• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet tägliches Gold sammeln in der Weltkarte

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
hallo liebe Mitspieler,
ich finde, ab 300 erledigten Provincen ist es in der Weltkarte ziemlich mühsam täglich das Gold abzuklicken !
wer ist meiner Meinung, einen Button zu erstellen, der das Gold aller Provincen mit einem Klick einzusacken ???

besten Grüsse,
andiaustrian
 

SparklyEmpress

Blühendes Blatt
um das mit einem Klick einzusammeln wäre nicht verkehrt, man müsste aber vorher die Nachrichten der NBH abarbeiten... das in der Weltkarte nur Gold abzuholen ist.. da wär ich dann auch dafür
 

DeletedUser8512

Ahoi Freibeuter !

Auf der Weltkarte nur Gold einsammeln mit 1 Klick scheint mehr als sinnvoll alles andere ist reine Zeitverschwendung ! ;)

[ Wird auch aus dem Grund nur im Notfall genutzt wer klappert schon jeden Tag mehrere 100 Provinzen ab um Gold zu sammeln ]

LG M.S.
 

Sreafin

Schüler von Fafnir
Klar dagegen:
-"Ohne Fleiß kein Preis".
-Die Idee gilt nur für Goldminen. Was ist mit Spielern, welche (glücklicherweise) kaum Goldminen in ihrer Nachbarschaft haben?
->Soll die "normale" Nachbarschaftshilfe auch mit einem Klick gehen?
-->Nicht alle Spieler wollen Nachbarschaftshilfe auf die selbe Art erhalten.
--->Man müsste generell das bewährte System der Nachbarschaftshilfe überarbeiten.

Letztlich steckt in dem ersten Punkt schon, warum ich so klar gegen diese Idee bin. Aktives Spielen würde in dieser Hinsicht, meiner Meinung nach völlig grundlos, massiv gegenüber "einmal täglich für fünf Minuten" abgewertet.
 

12aay

Kompassrose
Welche NBH sollen die 300 Provinzen denn erhalten? Kultur, BM oder HG? Ich nehme an, das meintest Du auch mit "derselben Art", @Sreafin?
Durch massives Overscouting habe ich jetzt 303 Provinzen. (Bin erst bei Waldelfen.) Trotzdem klicke ich eben nebenbei per Handy die NBH durch, wenn ich Münzen brauche. - Was eigentlich der Normalfall ist. ;-)
Eher dagegen.

NBH (besonders am PC) komfortabler gestalten: Immer dafür.
Aber nicht alles sollte automatisiert werden. Dann kann gleich der Computer alleine spielen. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Melasdark

Experte der Demographie
Hier das System von der App übernehmen ja das spart doch etwas an Zeit, aber persse nur 1 Klick zum sammeln lehne ich ab! Denk mal an Event Quests die zu erledigen sind da kommt auch schon mal die NBH , das wäre doch wirklich ärgerlich wenn ich das schon mit nem Klick erledigt habe und hier dann die Aufgabe kommt und ich so einen Tag warten müsste um sie zu erledigen!
Wenn dein Münz Lager dann voll ist verfällt der Rest statt das du ihn später abholen könntest wäre das nächste Problem welches sich da für mich auftut!
So also dagegen
 

DeletedUser

Ich bin zwar auch betroffen mit der ewigen Klickerei auf der Weltkarte, aber die Idee, mit nur einem Klick alle Münzen einzusacken ganz ohne Mühe grenzt an Ausbeutung. Auch wenn es "nur" Gräber sind. Leichenschändung dann obendrein. :eek:
 

Seeker5207

Meister der Magie
Ich denke dass es sinnvoller wäre, das NBH System der App in den Browser zu integrieren, denn jede Stadt benötigt etwas anderes und ein bisschen Arbeit für den Ertrag darf man schon haben. Ausserdem entdeckt man so vielleicht auch einen neuen Mini in der Nachbarschaft, der evtl etwas Unterstützung gebrauchen kann :)
für inaktive Städte oder Goldminen bin ich dafür
Wenn es so funktionieren könnte wäre es super - allerdings wird es eventuell schwierig, inaktive Städte durch eine Automatik erkennen zu lassen. Vielversprechender (in Sachen Programmieraufwand) halte ich das Ein-Klick-Einsammeln von reinen Goldminen.
 

Jalemda

Meister der Magie
Ich bin dagegen, alle Goldminen mit einem einzigen Klick "ernten" zu können, weil es den von mir erfahrenen Spielprinzipien widerspricht, weil es nur ein täglicher stumpfer Klick wäre, weil die Goldminen eigentlich nur ein Ersatz für die NBH bei nicht vorhandenen Nachbarn sind und weil ich es für total überflüssig halte.
 

Rassilon

Blühendes Blatt
Wozu soll es vereinfacht werden, die Goldminen auf der Karte einzusammeln?
Ich, persönlich, brauche sowas nicht, denn meine "Stadtkasse" ist immer randvoll
(produziere genug, nutze sogar den Händler um Gold loszuwerden).
Sollte es hierzu eine Abstimmung geben, werde ich mich:
enthalten (wenn es nur um Goldminen geht);
ablehnen (wenn es um direkte NBH geht).
 

DeletedUser

Klar dagegen:
-"Ohne Fleiß kein Preis".
-Die Idee gilt nur für Goldminen. Was ist mit Spielern, welche (glücklicherweise) kaum Goldminen in ihrer Nachbarschaft haben?
->Soll die "normale" Nachbarschaftshilfe auch mit einem Klick gehen?
-->Nicht alle Spieler wollen Nachbarschaftshilfe auf die selbe Art erhalten.
--->Man müsste generell das bewährte System der Nachbarschaftshilfe überarbeiten.

Letztlich steckt in dem ersten Punkt schon, warum ich so klar gegen diese Idee bin. Aktives Spielen würde in dieser Hinsicht, meiner Meinung nach völlig grundlos, massiv gegenüber "einmal täglich für fünf Minuten" abgewertet.
... .. und als nächste Idee kommt dann ... ...
Spieler welche eh alle Aufgaben erfüllen können in einem Event und so wie so spielen, sollten einen Ab-holen-Button bekommen.
Ein Klick, alle Artefakte, alle Zusatzpreise und fertig.

Schließe mich hier der Meinung @Sreafin an.
Dagegen!
 

Gelöschtes Mitglied 19105

Ich finde, man sollte ausser dem Gold auch Werkzeuge beim polieren erhalten... Und zwar bei ALLEN NBH, nicht nur bei den mit den goldenen Handschuhen... (evtl. unterschiedliche Menge) Vielleicht sogar in der Menge nach Kapitel gestaffelt... Klappt bei Gold ja auch...
 

Nicita20

Bekannter Händler
Also die idee is an sich nich schlecht,aber ich bin eher dagegen....ich gebe eh nur NBH wenn ich welche zurück grieg das heißt also nur goldene hände .....giebt ja da auch Werkzeug.....und wenn ich wirklich mal Goldpleite bin klappere ich einige meiner Nachbarn manuell ab denn so viel Zeit nehm ich mir .....geht ja auch mit App schneller :) als am PC :) oder nehm ein Segen dafür her :)
 

Bardinor

Bekannter Händler
Ich denke dass es sinnvoller wäre, das NBH System der App in den Browser zu integrieren, denn jede Stadt benötigt etwas anderes und ein bisschen Arbeit für den Ertrag darf man schon haben. Ausserdem entdeckt man so vielleicht auch einen neuen Mini in der Nachbarschaft, der evtl etwas Unterstützung gebrauchen kann :)
für inaktive Städte oder Goldminen bin ich dafür
Wenn es so funktionieren könnte wäre es super - allerdings wird es eventuell schwierig, inaktive Städte durch eine Automatik erkennen zu lassen. Vielversprechender (in Sachen Programmieraufwand) halte ich das Ein-Klick-Einsammeln von reinen Goldminen.

Ich möchte mich der Meinung von @Seeker5207 vollständig anschließen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben