• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zur Auswertung der Umfrage zur Stimmung im Forum

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

ElfischeSusi

Fili's Freude
Ich schließe mich bei der Suchfunktion @Brosin an. Ich würde es auch deutlich übersichtlicher finden, wenn man dort nicht jeden Beitrag aus einem Thema angezeigt bekäme, sondern gleich das Thema. Ich hatte mal versucht Beiträge wieder zu finden, von denen ich weiß das sie existieren - aber das war nahezu aussichtslos, weil ich eine Ahnung hatte in welchem Thema das gewesen sein könnte, aber die Beiträge so nicht zuzuordnen waren.

Bei Fragen und den Antworten durch Nutzer, halte ich es bei richtiger Antwort auch nicht für notwendig, das ein Moderator hier Stellung nimmt.
Schwierig sind Fragen, die sich um Spielweise und Spieltips drehen - hier kann es durchaus auch mal falsch für einige Spieler sein.
Wenn sich aber auch hier schon mehrere Spieler äußern, kann der Fragesteller eventuell dadurch schlussfolgern, dass es nicht nur die eine richtige Antwort gibt.

Das sich gewünscht wird Fehltritte an den Pranger zu stellen, halte auch ich für ein absolute No-Go.
 

Gelöschtes Mitglied 16738

Gutes Beispiel zum Thema Stimmung vermiesen, ist hier ein Beitrag von 17:37, der ist absolut flüssig.
 

Lorinar

Ori's Genosse
Also, ich geb jetzt auch mal mein Feedback zum Feedback ab. ;)

  • Ich fand es gut, dass diese Umfrage gestartet wurde. Warum? Weil sie zeigt, dass die Moderatoren bestrebt sind, das Forum zu einem "guten Platz" zu machen und auch - wenn möglich oder auch nötig - ihren Anteil dazu beitragen wollen. Und weil man sich selber auch mal in Ruhe Gedanken machen konnte, ob und wenn ja, was denn nun stört.
  • Die Umfrage hat nach meinem Verständnis nicht dazu gedient, dass "wir" (also die Forenmitglieder) Informationen und Anhaltspunkte kriegen, sondern sie diente den Moderatoren dazu, die "Lage" einzuschätzen. Der Umfang der "Offenlegung" war daher meiner Meinung nach völlig ausreichend.
  • Das Fazit, das die Moderatoren aus der Umfrage schließen, führte teilweise dazu, dass sie einiges überdacht haben und sich auch für sich selber Veränderungen vorgenommen haben und damit auch schon begonnen haben.

Mein Fazit: Da es eine Umfrage war, die meines Erachtens für die Moderatoren und deren Ausübung ihres Jobs war, sehe ich nicht so recht, warum sie jetzt alles offen legen sollen (damit wir nachvollziehen können, ob sie auch die richtigen Veränderungen vornehmen?). Wichtig ist doch, dass es Veränderungen gibt, dass sie sich Gedanken machen und Dinge verbessern wollen. Wenn es nicht die Veränderungen sind, die sich einzelne gewünscht hätten, können die ja gerne nochmal einhaken.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Und jetzt kommen wir zurück zum Thema bitte. :) Und nein, wir werden uns nicht umentscheiden, die Teilnehmerzahl bleibt intern. Wir haben den Wunsch von manchen Spielern dazu zur Kenntnis genommen, aber wir bleiben bei der Entscheidung. Diese werden wir auch nicht durch weitere Kommentare dazu ändern.
Wenn jetzt natürlich kein anderes Feedback mehr dazu kommt, können wir hier aber den Thread schließen, damit er nicht weiter zu "Streit" verführt. Liegt also an euch. :) Wobei ich persönlich mir ja weiteres konstruktives Feedback wünschen würde, genauso wie noch ein paar mehr Antworten auf die Rückfragen von uns. :D
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Wobei ich persönlich mir ja weiteres konstruktives Feedback wünschen würde, genauso wie noch ein paar mehr Antworten auf die Rückfragen von uns
..ich denke mal, die Meisten werden nicht recht viel mehr dazu zu sagen haben, wie das, was bereits auf den Fragebögen als "unverblümte Meinung" steht...

...bei der Suchfunktion weiß ich nicht so recht, wie man die verbessern könnte (meistens weiß ich noch, wer, was, wann ungefähr zu welchem Thema gesagt hat und das grenzt die Sache schon mal ein) - generell wäre ich aber dafür (steht auch auf dem Fragebogen), das z.B. Antworten auf immer wieder kehrende Fragen, Diskussionen oder auch Ideen besser gebündelt/strukturiert werden...(auch wenn die Struktur des Forums im Großen und Ganzen nicht geändert werden soll)
....für beantwortete Fragen brauche ich keine offizielle Bestätigung ;)
....und wer, wann, warum, von wem gemaßregelt wurde, geht absolut niemanden etwas an....(man konnte auch schon immer nachfragen, warum der eigene Post gelöscht wurde - der ist ja auch schließlich nicht wirklich weg :)
 

stone2345

Zaubergeister
So mal bissle aus Erfahrungen in anderen Foren:
Das mit dem "Pranger" beruht auf der Annahme auf diese Weise Grauzonen in der Regelung zu finden.
Es wird dann immer auf "vergleichbare" Fälle verwiesen.
Es ist gut so das sich kein Forum auf sowas einlässt auch wenns noch so oft gefordert wird. Das Nachbohren nach diesen Zahlen, am besten weil die Frage schon auf kam, ob wenn eine Zahl genannt wird diese richtig sei, doch gleich mit einer namentlichen Nutzerliste untermauert, geht in dieselbe Richtung und hat nix mit Tranzparenz zu tun.
Thema Suchfunktion: Nutzt die wirklich jemand? Meiner Meinung nach stellt der Fragende einfachen einen Post und bekommt wenn er Glück hat einen Verweis das würde doch dort stehen oder es wird einfach beantwortet und gut.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Thema Suchfunktion: Nutzt die wirklich jemand? Meiner Meinung nach stellt der Fragende einfachen einen Post und bekommt wenn er Glück hat einen Verweis das würde doch dort stehen oder es wird einfach beantwortet und gut
...ich benutz die sogar regelmäßig - weil ich oft diejenige bin, die Fragen beantwortet oder auf frühere Antworten verweist - oft such ich sogar meine eigenen Aussagen...und ich wäre nicht böse drum, wenn der Fragende einfach selbst suchen würde ;)
 

Jirutsu

Noppenpilz
Eine Frage an die Community: Ist es euch wirklich wichtig, dass wenn eine Frage von einem oder mehreren Spielern beantwortet wurde, dass die Moderation dennoch auch noch mal darauf antwortet, auch wenn sie die selbe Antwort geben? Derzeit ist es so, dass ein Moderator sich die Fragen anschaut und wenn die Frage schon korrekt beantwortet wurde, meist dann einfach der Präfix des Threads auf "Beantwortet" gesetzt wird. Somit wird angezeigt, dass wir der Antwort nichts mehr hinzuzufügen haben. Ein Forum lebt doch auch davon, dass Spieler Spielern helfen, auch bei Fragen.

- Wenn ein Moderator zuerst antworten würde, hätte ich auch nichts dagegen. Eine (richtig) beantwortete Frage, braucht aber (meinetwegen) nicht nochmal von einem Moderator bestätigt zu werden.
- Wenn eine Frage DIREKT an einen Moderator gestellt wurde, würde ich schon gerne sehen, dass sich auch ein Moderator (zeitnah) dazu äußert (selbst, wenn Spieler eine - passende - Antwort auf diesen Beitrag haben).
- bei einer "fehlerhaften" Antwort glaube ich schon, dass die Richtigstellung von einem Moderator erfolgen sollte (schon um ein "Ich hab Recht" - "Nein, ich hab Recht" - Geplänkel zu vermeiden)

Erschreckend finden wir hier, dass Forenuser z.B. an den Pranger oder gebrandmarkt werden sollen. Genauso wie jeder wissen sollte, warum jemand eine Verwarnung bzw. Sperre erhalten hat. In der Regel wird der betroffene Spieler darüber informiert und sollte ausreichen. Wie stellt ihr euch das vor, dass wir mitteilen sollen, was euch so sehr interessiert? Sollen wir einen Thread erstellen, indem wir alles dokumentieren? Würde es euch gefallen, in einer solchen Liste euren eigenen Namen plus "Vergehen" vorzufinden und jeder könnte diese einsehen? Oder habt ihr einen anderen Vorschlag?
Was wir ab sofort tun werden ist, dass wir jeden einzelnen Spieler, der eine Verwarnung erhält oder dessen Post gelöscht wird, direkt anschreiben und ihm unsere Gründe hierfür mitteilen.

Erschreckend finde ich, dass Transparenz und "Rechtssicherheit" (auch schon wieder hier in der Diskussion) mit "an den Pranger stellen" gleichgesetzt wird und dadurch einen negativen Sinn bekommt
Jeder sollte doch selbst entscheiden können, was von ihm der Öffentlichkeit Preis gegeben wird.
Ein Extra-Tread dafür (in dem ANONYMISIERT - es müssen ja keine Namen genannt werden) dokumentiert wird, weshalb eine bestimmte Löschung oder andere "Bestrafung"erfolgte, würde sicherlich einige (nicht immer beabsichtigte - also diesen Aspekt bitte nicht überbewerten) willkürliche und ungerechte "Entscheidungen" des Moderatorenteams (die ja auch nur Menschen und keine Götter sind) erklären oder zumindest offenbaren. Natürlich würde das bedeuten, dass Moderatoren nicht so sorglos mit ihren Entscheidungen umgehen können, wie bisher. Wenn der eine Satz (weil INNO-freundlich) akzeptiert wird und der gleiche Satz (weil INNO-kritisch) bestraft wird, kann (und wird) es sicherlich zu Diskussionen über - "Was ist - z.B. - eine Beleidigung?" und - "Wer entscheidet, was, wann, in welchem Zusammenhang eine Beleidigung ist?" kommen.
(Ja, ich weiß. Das letzte Wort haben immer die Moderatoren. Aber nachvollziehbare Sanktionen werden sicherlich weniger Diskussion (und miese Laune) verursachen, als heimlich, ungerechte Entscheidungen (weil man selber schlecht gelaunt ist, oder diesen User nicht mag, oder dieser User sowieso immer "auffällt" ...).
Ich glaube, vor diesen Diskussionen haben die Moderatoren mehr "Angst", als davor einem User Ungerechtigkeit widerfahren zu lassen.
Bei der angekündigten "Benachrichtigung" des betreffenden Spielers über eine Sperre oder eine andere "Bestrafung" könnte ja (mittels eines Textbausteins) nachgefragt werden, ob der betreffende Spieler mit der Veröffentlichung des Sachverhalts einverstanden ist (garnicht, namentlich oder anonym). Es würde, wie ich glaube, zu mehr Transparenz, einem gesteigerten Vertrauensverhältnis zur Moderatoren und -innen und einem besseren Forenklima führen. Mit "An den Pranger stellen" hat das meiner Meinung nach überhaupt nix zu tun.

Bemerkung: Hier liegt es an euch etwas zu ändern. Vielleicht möchte hier ein jeder auch mal sich selbst reflektieren. Wie würde dir manch eigener Beitrag gefallen, wenn sie von jemand anderem geschrieben wurde? Warum muss die eigene Meinung im selben Thread immer und immer wieder wiederholt werden? Warum dürfen andere Spieler nicht eine andere Meinung haben? Diskussionen sind gut und auch über Meinungen kann man diskutieren. Jedoch sollte nicht veruscht werden, mit aller Gewalt andere Spieler zu überzeugen beziehungsweise andere Meinungen ins lächerliche gezogen werden.

Warum ich meine Meinung wiederhole? (Ich kann jetzt natürlich nur für mich antworten ;))
Um, in meinen Augen, "falschen" Behauptungen zu widersprechen und klar zu stellen, wie ich etwas gemeint (und meistens auch geschrieben) habe. Wenn Leute (und dazu gehören leider auch Moderatoren - wie gesagt auch diese sind Menschen und keine Götter), etwas ganz anderes aus meinen Beiträgen herauslesen, als in Wirklichkeit dort steht, und im schlimmsten Fall noch "falsche" Behauptungen aufstellen (die dann auch noch stehen bleiben), habe ich das Bedürfnis mich "verteidigen" zu müssen (Der "Gegenseite" geht es wahrscheinlich ähnlich ;) ... und schon ist das hässlichste "STREIT"-Gespräch am Gange. Ein (rechtzeitiges) Einschreiten der Moderation (mit der Bitte diesen Streit als Privatnachricht weiterzuführen) würde diese Art des "Meinung"-sAustausch (?) sicherlich eindämmen, aber ganz und gar verhindern lässt er sich wohl nicht. Schade, aber wir ALLE sind schließlich Menschen (mit unterschiedlichen Ansichten und Befindlichkeiten).
Da müssen wir wohl alle an uns "arbeiten" und nicht immer glauben, dass wir unfehlbar sind und nur der andere nicht.

Zu den anderen Punkten wurde von mir schon Stellung genommen.
;)
 

Jeg Chamei

Schüler der Zwerge
Zu den Frage. Wenn eine Frage schon richtig beantwortet ist brauchts doch keine Bestätigung.

Pranger, nein natürlich nicht. Ist zum einen bloßstellen und zum anderen führts dann doch nur zu unendlichen Diskussionen.

Zur Suchfunktion kann ich nicht viel sagen, die ist genauso gut/schlecht wie in anderen gut gefüllten Foren. Heißt auf ein Stichpunkt hin bekomt man a) unendlich viel und b) genau nicht das was man braucht ;)
 

ZeNSiErT

Schüler der Feen
Grad die Auswertung gelesen. Leider die Umfrage verpasst ... WEIL

Stalking im Forum, sprich Spieler, die gezielt nach Beiträgen bestimmter Spieler suchen, um diese lächerlich zu machen, anzufeinden, dauerhaft zu belästigen, hier ein ganz großes Thema ist und meiner Meinung nach nichts dagegen getan wird.

Leider steht davon NICHTS in der Auswertung drin.

Sonst aber eine feine Sache, auch wenn die Ergebnisse teilweise schon erschreckend sind. Moderatoren, die ihre Meinung nicht sagen sollen. 2% möchten rassistische Äußerungen gelöscht haben, sind das nicht viel zu viele? (Achtung Sarkasmus) Stimmungsmacher, Spione, Lockvögel nur vergessen??? Im Forum Nord-Korea hätte ich sowas erwartet, um es mal in meiner gewohnten diplomatischen Art auszudrücken.

Aber wie gesagt, ein guter Ansatz und ich wünsche viel Erfolg bei der Umsetzung von dem, was sich das Moderatoren-Team vorgenommen hat. Jedes Feedback der Moderatoren ist immer hilfreich.

Vielleicht noch ein ganz kleiner Vorschlag von mir: Versucht doch mal, die Spieler, die immer Probleme machen, den ZeNSiErT zum Beispiel, einzufangen und zu integrieren ... muss ja nicht öffentlich passieren, geht doch auch mal per PN. Vielleicht wollen die ja konstruktiv sein und man lässt sie nur nicht ... könnte doch sein, oder nicht? :)
 
@ZeNSiErT ich weiß jetzt nit genau was da genau bezwckt werden soll, aber schau mal, vielleicht kannst den Post kopieren und dort reingeben? ;);)
zur Halle der Rekrutierung gehts da lang, falls du das meinst. Hier auch das Anmeldeformular auf der 2.Seite.
die Elvenar-Teamler laufen nicht jedem nach um ihn in ihre Gruppe zu bringen, sie stellen eine Bewerbungsmöglichkeit her, damit jeder freiwillig sich dort bewerben kann.
merkwürdigerweise ist das auf dem Großteil der Welt so. ;);););)

ich will dir da jetzt nicht irgendwo einen Kratzer einbringen, sondern du sollst daraus die Sorge um deinen Schutz (egal welches Detailthema daraus gemeint ist) sehen, meinerseits! ;)
das ist so in meiner Natur! Lehne dich mal etwas zurück und schließ die Augen, bevor du etwas schreibst! Ich meine es gut mit dir! ;)
Es gab hier schon etliche schwierige Dinge und Giftspritzen als Forenaccounts! Und ich glaube, wir wollen alle nicht, dass du auch diesen Ruf vermittelst! ;)

GLG & frohe Ostern! :)
 

ZeNSiErT

Schüler der Feen
zur Halle der Rekrutierung gehts da lang, falls du das meinst. Hier auch das Anmeldeformular auf der 2.Seite.

Hallo

Schön, dass Du mir das zutraust. :) Aber bin wohl nicht wirklich geeignet. Das fängt bei Skype an und hört bei meinem Temperament auf.

Meine Aussage, "Spieler einzufangen und zu integrieren" bezieht sich nicht darauf, dass ich gern Moderator werden möchte, sondern ehr auf eine Zusammenarbeit im Hintergrund. Ich habe z.B. schon mal angeboten, verschiedene Taktiken auszuarbeiten und vorzustellen und dabei um Hilfe und Zusammenarbeit mit dem Moderatoren-Team gebeten. Die Antwort war sinngemäß, das würde man grundsätzlich nicht tun, also gibts das bis heute nicht. Ist aber nun auch hinfällig, weil diese ganzen Taktiken im letzten Jahr unbrauchbar gemacht wurden durch die ganzen Änderungen im Turm, Turnier und Abenteuer. Hätte man vielleicht vermeiden können, wenn es diese Aufstellung gegeben hätte und somit mehr Verständnis für andere Spieler-Typen hätte geschaffen werden können. Das Spiel ist dadurch ärmer geworden.

Ein anderer Punkt wäre z.B., dass falsche Aussagen oft unkommentiert stehen bleiben. Als das neue Turm-und-Turnier-System eingeführt wurde und falsche Formeln verbreitet wurden, ging das mal ausnahmsweise gut, aber in vielen Themen steht einfach viel, was zum Teil veraltet und überholt ist oder von vornherein schon falsch war. Hier kann man auch machen, was man will, die Mods sind nicht bereit, sowas zu korrigieren oder eben zu erklären, dass es doch richtig ist.

An solche Regeln für die Mods könnte ich mich nicht halten. Da würde ich platzen vorm Bildschirm :)

Wünsche allen Frohe Ostern, Zensiert

Edit: ... und schon feiert man sich wieder für 300k Forenbeiträge, Qualität spielt keine Rolle.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Vielleicht noch ein ganz kleiner Vorschlag von mir: Versucht doch mal, die Spieler, die immer Probleme machen, den ZeNSiErT zum Beispiel, einzufangen und zu integrieren ... muss ja nicht öffentlich passieren, geht doch auch mal per PN. Vielleicht wollen die ja konstruktiv sein und man lässt sie nur nicht ... könnte doch sein, oder nicht? :)
Meine Aussage, "Spieler einzufangen und zu integrieren" bezieht sich nicht darauf, dass ich gern Moderator werden möchte, sondern ehr auf eine Zusammenarbeit im Hintergrund. Ich habe z.B. schon mal angeboten, verschiedene Taktiken auszuarbeiten und vorzustellen und dabei um Hilfe und Zusammenarbeit mit dem Moderatoren-Team gebeten. Die Antwort war sinngemäß, das würde man grundsätzlich nicht tun, also gibts das bis heute nicht. Ist aber nun auch hinfällig, weil diese ganzen Taktiken im letzten Jahr unbrauchbar gemacht wurden durch die ganzen Änderungen im Turm, Turnier und Abenteuer. Hätte man vielleicht vermeiden können, wenn es diese Aufstellung gegeben hätte und somit mehr Verständnis für andere Spieler-Typen hätte geschaffen werden können. Das Spiel ist dadurch ärmer geworden.
Dein "Angebot" war, dass du deine Strategien niederschreibst und ich diese ganz offiziell im Bereich "Tipps, Tricks & FAQ" veröffentliche . Und ja, das hatte ich abgelehnt. Es gibt nicht nur deine Spielertaktik, sondern viele verschiedene. Und da mischen wir uns von Inno nicht ein und sagen den Spieler: Dies ist aber besser als das. Das muss nämlich jeder für sich alleine Entscheiden. Ich habe dir aber auch gesagt, dass du deine Strategien als Spieler-Guide im Bereich "Fragen und Hilfe" erstellen kannst.

Generell an alle: Wir haben jetzt einige Zeit ein wenig lockerer moderiert, vieles stehen gelassen, was wir früher eher gelöscht hätten. Resultat: In meinem Postfach häufen sich die Beschwerden, dass man sich beleidigt, provoziert, allein gelassen und vieles mehr fühlt. Und ja, es betrifft immer die selben Spieler, die als Grund der Beschwerde angebracht werden und ich denke, die Personen wissen genau, wer gemeint ist. So wie es jetzt läuft, läuft es also nur für die, die gerne "rumstänkern" gut. Dies ist jedoch nicht das, was wir erreichen wollten. Bedeutet: Wir werden die Moderation wieder ein wenig straffen müssen. Nein, nicht so wie früher, aber wir werden hin und wieder Post wieder löschen.
 

Blue Whisky

Experte der Demographie
Das liegt aber auch daran, dass sich immer über die gleichen Personen beschwert wird. Es kommen darauf oft Antworten, die man genauso melden könnte. Das tut die andere "Fraktion" aber nicht und die Melder werden sich hüten, diejenigen, die derselben Auffassung sind zu melden, auch wenn sie sich im Ton vergreifen.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Das liegt aber auch daran, dass sich immer über die gleichen Personen beschwert wird. Es kommen darauf oft Antworten, die man genauso melden könnte. Das tut die andere "Fraktion" aber nicht und die Melder werden sich hüten, diejenigen, die derselben Auffassung sind zu melden, auch wenn sie sich im Ton vergreifen.
Ja, aber das sehen wir ja dann. Wir lesen ja mit, auch wenn wir nicht zu allem ein Kommentar verfassen. Deswegen gilt das eben auch für alle: Wer unfreundlich wird, übertrieben provoziert, dessen Beitrag wird gelöscht. Egal ob gemeldet oder nicht. :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben