• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet (WR 19.10.20) Blaupause als Meilenstein im Event gewinnen

Haltet ihr diese Idee für sinnvoll?

  • Ja

    Abstimmungen: 56 77,8%
  • Nein

    Abstimmungen: 16 22,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    72
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

LexiTargaryen

Forum Moderator
Elvenar Team
Die Idee Blaupause als Meilenstein im Event gewinnen von @Hazel Caballus , die in der Ideenschmiede nun ausgearbeitet wurde, steht jetzt bereit, dass ihr eine vorab Meinung abgebt, was ihr von dieser Idee haltet. Nächsten Montag werden wir dann, bei überwiegend positiven Feedback, eine Umfrage starten. Sollte überwiegend negatives Feedback kommen, wird diese Idee nächsten Montag ins Archiv verschoben.

Aktuelle Situation: Blaupausen gibt es nur in der 10. Kiste im Turnier zu gewinnen.

Nachteile:
  • Gemeinschaften, die nicht stark turnierorientiert sind, haben in der Regel keine Chance, diese zu erreichen. Nein, es möchte nicht jeder Spieler quasi berufsmäßig Elvenar spielen und seinen Tagesablauf auf das Turnier ausrichten.
  • Gemeinschaften mit weniger Mitspielern werden außerdem stark benachteiligt. Eine Gemeinschaft mit z.B. 6 oder 10 (aktiven) Mitgliedern ist prinzipiell nicht weniger wert als eine mit 25. Beim GA ist das übrigens besser gelöst, da kann man zwei bis drei Karten je einen Weg auch mit wenigen Spielern schaffen. So eine Möglichkeit gibt es im Turnier aber nicht. Klar kann man ein paar nicht teilnehmende Spieler kompensieren, wenn man viele Turnierpunkte holt, aber nur mit 5-10 Spielern eine Blaupause holen ist annähernd unmöglich.
  • Magische Wohngebäude/Werkstätten werden zu „Nieten“, wenn man sie mangels Blaupause nicht leveln kann. Habe schon ein paar davon wieder ins Inventar gesteckt, weil sie ineffizient werden. (Ja, ich weiß, dass man sie auch mit 300 Dias leveln kann - die spare ich lieber und kaufe mir irgendwann ein neues magisches Gebäude. Davon abgesehen sind Dias für kleine Gemeinschaften schwieriger zu gewinnen aufgrund der fehlenden Turm-Gemeinschafts-Belohnungen).
Idee: Man kann eine Blaupause als Meilenstein im Event gewinnen. Der Gewinn sollte nicht nicht zu einfach erreicht werden können (im letzten Bereich liegen).

Vorteile:

  • Einzelspieler und kleine Gemeinschaften können auch mal eine der begehrten Blaupausen erhalten.
  • Erhöht die Motivation zur Event-Teilnahme, Blaupausen kann jeder brauchen.
  • Durch die Ausschüttung als Meilenstein gibt es keine Glücks-Komponente, jeder kann bei ausreichender Aktivität genau eine davon erhalten.
  • Da es nur eine zu gewinnen gibt, werden Blaupausen nicht entwertet. Die Bedeutung des Turniers wird also nicht geschmälert.
 

DeletedUser18223

Blaupausen kann jeder brauchen? Wer sagt dir das?
Ich brauche keine Blaupausen, das Forschen habe ich schon lange eingestellt-Macht keinen Sinn und man wird für jede Forschung irgendwann von Inno Abgestraft. Für mich sind also Blaupausen zu 100% Nieten.
Auch gibt es bei jedem Event, Turm(auch ohne Gilde) jede Menge neue Gebäude, auch Magische, also einfach neu gegen alt Tauschen. Wer seinen alten Krempel unbedingt in der Stadt behalten möchte, hat halt Nachteile.
Dagegen, mit Blaupausen als Gewinn werden die Events(falls überhaupt möglich) noch schlechter.
 

DeletedUser21302

Dafür!

P.S.: Warum dauert das immer solange mit einer Umfrage? Wieso kann nicht einfach der Ideenersteller eine Umfrage starten??? Das ist immer so umständlich! Und das System gibt es längst her. Nur werden die dann immer von den Moderatoren gelöscht???!
Wenn jemand öffentlich zur Lynchung Angela Merkels eine Umfrage startet verstünde ich das ja ;)
 

Moonlady70

In einem Kokon
DAGEGEN

Egal aus welcher Sichtweise ich das betrachte, das Ergebnis bleibt gleich und spricht DAGEGEN

Blaupausen sind fürs Turnier vorgesehen und sollten ausschließlich auch nur dort für die entsprechende Leistung "gratis" zu bekommen sein (PS: Selbst wenn man die Blaupause vom Turnier entfernt und nur mehr bei Events vergeben würde, wäre ich dagegen). Beim Turnier hat ein "jeder Spieler" die Möglichkeit eine Blaupause zu erhalten, wenn er nur will und die dementsprechenden Schritte setzt, wer gerne eine "gratis" hätte, aber nichts dazubeiträgt, der hat diese auch nicht verdient.

Nun eine weitere Möglichkeit zum "gratis" Erhalt einer Blaupause bei Events als Meilenstein zu erhalten, würde erstens mal gegen die derzeitige Prioritätenliste von INNO sprechen und zweitens auf Grund der unterschiedlichen Kapitel der Spieler sowie der vorgegebenen Questanforderungen zu noch mehr Benachteiligungen führen.

Nun noch ein paar persönliche Zeilen von mir zum bewertbaren Beitrag dieser Idee und da das zitieren aus dem alten Beitrag bzw. von hier ja nicht wirklich funktioniert, werde ich das einfach nur kopieren

Zitat @Hazel Caballus
  • Gemeinschaften, die nicht stark turnierorientiert sind, haben in der Regel keine Chance, diese zu erreichen. Nein, es möchte nicht jeder Spieler quasi berufsmäßig Elvenar spielen und seinen Tagesablauf auf das Turnier ausrichten.
Wenn man keinen Einsatz und Willen zeigt etwas auch wirklich bekommen zu wollen, und die Chance nicht nutzt, hat man den Preis auch nicht wirklich verdient

Zitat @Hazel Caballus
  • Gemeinschaften mit weniger Mitspielern werden außerdem stark benachteiligt. Eine Gemeinschaft mit z.B. 6 oder 10 (aktiven) Mitgliedern ist prinzipiell nicht weniger wert als eine mit 25. Beim GA ist das übrigens besser gelöst, da kann man zwei bis drei Karten je einen Weg auch mit wenigen Spielern schaffen. So eine Möglichkeit gibt es im Turnier aber nicht. Klar kann man ein paar nicht teilnehmende Spieler kompensieren, wenn man viele Turnierpunkte holt, aber nur mit 5-10 Spielern eine Blaupause holen ist annähernd unmöglich.
Eine Gemeinschaft mit 6-10 aktiven Mitgliedern mag zwar nicht weniger wert sein als eine mit 25, aber eben auch nicht so schlagkräftig. Um eine Blaupause mit 10 Spielern zu erhalten ist es nur notwendig für jeden 4.000 Turnierpunkte zu erreichen, und das ist sehr wohl möglich ab einer gewissen Anzahl von Turnierprovinzen und man braucht auch nichtmal Turnierprovinzen komplett durchspielen.


Vorteile:

Zitat @Hazel Caballus

  • Einzelspieler und kleine Gemeinschaften können auch mal eine der begehrten Blaupausen erhalten.
Dazu müsste ein klarer Vorschlag für den "Meilenstein" vorliegen, wo die Blaupause zu erhalten ist. Da diese ja nicht zu einfach zu erhalten sein soll, müsste die dann irgendwo nach den normalen Meilensteinen liegen oder der letzte Meilenstein sein.

Da es bei den derzeitigen Events, zumindest des letzten Jahres, immer wieder im Forum zu lesen ist, das nicht mal die derzeitigen Meilensteine geschafft würden, ist doch schon klar das es nicht alle schaffen werden und von daher das Ungleichgewicht und die Unfairness im Voraus feststeht und maximal zu noch mehr Unmut führen wird, und daher
  • Erhöht die Motivation zur Event-Teilnahme, Blaupausen kann jeder brauchen.
die Motivation an einer Eventteilnahme nicht erhöht wird, sondern eher das Gegenteil damit erreicht wird.
  • Durch die Ausschüttung als Meilenstein gibt es keine Glücks-Komponente, jeder kann bei ausreichender Aktivität genau eine davon erhalten.
Die Glücks-Komponente gibt es auf jeden Fall, denn selbst bei "ausreichender Aktivität gibt es in verschiedensten Kapitel die Möglichkeit an Aufgaben scheitern zu können und daher den "begehrten" Meilenstein eben nicht zu erreichen.
 

DeletedUser21302

Blaupausen sind fürs Turnier vorgesehen und sollten ausschließlich auch nur dort für die entsprechende Leistung "gratis" zu bekommen sein (PS: Selbst wenn man die Blaupause vom Turnier entfernt und nur mehr bei Events vergeben würde, wäre ich dagegen). Beim Turnier hat ein "jeder Spieler" die Möglichkeit eine Blaupause zu erhalten, wenn er nur will und die dementsprechenden Schritte setzt, wer gerne eine "gratis" hätte, aber nichts dazubeiträgt, der hat diese auch nicht verdient.
Das ist aber nicht so. Wer faul ist oder keine Zeit hat, wird durch die Gemeinschaft durchgefüttert. Die Blaupause bekommen alle! ...im Turnier
zweitens auf Grund der unterschiedlichen Kapitel der Spieler sowie der vorgegebenen Questanforderungen zu noch mehr Benachteiligungen führen.
Würdest du das mal näher ausführen? Bisher sind die quests für alle angepasst. "Eine ordentliche Menge Güter" heißt bei mir irgendwas um die 200k. Bei einem Zwerg evtl. 18k?
Wenn man keinen Einsatz und Willen zeigt etwas auch wirklich bekommen zu wollen, und die Chance nicht nutzt, hat man den Preis auch nicht wirklich verdient
Seh ich auch so! Da ein event eine individuelle Leistung darstellt bekommt jeder Spieler die Blaupause wenn er sich gut vorbereitet und aktiv dabei ist ;)
Eine Gemeinschaft mit 6-10 aktiven Mitgliedern mag zwar nicht weniger wert sein als eine mit 25, aber eben auch nicht so schlagkräftig. Um eine Blaupause mit 10 Spielern zu erhalten ist es nur notwendig für jeden 4.000 Turnierpunkte zu erreichen, und das ist sehr wohl möglich ab einer gewissen Anzahl von Turnierprovinzen und man braucht auch nichtmal Turnierprovinzen komplett durchspielen.
Stimm ich dir zu. 2-3 Spieler ab Kap. Konstrukte konnten locker die Blaupause holen.
Mit dem neuen Turniersystem ist das aber nicht mehr gewollt! ...Es sollen jetzt alle Gildenmitglieder mitmachen um der Gilde die Blaupause zu verdienen.
Wahrscheinlich kann man individuell immer noch über 10k Punkte hinausschießen? Wird aber deutlich schwerer/kostspieliger!
Dazu müsste ein klarer Vorschlag für den "Meilenstein" vorliegen, wo die Blaupause zu erhalten ist. Da diese ja nicht zu einfach zu erhalten sein soll, müsste die dann irgendwo nach den normalen Meilensteinen liegen oder der letzte Meilenstein sein.
Das hatte sie gemacht. Ganz zum Schluss soll die BP fallen! ...wo bisher oft das Riesenrad war ;)
Da es bei den derzeitigen Events, zumindest des letzten Jahres, immer wieder im Forum zu lesen ist, das nicht mal die derzeitigen Meilensteine geschafft würden, ist doch schon klar das es nicht alle schaffen werden und von daher das Ungleichgewicht und die Unfairness im Voraus feststeht und maximal zu noch mehr Unmut führen wird, und daher
Dann aber selbstverschuldet... Also mit deiner obigen Erklärung auch verdient versagt!
Weil keine Zeit, keine Lust, keine Vorbereitung usw.
die Motivation an einer Eventteilnahme nicht erhöht wird, sondern eher das Gegenteil damit erreicht wird.
Die Motivation für mich wäre sicher nicht gesteigert... Ich brauche noch Eventgebäude für meine Stadtentwicklung. Die Blaupause hieße, dass ich den Hauptpreis gleich ins nächste Kapitel nehmen kann. :) ...wenn ich vor dem event noch zu weit entfernt davon bin.
Manch Endgamer oder Spieler mit vielen alten mag. Häuschen/Diakultur usw. könnten allerdings eher geneigt sein mitzumachen?
Die Glücks-Komponente gibt es auf jeden Fall, denn selbst bei "ausreichender Aktivität gibt es in verschiedensten Kapitel die Möglichkeit an Aufgaben scheitern zu können und daher den "begehrten" Meilenstein eben nicht zu erreichen.
Das ist auch ok. Das Glück/Pech wirkt bei Allen gleich - ist also fair! :)


Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, warum mit deiner Argumentation, es keine Blaupause in events geben soll?

Wie es innogames sieht ist ja hier erstmal zweitrangig. Ihre endgültige Entscheidung können wir sowieso nicht anfechten...
 

Bardinor

Meister der Magie
Ich freue mich über jede Möglichkeit, eine Blaupause zu bekommen. Im Turnier schafft man die nur mit einer profimäßigen Gemeinschaft. Ob das im neuen Turniermodus so viel einfacher wird, ist zu bezweifeln - und es gibt viele Gemeinschaften, die keine 25 Mitglieder haben oder bei denen nicht alle im Turnier mitspielen oder nicht täglich online sind.
 

ElfischeSusi

Fili's Freude
Ich gönne auch Einzelspielern ihre Blaupause. Da diese zum Lvln von Eventgebäuden dienen inzwischen dafür - sofern sie nicht als vorderer Meilenstein vergeben wird.

Aber schließe mich Gergerw an - warum immer erst erneutes Feedback und dann in die Abstimmung? Ein überflüssiger Schritt an dieser Stelle.
 

DeletedUser21302

Dagegen! Erläuterung dazu in der Schmiede.

:) Du das klingt hier aber anders:

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass nach abgeschlossener Questreihe eines Events, und der anschließenden Zusatzquestreihe desgleichen Events noch eine dritte magische Questreihe auf den Plan tritt, an deren Ende dann eine Blaupause winkt.
Diese dritte Questreihe sollte dann in der Art gestaltet sein, dass kapitelbezogen Güter eingezahlt werden müssen. Für das aktuelle letzte Kapitel wären das dann zum Beispiel 100 Millionen Goldmünzen, 15 Millionen Vorräte, jeweils 2 Millionen Güter jeder normalen Art, jeweils 500.000 Güter erweckter Art, 1 Million Mana, 150000 Saat und 5 Millionen Orks. Je nach Fortschritt des jeweiligen Spielers kapitelbezogen entsprechend weniger. Und natürlich können auch Gastrassengüter der aktuellen Gastrasse mit dabei sein. Wer das liefern kann, auch wenn er alleine spielt, der hat nach 10 Quests dieser Art eine Blaupause auch redlich verdient.

Du willst dann einfach ein paar schwere Aufgaben zum Schluß?
Hätt ich kein Problem mit.
Hatten wir doch letztens... Da musste man an einem Sonntag 20 Relikte bekommen... War so beim weisen Golem stimmts?
Nur wer mit der Gilde die 10. Kiste geschafft hatte, brauchte sich keine Sorgen machen... Er musste sich bloß Samstag vor 21 Uhr ausloggen!

Könnten auch noch abgefahrenere Quests sein. So wie deins ;) Wo liege das Problem?
Im Zeitalter des Teleports kann man sich im Nu auf solche Eventualitäten vorbereiten... Nur wer sich eben nicht vorbereitet... Sollte es sportlich nehmen! ...Er kann es ja beim nächsten Mal beherzigen ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben