• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Tote Welten

Hanlar

Inspirierender Mediator
Warum die FOE-Fanatiker hier nicht gleich dort integrieren... werft doch beide Spiele einfach zusammen.... wird hier eh immer mehr zur Kopie.
Und das warum dieses Spiel mal anders war wurde längst vergessen... weiter so!!!

Ich für meinen Teil gehe damit davon aus das da wohl alle INNO-Games recht ähnlich sind;) Gute Werbung sag ich mal. wenn mir das hier nicht mehr gefällt such ich mir ein Anderes..... ganz sicher Non-INNO-Game!!!

Ist aber nur meine Sicht der Dinge, lass mich gern von was anderem überzeugen
 

Gelöschtes Mitglied 25238

Zur Umfrage: 97 aktive Nachbarschaftshilfen. 20 machen es nur sporadisch, weil die nicht täglich online sind (wen wunderts). 208 machen keine (die Mehrheit spielt es nicht, dazu werden die Städte oft genug ausgewechselt - aber auch da hören genug auf)
Das Non Inno Game ist genau richtig! Für mich das erste und letzte von Inno... selbst meine Freunde und Familie fragen mich jedesmal, wenn ich mich kurz einlogge, warum ich mir das antue (vor allem, wenn ich denen dann noch zeige, wieviel ich bekomme und dann, wieviel ich brauche)
 

Beau de Bellancourt

Erforscher von Wundern
ich würde gerne wissen, [...] wie viele aktive Nachbarn, nicht aktive Nachbarn + Goldminen habt ihr = Gesamtzahl und die Anzahl goldene Hände pro Tag. [...]
@zenka - moin, ' hab' mein Nachbarschaft-Stalking abgeschlossen :cool: (, ist natürlich nur eine Momentaufnahme):

inaktive Nachbarn (zero Fortschritt):
9
inaktive Nachbarn (fortgeschritten):
35
aktive Nachbarn, die (bei mir) noch nicht polieren können:
68​
aktive Nachbarn, die (bei mir) nicht polieren:
39​
aktive Nachbarn, die regelmäßig polieren (24h-48h):
100
aktive Nachbarn, die gelegentlich polieren (49h-120h):
15
Goldminen:
0​
gesamt:
266

"Goldene Hände" (24h):
85 bis 100​
 

Gelöschtes Mitglied 28552

Ich bin gewiss keine FoE-Fanatiker, bin dort gestartet und dann lieber hier gelandet (ob das jetzt noch so wäre ???), nur noch ein kleine Niederlassung drüben. Aber es gibt dort einige Funktionen, die sind einfach komfortabler. So eben auch die "NBH", die man dort - je nach Umfang - mit 3 Klicks erledigen kann oder eben bei Bedarf auch manuell. Das würde den Spielern, die in mehreren Welten aktiv sind, auch sehr entgegenkommen. (Und dabei sind die max. Nachbarn/Freunde/Gildies in FoE längst nicht so zahlreich)

Daneben gibts auch noch einen Vorteil beim Verhandeln, bereits eingesetzte Güter auf einer Position werden automatisch beim nächsten Durchgang nicht mehr akzeptiert. Wie oft passiert es hier, das die Finger schneller sind, als die Gedanken.
 

Falbala Di

Starke Birke
Ich hab nun auch mal bei mir nachgeschaut:
198 Nachbarn (ohne Gemeinschaft) habe ich - davon kommen ca. 50 täglich zum polieren vorbei. Nach Osten hin kommen nun auch die Goldminen (akt. ca. 20)
Irgendwie würde ich mich auch über mehr aktivere Nachbarn freuen. Wie wird denn über das Umsetzen der Städte entschieden?
 

ustoni

Der große Fato
Irgendwie würde ich mich auch über mehr aktivere Nachbarn freuen.
Das lässt sich aber nicht über das Umsetzen erreichen (von den Goldminen mal abgesehen). Ich habe über 400 Nachbarn und gebe allen täglich NBH. Zurück bekomme ich zwischen 50 und 75 mal NBH. Sind halt sehr viele dabei, die sich die Mühe mit der NBH nicht machen. Die kannst du nicht rausfiltern.
 

FrauRossi

Erforscher von Wundern
wenn inno eine "Freundesliste" einführen würde. Wenn die Spielemacher von elvenar nicht wissen, wie das geht, können sie ja mal bei ihren Kollegen bei foe nachfragen.
In diese Freundesliste könnte dann jeder Spieler eine bestimmte Anzahl von "Freunden" einladen bzw. eingeladen werden (ich stell mir da so ca 80-100 vor). Diese "Freunde" könnten sich dann gegenseitig NBH leisten und miteinander Handel treiben (ähnlich wie das bei den Mitgliedern der GM der Fall ist). Zusammen mit den Mitgliedern der eigenen GM, den aktiven Nachbarn und den "Freunden" müsste dann eigentlich jeder so weit mit Kultur versorgt sein, dass er trotz Goldminen spielen kann.

Im Dez. letztes Jahr vorgeschlagen. Mangels Beteiligung dann im Feb. dieses Jahr archiviert.

 

Leo0385

Ori's Genosse
Ganz allgemein..:
Nachbarschaft ist oft auch abhängig von eigenen Aktivitäten und Spiel-Status. Ein Bot, der montags aktiv ist, ist bemüht die Spieler mit ähnlichen Status zu gruppieren. Viel Aktivität im Spiel und Erfolge in den Kapitel führt meist zum Umsetzen auf einen angemessenen Platz mit aktiven Nachbarn. Im Umkehrschluss ist das ebenso. Wer weniger aktiv ist und noch Beginner, landet selten zwischen Welten, die sehr aktiv sind.
Der Support hat keinen manuellen Einfluss auf diese BOT-Aktionen. Da kann man sich jetzt drüber ärgern - muss man aber nicht. Einfach entspannen und weitermachen. Das wird dann schon irgendwann. Und ist man dann jenseits von Kapitel 10, hat man meist so viele Nachbarn, dass das tägliche Putzen schon mit Arbeit zu vergleichen ist :p

Deine Welt muss außerdem mit den Bonusgütern ins Schema passen, damit Du einen anderen Platz bekommen kannst.

Ich weise mal darauf hin, dass ich das anfangs auch nicht einsehen wollte. Offenbar müssen alle da durch.

Nicht aufgeben!
lg. und viel Erfolg
Leo
 

Falbala Di

Starke Birke
Danke @Leo0385 für die Erklärung mit dem Umsetzen. Mehr wollte ich eigentlich gar nicht wissen: ein Bot, der montags aktiv ist, ist bemüht die Spieler mit ähnlichen Status zu gruppieren. Viel Aktivität im Spiel und Erfolge in den Kapitel führt meist zum Umsetzen auf einen angemessenen Platz mit aktiven Nachbarn. Im Umkehrschluss ist das ebenso. Wer weniger aktiv ist und noch Beginner, landet selten zwischen Welten, die sehr aktiv sind.

Zum Rest der Infos:
Was man so alles in meinen kleinen Text hinein interpretieren kann, verwundert mich immer wieder - :eek:
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...das stimmt nicht so ganz - der "Bot" erkennt lediglich, ob du aktiv bist oder nicht (Inaktive werden nicht berücksichtigt bzw. beizeiten aussortiert) - umgezogen wird immer von außen nach innen, je nachdem welche Bonusgüter man hat (es muss ein passender Platz frei sein)....wenn die Goldminen noch einige Ringe von deiner Stadt entfernt sind, wirst du eher nicht so bald umziehen dürfen...(die äußeren Ringe müssen zuerst geleert werden)...und, wie schon richtig bemerkt: wenn Nachbarn nicht zurück polieren, bedeutet das nicht, daß die nicht aktiv sind - vielleicht können oder wollen sie einfach keine NBH bei dir leisten...
 

Schnalle 04

Weicher Samt
Zum Thema Umzug können wir dir diese Info geben.

Jeden Montag läuft ein Script, welches prüft ob eine bessere Position für deinen Account zur Verfügung steht. Sollte dies der Fall sein wirst du versetzt.

Manuell ist uns eine solche Umsetzung leider nicht möglich.

Wir drücken dir die Daumen das du bald versetzt wirst.

Jeden Ostermontag oder was??
 

Denni

Zaubergeister
Auch zwischen den Montagen.
Heute auf der Weltkarte, gerade wurde die Stadt noch angezeigt, dann dieses...

462F62A1-201A-49D2-BF1D-66CD772D9392.jpeg


und schwupps, war sie weg.

57C51AAE-E79C-47EE-9DBD-5532D3692F15.jpeg
 

Angren

Pflänzchen
Also da muss irgendwas kaputt sein. Meine inaktiven Accounts haben nen richtig guten Platz. Angren ist derzeit mein einzig wirklich aktiver und genau mit dem Account bin ich am Rande der Welt, seit Monaten.
 

Atlantis1870

Zaubergeister
Interessante Beiträge, Also ich will mal eine Lanze für die Nachbarschaft brechen. Als sozialer Mensch im Gegensatz zum Eigenbrödler,sollte man sich immer für seine Nachbarschaft interessieren. Warum in die Ferne schweifen... denn das Gute liegt so nah. Ich glaube Zensiert hat das mal geschrieben: er hat 3 Jahre lang in seine Nachbarschaft investiert und wurde dafür nur belohnt. Ich bin seinem Beispiel gefolgt und kann das nur bestätigen. Nachdem wir bei Inno die Verbesserungen erkämpft haben für die Handhabung der NBH, ist der Benefit daraus viel besser geworden. Die Goldlöcher sind ein Ärgernis, vor allem die schleichende Zunahme ohne dass man es realisiert, deswegen meine Forderung, dass diese Stadtfriedhöfe ebenso gelistet werden, wie die aktive Nachbarschaft. Ich bin gespannt, wie lange man bei Inno noch braucht, bis sich einer traut, bei der Weltkarte eine Runderneuerung durchzuführen.
Erinnert euch an den Zirkus, den wir beim Missmanagement von Inno erleben mussten im Zuge der Sanierung des Problems Mondsteinbibliotheken und der Schriftrollenschwemme. Wenn ich es zeitlich überschlage, dann dürften es zwei Jahre gewesen sein, bis bei Inno der Groschen gefallen ist, es so zu lösen, wie wir es heute haben.
Auch für die Weltkarte gibt es eine ganz einfache Lösung: Jeder behält seine 3 Bonusgüter und ansonsten Zugriff auf die gleiche Anzahl von Provinzen. Wo die liegen ist eigentlich egal, da die EDV problemlos eine Zuordnung nach dem Chaosprinzip vornehmen kann. Es geht ja nur um adressierte Plätze. Und ob 10 oder 100 Spieler auf die gleiche Provinzen als Territorium zugreifen ist auch egal, jedenfalls edv-technisch. Der Montagsmechanismus hat halt einen Denkfehler in der Konstruktion. Deswegen funktioniert er nur bedingt.

Angren: ich habe dir eine Einladung geschickt, damit der Frust viel viel kleiner wird. Komm ins Paradies... ins Welfenland.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben