• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zu den Konstrukten

OMcErnie

Anwärter des Eisenthrons
Das sind Fehler, die eigentlich auch auf der Beta bekannt sind und dort auch gemeldet wurden, aber trotzdem zu uns auf die Live-Welten gekommen sind. Daher habe ich generell gleich von jeder Produktionsinsel je ein Teil gebaut, um mit den Fehlern gar nicht erst in Berührung zu kommen.
 

DeletedUser4522

hallo, ich komme irgendwie nicht weiter:(

in quest nr. 26 wird der bau von einen hafen triebwerk + fertigung gefordert.
dies hab ich gemacht, bekomme aber nur nue einen grünen haken bei triebwerk,
so dass die quest nicht abgeschlossen wird.
kann mir jemand helfen bitte?
Das ist ein Bug. Baue einfach die anderen beiden Produktionsinseln auch noch. Dann hast du gleich zwei Aufgaben auf einmal gelöst.
 

DeletedUser

Gott, sind die Blütenprinzessinen pink :oops:, und strong sind sie, dass es einer Sau graust, schönes Update!

Edit: Ach so, hab auch einen Magiemultiplikator laufen, trotzdem nett.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tommy1611

Kompassrose
Ich habe jetzt mal ein wenig hier gelesen und nichts dazu gefunden, deshalb mal eine Frage in die Runde. Was haltet Ihr von den Wundern der Konstrukt??
Ich persönlich sehe zur Zeit darin fast kein Vorteil da sie ja erst ganz zum Schluss frei geschaltet werden können. Was soll ich mit den erweckten Gütern nach Abschluss der Forschung und den Ausbauten noch anfangen?
Braucht man erweckte Güter später auch für Turniere oder Provinzen?
Der einzige Vorteil ist die Produktion der Truppen und vielleicht noch die Zeitreduzierung im Turnier. Was meint Ihr dazu????
 

DeletedUser

Braucht man erweckte Güter später auch für Turniere oder Provinzen?

Wer weiß?, aber mit Sicherheit für die nächste Gastrasse, insofern sind erhöhte Produktion und verringerter Zerfall nicht zu verachten, auch im Hinblick auf den Handel, je mehr produziert wird, desto besser.

D222-z ist für Kämpfer auf jeden Fall ein muss, der Truppen-Produktionsbonus bringt wirkliche Vorteile, entweder kann man die Werkzeugproduktion entlasten oder aber mehr Provinzen im Turnier spielen, wenn der Bonus auch noch auf die truppenproduzierenden Wunder und Eventgebäude wirkt, ist das Ding doppelt gut, meine Splitter gehen da auf jeden Fall zuerst rein :)

Edit: Besonders schön wären die Wunder natürlich, wenn man für die erweckten Güter irgenwann auch WP kaufen könnte, allerdings könnte das den Handel torpedieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser143

Die Zeitverkürzung ist eine der besten Wunder für Turnierspieler überhaupt. -12% schon ohne weiteren Ausbau, also von 16h pro Runde auf 14h - falls die Mathematik von Inno hier die selbe ist wie meine, was nicht immer so ist;) - sind schon ein gewaltiger Schritt in die Richtung, das man als normaler Mensch, der nicht sein Leben nach Turnierplan taktet öfter mal Runde 6 spielen kann bzw. völlig stressfrei immer Runde 5

Und die erweckten Güter ? Wir haben doch noch von jeder Stufe eine Manufaktur die nicht gebraucht wurde. Das reicht doch schon mal für 3 weitere Kapitel. Ich trau Inno durchaus zu, das sie auf diese Möglichkeit der Platzverschwendung auch schon gekommen sind. Damit sich das Wunder lohnt nehmen wir dann am besten auch gleich mal 20% Zerfall für die nächste Dreierrunde Güter.:p
 

DeletedUser897

Damit sich das Wunder lohnt nehmen wir dann am besten auch gleich mal 20% Zerfall für die nächste Dreierrunde Güter.

Ach Nö ...das Zeug ist eh nach 3-4 Wochen weg wenn net da o_O
Aber trotzdem bleibt die Frage was wird , es fehlen ja noch 3 Einheiten Forschungen aber neue Erweckte Güter auf die 3 fehlenden umzulegen wäre etwas **Naja* bei all den Relikten Verbrauch sonst ...böses Aua*
 

Tommy1611

Kompassrose
nun ja also warten wir mal 1 Jahr :D bis die neue Gastrasse kommt, nur dann würden die Wunder richtig Sinn machen. Aber es stimmt schon. für Turnier Spieler ist das eine schon gut. Aber es sollte doch eigentlich die letzte sein...wie gesagt "eigentlich"
 

Tanysha

In einem Kokon
am ende des kapitels werden die konstrukte immer langweiliger möchte ich meinem feedback noch hinzufügen. die prods für das endgut dauern ewig und es gibt keine alternativen.

das war ein punkt der mir bei den amuni sehr gut gefallen hat, dass man mit mehr zeit und mana einsatz deutlich schnellere prods laufen lassen konnte.. oder eben auch langsame für nicht online zeiten.

diesmal ist die produktion des engutes zeitlich leider alternativlos und dadurch sehr langatmig und langweilig.
 

DeletedUser143

das war ein punkt der mir bei den amuni sehr gut gefallen hat, dass man mit mehr zeit und mana einsatz deutlich schnellere prods laufen lassen konnte.. oder eben auch langsame für nicht online zeiten.

diesmal ist die produktion des engutes zeitlich leider alternativlos und dadurch sehr langatmig und langweilig.

Sehe ich nicht ganz so dramatisch.
Da man die 3h, 6h und 9h Produktionen hat, die aufeinander aufbauen, kann man eigentlich jedes Zeitfenster optimal timen, wenn erst mal eine kleine Grundlage der 3h Produktionen da ist. Hat man 4h Zeit, macht man eine 3h Produktion, hat man 7h, macht man 2x3h oder 1x6h, je nachdem was gerade am dringendsten ist. Nachts, oder wenn man zur Arbeit muss laufen die 9h Produktionen. Das geht, zumindest bei mir, bisher hervorragend. Man muss eben einfach mal mittelfristig planen, mal 3x3h laufen lassen, wenn auch 9h ginge, weil die Materialien da wären und dann dafür wenn man es mal 2 Tage etwas ruhiger angehen lassen will 3x9h hintereinander.

Ich finde die Konstrukte in der Beziehung sogar sehr entspannend und fast optimal an das durchschnittliche reale Leben angepasst. Nicht zu vergleichen zum Beispiel mit den Orks mit den massenhaft 1 und 2h Produktionen, die notwendig waren, um nur ein paar wenige längere laufen lassen zu können.

Probleme hat man jetzt doch nur, wenn man immer 12h arbeitet und 12h schläft:p - wann schiebt man sinnvoll die 3h ein ? - oder wenn man über Wochen ständig aller 3-6h online sein kann und will und selbst das ist eigentlich unmöglich, da man ja auch mal länger als 6h schlafen will.
Ich finds bisher perfekt, aber vielleicht ändert sich das ja noch, forsche ja gerade erst am ersten Ausbau der Inseln.;)
 

Tanysha

In einem Kokon
am ende braucht man hauptsächlich die neuner prods und das ist einfach langweilig. bei den amuni hatte man die wahl und konnte je nach zeit und mana einsatz mehr oder weniger erreichen, dass hat mir deutlich besser gefallen.
 

DeletedUser8497

Dann würde ich erstmal die Aussage von Achilles in Zweifel ziehen - denn das einzelne einen Bug haben, den andere nicht haben, ist in der Regel nicht wahrscheinlich.

Inzwischen habe ich den zweiten Ausbau erforscht, aber ich habe mich nicht geirrt, davor ! Ich habe es auch Mitspielern in der GM zuvor gezeigt ! Vielleicht ist es gegangen, weil ich den Kern als Erstes sofort bis Stufe 4 ausgebaut hatte !?
 

DeletedUser2812

@tktommy es wurde NIE gesagt, dass 9. Gastrasse Konstrukt die letzte der Kapitel sein. Vielleicht Gastrasse ja, aber Kapitel? Glaube ich weniger, weil wie @Chaosqueen65 schon schriebte erwecken die Wunder ja neuen Hoffnung auf weiteren Kapiteln.

Und was hat es mit "Hohen Wesen" auf sich ,der die Konstrukten erschaffen haben, die laut dessen Aussagen wir Menschen/Elfen ja deren Nachfahren sind? Tja, mal sehn, wie es weitergeht...

:)
 

Indianaking

Nachkommen Hoher Wesen
Und wieder ein re- balancing .......

Nachdem die Produktionsmenge im Kern von 560 auf zB Stufe 4 auf 350 gedeckelt wurde wird man wohl auch bald für die geringere Produktionsmenge auch noch mehr Mana benötigen- zumindest in den Kernstufen 1-3: In Stufe 4 dann etwas weniger.

lvl1 6600 => 9300
lvl2 11900 => 13900
lvl3 18500 => 18600
lvl4 26000 => 23000

Kern Produktion neu 350.png Kernproduktion alt 560.png

Wann wurde das eigentlich gedeckelt ?
 

DeletedUser143

Da steht wieder mal die Frage wozu gibt's Tests und einen Betaserver ? Das ist ja nun nichts, was erst beim Test mit 100.000 Spielern auffällt und bei nur 1.000 keiner bemerkt.
Zumindest war ich wenigstens diesmal schnell genug, heute Abend wird auf 3 ausgebaut. Verstehen muss man das alles trotzdem nicht.
 

the one

Blüte
Hallo zusammen,

wollte nur mal sagen, das ich mit den Konstrukten fertig bin, jetzt kann ich gemütlich meine Stadt wieder aufbauen und warten auf was neues.

Lg The One

Konstrukte.png
 
Oben