• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Event "Die Pilgerreise der Zauberer 2020"

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Liebe Menschen und Elfen,

wir freuen uns auf euer Feedback zum Event: Die Pilgerreise der Zauberer.

Schön wäre es,wenn ihr folgende Maske für euer Feedback verwenden würdet, um uns die Auswertung eures Feedbacks zu erleichtern:

Feedback zum Event Die Pilgerreise der Zauberer

Was mir gefällt:

  • Thema + Begründung
  • Thema + Begründung
  • .
  • .
Was mir nicht gefällt:
  • Thema + Begründung
  • Thema + Begründung
  • .
  • .
Fazit: Euer Fazit

Viele Grüße
Euer Elvenar Team
 
Zuletzt bearbeitet:

Deleted User - 149950

Ich kann natürlich noch kein abschließendes Feedback geben, aber als Elfenspieler kann ich bereits im Vorfeld zu einem Punkt was sagen:

Feedback zum Event Die Pilgerreise der Zauberer

Was mir nicht gefällt:

  • Einheitenproduktion: Die elfischen Zauberinnen sind im Autokampf ziemlich schlecht, weil die KI irgendwie mit dem defensiven Buff der Zauberinnen nicht zurecht kommt. Das Gebäude verliert dadurch in meinen Augen für Elfenspieler durch die Produktion von Zauberinnen enorm an Wert. Könnte die Produktion nicht doch noch geändert werden und auf Einheiten des Söldnerlagers oder des Trainingsgeländes verschoben werden, damit das Gebäude für alle Spieler gleich nützlich ist?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tanysha

In einem Kokon
oh mann bin ich blöd.. ich hab mir die preise aus dem letzten event angesehen :D
kein wunder das ich keinen unterschied erkennen konnte ;)

von daher hab ich meinen beitrag mal schnell wieder gelöscht und nix gesagt ;)
 

Xani

Bekannter Händler
Feedback zum Event Die Pilgerreise der Zauberer

Was mir nicht gefällt:

  • Die Tagespreise sind schlechter als in dem Event davor, bis jetzt nur 1 gesehen der außer den Truppen annehmbar ist.
  • Ergo wären weniger Events, jedoch mit besseren Preisen, wünschenswert.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser16126

Also so langsam bin ich wirklich wirklich enttäuscht. Habe mir grade mal die Preise angeschaut und konnte es nicht glauben. Das ist ja unterirdisch schlecht. Sorry Inno aber da vergeht einem wirklich die Lust am Spiel. Zumal ich finde das die Events mittlerweile Überhand nehmen.
Ich spiele nun schon einige Jahre und war ein großer Fan.

Wieso macht ihr nicht lieber weniger Events und dann auch gute Preise für die es sich lohnt zu spielen?

Ich freue mich kein Stück.
Das letzte Event konnte wenigstens noch mit einigen guten Preisen zum spielen animieren.

Finde es wirklich schade.
 

ElfischeSusi

Fili's Freude
Was mir gefällt:
  • Das neue Evo-Gebäude - selbst wenn einige die Magierinnen bemängeln (Im Manuellen Kampf nutze ich sie viel) Die Gesamtwerte auf der Fläche sind toll, ich habe schon Platz dafür geschafft.
  • Wie zuletzt auch, die größeren Truppen als Tagespreise. Die Reduktion ist zwar auf den ersten Blick schade, kann es aber vom Balancing nachvollziehen, da ich selbst erst beim jetzigen Turnier noch ein Regiment des letzten Events eingelöst habe. Edit: In den Truhen werden dafür jetzt auch Regimente bzw Bataillone mit 10 gutgeschrieben, und wenn ich mich nicht irre mit leicht erhöhter Chance. Also alles prima für mich.
  • Die Quests scheinen dem üblichen, gut zu bewältigenden Schema zu folgen.
  • Keine Eventwährung mehr im mystischen Objekt.
Was mir nicht gefällt:
Fazit:

Ich bin ja nicht so langjährige Spielerin. Aber ich kann dieses ständige "Wie schlecht die Gebäude" sind, als jüngere Elvenar-Generation nicht nachvollziehen.
Es mag sein, dass es mal bessere Eventgebäude gab. Aber bislang konnte ich mit jedem Event meine Stadt verbessern!
Ich freue mich wahnsinnig auf den Golem und auch die Tagespreise finde ich nicht schlecht, auch wenn aufgrund meiner Ausrichtung nicht viele davon in mein Inventar wandern. Grundsätzlich spiele ich gerne Events und die Häufigkeit lässt mir die Möglichkeit, immer auf meine aktuellen Bedürfnisse einzugehen und neu zu entscheiden, ob ich Gebäude ganz austausche oder sich dochmal ein Upgrade mit Restaurierungen lohnt. Für mich sind die Events ein fester Bestandteil von Elvenar geworden, die es lebendig halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Athaneia

Ori's Genosse
Grottenschlechte Preisausstattung... Das ist das 2. Event welches mir keinen Cent wert ist.
Selbst der Maibaum war (für mich) noch besser, weil erweckte Güter geliefert werden.
Inno möchte doch Dias verkaufen, aber auch dieses Event, wie auch das letzte Event sind kein Anreiz die "Angebote" (die garantiert folgen) von Inno anzunehmen.
Da stellt man sich nämlich die Frage: Einsatz contra Nutzen (sind solche Preise den Einsatz von Euros wert?)!
Alles nicht vergleichbar mit den Events der Vergangenheit
Schade um die sicherlich liebevoll erstellten Grafiken.
 

Deleted User - 1552195

Könnte die Produktion nicht doch noch geändert werden und auf Einheiten des Söldnerlagers oder des Trainingsgeländes verschoben werden, damit das Gebäude für alle Spieler gleich nützlich ist?
Bitte ändert die vom Hauptpreis (Wise Golem) produzierten Truppen (Kasernenmagier) zu Blütenmagier oder Todesfee!
[…]
Der Änderungswunsch an sich ist schon im de-Forum und beta-Forum aufgekommen. Den möchte ich noch gern mit Argumenten bestärken.
[…]
@fuzzy.boomer : Der Wunsch wurde bereits weitergeleitet, es wird sich aber eher nichts an der Einheit ändern.
Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, aber es scheint unwahrscheinlich.

Eventwährung im mystischen Objekt wird ja vermutlich wieder drin sein. Ja, ich weiß, kann man auswarten, aber aus Gewohnheit folgt man schnell dem Schema. Ich hoffe, ich verklicke mich nicht während des Events. Sollte das geändert worden sein, halte ich mir einen Edit vor ;-)
Laut den Infos vom "Neues vom Beta-Server"-Thread und dem was ich im Beta-Forum gelesen habe, gibt es diesmal keine Eventwährung im Mystischen Objekt.
Da in der jetzigen Ankündigung nichts davon steht und es im Video auch nicht vorkam, sollte es dabei bleiben. Andernfalls wäre die Ankündigung unvollständiger als die letzten Male …
 
Oben