• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Wo sind meine Nachbarn hin?

MyLilly

Meister der Magie
Also ich wußte nicht mal was das das mit dem Umziehen möglich ist bzw es da einen Haken geben soll usw - weil ich vllt auch nicht regelmäßig hier alles lese ;) wurde also auch völlig davon überrascht und erst da überrumpelt vermisste ich meine bisher wohlbekannten Nachbarn. Allerdings hat sich bei mir zumindest, der Umzug als positiv erwiesen, ich hab eine wirklich sehr aktive Nachbarschaft und noch nie soviel NHB gehabt wie seit dem jetzt. Was den Handel angeht wie schon erwähnt, sind erweckte Güter eh weltweit und für die normalen funktioniert das aber auch genauso gut da und innerhalb der Gilde sowieso. Nur nochmal umziehen möchte ich nun daher auch nicht und würde ich schon gern wissen wie ich nun den Haken da raus machen kann wenn er wieder da ist?
 

Cailin

Kompassrose
Für mich war die ganze Aktion letztlich sinnlos. Meine zuverlässigen alten Nachbarn, auf deren Polieren und Handel ich mich verlassen konnte, sind bis auf einen weg. Neue sind zwar dazugekommen, aber die NBH ist bestenfalls gleich, vielleicht auch eher weniger. Der Handel hat sich verschlechtert, aber aufgrund meiner Gilde habe ich diesbezüglich keine Probleme.

Fazit: Hätte man echt lassen können.
 

Lord Maz

Schüler der Zwerge
da hast du Recht und das weis ich wohl. Aber wie soll ich es mir anders erklären? Bis zum Umzug war alles gut. Jetzt pleite??? Woran soll es denn sonst liegen???
Am Umzug liegt es sicher nicht, der Handel mit erleuchteten war sowohl vor als auch nach dem Umzug weltweit - dein Platz auf der Karte ist dafür also völlig egal. Außerdem würde ein etwas freundlicherer Ton sicher dazu führen, dass dir mehr Leute helfen bzw antworten wollen...:rolleyes:
 

kobold1000

Blüte
hallo euch allen, wollte ja schreiben falls es was positives gibt und ja, muss ich zugeben das NB etc. besser läuft, nur die Art und weise ist eben immer noch nicht ok! nur falls es noch jemand interessiert, gelle
 

Cailin

Kompassrose
Ich kann inzwischen sagen, dass die NBH deutlich schlechter läuft als vorher. Die neuen Nachbarn scheren sich leider überhaupt nicht darum, was poliert werden soll, und wenn ich auch nur einmal aus Versehen auf das HG klicke, habe ich tagelang so niedrige Kulturboni wie seit vielen Monaten nicht.
Ist eigentlich kein Wunder: Da man ja nicht mehr davon ausgehen kann, Nachbarn länger zu behalten, macht man sich auch keine Mühe mehr und klickt einfach irgendwas an.
 

Uheim

Handwerker des Stahls
kommt eigentlich der umzugshaken mal wieder?
eine meiner städte ist wohl immer noch am rand.
in einer richtung sind viele münzgräber, und es werden mehr.
ein umzug wäre mir da schon recht.
 

Cruller

Fleischfressender Pilz
kommt eigentlich der umzugshaken mal wieder?
Hier ist eine Ankündigung aus dem en-Forum - Player Movement - New Changes:
1639932732135.png


Ich gehe einfach mal davon aus, dass das bei uns auch so sein wird, also kein Haken mehr für die automatische Bewegung an eine bessere Position.
 

Dea1

Saisonale Gestalt
Mir fällt auf, das das Wort Zwangsumzug hier "verboten" wurde, Zwangsbewegung aber von Inno kommuniziert wird.

Ich finde nicht gut, daß diese Hin und Her Schieberei kein Ende nimmt. So ist es schwierig, sich mit den Gütern im Handel auf etwas Verlässliches einzustellen und das könnte wiederum zu mehr "Selbstversorgern" führen.
 

Lorinar

Ori's Genosse
Finde ich auch nicht gut. Warum nicht? Weil man sich jedes Mal wieder neue NBH-Partner suchen muss. Ich mach das nicht mit der App, weil mich der Münzüberschuß schon aus dem Output meiner Stadt nervt und ich dann jedes Mal vom Browser in die App und zurück wechseln muss. Dann hockt halt irgendwann jeder nur noch da und denkt sich "sollen die anderen doch".
Und - egal wo ich bin - wenn ich den Handel aufmache, seh ich sowieso nur noch Kreuzhandel und 1- oder 0-Sterne-Handel, von daher ist der Markt eigentlich eh egal.

Das ist kein zweischneidiges Schwert, das vertreibt wieder soundso viele Spieler - die dann auch immer wieder mitverschoben werden, dieses Mal halt als "Leichen". Und der Zwangsumzug funktioniert ja offensichtlich auch nicht so, wie er soll, wenn aktive Spieler dann auf dem Friedhof landen und warten müssen, bis Inno wieder mal den Knopf drückt - und man braucht dann auch keine Handelsbeziehungen mit seinen Nachbarn mehr machen, weil die sowieso wieder zunichte gemacht werden. Also ich kann den Unmut von @sphinxbeatle08 und anderer verstehen. Wenn man die inaktiven Spieler zusammenrotten würde (oder besser noch auf einen eigenen Server transferieren), dann wäre das alles nicht notwendig.

Um das "ungeliebte Thema" wieder mal anzubringen: Bei FoE wechseln die Nachbarn auch in einem bestimmten Zeitabstand. Da hab ich die aber unten auf einer Leiste und kann die schön einen nach dem anderen nur durchblättern, ohne dass ich erst mal mein Medium wechseln muss. Wenn man die dann noch nach erfolgter NBH sortiert und kennzeichnet, hat man überhaupt keine Mühe mehr. Vielleicht überschätzt Inno die Zeit, die man in diesem Spiel mit Mühe verbringen will?
 

Flinke Biene

Schüler der Kundschafter
Und - egal wo ich bin - wenn ich den Handel aufmache, seh ich sowieso nur noch Kreuzhandel und 1- oder 0-Sterne-Handel, von daher ist der Markt eigentlich eh egal.

Ich verstehe nicht, warum so viele den Markt an den vorhandenen Angeboten messen. Viel wichtiger ist doch, ob die eigenen Angebote zügig angenommen werden.

Wenn ich etwas brauche, schau ich im Markt, ob das, was ich brauche, angeboten wird. Falls ja und zu einem für mich akzeptablen Preis, nehme ich es an, falls nein, stelle ich selbst ein Angebot in den Markt (eines, nicht zig gestückelte). Klappt ausgezeichnet.
 

Flinke Biene

Schüler der Kundschafter
nun ja ... manchmal möchte man einfach nur mal shoppen gehen, ohne seine Glocke zuzupflastern.
Du meinst, die Neuigkeiten? Das vermeidest du, indem du wirklich nur das jeweils größtmögliche Angebot reinstellst und nicht stückelst. Diese tausendfach gestückelten Angebote sind mir auch ein Dorn im Auge, so viel Klickerei macht keinen Spaß. Das Einzige, was mich da noch besänftigt, ist, dass sich die Leute mit den zigfach gestückelten Angeboten die Neuigkeiten selbst zumüllen.
 

Lorinar

Ori's Genosse
Du meinst, die Neuigkeiten? Das vermeidest du, indem du wirklich nur das jeweils größtmögliche Angebot reinstellst und nicht stückelst. Diese tausendfach gestückelten Angebote sind mir auch ein Dorn im Auge, so viel Klickerei macht keinen Spaß. Das Einzige, was mich da noch besänftigt, ist, dass sich die Leute mit den zigfach gestückelten Angeboten die Neuigkeiten selbst zumüllen.
@Flinke Biene , ich stelle nur große Angebote ein, weil mir kleine - wenn ich sie mal brauche, gar nichts nützen - und auch nicht allzu viele, weil ich bei jedem Standardgut einen Bestand zwischen 6 Mio und 10 Mio habe. Trotzdem halte ich die Marktverhältnisse für einen absoluten Misstand. Und wie schon geschrieben ... Ich möchte meine Glocke nicht zumüllen, weil das mein NBH-Medium ist - wie bei vielen anderen auch.
 

Alidona

Schüler der Zwerge
Du meinst, die Neuigkeiten? Das vermeidest du, indem du wirklich nur das jeweils größtmögliche Angebot reinstellst und nicht stückelst. Diese tausendfach gestückelten Angebote sind mir auch ein Dorn im Auge, so viel Klickerei macht keinen Spaß. Das Einzige, was mich da noch besänftigt, ist, dass sich die Leute mit den zigfach gestückelten Angeboten die Neuigkeiten selbst zumüllen.

@Flinke Biene

Ich stückle. Und zwar aus einem guten Grund: Ich möchte nicht, dasss NUR EINER in den Genuss meiner Güter kommt, sondern so viele wie möglich.

Aus demselben Grund mache ich meine Handelsangebote nicht gar zu groß, so dass nicht nur Fortgeschrittene profitieren.

Das heißt: ich tausche, um zu helfen. Für mich selbst hätte ich es wahrscheinlich nicht einmal nötig, weil ich Geduld genug hätte, auch mal ein paar Tage zu warten. Was ich nicht muss, eben weil sowohl Nachbarschaft als auch Gemeinschaft gern mit mir tauschen. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

salandrine

Anwen's Kuss
Ich finde die Klickerei in Elvenar schon sehr viel. Da müssen nicht noch extrem viele vollkommen unnötige Klicks dazu kommen. Wenn dort teilweise dann 15 Angebote mit jeweils 5.000 drinstehen, lass ich die halt stehen. Ein Angebot mit 50.000 und eines mit 25.000 würde ich annehmen. Wenn Spieler kein passendes Angebot finden, sollen sie doch selbst einstellen. Kein Problem.

Und ja, mein Handel läuft zu 90 % über die Gilde, ausgenommen erweckte und erleuchtete Güter, da dort der Vorrat logischerweise noch nicht ausreicht.
 
Oben