• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Archiviert Eine zweite Karte für alte Gebäude (gerne gegen Dias)

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Ravensilver

Knospe
Hi alle :)
Ich spiele seit fast einem Jahr mit viel Freude und Spass und habe in der Zeit einige Events mitgemacht.
Wir bekommen ja in jedem Event schöne Gebäude, wovon wir ja meistens nur einen Bruchteil platzieren können, da wir dafür gar nicht soviel Platz haben.
Jetzt sind diese Gebäude von den Entwicklern aber mit viel Liebe und Detailreichtum designt worden und ich finde es so schade, dass diese nach kurzer Zeit dann gelöscht, zerstört oder verkauft werden (sofern das möglich ist).
Ich fände es schön, wenn wir eine zweite, optionale, offene (d.h. alle Erweiterungen sind offen) Karte uns zulegen könnten, wo wir diese ausgedienten Gebäude nach Lust und Laune und unter ästhetischen Gesichtspunkten (z.B. Themenbereiche) platzieren könnten, nur um sie weiter zu genießen. Die Gebäude hätten weiter ihre Animationen, aber keinerlei Funktionen mehr, d.h. keine Kultur, keine Produktionen, keine Bevölkerung etc.
So könnten wir Gebäude sammeln (vielleicht auch alte nachkaufen - gegen Dias natürlich... muss ja für Inno was dabei rausspringen), was wiederum den Wert der Events steigern würde und uns weiter an ihnen erfreuen.
Ich hab mal versucht ein entsprechendes Bild zu erstellen... Größen alle ohne Gewähr... ich habe die Gebäude nach Gefühl skaliert... ^^;; Und auch nur einige aus den letzten Events genommen.
 

Anhänge

  • Welt ohne Funktion klein.jpg
    Welt ohne Funktion klein.jpg
    245,5 KB · Aufrufe: 94

Neris

In einem Kokon
ich fände die Idee mit der Stadt aber viel netter:
man könnte dann wirklich eine Stadt zusammenstellen, die man schön findet, auch Gebäude bauen, die man rein aus ästhetischen Gründen aussucht
da ich meine aktuelle Stadt danach nicht ausrichten möchte, fehlt mir der dekorative Aspekt doch ein bisschen im Spiel
 

Pukka

Geist des Blattes
eine "Galerie" als anhang des inventars fände ich schöner. dort könnte man sich seine geliebten alten gebäude bei bedarf in originalgröße und animiert ansehen, aber sie müssen nicht ständig geladen sein. das verschieben dorthin sollte aber keine Teleporter benötigen, man hat ja schon den nachteil, keine vorräte und münzen zurückzubekommen.
 

Gelöschtes Mitglied 27047

Tut mir leid, aber ich habe nichts für diese Idee übrig. Ich stelle mir die Frage, was ein Album/Museum/zweite Karte mit einem Strategiespiel zu tun haben soll? Die Arbeit der Entwickler in allen ehren, aber ich sehe leider keinen Sinn darin (einzig allein aus ästhetischen Gründen ist für dieses Genre meiner Meinung nach wenig sinnvoll). Zudem besteht bereits die Möglichkeit, seine Stadt unter optischen Gesichtspunkten zu bauen -> wenn man eben auf Nutzen/Effektivität verzichtet und die "daraus resultierenden Folgen" in Kauf nimmt (nicht böse gemeint, wäre aber eine Option)
 

salandrine

Orkischer Söldner
Du nimmst dir damit die Möglichkeit, alte Gebäude doch nochmals zu verwerten. Es kommt eine Zeit, da brauchst du z.B. alle erdenklichen Saatgebäude, die du überhaupt im Inventar hast. Ich hatte damals auch alte Gebäude aufgestellt, hauptsache, es war Saat. Nur mal so als Beispiel.

Mit dem kommenden Feature Hexenkessel brauchste Fragemente, die kannst du dann auch nicht mehr erhalten durch schreddern von alten Gebäuden. Und so gibt es noch mehr Dinge, die dann eben nicht mehr gehen. Aus diesem Grunde würde ich einen solchen Platz nicht nutzen wollen.
 

Sreafin

Schüler von Fafnir
Mittlerweile kann man ja auch Eventgebäude (mittels Königlicher Restaurationszauber) auf das nächste Kapitel aufwerten, sodass die Gebäude vielleich zwar nicht immer die allerbesten Werte haben, aber auch nich völlig überholt sind. Wer also Wert auf den Anblick bestimmter Gebäude legt (ich habe uch ein paar "Lieblingsgebäude") kann diese mir geringen Abstrichen weiter nutzen.
 

FrauRossi

Erforscher von Wundern
Ich muss leider auch sagen, dass ich gegen diese Idee bin.
Irgendwann bist du so lange dabei, dass du eine zweite Stadt bauen könntest.
Auch wenn es nur ästhetische Gesichtspunkte wären, die da eine Rolle spielen. Wenn die Fläche dann voll wäre, wird mit Sicherheit dann der nächste Ruf ertönen, nach noch mehr Fläche.
Wenn überhaupt, dann wirklich eher Album o.ä.
Aber Fläche - wenn du das Fass aufmachst, dann wird das eins ohne Boden.
 

salandrine

Orkischer Söldner
Glaubst du denn wirklich, sollte Inno wirklich deine Idee umsetzen, dass damit dann nicht auch Geld verdient werden sollte? Wir würden nicht so ganz selbstlos diese Fläche zur Verfügung gestellt bekommen, ganz sicher.
 

Gelöschtes Mitglied 25860

Ich kann hier keine mehrheitliche Zustimmung herauslesen und archiviere diese Idee deshalb.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben