1. Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!
    Information ausblenden

Zitat des Tages

Dieses Thema im Forum "Die gute Stube" wurde erstellt von Morgan, 10. Juli 2015.

  1. Damion

    Damion Kluger Baumeister

    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Hallo @Lord Fenrir ... es hätte mich jetzt schon mal interessiert von wem dein Zitat ist. Klingt irgendwie gruselig.

    Die Stille ist das absolute Gleichgewicht von Körper,
    Geist und Seele. Der Mensch, der die Einheit seines
    Seins bewahrt, bleibt für immer ruhig und unerschüt-
    terlich inmitten der Stürme der Existenz. Nicht ein ein-
    ziges Blatt am Baum bewegt sich, auf der Oberfläche
    des Teiches glitzert keine Welle - für den Wissenden ist
    das die ideale Haltung, um durchs Leben zu gehen.

    Indianische Weisheit
     
  2. Lord Fenrir

    Lord Fenrir Saisonale Gestalt

    Registriert seit:
    27. Oktober 2017
    Moin @Damion, Sorry, hatte ich ganz vergessen. Das Ztat stammt von Sigmund Graff, Deutscher Schrifftsteller und Dramatiker.
    Ist mir Anfangs allerdings als Indianische Weisheit aufgefallen.

    „Was ist das Leben? Es leuchtet auf wie ein Glühwürmchen in der Nacht. Es vergeht wie der Hauch des Büffels im Winter. Es ist wie der kurze Schatten, der über das Gras huscht und sich im Sonnenuntergang verliert.“
    (Crowfoot)
     
  3. Damion

    Damion Kluger Baumeister

    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Danke @Lord Fenrir
    Graffs Anschauungen nach zwei Weltkriegen haben natürlich Gewicht.

    Die Sehnsüchte der Menschen sind Pfeile aus Licht.
    Sie können Träume erkunden, das Land der Seele
    besuchen, Krankheit heilen, Angst verscheuchen
    und Sonnen erschaffen.

    Indianische Weisheit
     
  4. OlliSven

    OlliSven Anwärter des Eisenthrons

    Registriert seit:
    29. September 2016
    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

    Mahatma Gandhi
     
  5. Damion

    Damion Kluger Baumeister

    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Willst du dich selbst besiegen, dann lerne loszulassen.
    Öffne jeden Morgen dein Fenster, lass dich vom Licht
    erfüllen und bekräftige mit einem Gefühl tiefer Freude:
    " Heute ist ein guter Tag um zu sterben. "


    Indianische Weisheit
     
  6. OlliSven

    OlliSven Anwärter des Eisenthrons

    Registriert seit:
    29. September 2016
    Wer zwei Hasen jagt,
    läßt den einen laufen
    und den anderen verliert er.

    Indianische Weisheit
     
  7. CarmenDolores

    CarmenDolores Knospe

    Registriert seit:
    3. März 2018
    „Ethik ist für die Katz.“
     
  8. OlliSven

    OlliSven Anwärter des Eisenthrons

    Registriert seit:
    29. September 2016
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will,
    sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Jean-Jacques Rousseau
     
  9. Damion

    Damion Kluger Baumeister

    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
  10. Kalishia

    Kalishia Knospe

    Registriert seit:
    6. März 2018
    Sei nicht wie der, den man verglich,
    den man den alten Baum genannt.
    Halt ein Kristall in deiner Hand,
    dein Leben heißt - verwandle dich.

    Anyone´s Daughter " Piktors Verwandlungen" (Hermann Hesse)
     
  11. OlliSven

    OlliSven Anwärter des Eisenthrons

    Registriert seit:
    29. September 2016
    Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfen.
    Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist !

    Henry Ford
     
  12. Landstreicher717

    Landstreicher717 Knospe

    Registriert seit:
    21. November 2017
    Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

    Herkunft: Unbekannt
     
  13. OlliSven

    OlliSven Anwärter des Eisenthrons

    Registriert seit:
    29. September 2016
    Zur Abwechslung mal ein Gedicht:

    Hund und Herrchen

    Egal, von welcher Art und Rasse,
    ob tief er bellt, ob hoch er kläfft,
    der Hund macht alles auf der Straße -
    und auf die Straße sein Geschäft.
    Die Katze ist da etwas feiner:
    sie hat ihr Klo, auf das sie geht,
    und wie sie liebt, das sah noch keiner -
    man hört es höchstens, abends spät.
    Der Hund dankt stets für jede Strafe,
    er leckt die Hand, die ihn versehrt.
    Er ist des Herrchens treuster Sklave -
    doch meistens ist es umgekehrt.

    Heinz Erhardt
     
  14. Dariana1975

    Dariana1975 Sidhe's Dankbarkeit

    Registriert seit:
    21. November 2017
    "Die größten menschlichen Errungenschaften sind durch Kommunikation zustande gekommen -
    die schlimmsten Fehler, weil nicht miteinander geredet wurde!"

    Stephen Hawking
     
  15. Barjel

    Barjel Blüte

    Registriert seit:
    15. Juli 2017
    "Die Schwerkraft und der innere Schweinehund - die zwei stärksten Mächte im Universum."

    Havarius Opal in Walter Moers "Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr"
     
  16. La Mort

    La Mort Blühendes Blatt

    Registriert seit:
    18. Januar 2017
    Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.
    Arthur Charles Clarke/ 3. Clarkesches Gesetz
     
  17. La Mort

    La Mort Blühendes Blatt

    Registriert seit:
    18. Januar 2017
    Wahre Schönheit ist geprägt durch den inneren Ausdruck, weniger durch den äußeren Eindruck. ;)
     
  18. Dariana1975

    Dariana1975 Sidhe's Dankbarkeit

    Registriert seit:
    21. November 2017
    Ein Kuss ist der Ausdruck eines Eindruckes durch Aufdruck mit Nachdruck!;)

    Herkunft: Unbekannt
     
  19. OlliSven

    OlliSven Anwärter des Eisenthrons

    Registriert seit:
    29. September 2016
  20. La Mort

    La Mort Blühendes Blatt

    Registriert seit:
    18. Januar 2017
    Ein Kuss ist die beste Möglichkeit eine Frau zum schweigen zu bringen. :)
    mein Opa hat das immer gesagt
     

Seitenanfang