• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet (WR 19.04.21) Kosten-Pop-up auch bei schon erledigten Forschungen

Haltet Ihr diese Idee für sinnvoll?

  • Ja

    Abstimmungen: 52 92,9%
  • Nein

    Abstimmungen: 4 7,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    56
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Jugolas

Forum Moderator
Elvenar Team
Die Idee Kosten-Pop-up auch bei schon erledigten Forschungen von @Jeg Chamei , die in der Ideenschmiede nun ausgearbeitet wurde, steht jetzt bereit, dass ihr eine vorab Meinung abgebt, was ihr von dieser Idee haltet. Nächsten Montag werden wir dann, bei überwiegend positiven Feedback, eine Umfrage starten. Sollte überwiegend negatives Feedback kommen, wird diese Idee nächsten Montag ins Archiv verschoben.


Die Überschrift sagt es schon. Ich würde mich freuen wenn man die Forschungskosten auch nach erledigung der betreffenden Forschung noch nachvollziehen könnte.
Warum, vor allem um Fragen von kleineren Spielern in der GM einfacher beantworten zu können. Ich weiß beim besten Willen nicht mehr was ich z.B. bei den Woodys hauptsächlich an Resourcen gebraucht habe, zudem hat Inno ja immer wieder mal die Kosten in den Kapiteln angepaßt.
Ist kein großes Ding aber nützlich, selbst wenns nur der Neugier wegen ist
 

zeroone

Ori's Genosse
Kann man machen, muss man nicht unbedingt.
Aber um neuen Spielern helfen zu können finde ich das gut.
Aber andererseits kann jeder Spieler im Forschungsbaum selber nachschauen, was für die Forschung gebraucht wird.
Jedenfalls solange sie nicht abgeschlossen ist.
Von daher braucht es diese Option nicht unbedingt.
 

Sreafin

Fili's Freude
Ab und zu habe ich mir das auch schon gewünscht, meistens braucht man es aber nicht bzw. ich frage dann einfach immer andere Gemeinschaftsmitglieder, die die Forschung wohl noch nicht haben. Allerdings sehe ich den Aufwand erstmal überschaubar, die Daten sind ja da.
Alternativ könnte man sämtliche Forschungen ins Wiki packen. Da das Wiki als Nachschlagewerk konzipiert ist, würde das meiner Meinung nach gut passen.
 

ustoni

Handwerker des Stahls
Dafür.
Wäre hilfreich um Fragen aus der Gilde beantworten zu können ohne erst aufwändig suchen zu müssen.
 

Denni

Saisonale Gestalt
Man muss aber neuen Spielern auch nicht jede kleine Info vorlegen, die sie im Handumdrehen selbst herausfinden können. Sie sollen ja lernen, auf eigenen Beinen zu stehen und sich im Spiel zurecht zu finden. Hinweise auf vorhandene Hilfsmittel wie Forschungsbaum, Wiki, ElvenStats, ElvenArchitect, elvenarfan etc. finde ich wichtig.
Andererseits kurbelt jede Frage und Antwort den Chat an und stärkt die Bindung zur Gilde. Schöne Idee auch als nostalgisches Element, wenn man in späteren Kapiteln mal zurückschauen will, wie preiswert alles mal war :)
Also, bei geringem Aufwand, DAFÜR.
 

Dominus00

Forum Moderator
Elvenar Team
Dafür. Meines Erachtens ist das nur hilfreich und für InnoGames ein leichtes, das Mouse-Over mit den Kosten nach Erforschung nicht abzuschalten.
 

stone2345

Experte der Demographie
Naja da gibs schon wieder den Unterschied zwischen App und Browser.
In der App geht beendet Forschungnen genauso auf wie unvollendete, dadurch kann man jetzt auch die freigeschalteten Stufen der Gebäude anklicken interesanter Weise auch mit summierten EW und Kultur. ( das nervt in der Wiki).
Einfach noch die Ress wieder mit dranhängen und für den Browser gleich gestalten, da kann man beendete Forschungen nämlich nicht anklicken.
 

Moonlady70

In einem Kokon
Ich stell mich mal blond.

Geht es darum, dass z.B. hier bei der Werkstatt

1617105209729.png


auch nachträglich, also nach Erforschung, angezeigt werden soll, das dies bei den Elfen :coin: 200 gekostet hat?

Anmerkung: Hauptgebäude ist ja bei jedem schon freigeschalten, daher bleiben die Kosten auf ewig ein Geheimnis.

Wenn die Antwort darauf ein "JA" ist, dann hättet ihr gerne die Kosten im Kästchen angeführt oder als Alternative so etwas wie das hier

1617105533236.png


in "offiziell" in der Wiki zum nachschauen?

Soweit würde ich dies noch nachvollziehen können, was ich aber nicht wirklich verstehe, ist da eine Nachfrage von "Kleineren", die sollten doch sehen können was benötigt ist und wenn die Forschung abgeschlossen ist, es doch keine Nachfrage geben sollte. Und dann ist da auch noch zu unterscheiden ob man das für Elfen oder Menschen wissen will, denn da gibt es ja auch Unterschiede.

Was aber leider stimmt, ist die Tatsache, das Inno im Forschungsbaum einiges verändert hat, und dies ist halt nicht mehr nachzuvollziehen. Die einzige Möglichkeit, die zumindest ich sehe, um auch meine Listen wieder zu aktualisieren, ist das kurzzeitige Anlegen eines neuen Spielers, um nach dem Tutorial (wo man ja nichts anderes machen kann, als das abzuarbeiten) den kompletten Forschungsbaum durchzugehen und dann zu hoffen, das es keinerlei Änderungen bis zum aktuellen Kapitel mehr gibt. Und da es ja Elfen und Menschen gibt, sind ja zumindest 2 Welten notwendig, wobei man sich in Welt 2 das Tutorial ersparen würde.

Ich persönlich kann nicht einschätzen wie hoch der Aufwand für die Programmierer ist, die Kosten in jedem Kästchen wieder einzublenden, wobei sich dann ja leider auch noch eine zusätzliche Frage stellt, nämlich was wird derzeit an Kosten gefordert bzw. was wurde damals dafür bezahlt um die Forschung abzuschließen. Es gab ja diverse Änderungen, und da kann es dann halt sein, das viele die alten Kosten aber auch einige die neuen Kosten bezahlt haben. Somit kann es da auch Unterschiede geben, auch wenn die wahrscheinlich von der Anzahl her gering sein dürften.

Hätte man das gerne in der Wiki, dann wird das wohl, sollte es in der üblichen Form zur Verfügung gestellt werden doch eine sehr zeitintensive Sache werden. Ein bisschen wenig Zeit wenn man das so wie oben aus Tabellen in Screens macht, aber da in der Wiki meiner Meinung nach nichtmal 40% der Elvenar-Daten zur Verfügung stehen, würde ich nicht davon ausgehen, irgendwann mal Forschungskosten dort vorzufinden.

Grundsätzlich wäre ich aber DAFÜR, da es nicht ins Spielgeschehen eingreift.
 

Turbina

Blühendes Blatt
Von Zeit zu Zeit will ich auch mal sowas nachschlagen und logge mich dann auf den "kleinen" Welten ein wo ich aus Zeitgründen schon länger nicht mehr spiele... wär schöner das im aktuellen Spiel zu können. Oder halt im Wiki nachzuschlagen. Dafür.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.