• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Archiviert Transform-Zauber Uni-Runenscherbe

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Primus71

Experte der Demographie
Meine Idee ist es einen Transform-Zauber einzuführen, der eine Universal-Runenscherbe schafft.

Er soll in der Akademie gemacht werden, aus 3 Kombizaubern und 3 Runenscherben (Random oder auswählbar).

Denkbar auch als Preis im Turm.

Das wär ein ziemlicher nützlicher Zauber, glaub ich, der allen Spielern hilfreich sein könnte.

Bitte um Meinungsbildung. :)
 

Jalemda

Experte der Demographie
Allerhöchstwahrscheinlich werden dann keine Runenscherben für Wunder, die du noch nicht erforscht hast, angeboten. Und damit ist der ganze Zauber nur eine Verschwendung von Rezept-Angeboten. Sollten tatsächlich Runenscherben für beliebige Wunder angeboten werden, dann wirst du alle 8-12 Wochen ein Rezept für ein für dich passendes Wunder sehen, das enttäuschen finden und hier eine neue Idee einstellen.

Also: Nö, lass mal.
 

Pukka

Anwärter des Eisenthrons
Universal-Runenscherbe gibts ja schon - ohne akademie, einfach 10 ansonsten total unbrauchbare splitter nehmen und ins wunder meiner wahl stecken. die akademie blockieren und dabei nicht mal diese dussligen zauberspruchfragmente reduzieren - ach nöö, lass mal
 

Jirutsu

Weicher Samt
Wer lesen kann ist wirklich klar im Vorteil
Und weil ich lesen (und sogar überlegen) kann, bin ich dagegen. Wie Pukka schon geschrieben hat, gibt es bereits die Möglichkeit sich eine Universal-Rune zu verschaffen. (auch ohne das Handwerk - und einen kostbaren Platz darin - zu blockieren oder Kombidinger zu verschwenden)
 

Primus71

Experte der Demographie
Ihr seht da nicht weit genug und nur aus der Perspektive eines "alten" Spielers, mit Massen an Scherben.

Seit eines der letzten Updates erhält man nur noch Scherben eines Wunders, welches man bereits erforscht hat.

Wenn jetzt also "jüngere" Spieler in ein neues Kapitel kommen und die neuen Wunder erforschen, haben sie genau 0 passende Scherben dafür.

Für diese Spieler wäre es also definitiv ein Fortschritt, wenn sie schonmal vorher in Ruhe ein paar "Universal-Scherben" in der Akademie craften
können und dann im Inventar hätten, oder ?

Selbst für die älteren Spieler wäre es gut, weil wenn sie auch irgendwann ein neues Kapitel bekommen, wären gleich Scherben für den ersten Kreis
im Inventar sozusagen.

Das mit der Scherbe aus Splittern ist richtig, es ist aber nur eine einzige. Echt nützlich bei einem leeren Runenkreis ;)

Und letztendlich: Es ist nur ein Rezept. Niemand muss es nutzen. Selten genug wird es kommen, bei der Anzahl an Rezepten
 

Sreafin

Inspirierender Mediator
Dagegen:
-Man kann jetzt schon indirekt Runenscherben eines AWs, welches man nicht aufstellen möchte, umwandeln (Runenkreis füllen, dabei beim Erreichen von zehn Splittern diese zum Schmieden einer Runenscherbe für ein beliebiges AW verwenden; sobald der Kreis voll ist -> AW kurz aufstellen und wieder abreißen -> noch mehr Splitter -> man kann wieder den Kreis für Splitter machen)
-Einen wirklichen Mangel an Runenscherben gibt es nur bei gerade freigeschalteten AWs. Das es diesen, zumindest teilweise, noch gibt, gehört für mich zum Spiel.
-"Dank" dem Turnier (und einiger Eventgebäude, eingeschränkt der Botschaft) bekommt man schon reichlich Splitter (siehe dazu auch diese Beiträge), welche man in Runenscherben umwandeln kann.
-Durch das allseits beliebte Spenden von WP in AWs fremder Spieler bekommen man, mit Fleiß und Glück, auch Runenscherben von ganz bestimmten AWs.

Ja, das "Problem" mit "Was soll ich mit 150, 200 Runenscherben von einem AW, dass ich sowieso nie aufstellen werden" kann ich verstehen und auch bei mir stapeln sich die Scherben. Aufgrund der oben genannten Argumente sehe ich diese Idee (wie auch eigentlich alle anderen bisher, man kennt mich ja) nicht als Lösung hierfür.
Als "dekandente" Variante deiner Idee könnte ich mir vorstellen, dass man war die Ausgangsscherben wählen kann, das Ergebnis aber zufällig ist. Diese Variante hast du auch schon ins Spiel gebracht, wobei ich hier den wirklichen (Programmier-)Aufwand-Nutzen-Faktor eher als ungünstig ansehe.
 

Jirutsu

Weicher Samt
Wenn jetzt also "jüngere" Spieler in ein neues Kapitel kommen und die neuen Wunder erforschen, haben sie genau 0 passende Scherben dafür.
... und können das Wunder nicht sofort aufbauen. Das ist richtig. Aber wer behauptet eigentlich, dass es richtiger ist, wie es bisher war? Die EINE Rune (aus den Splittern) ist natürlich nicht sinnvoll, wenn man einen ganzen Kreis voll machen will. Aber ...
ich wäre dafür, könnte man so als Notfall-Scherbe nutzen, wenn man unbedingt einen Kreis vollkriegen möchte
Und ich glaube, aber vielleicht sehe ich auch
da nicht weit genug
dass "jüngere" Spieler ihre, sicherlich noch nicht in Massen vorhandenen, Fragmente und Kombiauslöser für Nützlicheres im Handwerk ausgeben können und auch im Turm kaum ausreichend aktiv sind/sein können, um an diese "Universal-Scherben" zu kommen.
Es werden also wieder Mal die Interessen der "kleinen" Spieler vorgeschoben um eigene Interessen durchzusetzen.
 

zeroone

Experte der Demographie
Universal gibt es nicht bei Inno, siehe Universal artefakte für evo- gebäude.^^
Aber mal zu dieder idee, für mich ist da der nutzen zum aufwand viel zu gering.
Da alle splitter zu einer ruhne zusammengefügt werden können braucht es keine universalruhne.
dafür auch noch was zu zaubern, unnütz und zeitverschwendung.
gegen fragmente tauschen wäre was, fragmenteüberschuss erledigt und spliter verfügbar.
kombiauslöser sind zu wertvoll um sie gegen spliter einzutauschen, selbst gegen eine ganze ruhne.
also bin ich so in dieser form dagegen
 

Romilly

Schwimmt im Sumpf
...man kann sich in jedem Kapitel "ältere" Wunder auf einen Runenkreis herrichten und diesen dann füllen, wenn man die neuen Wunder erforscht hat und somit passende Splitterrunen kreieren - ist ne Sache von ein paar Minuten - klappt bei mir seit 3 Jahren so ;)
 

Dominus00

Erforscher von Wundern
Nein @Romilly - Das kann man nicht!! Wenn MAN wie ich alle Wunder aufstellt und levelt, ja, auch die Botschaft, dann fehlt eine Option die neuen Wunder zu füllen akut! Dann hat man nur alle 5 Wunderstufen mal die Chance an genügend fremde Runen durch Splitter zu bekommen.

Insofern bin ich für diesen Vorschlag.
 

Melasdark

Samen des Weltenbaums
Ich bin eine der "Jüngeren" Spieler und muss sagen das ich hierin keinen Nutzen für mich sehe!

- Kombinationsauslöser sind bei kleineren meist Mangelware und um 10 Runenscherben zu schmieden bräuchte ich 30 von den Dingern!

- Zusätzlich brauche ich noch die 30 Runenscherben welche mir dann evtl. für die Weiterentwicklung meiner anderen Wunder fehlen, denn diese hat man als kleiner/junger Spieler noch nicht zu Hunderten im Lager.

Das heißt also im Grunde genommen hat ein kleiner /junger Spieler nichts von dieser Idee, sie ist also ausschließlich etwas für "größere"Spieler mit wenig Geduld ;)
 

Romilly

Schwimmt im Sumpf
Nein @Romilly - Das kann man nicht!! Wenn MAN wie ich alle Wunder aufstellt und levelt, ja, auch die Botschaft, dann fehlt eine Option die neuen Wunder zu füllen akut! Dann hat man nur alle 5 Wunderstufen mal die Chance an genügend fremde Runen durch Splitter zu bekommen.

Insofern bin ich für diesen Vorschlag.
....und wenn man nicht alle stehen haben will, dann stellt man sie auf, reisst sie wieder ab und kann wieder den Kreis befüllen - klappt auch seit Jahren prima oder man sucht sich in der Nachbarschaft oder Rangliste Leute mit den entsprechenden Wundern (gibt hier im Forum sogar ganze Threads zu diesem Zweck) - und ansonsten hilft außerdem noch ein wenig Geduld ab und zu - ein weiteres Rezept brauche ich jedenfalls nicht.

Das Handwerk ist ne feine Sache, aber es muss nicht alles da rein gepackt werden.

...wenn es gewollt wäre, dass man sich Jokerrunen auf Vorrat anlegen kann, dann wären die Splitter schon seit Jahren lagerbar gewesen (oder die Leiste erweitert worden) - also müsste dieses Rezept sehr sehr rar sein, was gleichzeitig bedeutet, daß man trotzdem ewig auf die passende Rune warten muss, da ist es mMn sinnvoller, auf die altbewährten Methoden zurück zu greifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominus00

Erforscher von Wundern
...wenn es gewollt wäre, dass man sich Jokerrunen auf Vorrat anlegen kann, dann wären die Splitter schon seit Jahren lagerbar gewesen (oder die Leiste erweitert worden) - also müsste dieses Rezept sehr sehr rar sein, was gleichzeitig bedeutet, daß man trotzdem ewig auf die passende Rune warten muss, da ist es mMn sinnvoller, auf die altbewährten Methoden zurück zu greifen.
Damit hast du völlig Recht. Dennoch darf man sich doch was wünschen, oder? ;)
 

Jugolas

Forum Moderator
Elvenar Team
Da es hier über 2 Wochen lang keine Rückmeldung gab verschieben wir in das Archiv.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.