• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Turm der Ewigkeit

Die Kosten der Truppen werden schon im ersten Level zu hoch und die Grösse der Feinde ebenfalls.
Ich mache den Turm nicht mehr mit, da die Belohnungen auch nur dürftig ausfallen und man zu viel einsetzen muss, um überhaupt nach oben zu kommen. Und in der letzten Truhe es dann auch nur etwas gäbe, was man nicht braucht.
Mysteriöse Truhen habe ich noch keine erhalten
 

Fuenarb

Inspirierender Mediator
Ich habe den Turm auch bis zum ersten Boss durchgespielt. Kämpfe wie immer (manuell gespielt) in Ebene 1 locker spielbar (ohne Booster oder Phönix). War allerdings alles ohne den neuen Ranger oder Frosch.

Nervig bleibt es, dass es zu viele Fragmente und die ewig gleichen dann unnützen Gebäude zu gewinnen gibt. Mein Inventar füllt sich mit den vielen Mondsteinbibliotheken, Manpflanzen etc.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tanysha

Anwärter des Eisenthrons
ich hab jetzt mal meinen kompletten gebäudekrams vom dem set in die ritzen geklemmt zwischen den gastrassenrassengebäuden und bin erstaunt wieviel extra bismut und harz ich dafür bekomme, da machts echt die masse... die dinger nehmen ja kaum platz weg.. besser als sie sinnlos im inventar vergammeln zu lassen.. da können sie mir ruhig ein wenig helfen die gastrasse schneller vom hals zu bekommen.
 

Master James

Kluger Baumeister
Nun mal was positives! Ich hab schon zwei magische Wohnhäuser im Amuni Level gewonnen, und verhandle in der ersten Runde alle Instanzen, das macht mir Spass wenn ichs in drei Durchgängen schaffe... und meistens klappts... Meine Truppen wollen nur Turnier...
 

Aleanca

Kluger Baumeister
dumme Frage des Tages und ich stelle sie trotzdem:
Wenn man zwei Mondsteinbibliotheken aneinander stellt passiert
a) nix
b) ein Linkbonus für beide
danke
 

A S L A N

Handwerker des Stahls
Vor 2 Wochen lagerte ich mit dem Teleport-Zauber 10 Gebäude ein (4 x Gut 2 Manus / 4 x Gut 3 Manus und 2 Rüstkammern) und konnte in dieser Woche beim vorhergehenden Turm einen Rückgang der Feindlichen Truppengröße sowie bei den Verhandlungskosten feststellen und freute mich darüber.

Gestern baute ich 12 M. Werkstätten und 46 M. Häuser aus und sehe wieder eine Erhöhung von ca. 15% bei der Feindlichen Truppengröße sowie 20% bei den Verhandlungskosten.

Ebene 1 / Truhe 1
(Rot geschriebene Zahlen vorige Woche / letzter Turm)
Verhandlungskosten:
upload_2019-11-3_21-34-43.png
Feindliche Truppengröße:
upload_2019-11-3_21-35-51.png

Ebenso viel mir dies beim Provinzen erobern sowie bei Antiken Wunder ausbauten (wobei das nur ein ganz geringer Bruchteil ist) auf und beim setzen einer Stadterweiterung.

Ich weiß das hier mehrere Faktoren dazu gehören und berücksichtigt werden müssen, doch meine Frage ist nun,
zählen oder werden tatsächlich alle Gebäude (Manus / Rüstkammern / Häuser / Werkstätten) einbezogen oder ist das ein Fehler?

Bei den Erweiterungen, Provinzen sowie Wundern bin ich mir ziemlich sicher, dass diese mitberechnet werden (schrieb Marindor), doch die Gebäude + deren Stufen auch?
Wenn ja welche (Gebäude) noch oder richtet sich das direkt auf die Stadtausnutzung?
Ich meine 15% und 20% machen sich schon bemerkbar, besonders in Ebene 3.
 

Moonlady70

Schüler von Fafnir
Bei mir am BETA ändert sich das auch ständig, entweder liegt es an der Art des kommenden Turnieres oder es ist immer noch eine Testphase. Hier mal die Bildchen vom laufenden Turm und die letzten 6 Wochen davor

Turm der Ewigkeit Beispiel.jpg

Habe aber auch vorigen Samstag angefangen 2 neue Wohnhäuser zu bauen und zu leveln (ganz gemütlich), kann also auch sein das dies auch mit einberechnet wird.
 

Cailin

Kluger Baumeister
Ich bin mir wirklich nicht sicher, ob sich das Bespielen des Turms lohnt, ich zweifele da gerade erheblich.
Kämpfen kann ich tatsächlich nur die ersten vier Begegnungen, danach werden die Gegner so stark, dass ich nur mit Phönix und Kampfboostern etwas erreichen könnte, aber das passt vom Timing her nicht zum Turnier. Also muss ich ab der fünften Begegnung alles bezahlen. Und die Kosten sind sehr hoch.
Im ersten Abschnitt kosten mich drei Begegnungen etwa eine Tagesproduktion von allem, was ich herstelle. Im zweiten Abschnitt reicht eine Tagesproduktion noch für etwa zwei Begegnungen. Den dritten Abschnitt spiele ich nicht.
Die Preise sind bestenfalls durchwachsen, wahrscheinlich habe ich damit einfach Pech. Von dem Set habe ich alle Gebäude mehrfach - außer der Bibliothek, die bekomme ich nicht, so dass ich das Set nicht zusammenbekomme. Die Hoffnung habe ich aufgegeben.
Was die anderen Preise betrifft, tja. Auslöser wären schön, aber die bekomme ich kaum. Bestenfalls einmal, wenn ich die ersten beiden Stufen komplett spiele, in den letzten beiden Wochen gar nicht mehr.
Fragmente bekomme ich zuhauf, manchmal auch ein paar kleinere Zeitbooster.
Eigentlich mag ich den Turm ganz gern, aber irgendwie ist das Verhältnis von Einsatz zu Ertrag eine ziemliche Katastrophe, zumindest, wenn man mit den Kisten kein Glück hat, wie es bei mir wohl der Fall ist.
 

Killy

Handwerker des Stahls
@Cailin Wenn du von Abschnitt sprichst, meinst du dann die Ebene?
Es wir bei jedem Spieler unterschiedlich sein, bis wohin sich der Turm lohnt. Wenn du herausgefunden hast bis wohin er sich bei dir lohnt, dann spielst ihn einfach bis dahin. Ab dem Punkt, wo du sagst, dass du für die Güter/Truppen woanders mehr bekommst (sprich im Turnier idR), solltest dann stoppen.
 

Thenduil

Weicher Samt
Naja, ich verstehe @Cailin da schon. Jede meiner Städte darf die erste Ebene bis zum Treantgeist durchspielen. Wenn sie gerade reich ist, auch die zweite bis zur Kröte. Letzte Woche hatte ich Glück, habe mit meinen sieben Städten vier Wohnhäuser und eine Werkstatt gewonnen. In den Wochen davor waren es fast immer die Diahäppchen und Teleporter bei den Bossen, aus den Zufallskisten auch nichts, was sie gebraucht hätten.

Eine Stadt hatte bis Sonntag vier Mondsteintore und einen Gummibaum, sonst nichts vom Set. In dieser Woche kam zumindest eine Manapflanze dazu.
Eine andere Stadt hatte bis vorletzte Woche zwei Bibliotheken, zwei Gummibäume und ein Tor. Letzte Woche gewann sie die dritte Bibliothek und den dritten Gummibaum. In dieser Woche gab es immerhin zwei Manapflanzen, aber nicht eine Schriftrolle. In anderen Städten kann ich mit Schriftrollen die Straßen pflastern - und dabei ist die Schriftrolle das am wenigsten nützliche Setgebäude. Nur wenn sie ganz fehlt ... tja.
Wieder andere Städte gewinnen ständig Kleinkram, den man gut zusammenstellen kann, jedoch fehlt ihnen die Bibliothek.

In zweien meiner sieben Städte habe ich das Set komplett, fünf hoffen noch drauf. Das finde ich insgesamt auch nicht so erfreulich. Aber: Ich hatte mehrfach anderweitig Glück, habe Zwergenschmieden und Dschinns gewonnen und eben letzte Woche (endlich) magische Gebäude.

Hätte ich diese Vergleichsmöglichkeit nicht und würde nur eine einzige Stadt bespielen wie etwa die mit den vier Toren, dann wäre ich auch etwas angefressen. Zumal ich in dieser Woche beim Krötengeist ausnahmslos Diahäppchen und den nun wieder einzelnen Teleporter gewonnen habe. Der ist der neue 5%-Portalsegen, sag ich mal. Ich komme mir etwas veräppelt vor, wenn ich den Geist endlich bezwungen habe und nur einen einzigen Segen/Zauber oder die 50 Dias mitnehme.
 

Cailin

Kluger Baumeister
@Cailin Wenn du von Abschnitt sprichst, meinst du dann die Ebene?
Ja, Abschnitt, Ebene, bis zum jeweiligen Boss. Ich weiß nicht, wie sich das genau nennt.

Es wir bei jedem Spieler unterschiedlich sein, bis wohin sich der Turm lohnt. Wenn du herausgefunden hast bis wohin er sich bei dir lohnt, dann spielst ihn einfach bis dahin. Ab dem Punkt, wo du sagst, dass du für die Güter/Truppen woanders mehr bekommst (sprich im Turnier idR), solltest dann stoppen.
Da hast du natürlich vollkommen Recht. Das Schwierige dabei ist natürlich, dass man vorher ja nicht weiß, was man bekommt. Im Turnier ist es ganz klar geregelt, aber im Turm ist es Glückssache. Wahrscheinlich ist das genau das Problem: Man hofft, einen von den guten Preisen zu bekommen, aber ich jedenfalls bekomme -- Fragmente.
 

Cailin

Kluger Baumeister
In zweien meiner sieben Städte habe ich das Set komplett, fünf hoffen noch drauf. Das finde ich insgesamt auch nicht so erfreulich. Aber: Ich hatte mehrfach anderweitig Glück, habe Zwergenschmieden und Dschinns gewonnen und eben letzte Woche (endlich) magische Gebäude.

Hätte ich diese Vergleichsmöglichkeit nicht und würde nur eine einzige Stadt bespielen wie etwa die mit den vier Toren, dann wäre ich auch etwas angefressen. Zumal ich in dieser Woche beim Krötengeist ausnahmslos Diahäppchen und den nun wieder einzelnen Teleporter gewonnen habe. Der ist der neue 5%-Portalsegen, sag ich mal. Ich komme mir etwas veräppelt vor, wenn ich den Geist endlich bezwungen habe und nur einen einzigen Segen/Zauber oder die 50 Dias mitnehme.
Ja, genau: der einzelne Teleporter. Den bekomme ich auch. Ich habe jetzt 14. Aber keinen Dschinn, und keine Bibliothek, magische Gebäude sowieso nicht.

Wenn ich mir das so ansehe, dann macht unter diesen Umständen wirklich nur eins Sinn: den Turm nicht mehr zu betreten.
Vielen Dank @Killy und @Thenduil! Ihr habt mir wirklich geholfen, das mal klar zu sehen!