• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zur neuen Gastrasse: Die Elvenar

Romilly

Orkischer Söldner
Bau sie lieber aus, wer weiß ob beim nächsten Event nicht "Bilde einen Haufen Einheiten in einem Militärgebäude deines Kapitels" kommt. XD

Ansonsten freue ich mich auch darauf. Endlich mal ein wenig Abwechslung im Standard-Trott. Ich persönlich war nie ein Fan von Portalsegen. Ich mag es die Gastrassen "langsam" wachsen zu sehen und die Story durchzuspielen. Ob die nun "entwertet" wurden stört mich also nicht. Mal gucken, wie groß die komplette Siedlung ist. Platz sollte ich aber eigentlich genug haben.
natürlich werd ich sie ausbauen - aber vielleicht nicht unbedingt gleich sofort (mal sehen, wieviel Futter ich für meine Bären zusammen bekomm :p)
 

A S L A N

Handwerker des Stahls
Da sieht man ja, dass die 6 siedlungserforderlichen Forschungen ziemlich am Anfang ist. Also baut man auch schnell die erforderlichen Gebäuden hin und produzieren dann die entsprechenden Zeugs für die Forschungen. Erst nachdem man die 6 Forschungen durch hat, sind die restlichen Forschungen KOMPLETT mit Portalsegen und Portal Stufe 2-4 alleine machbar; nur ich würde mich zuerst zu 2. Portalforschung hinarbeiten und Portal zu Stufe 4 ausbauen, bevor ich die anderen Forschungen machen.
Also Fettgedruckten stimmen nicht mit der Screenshot überein, da es schon sehr eher gestartet werden kann mit Durchhuschen ^^ Aber sonst kann ich dir nur zustimmen, direkt huschen gehen nunmal nicht :)
Jou aber da steht dann bereits alles und mal eben schnell die Gebäude bauen ist nicht.

Wenn du zirka 70-80k Dias übrig hast oder XXXX Zeitbooster zum beschleunigen der Siedlungs-Güter :D:D:D schaffst du das in 14 Tagen.
upload_2019-10-14_21-56-7.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tangora

Kluger Baumeister
Ist schon irgendwie lustig. Dies ist ein Aufbauspiel, das wird auch immer wieder von den Spielern betont. Alles wartet sehnsüchtig auf das neue Kapitel. Und Juchhee, da wird endlich das neue Kapitel angekündigt. Man kann wieder bauen, entwickeln und sich eines Aufbauspieles erfreuen - und die ersten beiden Seiten gehen nur um das Thema, wie man möglichst schnell durch ist und die Gastrasse wieder los wird. :rolleyes:

Also ich freue mich auf die neue Gastrasse. Ich werde jetzt erst einmal in Ruhe meine Stadt umbauen und mir die Pläne genau ansehen und den Plan für meine Stadt entwickeln. Und dann wie immer mit Genuss und Ruhe das Kapitel spielen. Ich habe tausende von Portalsegen im Inventar, ich hätte die Konstrukte komplett nur mit Portalsegen spielen können - aber wozu? Wozu mir die Freude nehmen am Aufbau und an der Entwicklung? Die Portalsegen setze ich meist erst am Ende eines Kapitels mal ein bei den letzten ein oder zwei Forschungen, oder wenn ein Event einen Forschungsabschluss benötigt.
Und bei den ständigen Forschungen, die die Events fordern, ist es auch gar nicht so ratsam, durchzuhuschen - nur damit man sich dann wieder darüber beschweren kann, das man Visionsschwaden produzieren muss.

Edit: Ich war gerade im Wiki und hab mir die Gebäude angesehen - wunderschön. Jetzt freue ich mich noch mehr. Meine Stadt wird nach den Konstrukten endlich wieder erblühen und schön aussehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scylthe

Kraftpilz
und die ersten beiden Seiten gehen nur um das Thema, wie man möglichst schnell durch ist und die Gastrasse wieder los wird.
Nunja, ich z.B. bin ja net erpicht darauf, meine freien Fläche dauerhaft mit Siedlung besetzen zu lassen, wenn Herausforderung/Gemeinschaftsabenteuer jederzeit um die Ecke kommen können... o_O :D
Aber so oder so: an diesen Kapitel kommt man eh nie schnell durch. Die sogenannten 6 Forschungen sind "Portalsegen-Blockaden" und wir sind dazu gezwungen, Siedlung aufstellen zu müssen. Zudem isses zeitintensiv... Also müsstest du ja darüber freuen, nicht wahr? :D
 

Supernico

Zaubergeister
Naja neue Kapitel werden in erster Linie für Endgamer produziert. Da würde ich mich schon ein wenig veräppelt vorkommen, wenn die eigentlich nur so schnell wie möglich da durch wollen. Da kann man sich neue Kapitel auch gleich sparen. Scheinen ja doch einige gar nicht zu wollen.

Und ja von mir aus kann es ruhig 5 Monate dauern. Hauptsache ich bin durch, wenn die nächste Gastrasse kommt :)
 

Thenduil

Weicher Samt
Ging auch bei den Elementaren nicht oder ........??? Da musste man auch die Gebäude bauen um das Portal auszubauen sowie Mineralien mit den kanälen sammeln.
Genau. Soweit ich es gerade wieder durchspiele, geht es nirgends, weil die späteren Forschungen alle das Portal auf 4 brauchen und schon in Kap 7 dessen Ausbau Güter erfordert, die man nicht durch Portalsegen erhält. Wenn man unbedingt wollte, könnte man die Zwerge ohne Minen durchsegnen, was aber sehr teuer wäre.
Und eigentlich ist es doch der Spaß an der Sache, herauszufinden, was und wieviel man so braucht. Also - geht zumindest mir so.

....dafür kann man die Waldelfen spielen, ohne überhaupt die Forschungen zu den Veredelungsstätten machen zu müssen - ist auch lustig.....
Und das sagst Du erst jetzt?! :eek:

Ist schon irgendwie lustig. Dies ist ein Aufbauspiel, das wird auch immer wieder von den Spielern betont. Alles wartet sehnsüchtig auf das neue Kapitel. Und Juchhee, da wird endlich das neue Kapitel angekündigt. Man kann wieder bauen, entwickeln und sich eines Aufbauspieles erfreuen - und die ersten beiden Seiten gehen nur um das Thema, wie man möglichst schnell durch ist und die Gastrasse wieder los wird. :rolleyes:
Find ich auch lustig.^^
Aber im Ernst, ich wollte ursprünglich nix von den Portalsegen wissen, hab auch in keiner Stadt die dicke Wunderbiene gebaut. Aberst: Wenn ein Kapitel langweilig ist (Zwerge) oder quietschbunt (Feen) oder anders hässlich (Amuni find ich optisch jetzt echt nicht den Bringer), dann üben die kleinen Dinger doch schon ihren eigenen Reiz aus. Und ich find die Elvenargebäude eher kitschig als schön. Könnte mir also vorstellen, dass ich das Kapitel beschleunigen werde, wenn ich mal soweit bin. Hat ja zum Glück noch Zeit bei mir.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scylthe

Kraftpilz
Naja neue Kapitel werden in erster Linie für Endgamer produziert. Da würde ich mich schon ein wenig veräppelt vorkommen, wenn die eigentlich nur so schnell wie möglich da durch wollen. Da kann man sich neue Kapitel auch gleich sparen. Scheinen ja doch einige gar nicht zu wollen.
Dann hätten Inno das mit Portalsegen niemals einführen dürfen. Nun sind die aber da, warum also die gegebenen Möglichkeiten nicht ausnutzen wenn man es mag/will? ;)
Außerdem, wie @A S L A N schon erwähnt hat, kann man selbst mit Portalsegen ohnehin nicht durchhuschen. Das geht einfach nicht, weil erstens muss man die Siedlung aufgestellt haben, um diesen 6 Forschungen anfangs damit fertig zu werden. Und das kostet halt viele Zeit.
Und zweitens, wieso soll ich, ich entnehme mal deinen Beispiel, meine freien Flächen 5 Monaten lang mit Siedlung füllen lassen, wenn in der Zeitraum ~4 Herausforderungen und 2 Gemeinschaftsabenteuer dazwischenkommen? Ich meine, ich brauche die Freiflächen ja auch für die Events, ich bin ein Teamplayer...! :p


Kurzum gefasst: jeder spielt auf seinen Weise das Spiel und bestimmt eigenen Tempos. Kein Spieler haben das Recht, andere Spieler deren Spielweise einzuschränken, nur weil es für dennen "unfair" rüberkommt oder so.

Daher, eine Frage an dich: warum fühlst du dich veräppelt, wenn die Endgamer schneller fertig wird? Was für Nachteil hast du dadurch?
 

Indianaking

Kompassrose
Ging auch bei den Elementaren nicht oder ........??? Da musste man auch die Gebäude bauen um das Portal auszubauen sowie Mineralien mit den kanälen sammeln.

.... und wie baust du das Portal auf 4 ohne Gebäude, es geht definitiv nicht ohne!
Ganz genau das hab ich doch gesagt:rolleyes: Daß man erst das Portal auf 4 bekommen muß ( und das geht nicht mit den boostern) und erst dann die Portalbooster einsetzen kann. Ich habe natürlich vorausgesetzt daß dann schon klar ist daß man Gebäude braucht wenn man am Anfang nicht boostern kann.
 

Scylthe

Kraftpilz
Daß man erst das Portal auf 4 bekommen muß ( und das geht nicht mit den boostern) und erst dann die Portalbooster einsetzen kann.
Erst die 6 Forschungen fertigwerden (Portal Stufe 2, Akademie, Atelier/Agrikultur/Fabrik erforderlich), dann ab da kann man bis zum 2. Portalforschung boosten, auf Stufe 4 ausbauen und ab da gehts erst richtig los mit anderen Forschungen durchsegnen ^^ Wer jedoch Portalsegen etwas sparen will, der braucht die Siedlung dann länger bis zum besagten Forschung, dazu muss auch noch Gewölbe der Weisheit gebaut werden. :)
 

Indianaking

Kompassrose
Ach Scylthe - mein Plan steht doch schon seit Ende September :)

https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/neues-vom-beta-server-achtung-spoiler.827/page-396

Hab ihn mittlerweile noch vereinfacht, weil ich mit 4 Akademien und jeweils nur einer Landwirtschaft, einem Atelier und einer Fabrik spielen werde. Die Krypta fällt auch noch weg weil ich eben (ich wiederhole mich :rolleyes:) erst das Portal auf 4 baue - natürlich mithilfe der Gebäude und der Forschungen - und danach meine 3000 % Portalbooster verbrate - nur mit dem Viererportal. Geplant habe ich ein halbes Jahr dafür.
 

Scylthe

Kraftpilz
@Indianaking gut, dann passt ja. ;) Hast aber nicht geschrieben, dass es basierend dein Plan war, sondern allgemein. Daher habe ich drauf angeschrieben dass man bis zur Portal Stufe 4 ausbauen 2 Optionen bestehen, wie man mit Portalsegen verfahren kann :) Also alles gut
 

Romilly

Orkischer Söldner
Naja neue Kapitel werden in erster Linie für Endgamer produziert. Da würde ich mich schon ein wenig veräppelt vorkommen, wenn die eigentlich nur so schnell wie möglich da durch wollen. Da kann man sich neue Kapitel auch gleich sparen
kommt auch immer darauf an, in wie vielen Welten man bereits Endgamer ist - mir persönlich reicht 1x Quests befolgen :D
 

Supernico

Zaubergeister
Daher, eine Frage an dich: warum fühlst du dich veräppelt, wenn die Endgamer schneller fertig wird? Was für Nachteil hast du dadurch?
Da hab ich mich vielleicht ungünstig ausgedrückt. Ich meinte nicht mich persönlich, sondern aus der Sicht von Inno. Die geben sich 6 Monate die Mühe eine Story zu schreiben, Gebäude zu designen und ein Konzept zu erarbeiten und die Spieler wollen davon eigentlich gar nichts wissen, sondern nur so schnell wie möglich in die Routine zurück.
Mir persönlich ist es natürlich egal, wie andere spielen. Ein persönlichen Nachteil habe ich nur, wenn sie mit Ihrem Feedback das Spiel kaputt machen :p

kommt auch immer darauf an, in wie vielen Welten man bereits Endgamer ist - mir persönlich reicht 1x Quests befolgen :D
Hmm na gut. Aus der Sicht habe ich es natürlich noch nicht betrachtet. :) Wäre mich auch zu viel, auf mehreren Welten so weit zu spielen. Hauptsache die kleinen kommen durch die Events und haben Platz für 10-15 WBs :D
 

Scylthe

Kraftpilz
Die geben sich 6 Monate die Mühe eine Story zu schreiben, Gebäude zu designen und ein Konzept zu erarbeiten und die Spieler wollen davon eigentlich gar nichts wissen, sondern nur so schnell wie möglich in die Routine zurück.
Ich lese mir gerne die Story und so durch, wenn die mir ne Extra-Fläche für nur Gastrasse bereitstellen... :p Ich meine, brauche meine wertvollen Freiflächen auch für die Events wie Herausforderung und Gemeinschaftsabenteuer...! :D
 

Jammin

Kluger Baumeister
...sondern aus der Sicht von Inno. Die geben sich 6 Monate die Mühe eine Story zu schreiben, Gebäude zu designen und ein Konzept zu erarbeiten und die Spieler wollen davon eigentlich gar nichts wissen, sondern nur so schnell wie möglich in die Routine zurück.
Ich denke es ist nicht wirklich so, dass die Endgamer unbedingt schnell durch die neue Gastrasse wollen, es ist wohl eher aus der Not schnell durch.
Eine Gastrasse wie diese kann im "schlimmsten" Fall ein halbes Jahr die Stadt blockieren, d.h. keine Herausforderungen, keine GA's und wenn es ganz übel kommt keine Events (mit dem neuen Event System kann man eine Gastrasse bespielen)...wie du siehst, war&ist man in der Zeit ziemlich gehandicapt.
Würde Inno sagen: "Hier ist unsere neue Gastrasse, wir geben euch 6 Monate Zeit sie zu Studieren und dann gibts wieder ein Event, GA oder Herausforderung," dann würden sich auch alle um die 5 Monate dafür nehmen.

Aber wie wir wissen wird das nicht passieren, daher werden die meisten zusehen das sie dort fix durch kommen.
Ich selbst werde mich ebenfalls gut vorbereiten und den Zeitpunkt gut aussuchen wann ich starte.
 

tangora

Kluger Baumeister
Vorneweg: Jeder soll spielen wie er/sie es möchte. Ich fand es ehrlich gesagt nur - auch für die Entwickler - sagen wir etwas "seltsam", das als erstes ziemlich heftig rumgepoltert wurde (von einigen zumindest), weil die Entwickler doch tatsächlich die Frechheit besitzen und von uns Spielern verlangen das wir spielen ;).

Ich denke es ist nicht wirklich so, dass die Endgamer unbedingt schnell durch die neue Gastrasse wollen, es ist wohl eher aus der Not schnell durch.

Eine Gastrasse wie diese kann im "schlimmsten" Fall ein halbes Jahr die Stadt blockieren, d.h. keine Herausforderungen, keine GA's und wenn es ganz übel kommt keine Events (mit dem neuen Event System kann man eine Gastrasse bespielen)...wie du siehst, war&ist man in der Zeit ziemlich gehandicapt.

Ich lese mir gerne die Story und so durch, wenn die mir ne Extra-Fläche für nur Gastrasse bereitstellen...
Ich meine, brauche meine wertvollen Freiflächen auch für die Events wie Herausforderung und Gemeinschaftsabenteuer...!
Gastrasse nicht spielen können wegen GA und Event und Herausforderung? Oder anders herum keine Sonderveranstaltungen spielen können wegen Gastrasse? Sorry aber da musste ich jetzt echt schmunzeln. Wie machen das denn die Masse der Spieler hier in Elvenar? Bis auf eine Handpaar Endgamer sind ja alle in der Forschung und müssen Gastrassengebäude bauen. Ich glaube Endgamer sind in dieser Hinsicht einfach ziemlich verwöhnt, weil sie immer freie Fläche zur Verfügung haben. Alle anderen müssen sich der Herausforderung stellen, trotz Gastrassengebäude die Sonderveranstaltungen zu spielen und schaffen es auch. Jetzt müssen das eben auch die Endgamer wieder, ist einfach nur eine Herausforderung mehr, der sich alle stellen müssen.
 

Romilly

Orkischer Söldner
Gastrasse nicht spielen können wegen GA und Event und Herausforderung? Oder anders herum keine Sonderveranstaltungen spielen können wegen Gastrasse? Sorry aber da musste ich jetzt echt schmunzeln. Wie machen das denn die Masse der Spieler hier in Elvenar? Bis auf eine Handpaar Endgamer sind ja alle in der Forschung und müssen Gastrassengebäude bauen. Ich glaube Endgamer sind in dieser Hinsicht einfach ziemlich verwöhnt, weil sie immer freie Fläche zur Verfügung haben. Alle anderen müssen sich der Herausforderung stellen, trotz Gastrassengebäude die Sonderveranstaltungen zu spielen und schaffen es auch. Jetzt müssen das eben auch die Endgamer wieder, ist einfach nur eine Herausforderung mehr, der sich alle stellen müssen.
nein - eben genau andersrum - wer keinen Platz hat (auch für zusätzliche Werkstätten) da dieser mit der Gastrasse "verstopft" ist, kann bei den anderen Sachen nicht viel ausrichten. Und im Gegensatz zu früher (als das noch nicht ging) stellen sich halt nun viele nur das Nötigste auf und verwenden dann Portalsegen - darum geht es ja ;). Und - Wartezeit aufs neue Kapitel hin oder her - monatelang das gleiche Gastrassenzeugs herstellen und nicht weiter zu kommen ist nicht nur in einem bestimmten Kapitel einfach nur Kacke ;).....(oder Pudding)
 

Tanysha

Ragnarok
jeder definiert spaß eben anders, was wohl der tatsache geschuldet ist das wir menschen individuell sind und somit auch unser bedarf und unsere bedürfnisse.

ich liebe den speed run und den wettkampf . andere lieben es die rassen langatmig zu spielen.

gegenseitige akzeptanz ist das zauberwort. die eigene meinung äußern und vertreten und nicht darüber zu urteilen und zu mutmaßen was andere spieler angeblich richtig oder falsch empfinden, nur weil es nicht der eigenen wertvorstellung entspricht.

ich habe die portalsegen jedenfalls gesammelt weil ich eben keine lust auf langatmige platzfresser habe, sondern mich lieber mit den spielern im wettkampf messen will die mit speed durch die rasse jagen.

das macht mir nun mal spaß.
 

tangora

Kluger Baumeister
nein - eben genau andersrum - wer keinen Platz hat (auch für zusätzliche Werkstätten) da dieser mit der Gastrasse "verstopft" ist, kann bei den anderen Sachen nicht viel ausrichten. Und im Gegensatz zu früher (als das noch nicht ging) stellen sich halt nun viele nur das Nötigste auf und verwenden dann Portalsegen - darum geht es ja ;).
Jeder der Elvenar spielt und Sonderveranstaltungen spielen möchte, muss sich - mit Gastrasse!! - 2 oder 3 Provinzerweiterungen freihalten, um diese einfach spielen zu können. Und dafür dann eben auf Manufakturen/Werkstätten/Rüstkammern oder sonstwas verzichten. Das ist das ganz normale Spiel in Elvenar. Warum sollte das bei Spielern im letzten Kapitel anders sein? Weil die Gastrassengebäude immer größer werden? Nein, denn man hat auch mehr Platz zur Verfügung. Es ist doch eher so, das sich Endgamer daran gewöhnt haben, ihre Flächen monatelang frei zur Verfügung zu haben - egal wozu sie sie dann einsetzen. Der eine für die Sonderveranstaltungen, die anderen für ein Spiel um Platz 1. Das ist ja auch völlig okay, aber mitunter hat man den Eindruck, das es Endgamer einfacher haben wollen wie der Rest der Spielerschaft.
 

Romilly

Orkischer Söldner
Jeder der Elvenar spielt und Sonderveranstaltungen spielen möchte, muss sich - mit Gastrasse!! - 2 oder 3 Provinzerweiterungen freihalten, um diese einfach spielen zu können. Und dafür dann eben auf Manufakturen/Werkstätten/Rüstkammern oder sonstwas verzichten. Das ist das ganz normale Spiel in Elvenar. Warum sollte das bei Spielern im letzten Kapitel anders sein? Weil die Gastrassengebäude immer größer werden? Nein, denn man hat auch mehr Platz zur Verfügung. Es ist doch eher so, das sich Endgamer daran gewöhnt haben, ihre Flächen monatelang frei zur Verfügung zu haben - egal wozu sie sie dann einsetzen. Der eine für die Sonderveranstaltungen, die anderen für ein Spiel um Platz 1. Das ist ja auch völlig okay, aber mitunter hat man den Eindruck, das es Endgamer einfacher haben wollen wie der Rest der Spielerschaft.
....ach - und du denkst also, dass wissen die Endgamer nach 3 Jahren (oder länger) Spielzeit nicht? Du redest gerade am Thema vorbei - hier geht es doch darum, warum man eben nicht für Monate alles blockiert haben will - alle anderen Kapitel haben doch auch ein Ende - und wer gut timed, hat dann auch viel Platz, wenn ein Großevent naht - nur, dass die halt früher nur alle Vierteljahr erschienen sind und nun am laufenden Band die Spielerschaft bespaßen.... Ja, in einem Aufbauspiel möchte ich was aufbauen - aber nicht einmal x-Gebäude aufstellen und dann monatelang warten, bis die die für die Forschung nötigen Güter ausgespuckt haben - ist ja nicht so, dass das so abwechslungsreich wär.

Und jetzt musst du halt erstmal alles aufbauen, kannst es aber dann auch wieder beizeiten abreissen und Portalsegen nutzen - also alles gut :)
 
Zuletzt bearbeitet: