• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Gedankenspiel, Endlos Turnier

Jeg Chamei

Schüler der Zwerge
Ein endloses Turnier wäre doch mal eine echte Neuinterpretation einer altbekannten Aufgabe. Einiges würde wegfallen, z.B. die Rangliste zumindest in der derzeitigen Form, aber es würden sich denke ich auch viele neue Möglichkeiten eröffnen.
Aber, wie stelle ich mir das eigentlich vor.
1) Die Punkte für die Truhen bleiben gleich (und der Inhalt).
2) Nach erreichen der 40k Punkte werden die Belohnungen für die GM ausbezahlt und das Turnier beginnt wieder von vorn bei 0.
3) Turnierprovinzen müßen auf 6 also durchgespielt werden und beginnen dann auch wieder bei 0
4) DIe Turnierprovinz werden wie folgt dargestellt:1 bis 3 BG 1-3, 4.6 BG 4-6, 7-9 nicht BG und dann wieder 10-12 BG1-3 usw. (bzw potentielle BG)
5) Eine Rangliste könnte man ggf. monatlich darstellen, oder auch weglassen.

Als folge würden die Turnierkraks natürlich auch mehr isten holen, aber auch GMs die nie die 10 erreichen würden so in den Genuß der RR kommen. Entsprechend weniger als als "wir sind Donnerstags durch Gemeinschaften" aber immer noch mehr als 0.

Na dann last mal lesen :D

LG Jeg

PS: und möge ein Nilpferd mit euch sein ;)
 

Uheim

Geist des Berges
vielleicht geht es nur mir so. ich hab noch nicht alle abkürzungsvarianten drauf. was heisst BG und RR?
 

fuzzy.boomer

Fili's Freude
3) Turnierprovinzen müßen auf 6 also durchgespielt werden und beginnen dann auch wieder bei 0
4) DIe Turnierprovinz werden wie folgt dargestellt:1 bis 3 BG 1-3, 4.6 BG 4-6, 7-9 nicht BG und dann wieder 10-12 BG1-3 usw. (bzw potentielle BG)
Steht BG hier für Bonusgut?
Und wie werden die Turnierprovinzen dann festgelegt? (Platzierung und Anzahl)
Würden alle erkundeten Provinzen zu Turnierprovinzen in diesem endlosen Turnier werden?

Wenn die Kosten und Abklingzeiten wie beim normalen Turnier wären, würden Spieler mit starker Zeitreduktion enorme Mengen an WP, Verzauberungen etc. einheimsen können – ganz zu schweigen von den vielen RR und AW über die Truhen.
Beim normalen Turnier ist das ja wenigstens für einen Teil der Belohnungen auf eine wöchentliche Menge begrenzt.
 

Jeg Chamei

Schüler der Zwerge
Ja BG ist Bousgut und RR ist der Royale Restaurationszauber.

An sich wären alle oder fast alle erkundete Provinzen auch Turnierprovinzen.
Fuzzy.bommer, bedenke das die Turnierprovinzen immer ganz durch gespielt werden müßen bis sie wieder neu starten, unabhängig vom Turnierfortschritt. Man kann also sher sehr viel holen, aber es wird auch teuer. Die ersten 8 spielen sich ja gut und relativ günstig durch aber X Provinzen darüber hinaus auf den 2 Stern zu spielen um die 5 WP zu holen klappt halt nur einmal.
Es wäre natürlich eoin ganz anderes Spiel und mit anderen Taktiken, auch in der Hinsicht auf Events.
Die Abklingzeiten wären eine gute Stellschraube denke ich. Wie man die aber darstellen sollte kann ich ohne Versuch auch nicht sagen.
 

fuzzy.boomer

Fili's Freude
An sich finde ich die Idee ganz nett. Sie würde auf jeden Fall erstmal Abwechslung bringen. Wie lang das anhalten würde, kann ich nicht abschätzen.

Die ersten 8 spielen sich ja gut und relativ günstig durch
Und diese billigen Provinzen könnten mittels Zeitschleife + Eisbär(en) immer und immer wieder wiederholt werden, während die hohen Provinzen nur ab und zu angefasst werden – wenn überhaupt.
Dadurch würden u.a. auch große Mengen an Fabelhafter Fabrikation gewonnen werden, was bislang auf 6 pro Turnier (+6 aus den Truhen) beschränkt war.

Solang die Provinzen völlig unabhängig voneinander wiederholt werden können, wird das zu Problemen führen.
Allerdings ist die Bedingung "erst alle Provinzen auf 6, dann werden alle zurückgesetzt" als anderes Extrem ebenfalls problematisch.
Da müsste ein guter Mittelweg her.
 

Master James

Zaubergeister
Und auch hier wäre es für Spieler mit drei Braunbären und 2 oder mehr Feuerphönixen ein einfaches und wir Normalsterblichen können nicht mithalten.... Ich mag Wettbewerb, ich mag mir auch viel Mühe für ein Ziel geben, ich mag aber nicht gegen Windmühlen kämpfen...
Der Spieler der schon seit Monaten Platz 1 auf Fely im Turnier inne hat, ist doch schon Donnerstags mit all seinen Provinzen durch...
 

ErestorX

Seidiger Schmetterling
Generell scheint es mir sehr sinnvoll zu überlegen, was man am Turnier ändern könnte, daher gefällt mir der Vorschlag. Wie @fuzzy.boomer schon erwähnte, ist es aber problematisch, eine Wiederholung einer einzelnen Provinz zu erlauben, sobald die in Runde 6 abgeschlossen ist. Dann wäre die optimale Strategie für Spieler mit Zeitschleife + Eisbär mit Abklingzeit 0 die erste Provinz ein paar tausend mal zu spielen.

Abgesehen davon ist ein Problem des aktuellen Formats, dass es zu viele Begegnungen und damit zu viel öde Klickerei gibt. Wenn man etwas ändert, sollte auch dieses Problem angegangen werden, z.B. durch weniger Begegnungen mit entsprechend höheren Kosten pro Provinz!
 
Zuletzt bearbeitet:

Jeg Chamei

Schüler der Zwerge
Kann man den mehr als einen Feuerphönix haben? Falls ja sollte der dann schlicht nicht mehr stacken.

Ich denke auch das X-mal die ersten 8 oder 9 Provinzen zu spielen wohl die Taktik der Wahl wäre. Einen Eisbären habe ich selbst nicht, aber in meinen beiden großen Städten die Zeitschlefe auf 11 was bedeutet das ich 2 mal am Tag bequem Turnieren kann.
@ErestorX Ist eine Abklingzeit von 0 oder Quasi 0 (unter 2h) tatsächlich möglich? Das wäre tatsächlich dann zu viel des guten, dann würden nur noch das Futter und die Werkzeuge bremsend wirken.
Oh und ja, Begegnungen zusammenfassen in den Turnierprovinzen wäre klasse, auch unabhängig von der "Idee" hier.
So 2mal auch 3mal die Woche durchspielen wäre klasse, mehr aber dann wieder zu viel des guten.
Vieleicht könnte man die Abklingzeit auf mindestens 8h beschränken ohne die Möglichkeit von Zeitboostern auf die Turnierprovinzen?
Dazu mal eine Frage, wie hoch ist den die maximale Zeitersparniss die sich mit der Zeitschleife erreichen läßt?

@Primus71 Du kannst doch auch so Pause machen nach belieben. Niemand muß dann jeden Tag turnieren.
 

Master James

Zaubergeister
Zeitschleife auf 30 hat 80% Zeitersparnis, mit einem Eisbär Level 10 (der hat 20%) kannst Du komplett durchspielen, mit einmal füttern...
@Jeg Chamei
2 Phönixe.jpg
drei Eisbären.jpg

Ein Spieler in Fely....
 
Zuletzt bearbeitet:

fuzzy.boomer

Fili's Freude
Zeitschleife auf 30 hat 80% Zeitersparnis, mit einem Eisbär Level 10 (der hat 20%) kannst Du komplett durchspielen, mit einmal füttern...
Ich nehme mal an, dass diese additive Wirkung keine Vermutung sondern eine Beobachtung ist.

Wenn die Reduktion durch verschiedene Gebäude (nicht -arten) wenigstens multiplikativ statt additiv wäre …
Dann wäre mit Zeitschleife 30 und 1 Eisbär nur eine Reduktion auf 16%, mit einem weiteren Eisbären auf 12,8% usw. möglich.
 

Jeg Chamei

Schüler der Zwerge
@Master James

Jup das ist ein Problem, erst mal danke für die Info. Das machts schwierig, mir fällt bisher nichts ein außer eben die Zeitschleife zu nerven und die Erfahrung zeigt das sowas nicht gut ankommt. Aber falls man das Turnieren umgestallten wollte ginge das offensichtlich nur wenn man die Abklingzeiten bzw. deren Verkürzungen auf ein sinnvolles Maß beschränkt. Kürzer als 8h dürfte es m.E. nicht sein bei dem Model, egal aus welcher Quelle.
 

Jeg Chamei

Schüler der Zwerge
@Master James

Wow 2 Phönixe und 3 Braunbären. Das ist sicher ein Extrem und der Kollege wird die auch kaum dauerhaft gefüttert bekommen.
Ich möchte aber Anmerken das die Tatsache das dieBären/Phönixe und Co. Effekte stapelbar sind ja auch jetzt schon als Schieflage bezeichnet werden können (mal auf die Turnierrangliste schielt). Das Problem würde also nicht neu geschaffen sondern bliebe nur erhalten.
Wobei ich mir aber Vorstellen kann das der Futtermangel bei einem Endlosturnier sogar deutlicher wirken würde.
 

DeletedUser21302

Wie wäre es mit mehr Sternen? Quasi: Es wird einfach barbarisch schwer! oder: extrem teuer?
Bereits jetzt grenzt es an Wahnsinn im 5. oder 6. Stern Begegnungen zu kaufen...
Wer halt früher fertig ist mit allen 6 Sternen, kann eben noch einen 7ten machen... evtl. einen 8ten?
ErestorX schafft vllt noch einen 9ten? Aber den 10ten??? 220% Gegnertruppgröße! :D

Also ich hatte bei den Waldelfen schon mal bestimmt 500% Truppstärke durch Bogenboost und Lebensboost. Hatte mir nur nicht viel genützt weil ich kaum Provinzen erobert hatte... Insofern wäre @Jeg Chamei Vorschlag auf jeden Fall fairer! Da könnte ich einfach nochmal durchs Turnier wenn der 6te durch ist.... Nur wäre dann der Spieler, der bei den Elvenar angekommen ist noch mehr im Vorteil als er sowieso schon mit den vielen Provinzen ist: Dank Zeitschleife ballert er 3-5 mal durchs Turnier... je nachdem wieviel Zeit und Vorratsbooster er hat?

Im Prinzip ne coole Sache: So können die Größen mal alle Booster die sie sonst als Nieten empfinden in einem großen Turnierknall
mit einmal entsorgen! Und die ganze Gilde bekommt mit einem Schlag 3-5 Blaupausen! :D Das wärs doch! Vor allem die Kleinen profitierten davon!
Also meine Unterstützung hast du Jeg ;-)

Vllt könnte man auch so abregeln: Ein Spieler kann nicht mehr als 40k Punkte erspielen? Quasi allein die 10. Kiste holen... Mehr geht dann eben nicht!

P.S.: Ich frag mich nur ob Inno gerne soviel Hart-Währung rausschmeißen möchte???
 

Jeg Chamei

Schüler der Zwerge
Vieleicht sollte ich mal schreiben warum ich auf diesen Gedanken gekommen bin (eine Idee die man in der Schmiede vorstellen kann ist es ja noch lange nicht).
Vor allem auf Sinya sind wir sehr häufig schon am Donnerstag mit dem Turnier durch. Die nächsten beiden Tagen wird dann "nur" zum WP abholen turniert und die Punkte verpuffen, meist haben wir am Ende so um die 60k Turnierpunkte erspielt. Dies ist das eine und bsher wurde jeder Vorschlag die Truhenzahl zu erhöhen, selbst mit eher symbolischen Belohnungen abgelehnt, durchaus mit nachvollziehbaren Begründungen.

Zum anderen spiele ich selbst seit langer Zeit im Tunier immer den gleichen Stiefel. die ersten 8 Provinzen auf 5 Sterne, mal dank Zeitschleife ach mal nen 6ten hier und da ud bis zur 20 Provinz 2 Sterne um die WP abzuholen. Ergo sowas zwischen 2300 bis 2600 Turnierpunkte locker flockig.
Booster für den Bären oder den Phönix brauche ich nur wegen dem Turm und da vor allem auch auf Sinya weil wir dort alle 2 Wochen die goldige holen.
Nun beim was wäre wenn spielen ist für mich die spannende Frage, wie plane ich egentlich meine Boosterei aber auch die WP für die Forschung wenn es das Turnier wie angedacht endlos gäbe. Altes Wissen würden wir mehr generieren sprich die Wunder würden sich freuen. Aber um mehr oder auch nur gleich viele freie WP zu generieren würde es schon schwieriger und man müßte sehr viel langfristiger als von Woche zu Woche plannen.

@Killy Hey von dir Turniermonster darf da was mehr kommen, nutze deinen Verstand oder tu wenigstens so ;) grins
 

LexiTargaryen

Forum Moderator
Elvenar Team
(Ich klaue mir mal @Ogoya Kohanes Idee mit farbig = meine persönliche Meinung):

Was ich persönlich hier noch nicht verstanden habe - wie findet der Wechsel zwischen den Turnieren statt in eurer Idee? Also ich meine jetzt speziell auf die Relikte: Momentan hat man ja jeden Di-Sa ein Turnier, zugeordnet zu einem Gut. Entsprechend bekomm ich die Relikte dann in den Begegnungen aber auch in den Truhen die die GM holt.

Wenn ich die Idee jetzt aber richtig verstanden habe sind die Zeitpunkte des Auszahlens der GM-Belohnung (Wenn die 10te Kiste erreicht ist) und mein eigener Neustart des Turniers (wenn ich die Provinzen (wie viele mindestens?) durchgespielt habe nicht mehr gekoppelt?
 

fuzzy.boomer

Fili's Freude
Was ich persönlich hier noch nicht verstanden habe - wie findet der Wechsel zwischen den Turnieren statt in eurer Idee? Also ich meine jetzt speziell auf die Relikte:
Ich nehme an, dass das was mit Punkt 4) zu tun hat – vermutlich ist das auch auf die möglichen Gegner bezogen:
4) DIe Turnierprovinz werden wie folgt dargestellt:1 bis 3 BG 1-3, 4.6 BG 4-6, 7-9 nicht BG und dann wieder 10-12 BG1-3 usw. (bzw potentielle BG)
Aber so genau hab ichs leider noch nicht verstanden.

Entsprechend bekomm ich die Relikte dann in den Begegnungen aber auch in den Truhen die die GM holt.
Wäre gut, wenn die Relikte in den Truhen nach jeder erledigten GM-Runde (also allen 10 Truhen) durchrotieren würden – unabhängig von dem aktuellen Stand der eigenen Provinzen.
Alternativ könnte es auch eine gleichmäßige Mischung sein … auch wenn das bei den aktuell 20 Relikten für 10 Truhen nicht aufgeht.
 

Gelöschtes Mitglied 13062

Ich finde die Idee megagut.
Eine Turnier-GM wie die meine, könnte so alle zwei Tage die 10.Kiste schaffen (sicherlich auch täglich, wenn alle mitmachen)
Alle zwei Tage ne Blaupause plus die netten Segen usw.
Das würde ja einen willkommenen Boost bedeuten.
Und nie wieder Dias ausgeben zum Leveln der magischen Gebäude.
Umsetzen ! aber pronto !!
 
Oben