1. Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!
    Information ausblenden

Zitat des Tages

Dieses Thema im Forum "Die gute Stube" wurde erstellt von Morgan, 10. Juli 2015.

  1. Morgan

    Morgan Guest

    Noch was nettes aus dem alten Forum: das Zitat des Tages. Wer zuerst on ist stellt hier ein Zitat seiner Wahl ein (bitte mit Angabe von wem es ist). Der Witz daran, es sollte immer nur ein Zitat an einem Tag eingestellt werden (sonst wäre es kein Tageszitat).

    0001
    Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.
    (Mahatma Gandhi)
     
  2. Eurenica

    Eurenica Blüte

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Es ist nicht zu wenig Zeit , die wir haben , sondern es ist zu viel Zeit ,
    die wir nicht nutzen .
    ( Lucius Annaeus Seneca )
     
  3. Eurenica

    Eurenica Blüte

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Die Zeit mag Wunden heilen , aber sie ist eine miserable Kosmetikerin
    ( Mark Twain )
     
  4. Amorya

    Amorya Bekannter Händler

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    [​IMG] Unser Denken und Tun
    ist begrenzt durch das,
    was wir nicht bemerken.
    Und weil wir nicht bemerken,
    daß wir nicht bemerken
    haben wir kaum eine Chance,
    etwas zu ändern -
    bis wir bemerken
    wie Nichtbemerken
    unser Denken und Tun formten .[​IMG]
    *Roland D. Laing*
     
  5. Morgan

    Morgan Guest

    Nicht weil`s schwer ist, wagen wir es nicht,
    sondern es ist schwer, weil wir`s nicht wagen.
    (Lucius-Annaeus Seneca)
     
  6. Eurenica

    Eurenica Blüte

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Nicht den Tod sollte man fürchten , sondern das man nie beginnen wird , zu leben .
    ( Marcus Aurelius )
     
  7. Bael

    Bael Knospe

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Die Kleinen leiden, wo Mächtige sich streiten.
    Phaedrus
     
  8. Arya2015

    Arya2015 Guest

    • Wenn du den wahren Charakter eines Menschen erkennen willst, dann gib ihm Macht – Abraham Lincoln;)
     
  9. Tafalian

    Tafalian Erforscher von Wundern

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Sieh den Blinden
    lausche dem Tauben
    sprich an, den Stummen
    iss vor dem Hungernden
    wandre fort vom Gelähmten
    und sei froh zu Leben
    (Unbekannt)
     
  10. Eurenica

    Eurenica Blüte

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Das Ego ist ein Geist der Angst hat zu sterben . - Mooji , Lehrer aus Jamaika
     
  11. Alpanu

    Alpanu Saisonale Gestalt

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. (Aristoteles)
     
  12. Arya2015

    Arya2015 Guest

    Wenn du «ja» sagst, dann sei dir sicher, dass du nicht «nein» zu dir selbst sagst. ( Paulo Coelho )
     
  13. SamsonBlend

    SamsonBlend Saisonale Gestalt

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    "Ich kann allem wiederstehen, außer der Versuchung!" Oscar Wild Zitat
     
  14. Arya2015

    Arya2015 Guest

    Lebe nie, ohne zu lachen. Denn es gibt Menschen, die von deinem Lachen leben. ( Unbekannt )
     
  15. Morgan

    Morgan Guest

    Begehe keine Dummheit zweimal - die Auswahl ist doch groß genug. ( Jean-Paul Sartre )
     
  16. Arya2015

    Arya2015 Guest

    Daß die Frauen das letzte Wort haben, beruht
    hauptsächlich darauf, daß den Männern nichts
    mehr einfällt. (Autor: unbekannt)
     
  17. Morgan

    Morgan Guest

    Ich bring mal unsere "Herrlichkeiten" gegen mich auf :p

    Als Gott die Männer schuf hat er nur geübt..... (Autor unbekannt)
     
  18. SamsonBlend

    SamsonBlend Saisonale Gestalt

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    Mal eine andere Art von Zitat :p:D

    Angela Merkel zitiere ich am liebsten wörtlich. Ich habe noch keine bessere Möglichkeit gefunden, diese Frau zu beleidigen.(Volker Pispers)
     
  19. Morgan

    Morgan Guest

    Die plumpe Macht verbiegt den Schlüssel und greift zur Axt
    ( Rabindranath Tagore )
     
  20. SamsonBlend

    SamsonBlend Saisonale Gestalt

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    Jede Wirtschaft beruht auf dem Kreditsystem, das heißt auf der irrtümlichen Annahme, der andere werde gepumptes Geld zurückzahlen. [Kurt Tucholsky]
     

Seitenanfang