• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Prestige

Jirutsu

Noppenpilz
Aus dem Wiki:
Mit dieser Rasse taucht eine neuen Anforderung auf, Prestige. Prestige funktioniert ähnlich wie Kultur und wird benötigt, um bestimmte Gebäude wie die Amuni Produktionen zu bauen und auszubauen.

Du erhältst Prestige über den Tempel der Dünen. Portal Monumente werden genutzt, um das Prestige des Tempels zu steigern.
Um das Maß an Prestige zu erhöhen, das der Tempel der Dünen liefert, kannst du einige zusätzliche Gebäude bauen, die Portal Monumente genannt werden.

Jede Gebäude kann nur in begrenzter Anzahl gebaut werden.
Die Amuni verehren eine katzenartige Gottheit namens Bastet in diesem Tempel. Diese Verehrung erzeugt so genanntes Prestige. Du kannst dein Prestige erhöhen, indem du Portal Monumente an den Tempel anbaust.
Also: JA
 

OMcErnie

Anwärter des Eisenthrons
Prestige wird gar nicht hergestellt, sondern ist ein Attribut von den Gebäuden der Amuni und ist entsprechend der Gebäude, die einem Prestige bieten limitiert.
Prestige kannst Du grob mit KU von Gebäuden vergleichen.
Der Tempel der Dünen bringt Dir eine Art Startkapital an Prestige, um die ersten Schritte in dem Kapitel zu gehen.
Prestige bekommst Du dann für das Errichten von den Säulen des Tempels (max. 4x), Palmengarten (max. 3x), Tempel der Verehrung (1x) und dem Tempel der Nachhaltigkeit (1x).
Sobald Du diese Gebäude alle aufgestellt hast, liegt dein Prestige beim Maximum von 100%. Mehr wird auch nicht dazu kommen, denn mehr wird nicht benötigt.
Solltest Du ausreichend Portalsegen in deinem Besitz haben, bräuchtest Du nur den Tempel der Dünen bauen und könntest die Gastrasse der Amuni auf diese Weise nur mit den Portalsegen durchspielen.
Das habe ich mit 5 von meinen 8 Charakteren so praktiziert, da ich keinen Wert auf die Story-Quest-Reihe mehr gelegt hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

MissBarnaby

Kompassrose
Prestige wird gar nicht hergestellt, sondern ist ein Attribut von den Gebäuden der Amuni und ist entsprechend der Gebäude, die einem Prestige bieten limitiert.
Prestige kannst Du grob mit KU von Gebäuden vergleichen.
Der Tempel der Dünen bringt Dir eine Art Startkapital an Prestige, um die ersten Schritte in dem Kapitel zu gehen.
Prestige bekommst Du dann für das Errichten von den Säulen des Tempels (max. 4x), Palmengarten (max. 3x), Tempel der Verehrung (1x) und dem Tempel der Nachhaltigkeit (1x).
Sobald Du diese Gebäude alle aufgestellt hast, liegt dein Prestige beim Maximum von 100%. Mehr wird auch nicht dazu kommen, denn mehr wird nicht benötigt.
Solltest Du ausreichend Portalsegen in deinem Besitz haben, bräuchtest Du nur den Tempel der Dünen bauen und könntest die Gastrasse der Amuni auf diese Weise nur mit den Portalsegen durchspielen.
Das habe ich mit 5 von meinen 8 Charakteren so praktiziert, da ich keinen Wert auf die Story-Quest-Reihe mehr gelegt hatte.

Danke für die Antwort...ich kann aber per Portalsegen (in denen ich schwimme) kein Prestige bekommen....ich habe davon aber zu wenig um z.Bsp. einen zweiten Goldschmied zu bauen (brauche lt. Aufgabe aber 4.) (habe dummerweise mein je erstes Gebäude vom Fallensteller und Goldschmied direkt auf Stufe 4 ausgebaut und habe nun - seit gestern nur noch 15 Prestige und es wird nicht mehr) :eek:
 

DeletedUser2812

Danke für die Antwort...ich kann aber per Portalsegen (in denen ich schwimme) kein Prestige bekommen....ich habe davon aber zu wenig um z.Bsp. einen zweiten Goldschmied zu bauen (brauche lt. Aufgabe aber 4.) (habe dummerweise mein je erstes Gebäude vom Fallensteller und Goldschmied direkt auf Stufe 4 ausgebaut und habe nun - seit gestern nur noch 15 Prestige und es wird nicht mehr) :eek:
Dann musst du noch mehr von Amuni-Siedlungsgebäuden bauen oder Portalgebäude ausbauen, um an mehr Prestige zu kommen
 
Oben