung keinerlei Schuld habt und ihr vielleicht genau so gefrustet seid, aber auf meine NBH könnt ihr vergeblich warten.
Tatsächlich hatte ich schon überlegt, die Stadt auf Fely genau wegen diesem Gebaren nicht mehr zu besuchen und zu einer toten Stadt mutieren zu lassen. Meiner Gilde und auch Freunden zu Liebe habe ich es bisher noch nicht getan.
Was genau hindert dich daran weiterhin mit deinen alten Nachbarn in Kontakt zu bleiben? Oder wenn ihr schon so eine eingeschworene Gemeinschaft wart, warum gründert ihr nicht eure eigene Gilde? Problem gelöst.
Dass du deiner neuen Nachbarschaft die NBH verweigerst, schadet dir selbst mehr als deinen neuen Nachbarn (denen fällt es wahrscheinlich noch nicht mal auf...) und klingt doch eher nach "Bockigkeit". Keiner erwartet, oder gar verlangt, von dir dass du dich mit jedem deiner Nachbarn anfreundest und ihr best Buddies werdet, aber vielleicht kannst du ja über deine anfängliche Wut hinweg blicken und das beste aus der neuen Situation machen, es gibt ja schließlich noch andere Aspekte die dieses Spiel spielenswert machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritzilein

Experte der Demographie
...ein paar davon sind laut Angaben von @Melios noch so halb am Leben - vielleicht zu selten on oder hatten einfach das Pech, daß sie noch nicht erfasst wurden - jedenfalls haben die nun garantiert nicht mehr NBH oder Handel....(der Rand liegt östlich von dort - vermutlich sind die westlich von meiner alten Position noch nicht umgesetzt worden (wie z.B. Fritzilein)
..hier nochmal meine alte Nachbarschaft in Felyndral - rein optisch sieht es so aus, als ob der Ring von @Fritzilein nicht erfasst worden ist...

Ich gebe zu dass ich das Orientierungsvermögen einer jungen Amöbe habe - ich verlauf mich schon wenn ich um einen Baum wander...

also, bei mir östlich sind jetzt so ziemlich alle aktiven Nachbarn weg, und die Münzruinen häufen sich "dramatisch", während westlich neue und zum Teil auch große Accounts angesiedelt worden sind.

@Romilly - passt das zu Deinen Erkenntnissen?

@Periment - hättest Du vielleicht Lust meine Position auch mal grob zu bestimmen?
 
Oben