• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Neue Idee Zu mehr Blaupausen kommen

Shania1

Erforscher von Wundern
Durch Zufall fand ich auf der Seite von Forge of Empires diesen Hinweis:

Wie bekomme ich Blaupausen?​

Jedes Mal, wenn ihr ein Gebäude eurer Nachbarn (oder Gildenmitglieder und Freunde) poliert, motiviert......., gibt es eine kleine Chance, dass ihr eine Blaupause findet. .........
Des Weiteren kann man Blaupausen aus Quests, besonderen Events und durch Unterstützung beim Ausbau legendärer Bauwerke erhalten; ...........

Quelle

Aus welchem Grund könnte so etwas ähnliches auch nicht in Elvenar implementiert werden? Das wäre doch mal eine gute Idee zusätzlich zum Weltkarten-Turnier.
Dadurch würde z. B. auch die Nachbarschaftshilfe wieder angekurbelt werden.... ;)
 

Macavity64

Weltenbaum
Blaupausen sind ja eher was seltenes, mir genügt es im Turnier Kiste 10 (auch wenn ich momentan weit davon entfernt bin)
also ich finde die Idee gar nicht mal so abwegig, es soll ja nicht heißen, dass jetzt mit Blaupausen herumgeschmissen wird. Aber allein schon die Hoffnung auf einen Treffer sollte doch motivierend wirken. (vor allem wennn man meilenweit davon entfernt ist :p)
 

Sreafin

Schüler von Fafnir
Also gefühlt haben dort Blaupause weniger Wert als hier Zauberspruchfragmente. Die Idee, dass man in den Truhen (per Antikem-Wunder-Effekt oder generell) Zauberspruchfragmente findet/finden kann, kam es schon bei Discord, meine ich.
 

Kassain

Blüte
Das liegt daran, dass die Blaupausen in FOE nicht das Gleiche sind wie die Blaupausen in Elvenar.

In FOE braucht man 9 zum jeweiligen Gebäude passenden Blaupausen, um ein Legendäres Gebäude eine Stufen höher leveln zu können - sie entsprechen also mehr oder weniger den Rundenscherben !

Das FOE-Pendant der Elvenar-Blaupause wäre das Plus-Eins-Kit, mit dem ein Event-Gebäude auf das nächste Zeitalter (=Kapitel) heben kann.
 

FrauRossi

Erforscher von Wundern
Ohne, dass ich jetzt FoE kenne und eben auch dort die Wertigkeit von den Blaupausen nicht kenne, denke ich nicht, dass so eine Chance kaum eine Auswirkung auf die NBH hätte, bzw. eine ähnliche, wie Juuls Reiseküche auf das Tierfutter.

Ich habe die Reiseküche auch zu Anfang aufgestellt, sie aber relativ schnell eingemottet, da nach soundso vielen Tagen nicht ein einziges Mal Tierfutter bei mir aufploppte.
Ich denke mal, bei denjenigen, die keine Lust auf NBH haben, hätte es also höchstens einen sehr kurzfristigen Effekt. Käme da nicht binnen kürzester Zeit zumindest eine Blaupause, wäre das ganze auch wieder ad acta gelegt. Wenn es den Leuten das überhaupt wert wäre.

Für diejenigen, die in einer Gemeinschaft sind, die wöchentlich die 10. Turnierkiste holen, wäre das von vornherein kein Ansporn.
 

Moonlady70

Anwen's Kuss
@Shania1

1717323929273.png

Bei der neuen Questreihe gibt es in Kapitel 4 beim Erfüllen von einem Quest 1 Blaupause, man muss ja nur 500 Turnierpunkte schaffen.

Also wurde dies ja teilweise auch schon für Elvenar NEU umgesetzt, leider nur für neue Spieler, die alten schauen halt mal wieder durch die Röhre.
 

Sreafin

Schüler von Fafnir
Das liegt daran, dass die Blaupausen in FOE nicht das Gleiche sind wie die Blaupausen in Elvenar.

In FOE braucht man 9 zum jeweiligen Gebäude passenden Blaupausen, um ein Legendäres Gebäude eine Stufen höher leveln zu können - sie entsprechen also mehr oder weniger den Rundenscherben !

Das FOE-Pendant der Elvenar-Blaupause wäre das Plus-Eins-Kit, mit dem ein Event-Gebäude auf das nächste Zeitalter (=Kapitel) heben kann.
Oder Köngliche Restaurationszauber im Bezug auf Evengebäude.
 

lovelymonster

Weicher Samt
Grundsätzlich finde ich es gar nicht verkehrt, wenn es Raritäten im Spiel gibt.
Macht das Spiel, zumindest für mich, interessanter. Von daher können Blaupausen gerne Raritäten bleiben.
Das schöne an den Elvenar Blaupausen ist zudem, dass sie berechenbar sind. Wir wissen ganz genau, was passieren muss, damit wir eine Blaupause bekommen. Und das kann uns dann auch kein "kaputter" Zufallsgenerator mehr wegnehmen.

Und auch hier, wie bei so Vielem in Elvenar, Blaupausen sind nicht zwingend notwendig, um im Spiel voranzukommen.
 

Moonlady70

Anwen's Kuss
@Lil Elv from tha shelf

Das kommt auf die Sichtweise darauf an.

Begibt man sich bewusst nicht in diese Situation mit den Magischen Wohngebäuden und Magischen Werkstätten (sind aber definitiv ein Vorteil gegenüber den "normalen") und man auch "EventGebäude" verzichtet, dann sieht das eventuell so aus

1718102206987.png


Ich hab leider in Felyndral die Magische Akademie stehen (wäre schön wenn die zumindest teleportierbar wäre), aber die ist im Prinzip (für mich persönlich) ja nur eine Platzverschwendung von einer Stadterweiterung, aber ich kann gut damit leben, auch wenn man ständig dank "Hexenkessel" daran erinnert wird.

Und da ich den Turm der wöchentlichen Erinnerung "mustergültig" ignoriere (ja, ich habe den auch getestet und für unnötig befunden) und auch die Magische Akademie, werden die Blaupausen und die Königliche Restaurierung (Dank der "Verbesserung" der Antiken Wunder) bei mir nicht weniger sondern immer mehr. Und ich fange damit auch nichts an, aber sie sind halt da.

Ist doch schön das "Elvenar" auf verschiedenste Weisen gespielt werden kann und man kommt auch ganz gut und vorallem gemütlich durch die Kapitel (in Felyndral habe ich erst vor kurzem Kapitel XVI ereicht).

Ich würde die Blaupausen und Königliche Restaurierung ja gerne am "Schwarzmarkt" (vielleicht kommt der ja mal im Jahr 2040 wenn Kapitel 30 schon 2 Jahre her ist) für 1 Münze anbieten, aber ich denke die sind dann innerhalb von 1 Stunde bei meinen Gildenmitgliedern gelandet ;)
 
@Lil Elv from tha shelf

Das kommt auf die Sichtweise darauf an.
Soweit wie du bin ich nicht. Bin leider erst Kap 10 und werde wohl auch die letzten magischen Gebäude ins Inventar zaubern müssen, weil die mich eher abbremsen, da ich die Restaurationen viel dringender brauche.

Für Anfänger, welche sich jetzt ganz naiv für Geld magische Gebäude kaufen, ist das alles sicher auch nicht einfach.
 

Moonlady70

Anwen's Kuss
Soweit wie du bin ich nicht. Bin leider erst Kap 10 und werde wohl auch die letzten magischen Gebäude ins Inventar zaubern müssen, weil die mich eher abbremsen, da ich die Restaurationen viel dringender brauche.

Für Anfänger, welche sich jetzt ganz naiv für Geld magische Gebäude kaufen, ist das alles sicher auch nicht einfach.

Das hat eigentlich nichts damit zu tun wie weit du im Kapitel bist, den Turm der wöchentliche Erinnerung gibt es ja erst seit Ende August 2019 und bis dahin gab es ja nur 14 Kapitel (18.02.2019 Konstrukte - Kapitel XIV in Ankündigungen) und die Königliche Restaurierung kam erst am 07.03.2019 (Version 1.74) ins Spiel. Man kann also sagen, dass seit Beginn von Elvenar ja fast 4 Jahre vergangen sind, bevor man im Turm-Glücksspiel auch Magische Gebäude bekommen konnte. Davor wurden die ja wahrscheinlich auch nur mit Echtgeld erworben, aber falls es die auch davor mal bei Events zu gewinnen gab kann ich dir nicht sagen, da weiß ja vielleicht @Romilly Bescheid.

Zumindest gibt es für neue Spieler ja die Möglichkeit 1 Blaupause zu erhalten, dazu genügen ja 500 Turnierpunkte, immerhin besser als keine. Ansonsten halt in eine Gemeinschaft die auch die 10 Truhen schafft (Ist möglich mit 18 Mitgliedern zwischen Kapitel 4 und 10 wenn alle an einem Strang ziehen und das Turnier Archiv hochgezogen wird).

Für "neue Spieler" sind die "Verbesserungen" der letzten Zeit ein sehr gewaltiger Nachteil, aber da hören ja so 50%+ schon in Kapitel 3 und 4 wieder auf, damit brauchen die sich ja keine Gedanken mehr zu machen :p

PS: Kapitel 10 hat mir relativ gut gefallen
 
Oben