• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Kein Fehler Begrenzung der Nachbarschaftshilfe im Hauptgebäude

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

doglady55

Pflänzchen
Seit kurzem ist es nicht mehr möglich, mehr als 2.940.000 Münzen im Hauptgebäude zu lagern. Wenn Nachbarn trotzdem HELFEN, dann gehen diese Münzen ins Nirwana. So hat man nur noch Verluste.
Es gab keine Info über diese Bremse, auch nicht im Update. Bitte prüfen, Danke.
 

Tacheless

Co Community Manager
Elvenar Team
Wir haben hier für euch mal nachgefragt: Es verhält sich so: Nachbarschaftshilfe auf das Hauptgebäude kann unendlich viel gespendet werden. Jedoch kann man, und das soll schon länger so sein, nur 20 Nachbarschaftshilfen gleichzeitig abholen. Sind also mehr Hilfen dort getätigt worden, bevor man die Münzen abholt, verschwindet der Rest. Es handelt sich hiermit also um keinen Fehler sondern um ein gewolltes Verhalten.

Diesen Thread verschieben wir somit ins Archiv.
 

Sissy910

Starke Birke
lol... und das wurde nicht kommuniziert und so gut getarnt, dass selbst ihr nachfragen musstet.^^
 

Chaosqueen65

Ehem. Teammitglied
: Es verhält sich so: Nachbarschaftshilfe auf das Hauptgebäude kann u. nendlich viel gespendet werden. Jedoch kann man, und das soll schon länger so sein, nur 20 Nachbarschaftshilfen gleichzeitig abholen.
Überraschung :D Vor 2 Wochen konnte ich noch mehr abholen, das weiß ich 100%. Hatte nämlich 7 Millionen auf dem HG. Wenn das geändert worden ist dann vor kurzem und völlig ohne Ankündigung. Sowas zu kommunizieren wär mal nett :mad:
 

Haro vom Wald

Fili's Freude
Und wieder ein Element mehr, das einschränkt und bremst. Kein Wunder, dass es nicht kommuniziert wurde.
20 Hilfen, dass ist ja nicht mal eine komplette Gilde an einem Tag.
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Ich seh das so wie beim Baumeister. Wenn der Baumeister voll ist kann man auch nicht mehr fördern. Das blöde beim Hauptgebäude ist, dass man trotzdem noch fördern kann.
 

Tacheless

Co Community Manager
Elvenar Team
Das es dann bis vor kurzem zu einem anderen Verhalten kam, war dann wohl eher ein Bug der mit einem der letzten Updates gefixt wurde.
 

Chaosqueen65

Ehem. Teammitglied
Aber beim Fördern wird es nicht voll angezeigt, ist das dann immer noch ein bug? oder gewollt das Förderungen ins Leere gehen?
 

Cruller

Blühender Händler
o_O Dann sollte man sich also besser keine ausschließliche NB-Hilfe für das Hauptgebäude wünschen? Weil man dann ja eh nicht alle Münzen erhält, wenn man sie nur 1 mal am Tag abholen kann?
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Aber beim Fördern wird es nicht voll angezeigt, ist das dann immer noch ein bug? oder gewollt das Förderungen ins Leere gehen?
Gewollt, übersehen.... sich dir was aus. Ich würde auch sagen, wenn es voll ist ist es voll, keine Hilfe mehr möglich.
Für alle anderen ist es halt blöd, weil dann müssen sie auf was anderes klicken, wie schockierend.:eek:;)
 

Teufel0815

Schüler der Zwerge
Das es dann bis vor kurzem zu einem anderen Verhalten kam, war dann wohl eher ein Bug der mit einem der letzten Updates gefixt wurde.
Sagt dann doch bitte gleich,dass ihr Moderatoren und/oder Co-Community-Manager keinerlei Ahnung habt,was INNO so treibt!
Denn wenn eine Antwort auf eine vermeindliche Fehlermeldung die Antwort...
...war dann wohl eher ein Bug...
beinnhaltet,deutet es auf absolut nichts anderes hin!
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Sagt dann doch bitte gleich,dass ihr Moderatoren und/oder Co-Community-Manager keinerlei Ahnung habt,was INNO so treibt!
Das hat sie ja schon gemacht, wie du selber schon festgestellt hast. Obwohl ich hier zwischen, keine Ahnung, absolut keine Ahnung, ein wenig Ahnung und etwas mehr Ahnung unterscheiden würde. Mir sagt auch niemand irgendwas, wenn dich das beruhigt, aber wohl eher nicht.
 

Flabbes

Ori's Genosse
dass ihr Moderatoren und/oder Co-Community-Manager keinerlei Ahnung habt,was INNO so treibt!
Warum sollte es denen viel besser gehen als uns?
Inzwischen hinken sogar die Releasenotes bei Beta hinterher, es wird öfter vergessen die Neuerungen mitzuteilen etc.

Wenn Inno es im Moment nicht schafft mit den eigenen Entwicklungen Schritt zu halten,war es vielleicht nicht die beste Idee das Updateverhalten auf "alles was irgendwie fertig aussieht mal einspielen" zu ändern o_O

Wir haben in Live grade eine Version die 2 Tage alt ist, nirgendwo wurde mitgeteilt was da so im Hintergrund eingespielt wurde...
 

Teufel0815

Schüler der Zwerge
Das hat sie ja schon gemacht, wie du selber schon festgestellt hast.
Sorry @Vendor
das wurde leider nicht gemacht! Es wurden lediglich Vermutungen geäussert!
Ich persönlich hätte Hochachtung davor,wenn jemand zu einer anstehenden Frage sagt: "Sorry,das weiß ich leider nicht!"...
anstatt mit Halbwissen glänzen zu wollen! Denn dies zeugt von einer gewissen Verantwortung!
Aber die Handhabung der Mods,eingehende Spieler-Fragen in deren Sinne zu beantworten,gehört sicherlich nicht in diesen Thread!
 

Teufel0815

Schüler der Zwerge
Also ich gehe mal davon aus, dass nicht bei der Auskunft nachgefragt wurde, sondern bei der Spieleentwicklung. Demzufolge ist es keine Vermutung
Wir können hier gerne eine Endlos-Diskussion los treten...zumindest,bis die Mods einen "PUNKT" setzen!:D
Die Aussage
...war dann wohl eher ein Bug...
ist und bleibt eine Vermutung!
Ich als Verantwortungsvoller Mittler zw. Kunde und Firma hätte dann eher gesagt:
"Sorry,ob das vorgherige Verhalten ein Bug war,können wir an dieser Stelle leider nicht beantworten!"

Etwas NICHT beantworten zu können,ist keine Schwäche...im Gegenteil...sich und anderen dies auch einzugestehen ist ein Zeichen von Stärke!;)
 

Tacheless

Co Community Manager
Elvenar Team
Das Hauptgebäude soll schon seit langem nur 20 Nachbarschaftshilfen speichern. Das dies bisher nicht der Fall war, scheint keinem aufgefallen zu sein. Somit kann man davon ausgehen, dass es sich um einen Bug handelte, dass das Hauptgebäude doch mehr Hilfen speicherte als gewollt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.