• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Umgesetzt (WR 03.02.2020) Idee: Ältere Evo-Gebäude (Phönix, etc) entwickeln

Haltet ihr diese Idee für sinnvoll?

  • Ja

    Abstimmungen: 193 93,2%
  • Nein

    Abstimmungen: 14 6,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    207
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Kamajo

Kluger Baumeister
Das wäre zwar toll für die, die sich "vertan" haben, aber das würde das Spiel wieder mehr zu einer Art "Kurzfristbedarfs-Selbstbedienungsladen" machen, denn dann würde man für die Ein- und Auspacken so, wie man sie gerade braucht (solange die Teleporter reichen). Ich denke, vorher überlegen und vielleicht mal die Meinung anderer Spieler einholen ist ein besserer Weg.
Und ich hoffe, es gibt zu Osten wieder Artefakte für den Phönix - möchte sooo gerne noch einen neben dem Feuervogel aufstellen^^

Ich habe das schon gut überlegt vor einem Jahr und mit vielen Spielern drüber gesprochen - nur war ich zu dem Zeitpunkt in einer Gilde, die zwar die 10. Kiste machten, aber auch nicht mehr. Nun bin ich aber in einer absoluten Turnier-Gilde (wie du ja weißt ;)) und mein ganzer Spiel-Stil hat sich geändert. Warum darf man dann nicht umplanen? Außerdem möchte ich das nicht teleportieren (was gar nicht geht mit EVO-Gebäuden) um es bei Bedarf wieder rauszuholen, sondern unwiederbringlich abreißen.
Ende OT
 
Zuletzt bearbeitet:

TischFlasche

Handwerker des Stahls
dafuer - da ich in anderen welten wo ich keinen Feuerphoenix (stufe >5) habe, so richtig einen nachteil in kampfhandlungen bemerke. demnach scheint es mir unfair fuer alle (neueren) spieler die grad dieses gebauede nicht haben.
 

DeletedUser16117

dafür

eigentlich finde ich es schade, dass nicht gehandelt werden soll... in den letzten GMs wurden Artefakte verteilt, die ich nicht gebrauchen konnte, andere wie z.B. Phoenix-Artefakte werden - entgegen der damaligen Ansage - garnicht mehr verteilt...! Also warum nicht eintauschen?
 

DeletedUser17188

Hi,

Da das Thema 'Ältere Evo-Gebäude entwickeln' mehrere von uns auf den unterschiedlichen Servern (DE, EN, Beta, etc), hier eine Zusammenfassung der Möglichkeiten, wie wir die älteren Evolutionsgebäude entwickeln könnten.

Wichtig: Bitte stimmt ab und schreibt '+1' oder 'dafür', wenn ihr generell dafür seid, dass wir eine solche Möglichkeit bekommen sollten, und mindestens einer Möglichkeit aus den Pools zustimmen könnt. Gleichzeitig wird hier nicht (mehr) diskutiert, welche der aufgelisteten Möglichkeiten die beste/tollste/einfachste ist, aus einem einfachen Grund:
Jugolas hat zugestimmt, dass wir mehrere Möglichkeiten einreichen können, wie wir zu den Items kommen. Sollte die Idee durchgehen, liegt die endgültige Entscheidung bei Inno was und in welcher Form implementiert werden kann.
@Liebe CMs: Wir erwarten und möchten auch nicht, dass alle Ideen aus den beiden Teilen und Pools implementiert werden!


Generelle Richtlinien für die Entwicklung der Evo-Gebäude:
  • Es sollte eine Herausforderung bleiben, ein Evo-Gebäude zu entwickeln
  • 1 Stufe = ca. 3 Wochen
  • Das Evo-Gebäude sollte mind. 6 bzw. 12 Monate alt sein
  • Der Account hat noch keine 9 (bzw. 27 für Phönix und Bären) Artefakte bzw. Gebäudestufen. Inno könnte uns bescheid geben, wie die Überprüfung funktioniert, damit wir es noch genauer definieren können.
    • Da die neuen Spieler max je 1 Evo-Gebäude in der MA-Akademie craften können und der Großteil der erfahrenen Spieler nicht wirklich zu den mehreren Evo-Gebäuden gekommen sind, sehe ich hier wenig Balancing-Gefahr

Entwicklungsitems: 1 Stufe = 1 Artefakt = 10 Splitter

Wir wünschen uns zumindest eine zusätzliche Möglichkeit, die Evo-Gebäude zu entwickeln. Hier wird folgende nur diese Möglichkeit besprochen: Splitter. Folgende Richtlinien für die Splitter:
  • 10 Artefaktensplitter = 1 Artefakt
  • Man darf auf einmal max 10 Artefaktensplitter haben
  • Es sollte eine Herausforderung sein, die Artefaktensplitter zu bekommen

Wie kommen wir zu den Items?

Teil 1: Artefaktensplitter: Diese erhalten wir regelmäßig, sodass die Entwicklung 1 Stufe = ca. 3 Wochen gewährleistet werden kann.
  • Pool A: Individualleistung, unabhängig von der Gemeinschaft
  • Pool B: Gemeinschaftserfolge
Da die regelmäßigen Gewinne fast nur in den Turnieren und im Turm gibt, gibt’s in diesem Teil deutlich mehr Möglichkeiten für die ‚Gemeinschaftserfolge‘. Hier werden logischerweise die stärkeren Gemeinschaften mehr davon profitieren, allerdings sollten auch die schwächeren Gemeinschaften eine Möglichkeit haben die Splitter zu erhalten.


Pool A: Individualleistung (relativ regelmäßig)Pool B: Gemeinschaftserfolge (wirklich regelmäßig)
Artefaktensplitter-Gebäude1:
Artefakt-Riesenrad: 56 Stunden = 1 Splitter, Ablauf in 50 Tage
Erhalten wir bei den Events statt einem anderen ‚Hauptpreis‘, zB Riesenrad
Niemand muss dieses Gebäude aufstellen, kann aber.
Turnier (beliebt)
3-4 Artefakten-Splitter auf mehrere Kisten verteilt (wie die RR). ZB die Kisten 2, 5, 7, 9.
Diese Variante tut niemandem weh, da hier schlussendlich nur ein paar Belohnungen für die Gemeinschaft dazu kommen.
Turm
Als Teambelohnung – max 4 Artefaktensplitter pro Woche. ZB Boss 1 + 1 Splitter, Boss 2 + 2 Splitter, Boss 3 + 1 Splitter
Auch diese Variante tut niemandem weh, da hier schlussendlich nur ein paar Belohnungen für die Gemeinschaft dazu kommen


Teil 2: Artefakte (Artefaktensplitter): Diese erhalten wir sporadisch

Da wir die meisten Preise für unsere Individualleistungen (Events, Herausforderungen, MA-Akademie) erhalten, gibt’s hier deutlich mehre Möglichkeiten für die einzelne Spieler zu den Artefakten zu kommen.

Pool A: IndividualleistungPool B: Gemeinschaftserfolge
Herausforderungen (beliebt)
1 Herausforderung = 1 Artefakt, welches wir uns am Ende aussuchen könnten. Die Herausforderung sollte richtig herausfordernd sein.
ODER
Bei den einfacheren Herausforderungen können wir bis zu 5 Artefakten-Splitter erhalten
GA (beliebt)
1 GA = 1 altes Artefakt (Level 3 Belohnung), welches wir uns aussuchen könnten. Auch das GA kann richtig herausfordernd sein

Ob wir bei den Level 2 ein neues Artefakt erhalten oder nicht sollte Inno entscheiden
MA-Akademie:
Neue seltene und teure Rezepte:
  • Artefaktensplitter: 1 beliebiges Artefakt + CC/RR/Fragmente für die 3-4 Artefaktensplitter.
Bitte bedenkt, dass wir viele Artefakte dafür brauchen werden und irgendwann werden diese MA-Rezepte überflüssig
Eventpreise1:
Tagespreis beim nächsten Event
Eventpreise2:
9x aktuell - 1x gewolltes Artefakt (zB Phönix) - 1x gewolltes Artefakt (zB Phönix oder Bär) - zweites Gebäude - 9x aktuell - ...


Folgendes beinhaltet diese Idee NICHT:
  • Universalartefakte: lt Beta nicht erwünscht: https://beta.forum.elvenar.com/index.php?threads/artifacts.13612/ , somit steht nicht zur Debatte
  • Tauschbörse: Puschingmöglichkeiten --> Nicht erwünscht
  • Eigene Idee: Enars Botschaft könnte die Artefakt-Splitter übernehmen.
    • Produktionsdauer Stufe 1? Stufe 30?
    • Werden so viele Splitter benötigt, dass es sich lohnen würde für 10K WP das Ding aufzustellen und auf die Stufe 30 bringen? Oder auf der Stufe 1 lassen und 1 Gebäude 1,5 Jahre entwickeln?
  • Eigene Idee: 40 RR bzw. 3 Blaupausen. Es ist herausfordernd und dauert ca 6 Monate. Warum 40 RR? Weil sie leichter zu erhalten sind, als die Blaupausen.
  • Eigene Idee: Dias-Entwicklung: Stufe 2 = 100 Dias, Stufe 2 = 200 Dias… Stufe 10 = 900 Dias. Insgesamt 4,5 k Dias
  • MA-Akademie 1: Gewinn in der Glaskugel. Sehr glücksbasiert. Wir werden die Artefakte mit einer hohen Wahrscheinlichkeit nicht aussuchen können.
  • Artefaktensplitter-Gebäude2: Wunschbrunnen Update: 1-5 % Wahrscheinlichkeit für 3 Splitter Ist zwar relativ regelmäßig, aber auch sehr Glücksabhängig
  • Turnier 2: 4 Artefaktensplitter in der 11. Kiste (für 60-80k). Davon werden aber nur wirklich sehr starke Gemeinschaften profitieren, deswegen würde ich diese Möglichkeit eher rausnehmen. Außerdem ist es unklar, ob Inno eine 11. Kiste einführen möchte
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben