• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Frage - Wer kennt sich mit den Ägyptern aus? Was bedeuten die Symbole bei den Amuni?

Semani

Nachkommen Hoher Wesen
Hallo Leute,

ich bin gerade mitten drin dem Gastvolk der Amuni einen schönen Platz während ihres Aufenthalts in meiner Stadt herzurichten.

Bei der Suche nach der vergessenen Vergangenheit meiner hiesigen Vorfahren, den Elvenar(ianern), entscheide ich mich, tiefer zu graben ... mit der neuen Technologie "Archäologie", aber auch der Bedeutung von Symbolen.

Informiert habe ich mich über folgende interne Seiten: Presse InnoGames | Wiki | Ankündigung | Feedback | Aufgabenliste | Prestige, sowie den externen Spieler-Seiten: elvengems | browsergames, die sich ja mehr auf die Gebäude, Werte, Platzverbrauch etc. konzentrieren.

Doch was ist mit der Bedeutung der Symbole? Wird in der Aufgaben-Geschichte, wovon mir einige Zeilen, wegen zu schneller Erledigung, fehlen, davon erzählt? Hast du die gesamte Geschichte archiviert? Kannst du sie hier bitte veröffentlichen?

Mich hat das mit den Symbolen und deren Auswirkungen auf uns Menschen schon immer interessiert und von daher würde es mich brennend interessieren, wie die ...(wie nennen sich die Spiel-Geschichtenschreiber?) Verantwortlichen auf dieses Gastvolk gekommen sind? Und wie haben sie sich mit dem Thema auseinandergesetzt?

amuni_wegbedeutung.jpg


Auf meinem laienhaften Weg sind mir die verschiedenen Symbole auf den göttlichen Pflastersteinen aufgefallen. Was mich dazu veranlasst hat, weiter zu graben.... Zu 1 ...fand ich nichts - Was steht auf der Steintafel? | Zu 2 ...weiterlesen | Zu 3 ...weiterlesen | Zu 4 ...weiterlesen | Zu 5 ...weiterlesen | Zu 6 ...weiterlesen

Wurden hier nur willkürlich die Symbole (Hieroglyphen) ausgewählt oder ist da ein Sinn hinter? Haben sich die Entwickler was dabei gedacht? Sind sie sich darüber klar, dass die ursprünglich positiven Wirkungen bei veränderten Richtungen ins Gegenteilige umgekehrt werden?

Außerdem kannst du mehr Stadterweiterungen auf der Karte platzieren, da wir die Größe der Karte auf das Maximum erhöhen: durch eine neu hinzugefügte Reihe auf der südwestlichen Seite deiner Stadt, kann sie jetzt 60x60 große Kacheln enthalten.
Wie schaut es mit der Himmelsrichtung aus? War die von Bedeutung als ihr die Geschichte bzw. die Grafiken erstellt habt?

Wie bereits vor einiger Zeit gefragt:
Wo ist eigentlich der Norden im Spiel? Ist es richtig, dass das Ufer im Osten und der Wald im Westen ist?

Wie sieht es bei euch aus? Ist es euch egal, welche Bedeutung ein Symbol hat? Oder beschäftigt ihr euch mit Symbolik und deren Energien? Was wisst ihr darüber?

Warum wird zum Beispiel Horus linkes Auge herausgerissen? Und warum ist das Auge Re (das identisch spiegelverkehrte) das rechte?

Es heißt ja, dass die linke weibliche Gehirnhälfte die rechte materielle Körperhälfte (Yang, männlich, Sonne) steuert und die rechte männliche Gehirnhälfte die linke kreative Körperhälfte (Yin, weiblich, Mond), was man auch nicht so einfach pauschalisieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

FrauRossi

Saisonale Gestalt
Hallo,

ich weiß, dass ich von Spieledesignern nicht zu viel erwarten kann und ich deswegen hier weder auf Symbole noch deren Bedeutung besonderes Augenmerk lege.

Es ist ein Spiel. Unter der Prämisse relativieren sich auch ganz schnell irgendwelche Symbole, die den Spieledesignern wahrscheinlich irgendwann mal zufällig bei irgendeiner Ägyptenausstellung ins Auge gefallen sind. Denn ich bezweifle stark, dass sich ein Ägyptiologe unter den Designern befindet oder sie diesen überhaupt befragt haben.

Das ist mir entschieden zu häufig in Online Plattformen, welcher Art auch immer, über den Weg gelaufen. Irgendwas wird in den Raum geworfen und die Designer nehmen das auf.
Hinzukommt die westliche Interpretation manch fernöstlicher Religionen oder Philosophien. Beschäftigt man sich ein wenig damit, wird man schnell feststellen, dass sich auch hier Falschaussagen munter tummeln.

Hier sei als Beispiel nur die Karmainterpretation der westlichen Welt erwähnt. Karma bedeutet eben nicht, ich tue etwas Böses und das Schicksal spiegelt das in absehbarer Zeit auf mich wider. Karma bedeutet, dass ich mich im Vorleben falsch verhalten habe und sich das in diesem Leben rächt. Deswegen haben viele Menschen, die wirklich an Karma glauben, auch kein Mitleid mit Opfern von Verbrechen. Sie haben mit Sicherheit im Vorleben irgendetwas getan, womit sie das selbst verursacht haben. (Wobei sie diesen Leuten natürlich helfen würden, aber eben auch nach fernöstlicher Philosophie: Das Leben wird so hingenommen, wie es eben kommt).

Das aber nur nebenbei. Deswegen mache ich mir hier im Spiel also auch keinen Kopf. Da gibt es bessere Gebiete im realen Leben, wo ich diese esoterische Seite des Lebens auch ausleben kann.

Btw. Klugscheißermodus an: Es heißt korrekterweise yin (ohng g) ;)
 

Semani

Nachkommen Hoher Wesen
Btw. Klugscheißermodus an: Es heißt korrekterweise yin (ohng g)
Das ist doch nicht klugscheißerisch, wenn du mich auf einen Fehler aufmerksam machst ... Danke dir für deinen Hinweis... hab´s verbessert ...

Klar kann man woanders seine Interessen ausleben, doch fände ich auch in Fantasiewelten, in Spielen sollten die Betreiber einen realen Bezug schaffen und vor allem alle Beteiligten sich bewusster werden, was sie sagen, schreiben, zeichnen, übernehmen.

Ach ja... der Begriff "Esoterik" wird schnell benutzt Träumer, Spinner, realitätsferne Menschen in eine gesellschaftsübliche Schublade zu stecken, die eh nur Tee trinken, nackt im Mondlicht um einen Steinkreis tanzen, Om singen, sich mit Namaste begrüßen und sich Licht und Liebe zum Abschied wünschen ....

Für alle: Esoterik ist für mich lediglich eine philosophische Lehre (Metaphysik) sich vorher zu verinnerlichen, bewusst zu werden, wie sich das eigene Zutun im Leben auf andere auswirken kann .... einfacher gesagt... erst zu denken, bevor man handelt.

Gelingt auch mir nicht immer, doch ich bin auch nur ein menschlicher schräger Vogel
 
Zuletzt bearbeitet: