• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback: Elvarischer Karneval

Tanysha

Met & Ambrosia
Das ist aber genau der Punkt. Ohne den Spoiler ist es eigentlich nicht zu schaffen
es gibt aber doch einen, warum also sich über einen zustand aufregen der nicht gegeben ist?

mal abgesehen davon, ich hab meine hauptstadt komplett zugebaut, war auf dieses system mit kleinen manus überhaupt nicht vorbereitet und hab auch kaum in den spoiler geguckt.. war trotzdem sehr schnell fertig. obwohl ich kaum mini manus bauen konnte da ich die pause zwischen den rassen für meine wunschbrunnen genutzt habe.
 

Nick-Nak

Blüte
ich bin jetzt evo6, es bleiben noch 1894 bonbons, also mit etwas glück schaffe ich noch 4 reihen, brauche aber noch 8! wo finde ich die fehlenden 2000 bonbons?
 

Tanysha

Met & Ambrosia
du könntest sie kaufen?
dieses spiel ist nunmal geschaffen um gewinn zu erwirtschaften, da niemand gerne für nüsse arbeitet, verständlicher weise
man kann es auch ohne schaffen den hp voll zu bekommen. aber dann braucht man halt entweder ein bissl glück oder aber man muss die kisten so wirtschaftlich kaufen das man immer die auswählt, welche die meisten fähnchen für den einsatz bringen ohne rücksicht auf den kisteninhalt.
dieses spiel ist auch ohne echtgeldeinsatz sehr gut und werbefrei spielbar. das ist großartig! wenn dann mal ein hp nicht so einfach zu bekommen ist ohne echtgeldeinsatz finde ich das legitim. immerhin muss es für die zahlenden spieler ja auch einen vorteil geben, sonst würde ja niemand mehr was kaufen und dann gäbe es auch kein spiel mehr.
ich persönlich hab noch nie echtgeld investiert und trotzdem immer alles erreicht. dafür musste ich mir dann halt etwas mehr mühe geben, mehr zeit investieren ect.

ps: man kann die bonbons übrigens auch mit brunnendias kaufen. da braucht man noch nicht mal echtgeld zu investieren. das finde ich sehr fair. wo ein wille.. da ein weg.. aber manchmal muss man sich halt auch nen kopf machen wie man an die sache herangeht wenn man etwas erreichen will
 

Tinkiii

Blüte
Hallo zusammen

Mein positives Feedback mal zu erst. #Rückkehr zu den drei Truhen wovon man sich eine aussuchen kann-->viel besser als der wirklich fragwürdige Ablauf beim Winterevent. Für mich ist das Winterevent wirklich ein Reinfall gewesen.
#gleicher Aufgabenablauf für alle

Nun leider zum negativen Feedback. Ich spiele Elvenar nun wirklich schon lange, überlege aber wirklich es zu lassen.
Erstens:
#es ist unmöglich ohne Echtgeldausgabe alle 9 Artefakte zu sammeln. Nicht einmal wenn man Vorrausplant und fleißig sammelt.

#ich vermisse Set Gebäude und Gebäude mit guten Werten-->es kann doch nicht sein das jetzige Tagespreise schlechtere Werte haben als vorhandene Gebäude die schon 3 Kapitel alt sind. Grade die Setgebäude fand ich immer so toll. Man freute sich darauf ob man es komplett bekommt oder nicht.

#mich nerven langsam aber sicher diese Hauptpreis und ihre Artefakte-->bis auf den Braunbären habe ich keins stehen, weil sie in meinen Augen nichts bringen. Ein paar Güter hier, ein paar Münzen da. Dafür 9 Artefakte sammeln? Ich weiß ja nicht. Wems gefällt. Mir leider nicht.


Ich muss es einfach los werden, auf mich macht es den Eindruck das man hier ganz viel Geld verdienen möchte. Was für mich an für sich auch ok und verständlich ist. Aber wie demotivierend ist es denn bitte direkt am ersten Tag Pakete im shop anzubieten? Manche aus meiner gilde verlieren ihre Motivation. Ich im übrigen auch. Ich habe nicht mehr das Gefühl wie vor 2jahren + das man den Spielern eine Freude machen will. Es gibt nicht mehr viel auf das man sich freuen kann. Der Ansporn ist weg. Alle paar Wochen ein Event ohne tolle Preise. Alle paar Wochen Gas mit wirklich, entschuldige die Wortwahl aber lächerlichen Preisen. Ich habe Elvenar wirklich sehr gemocht. Aber so langsam vergeht es mir hier.

Wir hoffen wirklich das man sich da oben eventuell wieder die Mühe macht, uns Spieler zu motivieren.

Liebe Grüße tinkiii
 

Das Einhorn

Blüte
Was mir gefällt:
- die Truhen
- die nette Geschichte

Was mir nicht gefällt:
. die utopischen Mengen an Visionsschwaden, an zu sammelnden Relikten und zu lösenden Begegnungen. Es ist eine Materialschlacht ohne Ende und die zu gewinnenden Preise (wenn man denn welche gewinnt) lassen mich wirklich zweifeln ob das eigentlich gerechtfertigt ist. Ich bin jetzt bei Quest 37 (sammle 20 Relikte) die Aufgabe kann ich wohl bestenfalls übermorgen abschließen, wenn ich wiedermal eine Provinz erforscht habe und massenhaft Güter ausgegeben habe (mit Truppen habe ich bei inzwischen fast nur noch roten Provinzen kaum eine Chance).Mittlerweile brauche ich meist mehr als einen Tag um eine Aufgabe abzuschließen.
So schnell, wie man hier für dieses Event an Ressourcen ausgeben muß, können diese weder produziert noch erhandelt werden, allzumal jetzt auch die Tauschkurse zwischen höheren und niedrigeren Ressourcen verringert wurden.
Und gleich im Anschluß an das Sammeln von 20 Relikten soll ich 12 Begegnungen oder 60 Turnierbegegnungen absolvieren... Was für ein Quatsch! Eine Provinz hat 8 Begegnungen. ein Turnierfeld 4. Die Erforschung einer Provinz dauert bei mir inzwischen >31 Stunden.
Leider kann man ja nicht mischen, dann wäre es wenigstens einigermaßen machbar.

- ich habe sehr viele Süßigkeiten schon in den Truhen gelassen und habe noch keinen einzigen Tagespreis gewonnen

Fazit:
- das Event ist so schwer, daß es irgendwie keinen Spaß mehr macht
 
Zuletzt bearbeitet:

Haseli

Pflänzchen
Event läuft zwar noch ein paar Tage, aber da ich durch bin:

was mir gefällt:

- das "alte" Questsystem ist wieder da, find ich sehr gut, auch ohne Zusatzquest. Also ich will nicht alles geschenkt haben und wie schon weiter oben geschrieben wurde, man muss halt entscheiden, was man investieren möchte und wofür.
- auch mit Spoiler hab ich mir Zeit gelasssen und genieße jetzt die Ruhe um in meiner Stadt zu planen, zu bauen, zu gestalten....
- kein Zufallsgenerator mehr
- die Quest haben es teilweise in sich, okay, aber ohne Zufallsgenerator machbar
- die Tagesquest, so ist bis zum Ende des Events jeden Tag was zu tun, was auch machbar ist
- die Kisten sind wieder da, find ich auch super, auch hier entscheiden, will ich den Tagespreis oder viele Fähnchen

was mir nicht gefällt:

- daß der Preis für den Außenposten angehoben wurde
- mal wieder einen anderen Hauptpreis als Evolutionsgebäude, schönes Set würde mir persönlich besser gefallen, keine Ahnung ob ich bis zum Ende genug Artefakte zusammen bekomme (auch wenn ich schon viel Glück beim Gewinnen von zusätzlichen Bonbons hatte)

Insgesamt finde ich diese Form des Events besser als das Herbst- oder Winterevent. Wenn ich manche Beiträge hier lese, frage ich mich allerdings, was noch gewollt wird. Es wird entsprechend den Spielweisen und -vorlieben immer unterschiedliche Meinungen geben. Manchmal entsteht allerdings bei mir der Eindruck,: okay, Event, alles ohne großen Aufwand bekommen! Wenn das nicht klappt ist das Event schlecht. Wenn ich nicht alles bekomme, dann ist das so! Dazu muss ich natürlich ehrlich sagen, ich hätte eh nicht soviel Platz alles aufzustellen.
Wo bleibt die Spannung, wenn alles hinterhergeworfen wird?
Ob ich Zeit, Echtgeld oder Dias investiere... muss jeder für sich selbst wissen. Es ist ein Spiel und dieses Event hat mir wieder Spaß gemacht
 

Hazel Caballus

Starke Birke
Was mir gefällt:
- die Grafik des Hauptpreises und auch die einiger Tagespreise
- dass es eine Tagesquest-Reihe gibt und dass diese auch recht einfach zu lösen ist

Was mir nicht gefällt:
- die Quests sind schwieriger als bei den letzten Events (Herbst, Winter)
- schlechte Werte des Hauptpreises und der Gebäude-Tagespreise, da lohnt sich die Mühe leider nicht
- der Hauptpreis ist zu groß, bei den schlechten Werten hätte auch 3x3 genügt

Fazit:
Ich empfinde dieses Event als langweilig und unattraktiv, da es außer Beifang keine erstrebenswerten Preise gibt. Die „alte“ Event-Weise mit fixer, endlicher Questreihe gefällt mir nicht so gut wie die Zufallsquests, da ich nicht lange im Voraus planen mag und die Quests ansonsten aber sehr mühsam zu erledigen sind. Wenn es sich wenigstens lohnen würde, hätte ich es wohl gemacht, aber bei diesem Event lohnt sich für mich eben die Anstrengung nicht.
 

ZeNSiErT

Experte der Demographie
@Nick-Nak

Habe IMMER die dickste Truhe geöffnet, dadurch 3750 Süßigkeiten gewonnen und alle 9 Arktefkate und 22 Tagespreise bisher gewonnen. Habe aktuell noch 733 Süßigkeiten übrig.
 

Nick-Nak

Blüte
ich habe mit den truhen nicht so viel glück
jetzt hätte ich ein paar booster gebraucht und ... habe heute 6x blasenwagen gewonnen
haha
will sich da nicht jemand als immobilienmakler selbständig machen?
 

Elv3n4r

Pflänzchen
ich persönlich hab noch nie echtgeld investiert und trotzdem immer alles erreicht. dafür musste ich mir dann halt etwas mehr mühe geben, mehr zeit investieren ect.
Ich hab immer die günstigste Kiste für die meisten Fahnen genommen. Bin trotzdem erst auf Stufe 8,5.
Die paar Tagesquest werden auch nicht mehr reichen.
 

Tanysha

Met & Ambrosia
hmm das wäre schade so kurz vorm ziel.. könnte aber noch klappen. vorrausgesetzt natürlich das du wirklich spätestens alle sechs stunden die bonbons aufsammelst damit du keinen verlierst. das hatte ich vergessen dazu zu schreiben.

ansonsten könntest du eventuell auch noch versuchen die große kiste in der aka voll zu machen und gucken ob du da noch welche gewinnst... oder ein kleines päckchen von gesammelten turm oder brunnendias dazukaufen, falls du welche hast. ich drück dir auf jeden fall mal beide daumen! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

salandrine

Kompassrose
Ich habe noch rund 1900 Bonbons Rest. Und ich hab gerade mal 5 Artefakte und noch 40 Fahnen bis zum 6. Artefakt.

Das wird nix mehr werden.
 

Inthara

Blüte
Ich kann ehrlich gesagt die ganze Aufregung nicht verstehen... es ist nun wirklich kein Weltuntergang, wenn man nicht gliech alle Artefakte zusammen bekommt. So ab Level 7 sind die Gebäude doch in der Regel von der Ausbeute her okay (auch wenn ich das aktuelle Gebäude nicht so weit ausbauen werde, da es mir persönlich jenseits von Level 4 einfach nicht mehr gefällt...).
Und nach den letzten Events gab es im anschließenden GA immer zumindest noch ein weiteres Artefakt... das wird diesmal ja vermutlich wieder so laufen.

Von daher: ruhig bleiben! :cool:
 

salandrine

Kompassrose
Ab Level 7 lohnt sich das Gebäude für mich noch nicht, es lohnt sich frühestens ab Level 9, besser 10. Bei 7 oder 8 werde ich es nicht aufstellen, Platzverschwendung dann.
 

Chandra

Knospe
Hallö, zuerst mal das Positive : Feste Questreihe finde ich super, da man vorraus planen kann, denn gerade wenn man im Forschungsbaum schon weit fortgeschritten ist dauert eine Erkundung schon mal länger als ein Tag, genauso die Rohstoffe zusammen zu bekommen für eine Technologie. Negative ist die Anzahl der Quests, habe die Questreihe schon durch, bekomme also nur noch die Bonbons aus den Tagesquests mir fehlen aber noch 4 Artefakte. habe immer die Truhen mit dem besten Verhältnis Bonbons/ Wimpel genommen und trotzdem keine Chance die Artefakte alle zu bekommen, das trübt den Spaß an diesem Event doch sehr. Es müsste dringend wieder eine Endlosreihe mit Questaufgaben her, damit man den Valentinswagen auch komplett ausbauen kann
 

Aileene

Blüte
ich soll jetzt 20 Visionsschwaden sammeln ( bis dahin ist der Event vorbei) oder eine Techno erforschen - die einzige Techno die ich noch erforschen kann genötigt sinnlose 510 Kupfer - bis ich die habe hat der nächste Event schon begonnen.
Frage: Wer solche Quest ausdenkt - hat der überhaupt schon mal selbst gespielt? Allein schon die 510 Kupfer um überhaupt weiter zu forschen, no comment, der könnte sonst unhöflich ausfallen
 

Hazel Caballus

Starke Birke
Als App-Spielerin vermisse ich den speziellen Event-Ladebildschirm, der am PC immer angezeigt wird. Bei früheren Events gab es das auch schon für die App, schade, dass hier daran gespart wurde. Die Grafik und die Abwechslung hätten mir gefallen.