• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zu den neuen Belohnungen im Turm der Ewigkeit

12aay

Schüler der Kundschafter
Das viele über die Portalsegen "jammern" (beschweren, sudern) verstehe ich nicht.

Es gibt halt unterschiedliche Spielweisen. Ich nehme mir Zeit für Gastrassen und lege nach jeder bewusst Forschungspausen ein, um Wunder zu leveln.
Logischerweise nutzen mir Portalsegen bei einem solchen Spielstil nicht wirklich.
Jedem halt das Seine. :)
 

Sardukar

Handwerker des Stahls
Es gibt halt unterschiedliche Spielweisen. Ich nehme mir Zeit für Gastrassen und lege nach jeder bewusst Forschungspausen ein, um Wunder zu leveln.
Logischerweise nutzen mir Portalsegen bei einem solchen Spielstil nicht wirklich.
Jedem halt das Seine. :)

Klar aber du beschwert dich auch nicht darüber ;)

Wunderpause zu machen nach jedem Kapitel war am Anfang auch meine Überlegung ist aber bös gesagt "waste of time"

Kapitel 15 to go.
- 2,5x mehr Werkzeuge aus den Werkstäten (der Sprung ist insane, hat man in keinem anderen Kapitel)
- Zugriff auf Simia und Zeitschleife => mehr WP durchs Turnier dadurch schneller beim Wunderausbau.
Drum hab ich im 15er auch 5 Monate Pause gemacht um Simia Zeitschleife mal auf 30 zu ziehen.
und alle "normalen" Gebäude durch Magische ersetzt (werden im 16er wieder teurer)

Hatte es mal halbwegs durchkalkuliert und da sparst je nach Spielweise bis zu einem Jahr.

Klar gibt es unterschiedliche Spielweisen jedem das seine jeder wie er mag ;)
nur sich dann über etwas zu beschweren was man positiv nutzen kann verstehe ich nicht.
(ich binde mir im 100 Meter Lauf auch nicht die Schnürsenkel zusammen und beschwere mich dann das ich Schuhe an hab)
 

Cailin

Kompassrose
Klar gibt es unterschiedliche Spielweisen jedem das seine jeder wie er mag ;)
nur sich dann über etwas zu beschweren was man positiv nutzen kann verstehe ich nicht.
(ich binde mir im 100 Meter Lauf auch nicht die Schnürsenkel zusammen und beschwere mich dann das ich Schuhe an hab)

Das kannst du mit deinem sehr unwahrscheinlichen Glück natürlich leicht sagen. Aber was, wenn du keine Dschinns bekommst, keine Artefakte, keine magischen Wohngebäude, Werkstätten, etc, sondern ständig NUR Portalsegen? Ich schätze, dann dürfte deine Meinung auch eine andere sein.

Und zum Dschinn. Ich habe einen stehen. Das ist mein zweiter. D.h. der zweite, den ich seit der Existenz der Turms bekommen habe, obwohl ich immer bis mindestens zur zweiten und seit es die Artefakte geben könnte bis zu dritten Ebene hochspiele, also bis zum Schluss.
 

monakuki

Schüler der Zwerge
Wer da nicht im Kapitel 15 hockt und sich über Segen beschwert macht was falsch.

Ich gebe reichlich von den Portalsegen aus. Bis runter auf 1 bis 2 Stück.
Und dennoch werden diese durch den Turm umgehend ersetzt und obendrein vermehrt ;-)

Aber mehrere Wochen hintereinander Portalsegen satt im Turm, die ich obendrein zur Not in der Aka prodden könnte, nervt einfach nur!

Dann nutz ich diese grad bis in Kapitel 15 kann ich die Kapitel in 14-21 Tagen durchpushen

Nun ja, das ist mein Interesse nicht. Kapitel durchpushen? Wozu?
Ich wechsle erst das Kapitel, wenn ich alle Gebäude und Manus auf max. habe.
Oder mal zur Not, wenn ein Eventgebäude gleich einen neuen Level haben soll: wie jetzt das Pilgerset.
Spart mir einige Königliche Restauration.

Bei einigen magischen Gebäuden und nur einer Blaupause pro Turnier dauert allein das mag. Gebäude- und Manuupgrade schon ein paar Wochen. Selbst dann, wenn ich bei wenigstens der Hälfte Dias einsetze.

Die Zeit nutze ich, um zumindest die mir wichtigsten Wunder jeweils weitere 5 Stufen höher zu bringen.
Sonst komm' ich damit nicht hinterher.

Dann gibt's Kapitel, die sind thematisch so schön, dass sie geradezu zum Verweilen einladen.
Waldelfen zum Beispiel. Da hab' ich sogar Lust, die Produktionsstätten zu bauen.
 

Sardukar

Handwerker des Stahls
Das kannst du mit deinem sehr unwahrscheinlichen Glück natürlich leicht sagen. Aber was, wenn du keine Dschinns bekommst, keine Artefakte, keine magischen Wohngebäude, Werkstätten, etc, sondern ständig NUR Portalsegen? Ich schätze, dann dürfte deine Meinung auch eine andere sein.

Und zum Dschinn. Ich habe einen stehen. Das ist mein zweiter. D.h. der zweite, den ich seit der Existenz der Turms bekommen habe, obwohl ich immer bis mindestens zur zweiten und seit es die Artefakte geben könnte bis zu dritten Ebene hochspiele, also bis zum Schluss.

Dann hab ich keine Djinns stehen beeinflusst das mein Spielen?
Artefakte kommen dann in die MA zum bauen. (hatte 1 Phönix Artefakt bekommen in 6 Wochen Turm und trotzdem den Feuerphönix auf 10 stehen)
Magische Gebäude die ich nicht bekomme kauf ich mir im Angebot wozu hat man sonst Dias aus dem Turm.

6 Wochen Phönix
6 Wochen Sonehenge
6 Wochen Paradies
6 Wochen Bären

24 Wochen und 2 Djins ist eine Gute Ausbeute ;)

Runs bis zur Zweiten Ebene zähl ich da gar nicht rein den da kannst du den nur aus der Lila Kiste bekommen und das ist pur RNG die überhaupt zum öffnen zu bekommen.

Der Endboss hat jede Woche eine Chance den zu dropen. (die du nicht wahrnimmst wenn du nur bis zum Laby läufst)

Also siehst du kannst das gar nicht so "fair" Vergleichen wenn man sich die Hauptlootchance von vornherein nimmt.

Und ja ich hatte auch mal ne Pechsträhne 4 Wochen durchgehend bei jedem der 3 Ebenenbosse im Turm einen Segen zu bekommen und was so schlimm daran?

Turm spielt man wegen der Gemeinschaftsbelohung der Rest ist Beifang!
Solange man den Beifang als Hauptloot sieht wird man im Turm nicht glücklich ;)
 

monakuki

Schüler der Zwerge
Es gibt mal einen Glückspilz, s.o., aber den meisten geht es so wie dir.

Dann haben wir in der Gemeinschaft aber eine ganze Menge Glückspilze ^^
Vor allem solche mit langanhaltenden Glückssträhnen. Nicht mal ein guter Lauf unter überwiegend schlechten, nein .. überwiegend gute Läufe.
 

Cailin

Kompassrose
Dann haben wir in der Gemeinschaft aber eine ganze Menge Glückspilze ^^
Vor allem solche mit langanhaltenden Glückssträhnen. Nicht mal ein guter Lauf unter überwiegend schlechten, nein .. überwiegend gute Läufe.

Dann haben wir bei uns wohl die Pechvögel. Ein Spieler schrieb mir vorhin, dass er die vierte Woche in Folge kein Bärenartefakt bekommen hat, obwohl er jedes Mal ganz nach oben geht. Er hat also genau ein Artefakt bekommen in den ganzen Bärenwochen.

Meine Negativserien im Turm sind also keine Ausnahmen. Leider dauern sie ewig.
 

Athaneia

Schüler der Kundschafter
@Sardukar: Du weist immer auf die "Turmbelohnung" hin. Dir ist aber schon klar, dass die größte Belohnung, die wirklich was bringt, nur mit GM's, die entsprechend groß sind - hier waren es soweit ich erinnere - mindestens 16 spieler, erreicht werden kann. Kleine GM's haben da nur wenig Chance.
Der sogenannte "Beifang" ist also für manche Spieler jenes, was sich zu zählen lohnt und der steht dann u.U. in keinem Verhältnis zu ihrem jeweiligen Einsatz. Das Ziel - warum man Turm spielt - ist somit nicht überall gleich und kann auch nicht gleich sein.
 

Sardukar

Handwerker des Stahls
@Sardukar: Du weist immer auf die "Turmbelohnung" hin. Dir ist aber schon klar, dass die größte Belohnung, die wirklich was bringt, nur mit GM's, die entsprechend groß sind - hier war soweit ich erinnere - mindestens 16 spieler, erreicht werden kann. Kleine GM's haben da nur wenig Chance.
Der sogenannte "Beifang" ist also für manche Spieler jenes, was sich zu zählen lohnt und der steht dann u.U. in keinem Verhältnis zu ihrem jeweiligen Einsatz. Das Ziel - warum man Turm spielt - ist somit nicht überall gleich und kann auch nicht gleich sein.

Größe hat mit der Turmleistung nichts zu tun.

Ich Spiele mit einer Stadt in einer kleinen aber feinen GM (kein Spieler über 300k Punkten) und wir machen jede Woche Silber (880er Kristall)
Das ist doch auch schon toll oder?

Muss ja nicht immer Gold sein gibt ja mehrere Abstufungen die auch schon sehr guten Reward darstellen.

Auch Bronze gibt Zeitbooster, Kombis und Dias also bringt auch dies was......

Hier die Gemeinschaftsbelohnung schlecht zu reden finde ich falsch.

Der Turm ist kein Wunschkonzert und wenn ich meine Stadt abhängig von RNG Loot mache, läuft was schief.

Einsatz im Turm ist für jeden Spieler gleich der durch läuft.

Die Gemeinschaftsbelohnungen sind auch immer je nach Kristall von Woche zu Woche gleich.
Das einzige was RNG ist ist der Beifang und den sollte man nicht als selbstverständlich ansehen oder sogar fordern.

Solang man den Spielern suggeriert nur Gold ist "brauchbar" und der Einsatz ist zu hoch usw. werden immer weniger Spieler den Turm spielen, ist doch klar wenn es schon den kleinen falsch bei gebracht wird.

Anstatt Spieler zu motivieren und dabei zu helfen wie man es macht und wie man es einfach macht wird nur was von zu schwer, lohnt nicht, zu hohe kosten gelabert. Warum? (entspricht doch nicht den Tatsachen)

Turm ab und zu durchlaufen ist echt keine Hexerei im Gegenteil das ist einfacher als in Provinz 25+ die 4 Runde Turnier zu machen.
Es fehlt einfach an Erfahrung die man halt nur da drinnen machen kann. Hab ich selbst auch so lernen müssen.
 

monakuki

Schüler der Zwerge
Dir ist aber schon klar, dass die größte Belohnung, die wirklich was bringt, nur mit GM's, die entsprechend groß sind - hier waren es soweit ich erinnere - mindestens 16 spieler, erreicht werden kann

125 Dias für Silber plus etliche Kombis und Zeitbooster haben und nicht haben ;-)

Ich kann mir ein sinnvolles Spiel ohne Turm ehrlich gesagt gar nicht mehr vorstellen.
 

ElfischeSusi

Fili's Freude
So, @ElfischeSusi, Antwort: Es war von Anfang an geplant, dass Stonehenge nochmal zeitnah zurückkehrt. Daher hat man es erst gar nicht aus dem Handwerk der Magischen Akademie entfernt, obwohl es in den letzten sechs Wochen keine Artefakte zu erhalten gab.
Bei dem Meerjungfrauen-Paradies ist dies anders. Das wird es jetzt in der Tat eine Zeit lang nicht mehr geben.


Änderungen:
  • Bären-Artefakte werden als mögliche Belohnung für den Turm der Ewigkeit abgeschafft
  • Lebkuchen-Artefakte und das entsprechende Gebäude werden stattdessen hinzugefügt
  • Sommer Meerjungfrauen-Artefakte werden ebenfalls hinzugefügt

Also nun doch die Meerjungfrauen Artes auch im Handwerk - hoffentlich hat niemand aufgrund der Aussage seine Artes zerkloppt der noch aufstocken möchte ;-)
 

Sardukar

Handwerker des Stahls
Jo wär besser gewsen ein Artefakt zu 100% beim Endboss als Zusatz her zu geben anstatt der Random Käse.

- Laufen mehr Leute durch den Turm (geben mehr Dias aus)
- Fix 6 Artefakte in 6 Wochen wenn ich durchlaufe (Rest wird für BP od. Dias in der MA gebaut)

Warum da so nen RNG Käse eingebaut wird der sehr unfair sein kann ist mir noch immer unbegreiflich.
 

Clarissa Pramheda

Blühendes Blatt
Ergebnis der 4 Artefakte bisher (Immer Stufe 3 beendet). Hatte davor keine Artefakte da ich vor ca. 2 Jahren spiel pause eingelegt habe, und erst mit dem letzten herbst event (wieder begonnen habe)
Phönix 10 Stück bekommen, also Feuervogel von 1 auf stufe 10 und 1 übrig.
Stonehenge nur 2 Stück bekommen, ist eh ein schlechtes gebäude
Meerjungfrau genau 9 Artefakte bekommen -> Steht auf stufe 10.
Bär insgesamt 6 Artefakte. Bleiben erstmal im inventar bis es die fehlenden 3 zum craften gibt, notfalls beim nächsten herbstevent sonst über dias.
Bin eigentlich zufrieden, hoffe auf 9 Artefakte beim Lebkuchenhaus, das gefällt mir von den werten ganz besonders gut (3 WP braucht man immer und t2 güter in massen).
Also insgesamt bin ich recht zufrieden mit den Artefakten im Turm so wie sie sind.
 

DeletedUser24934

@Clarissa Pramheda
der braunbär lohnt sich auch schon, wenn er noch nicht auf stufe 10 ist, zumindest wenn man viel turniert, ich habe meinen auf stufe 5 auch schon stehen. immerhin ist ein stufe 5 braunbär besser als überhaupt kein braunbär, das mal als schwacher trost für alle glücklosen der letzten 6 wochen.

gute frage von @xafio, ich hatte fest mit den rezepten gerechnet und extra dias gespart. wobei ich es besser gefunden hätte, wenn man die evolution ohne artefakte direkt am evo für dias vornehmen könnte, von mir aus auch für 1k, ist ne schöne runde summe, da hätte man das handwerk schonen können, bei magischen wohngebäuden/werkstätten geht's ja auch.
 
Oben