• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event "Der Phönixkult"

Wo7an

Knospe
Weil die Betreiber, obwohl sie dich mit "kostenlos" geworben haben, trotzdem das Spiel nur zu einem ganz banalen Zweck betreiben - sie wollen damit Geld verdienen, und davon auch noch so viel wie möglich mit so wenig Aufwand wie möglich.
Das ist mir schon klar. Aber um das dritte zu schaffen müßte ich noch ca. 50 - 70€ Zahlen, und das ist eindeutig zu viel. Das Problem ist auch, ich glaube nicht das man sich damit viele neue User ins Boot holt die jeden Monat mal so 10-20€ einzahlen.
 

ErestorX

Schüler der Feen
Positiv:

- Unproblematische faire Aufgaben
- Mehr als genug Zeit, selbst ohne Extragebäude
- Das Set ist (abgesehen eventuell vom 1.+2. Hauptpreis) nicht nützlich für mich. Wäre es nützlich, wäre das negativ, da die Wahrscheinlichkeit es ohne Echtgeld zu bekommen sehr gering ist.

Negativ:

- Kein einziger nützlicher permanenter Tagespreis für weit fortgeschrittene Spieler, die ihren Manabedarf bereits über Wunder decken
- Hauptpreise viel schwächer als bisher, da Bestandteil eines weiteren nicht nützlichen Sets
- Kampfbooster sind der einzige Grund mitzuspielen, wegen weniger attraktiven Hauptpreisen aber ebenfalls weniger attraktiv als bisher
- Der Booster für Bogis kam leider viel zu früh

Fazit: Das letzte Großevent hat mir trotz eines ebenfalls nutzlosen Sets weit besser gefallen, Inno marschiert leider wieder in die falsche Richtung!
 
Ich möchte jetzt auch mal mein Feedback geben zum Spiel . Die Quest war im ganzen recht gut gewesen. Was mich aber unglaublich ärgert ist das manche spieler mehr als ein Tagespreis haben . Ich selber hätte gerne den ein oder anderen Tagespreis gehabt. Aber statt dessen bekommt man Wissenspunkte oder diesen anderen kram. Selbst wenn man die 140 er spielt ist die Wahrscheinlichkeit den Tagespreis zubekommen gering.
 

schnalle 04

Kompassrose
Ich möchte jetzt auch mal mein Feedback geben zum Spiel . Die Quest war im ganzen recht gut gewesen. Was mich aber unglaublich ärgert ist das manche spieler mehr als ein Tagespreis haben . Ich selber hätte gerne den ein oder anderen Tagespreis gehabt. Aber statt dessen bekommt man Wissenspunkte oder diesen anderen kram. Selbst wenn man die 140 er spielt ist die Wahrscheinlichkeit den Tagespreis zubekommen gering.
Ist halt etwas Glücksache , aber wenn man die doppelt federn ausgenutzt hat, schafft man das

Moinsen

Morgen der Doppelbonus und Zeitsegen und übermorgen der Spring Mountain Temple. Und denn is ja auch schon vorbei
danke dann lasse ich mich mal überraschen was das ist
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jenseman79

Pflänzchen
Sonst schau einfach im Spoiler noch einmal nach ob der was für dich ist! Da war er ja auch noch mit einem Fragezeichen versehen.
 

Theodore

Weltenbaum
Was mich aber unglaublich ärgert ist das manche spieler mehr als ein Tagespreis haben . Ich selber hätte gerne den ein oder anderen Tagespreis gehabt. Aber statt dessen bekommt man Wissenspunkte oder diesen anderen kram. Selbst wenn man die 140 er spielt ist die Wahrscheinlichkeit den Tagespreis zubekommen gering.
Was hast denn du mit deinen Essenzen gemacht? Vergraben?

Wenn die Questreihe fertig ist und dazu noch ein paar Eier gesammelt wurden, ist es doch fast ausgeschlossen (~ Chance 1:1000), nicht mehr als einen Tagespreis zu bekommen. Oder zählst du die Gewinne an Doppelfedertagen nicht als Tagespreise?
 

CMDWS

Seidiger Schmetterling
@Starlight 18: Hast du an einem Tag mehrere Eier geöffnet, oder jeden Tag dein Glück versucht?

Ich habe das brennende Ei 11x, habe dafür aber auch 2800 Essenzen ausgeben müssen. Wenn du jeden Tag ein kleines Ei öffnest wundert es mich nicht, dass du nichts gewonnen hast. Es ist deutlich erfolgreicher sich 1-4 Tagespreise auszusuchen, die man haben will und dann nur an diesen Tagen Essenzen auszugeben.
 

Thenduil

Riesenschecke
@Starlight 18: Hast du an einem Tag mehrere Eier geöffnet, oder jeden Tag dein Glück versucht?
Ich habe das brennende Ei 11x, habe dafür aber auch 2800 Essenzen ausgeben müssen. Es ist deutlich erfolgreicher sich 1-4 Tagespreise auszusuchen, die man haben will und dann nur an diesen Tagen Essenzen auszugeben.
Oder aber auf das Set zu spielen, wer es denn unbedingt haben will. In zwei Städten habe ich es drauf ankommen lassen, weil ich wissen wollte, ob ich die drei Hauptpreise ohne Dias bekomme. Und ja - es geht: Sparen bis zum Doppelfedertag, dann alles/viel mit den kleinsten Eiern verbraten. Auf diese Weise habt Ihr die höchsten Chancen auf Essenzgewinne = weitere Versuche = jeweils 10 Federn. Die Essenzen haben auch noch für ein paar Tagespreise gereicht, also es geht tatsächlich. Wobei ich zugebe, nicht auf die Setteile gesetzt zu haben, die als Tagespreise kamen. So wichtig ist mir das unhandliche Ding dann doch nicht. Also ob man wirklich alle Setteile ohne Dias zusammenbekommt, weiß ich nicht. Dazu wird wohl etwas Glück gehören. Allein für die Hauptpreise langt allerdings etwas geplantes Setzen.

Die Chancen auf Essenzen sind in den größeren Eiern geringer, wenngleich die (absolute) Menge im Gewinnfall höher ist. Nur gewinnt man sie eben auch seltener, muss also mehr Essenzen dafür ausgeben. Beim kleinsten Ei (und genügend Essenzen) gehört schon viel Pech dazu, nicht ordentlich Extra-Essenzen abzuräumen.
 

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Wenn die Questreihe fertig ist und dazu noch ein paar Eier gesammelt wurden, ist es doch fast ausgeschlossen (~ Chance 1:1000), nicht mehr als einen Tagespreis zu bekommen. Oder zählst du die Gewinne an Doppelfedertagen nicht als Tagespreise?
Das ist so leider nicht richtig. Gerade beim brennenden Ei ist mein Account wohl irgendwie verflucht. Letztes Jahr habe ich alle oder fast alle meiner Essenzen an diesem Tag ausgegeben und habe kein einziges Ei bekommen. Sprich keinen einzigen Tagespreis. Diesmal habe ich die Hälfte meiner Essenzen für das Ei ausgegeben und - juhu - ein einziges bekommen. Die andere Hälfte hab ich für den brennenden Pool ausgegeben und 6 Stück abgesahnt. :) Es ist und bleibt ein Glücksspiel und man hat bei jedem Klick aufs Neue nur eine 25%-Chance. Und wenn man halt extremes Pech hat, kriegt man keinen oder nur einen Tagespreis.

Ich hab mich trotzdem über das Event und die Ausbeute gefreut. Sehr faire und leicht spielbare Quests, für mich recht wenig Aufwand, da ich das Set nicht gebrauchen kann. Den Ei-Fluch akzeptiere ich jetzt einfach und hol mir meine Kulturgebäude bei einem der anderen Events. ;)
 

Symeon

Pflänzchen
@Eisphoenix Wie ich sehe, hast du wohl nur das größte Ei geöffnet.

Wenn du allerdings ausschließlich auf die Tagespreise spielst, empfehle ich dir das kleinste Ei. Das soll hier im Vergleich besser sein - auch wenn das erstmal vielleicht seltsam erscheint. Die Chance, Essenzen zu bekommen, ist beim kleinen Ei deutlich größer.
Dadurch und durch die kleinere Menge an Essenzen pro Ei relativiert sich die Wahrscheinlichkeit auf den Tagespreis wieder.

Übrigens bekommt man dort insgesamt auch mehr im Verhältnis zu der Menge, die man dafür ausgibt:
  • 90 zu 50 Essenzen: 1,8×
  • 200 zu 140: ~1,43×
Ich hoffe das war irgendwie verständlich :)
 
Zuletzt bearbeitet:

ErestorX

Schüler der Feen
@Eisphoenix

Falls man bei jedem Klick tatsächlich eine 25% Chance auf den Tagespreis hat, ist die Chance keinen Tagespreis zu bekommen tatsächlich kleiner als 1:1000. Da hat Theodore vollkommen recht. Ob die Voraussetzung erfüllt ist, weiß allerdings nur Inno. Und selbst wenn die Voraussetzung erfüllt ist, wird früher oder später irgendjemand das Pech haben, keinen Tagespreis zu bekommen.
 

A S L A N

Übrigens bekommt man dort insgesamt auch mehr im Verhältnis zu der Menge, die man dafür ausgibt:
  • 90 zu 50 Essenzen: 1,8×
  • 200 zu 140: ~1,43×
Verstehe ich nicht, :eek: wo ist das mehr?
Wenn ich 140 Essenzen setze und 200 Essenzen gewinnen kann (Chance 8%), dann kann ich einmal umsonst spielen und habe noch 60 Essenzen übrig.
Wenn ich aber 50 Essenzen setze und 90 Essenzen gewinne kann (Chance 15%), dann kann ich ein weiteres mal umsonst spielen und habe noch 40 Essenzen übrig. Also wenn ich nach den Gewinnchancen gehe, dann ja, dann habe ich eine höhere Chance nochmals Gratis zu spielen, aber die Gewinne sind bei 140 Essenzen jedoch auch alle doppelt bis dreifach so hoch von den Preisen her gesehen.
50 Essenzen:
upload_2018-4-11_8-36-57.png
140 Essenzen:
upload_2018-4-11_8-37-48.png

Also wenn ich das nun richtig betrachte habe ich A.) für die selbe Gewinnchance von 11% das vierfache mehr an WPs (5 zu 25)
(selbst wenn du 3 mal a' 50 Essenzen setzt, so verspielst 150 Essenzen für 15 WPs, während man bei 140 gesetzten Essenzen mit 1 Spiel 25 WPs bekommt).
B.) Ebenfalls hat man 15% auf die selbe Menge der bereits gesetzten Essenzen, nur mit dem Unterschied, dass ich bei einen eben nur 5 Federn bekomme und beim anderen gleich 20 Federn bei einem Spiel (sollte man eben aus den 50 gesetzten Essenzen 4 x weitere 50 Essenzen gewinnen so hat man 200 Essenzen Zusatz und sichert sich weitere 20 Federn, die ich aber mit einmal bei 140 gesetzten Essenzen bekomme und eventuell auch einmal 140 Essenzen gewinne, demnach habe ich mit 2 Spielen bereits 40 Federn, während ich bei 50 gesetzten Essenzen hierfür 4 mal 50 setzen und diese extra 50 Essenzen auch gewinnen muss).
C.) Bei den Zeit-Boostern habe ich bei 140 gesetzten Essenzen zwar nur eine 15% Gewinnchance aber dafür auch 2x 14 Std., während ich bei 50 gesetzten Essenzen eine 19% Gewinnchance habe aber hierfür auch nur einen 5 Std. Booster bekomme.
Egal wie du es nimmst, die Wahrscheinlichkeit auf alle 3 Hauptpreise + die Gewinne und die Chance den generellen Tagespreis abzustauben ist meine erachtens beim 140ger Essenzen-Spiel, da ich eine 25% Chance darauf habe anstatt wie beim 50ger Essenzen-Spiel nur 7%, zumal ich hier auch viel, viel schneller die Federn voll bekomme. Selbst wenn ich angenommen 4x die 50 Essenzen bei den 50ger Essenzen-Spiel bekomme, so habe ich dann zwar die 20 Federn auch, diese bekomme ich aber beim 140ger Essen-Spiel mit einem Spiel. Eigentlich kannst du es drehen und wenden wie du magst, die Chance auf den Tagespreis ist beim 140ger Essenz-Spiel ums 3,4 Fache höher. Wobei das wirklich ein reines Glücksspiel ist und mit viel Glück bekommt man auch ohne Diamanteneinsatz alle 3 Hauptpreise. Wobei ich nicht um das Set-Spielte und nur an Dopeltagen mit Zeitboostern (einmal 7. Tag = 20 Std. und heute am 24 Tag = 14 Std.).
upload_2018-4-11_9-5-38.png

Also demnach ist es machbar alle 3 Hauptpreise ohne Diamanteneinsatz zu erreichen.
 

Theodore

Weltenbaum
Verstehe ich nicht, :eek: wo ist das mehr?
Das ist schon richtig was @Symeon sagt.

Das kleine Ei lebt von der großen Chance auf zusätzliche Essenzen. Geht man mal von hypothetischen 6300 Essenzen aus (weil es sich bei 50, 90 und 140 so gut rechnen lässt), kann man das kleine Ei 243 mal öffnen, das große 61 mal (gewonnene Essenzen werden jeweils wieder eingesetzt).

Beim Tagespreis stehts dann 17 zu 15 für das kleine Ei, bei Wissenspunkten (168-134) und Zeitboostern (256h - 231h) liegt das große Ei vorn. Federn, Münzen und Vorräte sind recht ähnlich. Das mittlere Ei ist bei Münzen und Vorräten mit großem Abstand das beste (817% - 547%/523%), fällt sonst aber bei allen Werten ab.

Da wir aber keine 6300 Essenzen hatten, sondern eher was im Bereich 4200-4500, ist der Vorsprung natürlich recht klein. Bei ausschließlich kleinen Eiern hätte man demnach etwa einen Tagespreis mehr bekommen (12 statt 11 bzw. 11 statt 10). Alles natürlich statistische Werte.
 

Theodore

Weltenbaum
Das ist so leider nicht richtig. Gerade beim brennenden Ei ist mein Account wohl irgendwie verflucht. [...] Es ist und bleibt ein Glücksspiel und man hat bei jedem Klick aufs Neue nur eine 25%-Chance. Und wenn man halt extremes Pech hat, kriegt man keinen oder nur einen Tagespreis.
Bei der Menge an Essenzen ist es aber halt fast unmöglich (wie bereits gesagt ca. 1:1000). Da wir aber ja viele Spieler sind, kann es natürlich welche treffen, die nur einen Tagespreis bekommen.

Es ist halt nur extrem unwahrscheinlich. Im Vergleich: Bei 40 großen Eiern ist es wahrscheinlicher 20 Tagespreise zu bekommen als nur einen. Daher hat mich der Ärger von Starlight 18 überrascht. Über das Spiel würde ich mich in dem Fall vielleicht wirklich ärgern, wenn ich quasi den negativen Lottogewinn bekomme. Aber was können denn alle anderen Spieler dafür, die einfach nur zu den 99,99% gehören?

So knapp.
Und nu?
Wenn du heute fleißig sammelst, kommst du ja vielleicht auf 140 Essenzen. Morgen dann Tagesquest + 15 gesammelte Eier = Punktlandung.