• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Weitergeleitet (WR 11.05.20) Höchstmenge der gespeicherten Meldungen erhöhen

Haltet ihr diese Idee für

  • Ja

    Abstimmungen: 124 94,7%
  • Nein

    Abstimmungen: 7 5,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    131
  • Umfrage beendet .

Bardinor

Starke Birke
Auch ich bin dafür! Noch besser wäre es aber, wenn man den Vorschlag einiger meiner Vorredner aufgreift und die Meldungen zwischen Handel und NBH trennt (und dann nur bei der NBH auch die Anzahl der Meldungen vergrößert).

Alternativ wäre es auch gut, wenn man sich alle Nachbarn in einer Liste anzeigen lassen könnte. Mit dem üblichen goldenen oder grünen NBH-Button. Der Weg über die Weltkarte ist wirklich unheimlich lästig und so kommt es schon mal vor, dass man so manchen vergisst, der es verdient hätte.
 

Jirutsu

Weicher Samt
Könnt ihr nicht eure persönlichen Animositäten mal kurz beiseite lassen und einfach drüber nachdenken, ob eine (eventuelle) Umsetzung
dieser Idee euch persönlich wirklich so stören würde, daß ein "Nein" das rechtfertigt ?
Mich würde stören, dass die Umsetzung dann weiter (und vermehrt) dafür sorgen würde, dass massenhaft "kleine" Angebote (angeblich für "kleine" Spieler) in den Markt gestellt werden könnten. Da man sich ja dann kaum noch Sorgen machen müsste, dass irgendjemand (wenn die 60 "Ihr Angebot wurde angenommen..." - Meldungen in der Glocke erscheinen) der NBH geleistet hat hinten herausfallen könnte.
Es ist also kein "Trotz" von mir. Auch wenn es manche so sehen mögen.
Besser wäre es "kleine" Spieler würden ihre Wünsche in den Markt stellen (und würden das bestimmt nicht mit 60 identischen Angeboten machen müssen ;)) und "große" diese dann annehmen und was der "große" benötigt nicht in kleine Mengen zerstückelt den Markt überschwemmen.
Wie gesagt, "leben" könnte ich damit. Aber stören würde es mich trotzdem (die massenhaft kleinen, zerstückelten Angebote der "großen" Spieler).
Für einen "kleinen" Spieler (oder jemand der noch nicht soviele Nachbarn erkundet hat und dort regelmäßig NBH macht oder massenhaft "kleine" Angebote auf den Markt stellt) reichen die zur Zeit verfügbaren Plätze in der Glocke vollkommen aus.

Edit:
und dann nur bei der NBH auch die Anzahl der Meldungen vergrößert
Bei dem Vorschlag meines Vorposters bin ich daher schon weitaus positiver eingestellt. Aber da das ja eine Abstimmung und nicht die Ideenfindung ist, bleibe ich bei meinem Nein zum Originalpost.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holomaus

Blühendes Blatt
Ich finde es auch langsam lästig daß ich meine guten (=aktiven) Nachbarn auf der Landkarte wieder zusammensuchen muss wenn ich mal wieder am Markt viel anzubieten hatte. Und das ist, seit ich erweckte Güter produziere, eben jeden Tag so einiges an über die hintere Tischkante gerutschte Meldungen... :(

Ich fände es toll, wenn man die Handelsmeldungen von den NBH entweder direkt trennt oder eben filtern kann so wie man am Markt sich nur die Angebote der Gemeinschaft anzeigen lassen kann... ;)
 

rogaven

Meister der Magie
gab es nicht schon einmal die Idee, dass man z.B. 50.000 Holz einstellt und man sich dann dass, was man braucht, aus dem Handel nimmt?
so funktioniert doch eigentlich der Handel
ich biete so und so viel an, und der Käufer nimmt sich, was er braucht
ansonsten bin ich für diesen Vorschlag
 

MoonlightHexe

Saisonale Gestalt
Auch ich bin dafür! Noch besser wäre es aber, wenn man den Vorschlag einiger meiner Vorredner aufgreift und die Meldungen zwischen Handel und NBH trennt (und dann nur bei der NBH auch die Anzahl der Meldungen vergrößert).

Alternativ wäre es auch gut, wenn man sich alle Nachbarn in einer Liste anzeigen lassen könnte. Mit dem üblichen goldenen oder grünen NBH-Button. Der Weg über die Weltkarte ist wirklich unheimlich lästig und so kommt es schon mal vor, dass man so manchen vergisst, der es verdient hätte.
Ja bitte unbedingt. Als Erz bekommt man viele Nachrichten und wenn man nicht schnell genug mit dem löschen ist, sind wichtige RM draussen :(
Der Vorschlag von Bardinor ist natürlich noch besser :)
 

Dominus00

Erforscher von Wundern
gab es nicht schon einmal die Idee, dass man z.B. 50.000 Holz einstellt und man sich dann dass, was man braucht, aus dem Handel nimmt?
so funktioniert doch eigentlich der Handel
ich biete so und so viel an, und der Käufer nimmt sich, was er braucht
ansonsten bin ich für diesen Vorschlag
Nicht wirklich. Auch wenn man im wahren Leben 100000 Güter für 90000 gleichwertige Güter anbietet, dann macht man das mit diesem Bonus nur, weil der Abnehmer einem zusichert, gleich alles zu kaufen. So läuft zumindest Großhandel.
 

hobbitrose

Meister der Magie
Ja bitte unbedingt. Als Erz bekommt man viele Nachrichten und wenn man nicht schnell genug mit dem löschen ist, sind wichtige RM draussen :(
Der Vorschlag von Bardinor ist natürlich noch besser :)
@MoonlightHexe du hast aber schon gemerkt, dass es hier um die "Polier-Glocke" geht und nicht um die Nachrichten und Rundmails?
Nur mal so angemerkt zur Klarstellung.
 

rogaven

Meister der Magie
Nicht wirklich. Auch wenn man im wahren Leben 100000 Güter für 90000 gleichwertige Güter anbietet, dann macht man das mit diesem Bonus nur, weil der Abnehmer einem zusichert, gleich alles zu kaufen. So läuft zumindest Großhandel.
es geht mir nicht um einen Bonus oder Großhandel
ich habe 100.000 Holz zu bieten und stelle das auf den Markt
nun können z.B. 10 Leute 10.000 Holz erwerben
ich muss also nicht 10x das gleiche Angebot machen
hoffe, dass ist etwas klarer
man vermeidet viele kleine Angebote
 

Dominus00

Erforscher von Wundern
es geht mir nicht um einen Bonus oder Großhandel
ich habe 100.000 Holz zu bieten und stelle das auf den Markt
nun können z.B. 10 Leute 10.000 Holz erwerben
ich muss also nicht 10x das gleiche Angebot machen
hoffe, dass ist etwas klarer
man vermeidet viele kleine Angebote
Ja, ja. Ich habe das schon verstanden. Aber ich gebe meine 100000 ja nur, weil ich sofort 90000 dafür kriege. Ich will eben genau nicht, dass der erste sich 10000 gegen 9000 nimmt, der zweite dann 15000 gegen 13500 und so weiter. Es bekommt genau einer den Zuschlag, weil es auch nur genau ein Angebot gibt. Wenn das für kleinere Spieler zu groß ist, dann sollen sie kleinere Angebote einstellen. Die nehme ich dann gerne auch an.
Der Punkt ist, dass hier Güter ja niemals verkauft werden wie im Einzelhandel, sondern es wird immer getauscht, am besten gleichwertig.
 

Pipistrello

Kompassrose
Als Erz sollte man aber schon den Unterschied zwischen Nachrichten (da wo der Briefumschlag ist) und Meldungen (da wo die Glocke ist) kennen.
Das is gut! *kullerlach*

Aber.... jaaaa, dies ist die Abstimmung zum Thema "Höchstmenge der gespeicherten Meldungen erhöhen" da brauchen wir nimmer diskutieren.

Aaaaaber... nach meinem Dafürhalten ist das Meldungssystem generell überholungsbedürftig. Sollen wir da nochmal nen neuen Thread aufmachen?

Liebe Grüße
Pips
 

Alter Hund

Experte der Demographie
@Jirutsu ich kann deine angst vor kleinen angeboten echt nicht nachvollziehen: schließlich bekommst du meldungen nur über die annahme deiner angebote durch andere spieler. was du selber annimmst, taucht dort nicht auf. deshalb bist auch du der einzige, der deine meldungslisten mit kleinen angeboten zuspammen kann.

ich glaub auch nicht, daß die länge der meldungsliste irgend einen einfluß auf die anzahl kleiner handelsangebote hat!
 

Jirutsu

Weicher Samt
@Jirutsu ich kann deine angst vor kleinen angeboten echt nicht nachvollziehen: schließlich bekommst du meldungen nur über die annahme deiner angebote durch andere spieler. was du selber annimmst, taucht dort nicht auf. deshalb bist auch du der einzige, der deine meldungslisten mit kleinen angeboten zuspammen kann.

ich glaub auch nicht, daß die länge der meldungsliste irgend einen einfluß auf die anzahl kleiner handelsangebote hat!
Ich habe keine Angst davor, dass MEINE Meldeliste zu voll wird. Wie du ja selber weist, stelle ich sogut wie nix auf den Markt (jedenfalls keine kleinen Angebote in Massen) sondern nehme bevorzugt Angebote anderer Spieler an. Meine "Angst", wie du es ausdrückst (ich würde dazu eher "Befürchtung" sagen) bezieht sich auf den Markt ;) Für Spieler, die gerne 30 kleine zerstückelte, gleiche Angebote in dem Markt anbieten; weil bei mehr würden ja gegebenenfalls fleißige Nachbarn, die NBH geleistet haben, hinten herausfallen; würde es nach Erhöhung der Meldeliste folgerichtig (möglicherweise) auch mit 60 solcher Angebote weiter gehen, da ja dann nicht befürchtet werden müsste, dass ein NBH-Leistender "hinten rausfällt" Also würde der Markt noch unübersichtlicher werden (ja, ich weiß. Es gibt Filter oder man beachtet diese Angebote einfach nicht ... Aber ich frage mich warum ICH mir die Mühe machen muss, nur damit andere IHRE Spielweise ausleben können?) Deshalb meine "Befürchtung - nicht Angst ;) und meine ablehnende Haltung.
Verständlicher kann ich meine "Befürchtung" leider nicht ausdrücken. Aber wer um jeden Preis diese verlängerte Liste haben will, der wird auch auf die verständlichste Argumentation nur mit "Unverständnis" reagieren.
Sehe es einfach als MEINE Meinung an. So wie ich die anderen Meinungen auch als "andere Meinung" ansehe. Zu entscheiden haben sowieso nicht wir, sondern die Macher von INNO ;)
 

Killy

Met & Ambrosia
@Jirutsu Wenn also Spieler ganz normal die Möglichkeiten nutzen Handelsangebote einzustellen, dann sollen sie deiner Meinung nach also dafür bestraft werden. Sonst sind doch alle Sachen immer in Ordnung die sich im Rahmen der Regelen bewegen (GA-Accounts u.ä.), sehr wunderlich dass hier Spieler deiner Meinung nach plötzlich bestraft werden sollen.o_O

On topic: Sieht ziemlich eindeutig aus die Abstimmung, ich hoffe es wird auch mal wieder etwas von den gewünschten Ideen umgesetzt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jirutsu

Weicher Samt
@Jirutsu Wenn also Spieler ganz normal die Möglichkeiten nutzen Handelsangebote einzustellen, dann sollen sie deiner Meinung nach also dafür bestraft werden.
Du willst mit deinen unwahren, trolligen Behauptungen wirklich eine unhöfliche Antwort von mir provozieren, oder? Wo habe ich was von Strafe oder Bestrafung geschrieben? Was du aus meinen Argumenten herausinterpretierst ist ja schon fast eine Beleidigung. Ich glaube du kommst, wie die anderen Trolle auch auf meine Ignoreliste, denn Sachliches ist (zumindest in diesem Fall) nicht von dir zu erwarten. bye
 

Rich3000

Erforscher von Wundern
Die Umfrage ist durch und fertig!
Warum noch streiten? Lasst gut sein und wir gehen zum nächsten Thema.