• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Wichtig! Deine Fragen an die Macher von Elvenar 2020

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

OMcErnie

Schüler von Fafnir
Auch die „zu erwartende“ Menge an Artefakten wurde angepasst, bedeutet: Wenn ein Spieler aktiv an einem Event teilnimmt und alle Quests löst, sollte man in der Lage sein, alle Artefakte für ein voll ausgebautes Evolutionsgebäude zu erspielen.

Eine schöne Aussage, die aber in keinster Weise zutrifft. Seit einigen Events kann man sich noch so abmühen, sämtliche Aufgaben erfüllen und kommt in der Regel trotzdem nur auf maximal 8 der benötigten 9 Artefakte für einen kompletten Ausbau des Evo-Gebäudes.
Diese Evo-Gerbäude-Events sind doch auf ein anschliessendes GA ausgelegt.
Im aktuellen Halloween-Event kann man sogar froh sein, wenn es unterm Strich 7 oder vlt. mit etwas Glück 8 Artefakte werden.
Da sollten die verantwortlichen MAs von INNO sich mal Gedanken machen!
 

Sagidariol

Kompassrose
Fangen wir von vorne an: Jonas, Timon, Sascha, Steffi und Tom nahmen sich die Zeit für uns und wir starteten mit einen Ausblick auf das nächste Kapitel und einigen Ideen/Pläne für die weiteren Kapitel. Leider dürfen wir euch davon nichts verraten, so schade aber auch. :p Aber es gibt noch genug Ideen um viele weitere Kapitel zu entwickeln!
Uns wäre ja schon geholfen, wenn wir nur ansatzweise ahnen dürften, ob es noch mal Vorteile fürs Turnier oder den Turm geben könnte.
Eine der anderen Fragen war, ob es nicht die Möglichkeit gibt, Antike Wunder auch ins Inventar teleportieren zu können. Hier verhält es sich jedoch so, dass dies derzeit technisch einfach nicht möglich ist, da der aktuelle Fortschritt der Wunder so nicht gespeichert werden kann. Die Entwickler hätten diese Möglichkeit gerne selbst, aber aufgrund der technischen Schwierigkeiten wird dies nicht in nächster Zeit möglich sein.
Das könnte sicherlich 2-16 Tage Entwicklerkosten bedeuten, aber angesichts dessen, was den Altspielern gerade zugemutet wird, könnten wir vielleicht nochmal drüber reden?
 

feuerengelchen

Blühendes Blatt
Ich hab auch ne Frage: Wieso tut ihr mir das an?
Ich baue monatelang die AWs hoch, ich gestalte meine Stadt so dass sie Kampftauglich ist und nun ist alles futsch, weggeblasen, vom Winde verweht.
Warum tut ihr mir und anderen Spielern sowas an? Warum?
 

Jirutsu

Noppenpilz
Ich hab auch ne Frage: Wieso tut ihr mir das an?
Ich baue monatelang die AWs hoch, ich gestalte meine Stadt so dass sie Kampftauglich ist und nun ist alles futsch, weggeblasen, vom Winde verweht.
Warum tut ihr mir und anderen Spielern sowas an? Warum?
Weißt DU wie deine Ergebnisse wären ohne die Wunder (also JETZT, im neuen System. Nicht, wie sie im alten waren.) Wieviele Truppen du OHNE deine Wunder für das (NEUE !) System zur Verfügung hättest? Wieviele Güter du (für die Verhandlungen im NEUEN System) ohne Wunder zur Verfügung hättest? ... Oder mit anderen Worten: Wie du dastehen würdest wenn du deine Stadt nicht Kampftauglich gemacht und die AWs hochgelevelt hättest?
Das alte System lässt sich nun mal nicht mit dem neuen vergleichen (sonst hätte man diese Änderung garnicht gebraucht - oder besser: eingeführt ;)
 

feuerengelchen

Blühendes Blatt
na du bist ja süss, in der Gemeinschaft (freie Kämpfer) meldest dich nicht zu Wort^^
natürlich merkst du es nicht grossartig, deine AWs sind sehr klein.
Falls du es nicht weisst, die Dinger haben einen Einfluss auf die Kampfstärke und es kann doch nicht sein dass man AWs welche einen Kampf positiv beeinflussen sich gleichzeitig negativ zeigen.......................... das ist kontraproduktiv ;)
 

Jirutsu

Noppenpilz
Doch auch da hab ich mich zu Wort gemeldet ;)
Würdest du deine Wunder gegen meine tauschen wollen (um die par prozent Beeinträchtigung gegen den Vorteil den dir deine Wunder bringen einzutauschen) ? Es ist doch gut wenn dir die Wunder etwas bringen. Auch wenn sie dir dann (mit dem neuen System) auch etwas (sehr viel weniger) nachteile bescheren. Oder? Wenn ich 10% mehr gehalt bekomme ist es zwar ärgerlich, wenn ich davon 1% mehr Steuern bezahlen muss. Aber ich hab doch immernoch mehr. (Und du wirst ja wohl nicht behaupten wollen, dass der ganze Vorzug/Gewinn der Wunder durch das neue System "aufgebraucht" wird ;) Das System ist nun mal schwerer (ab gewisse Provinzen) aber das liegt am allerkleinsten Teil an den Wunderstufen oder Erweiterungen sondern eher daran, dass die Stärke der Gegner jetzt schneller steigt (und es nicht mehr die gleichen, schon vorher planbaren Gegner sind. Und das das Gelände nicht mehr das gleiche ist) War es denn vorher besser (von den Erträgen sicher ;) als manche Spieler sich BLIND durch ihre freigeschalteten Provinzen klicken konnten und Ende nur dann war, wenn ihnen die Finger bluteten, sie keine Lust mehr zum klicken oder keine weiteren Provinzen mehr hatten?
 

feuerengelchen

Blühendes Blatt
sry. dein Beispiel ist nicht korrekt, wenn dem so wäre so würde ich momentan doch gar nicht im Forum rumgeistern!
Es sieht so aus; Man nimmt mir 10% von meinem hart erarbeiteten Lohn und ich muss darauf noch 1% Steuern zahlen :mad:
Ich habe ja die AWs, jene verlieren an stärk, bzw. die Gegner werden stärker und die Steuern, bzw. die WP zieht man ja auch nicht aus dem Hut.
Und wenn ich da jetzt weiter Arbeite, bzw. die AWs hochlevle so zieht man weiterhin vom Lohn ab, Stück für Stück und das kanns einfach nicht sein!
Die Admins haben einfach übersehen dass es absolut kontraproduktiv ist wenn man einen Kampf negativ beeinflussen lässt durch etwas was den Kampf eigentlich stärken sollte.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Bitte verlagert eure Diskussion zum Tunier.in den entsprechenden Feedbackthread.

Da wir derzeit keine neuen Fragen sammeln, schließen wir hier wieder.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben