• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Duplikat Temporäre Kampfboosts herstellen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

DeletedUser370

Da unsere Einheiten ja doch ziemlich geschwächt wurden und die Wunder unter Umständen recht lange brauchen, um einen vernünftigen Bonus zu geben, habe ich mir Folgendes überlegt:

Man könnte in der Magischen Akademie - oder in einer separaten Schmiede - Ausrüstungsgegenstände für seine Einheiten herstellen. Entweder mit den üblichen Ressourcen vom Marmor bis Edelstein, oder evtl. mit "besonderen Gegenständen", die man durch Nachbarschaftshilfe, Quest, Abschließen einer Provinz/-Begegnung oder sonstwie bekommt (könnte man natürlich auch kaufen).

Jeder Ausrüstungsgegenstand erhöht einen Wert, zum Beispiel Leben, Schaden, Rüstung (erlittener Schaden wird reduziert). Es sind Maximal drei Gegenstände pro Einheit möglich, diese werden in der Kaserne den entsprechenden Einheiten "angezogen". Alle drei ergeben ein Set, der einen zusätzlichen Bonus ergibt oder einen vorhandenen Bonus steigert.

Im Unterschied zu den Wundern sind diese Ausrüstungsgegenstände nur temporär, das heißt sie nutzen sich in Jedem Kampf ab und müssen nach x Kämpfen erneuert werden. Als Beispiel:

Ein Schild für den Axtkämpfer - Schaden generell wird um 2% reduziert, pro Kampf und Truppe reduziert sich dieser Schild um 5%. Wenn man mit 5 Axtkämpfern kämpft, hält der Schild also 4 Kämpfe, hat man im Kampf nur 1 Trupp Axtkämpfer dabei, hält er 20 Kämpfe. Danach muss ein neuer Schild angefertigt und angezogen werden. Die Wirksamkeit des Schildes soll nicht reduziert werden, nur die Haltbarkeit.

Man kann auch mehrere Stufen einfügen. Je mehr Gegenstände man hergestellt hat, desto besser wird man. Nach 50 Stufe 1 Gegenständen hat man genug "Erfahrung" gesammelt, um Stufe 2 Gegenstände herstellen zu können. Ein Schild Stufe 2 würde dann 4% Schaden abfangen und sich nur um 4% Pro Kampf und Trupp reduzieren. Maximal angedacht wäre Stufe 5, es soll nur ein kleiner Bonus sein.

Damit wäre einerseits Beschäftigung gegeben, da man immer wieder neue Ausrüstungsgegenstände herstellen müsste/könnte, andererseits kann man dadurch auch die Kämpfe wieder interessanter machen - ich weiß, das Kampfupdate steht an, trotzdem denke ich das ein paar mehr Variablen nicht verkehrt wären. Es müssen ja nicht nur neue Einheiten sein.

Sollte die Idee Euer Gefallen finden - und das von Inno - werde ich mir gerne die unterschiedlichsten Gegenstände für alle Verfügbaren Einheiten ausdenken... Für den Anfang sollte dies als grobe Übersicht ausreichen^^

Danke fürs Lesen,
LG Theo

Nachtrag: Hab ich jetzt nicht direkt geschrieben, aber die Gegenstände sollen natürlich nur einen EinheitenTYP boosten - also Axtkämpfer, nicht "Leichte Nahkämpfer" - im Gegensatz zu den Wundern, die entweder alle (Heiligtum/Kloster der Kampfkünste) oder bestimmte EinheitenKLASSEN boosten.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Nachtrag 2: Die Idee ließe sich später evtl. erweitern, sodass man auch Gegenstände herstellen kann, die die Kosten der Güter-Produktionen senken - auch temporär, reduziert sich analog zu den Produktionen: eine 9-h Produktion reduziert den Gegenstand 3x so stark wie eine 3-h Produktion. Auch wenn es den Zauber gibt, funktioniert es hier doch anders. Denn der Zauber erhöht die Produktion - wenn man aber die Werkzeuge oder das Gold nicht hat, um diese anzuwerfen, ist der Zauber an sich erstmal nutzlos.... Aber dieser Teil gehört vielleicht in einen separaten Ideen-Thread.

Es geht eigentlich weniger darum, WAS man boostet (außer Gold und Werkzeuge) sondern vielmehr darum, dass man sich den Boost mit Ressourcen selbst herstellen kann... bestenfalls. Und das es steigerbar ist, also wenn man viel gemacht hat, kann man Besseres herstellen, sozusagen leveln^^
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.