• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Dampf ablassen

AngelOfDead

Kompassrose
Daaaaaaaaampf .. .. .. ..

(Ironie on)
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt oder Apotheker :p
(Ironie off)

Um welchen Dampf geht es und wieso Dampf .. .. .. ..


Immer und immer wieder lese ich hier im Forum, aber auch auf anderen Plattformen folgendes:
  • Das könnte aber für die kleinen schwer sein
  • Die kleinen haben dann das Nachsehen
  • Das könnte für die kleinen aber schwer sein
  • Die kleinen schaffen das nicht
  • Denkt ihr auch mal an die kleinen
  • Die kleinen haben es eh schon schwer
  • Die kleinen sind wieder die Leidtragenden
  • Die kleinen werden dies und jenes nicht schaffen
  • Die kleinen haben dies und das nicht
  • Die armen kleinen
Man wird förmlich (mitunter) in Feedback-, im Ideen- und anderen Diskussions-Threads damit erschlagen und ja ein "großer" Spieler kann da nur noch den Kopf schütteln und sich hinterfragen, "was denn noch alles und warum"

Hier meine Erfahrungen aus fast 7 Jahren Elvenar und diese Erfahrungen gebe ich nun an die "kleinen" Spieler weiter:

  • Als wir "großen" anfingen, gab es keine Zeit-Booster
  • Als wir "großen" anfingen, gab es keine Münz- und Vorrats-Segen
  • Als wir "großen" anfingen, war die Magische Akademie das "Sinnloseste" Gebäude überhaupt, denn es gab weder ein Handwerk noch dies und jenes aus der Magischen Akademie
  • Als wir "großen" anfingen, gab es keine Events in Hülle und Fülle, die es mir hier und da erleichtern
  • Als wir "großen" anfingen, war der Standard-Spruch einiger damaligen Forum Moderatoren und Spieler, "Geduld, man braucht Geduld!"
  • Als wir "großen" anfingen, kosteten einige Forschungen noch viel mehr Wissenspunkte
  • Als wir "großen" anfingen, gab es keine Evolution-Gebäude
  • Als wir "großen" anfingen, gab es keine Kampf-Booster und Heilungs-Segen
  • Als wir "großen" anfingen, kosteten einige Angebote noch Unmengen
  • Als wir "großen" anfingen, gab es nicht so tolle Angebote
  • Als wir "großen" anfingen, gab es keine Diamanten im Spiel zu gewinnen
  • Als wir "großen" anfingen, musste man hier und da warten, weil man eben keine Münzen und Vorräte etc. mehr hatte
  • Als wir "großen" anfingen, wurden Hinweise bei den Gast-Rassen nicht explizit gegeben wie heute (wie viel man von welchem Gast-Rassen-Gebäude in der jeweiligen Gast-Rasse bauen sollte)
  • Als wir "großen" anfingen, wurde man gar mitunter in der Forschung zurück-katapultiert, weil hier und da was hinzugefügt wurde
  • Als wir "großen" anfingen, bekam man nicht solche Infos / Hinweise wie heute
  • Als wir "großen" anfingen, gab es keine WP-Segen in Hülle und Fülle
  • Als wir "großen" anfingen, waren Turnier noch viel, viel schwerer und Zeitaufwendiger (da mehr Begegnungen) und die Blaupause bekamen nur ganz wenige Gemeinschaften.
  • Als wir "großen" anfingen, musste man noch mehr oder weniger Gemeinschaften wechseln (als Gast-Spieler) um an die Blaupause ranzukommen.
  • Als wir "großen" anfingen, gab es keine Magischen Gebäude zu gewinnen (Gratis)
  • Als wir "großen" anfingen, spielte man noch Monate in einer Gast-Rasse
  • Als wir "großen" anfingen, musste man für den Hauptpreis (in den ersten Events) bezahlen
  • Als wir "großen" anfingen, gab es weder den Turm der Ewigkeit noch anderes
  • Als wir "großen" anfingen, gab es generell dies und jenes nicht
Man könnte die Liste endlos weiterführen und noch viel mehr aufzählen aber ich denke, dass sollte ausreichen und euch "kleinen" zeigen welche Erleichterungen ihr heute gegenüber damals eh schon habt.
  • Heute braucht man bis in die Kapitel, Dank Events und all dem was ich oben aufschlüsselte, keine Jahre mehr
  • Heute ist man binnen Monaten (kürzester Zeit) in den Kapiteln
  • Heute bekommt man mehr oder weniger alles hinterher geschmissen
  • Heute wollt ihr "kleinen" Spieler das erste Event komplett schaffen und alles haben
Weder bekamen die "großen" bei einer Re-Balance die Wissenspunkte zurück, die sie damals in den ersten Kapiteln mehr zahlten, noch bekamen die "großen" die enormen Güter Massen zurück, die man auch im nachhinein, Dank Re-Balance reduzierte. Ja gar ganze Forschungen wurden zum positiven für Nachzügler drastisch bis enorm reduziert. Sei es die Mengen an WPs oder die Güter.

Meine Frage nun: Was wollt ihr denn noch alles?

Während diese "großen" oder "alten" Spieler immer mehr und mehr das nachsehen haben und immer mehr einen Tritt in den Allerwertesten bekommen, weil man hier und da im nachhinein wieder nachjustiert zum positiven der Nachzügler, wollt ihr "kleinen" Spieler immer mehr und mehr?

Höher, schneller und weiter als je zuvor oder wie? Die "armen kleinen" Spieler.

Nur zum Spaß fing ich einen Account in einer weiteren Welt an und man stelle sich vor, ich schrieb folgende Frage am 25.10.2021 an den Support:

Hallo liebes Support-Team,
ich habe eine Frage bzgl, der Questline Kapitel 1 + Anfang Kapitel 2.
Erst wollte ich dies XXX Usern und Spielern ihres Spiels nicht glauben, doch nun lies ich mich dazu hinreißen und begann in einer neuen Welt.
Hierbei fiel mir auf, dass die Spieler wohl Recht hatten, aber mich wurde nun interessieren seit wann das so ist, dass die Questline so zum positiven veränderte wurde?
Nun gewinnt man hier Mal 50 Diamanten da sogar Mal 100 Diamanten fürs lösen der Aufgaben im Bezug auf die Questline.
Obendrein, erhält man Zeit-Booster, wie z.B. wenn man die Magische Akademie baut (2 x 8 Std.) und viele 5, 2 und 1 Std.-Zeit-Booster, sogar Kombiauslöser und anderen Zauber etc.
Da es das früher alles nicht gab, konnte man das folglich damals auch nicht gewinnen, doch wir Rätselraten gerade mit einigen Spielern seit wann das so ist?
Ergo, seit wann kann man diese XXX Zeit-Booster aber auch Diamanten etc. beim Lösen der Aufgaben (Questline) Kapitel + Anfang Kapitel 2 bekommt?
Einige sagen vor 2-3 Monaten war das und das noch nicht und wiederum andere sagen so ca. seit 1/2 Jahr wäre dies so? Klar geht uns das eigentlich gar nichts an und man sollte sich darüber freuen,
aber so lohnt es sich auch für ihr Spiel Werbung zu machen, da es eben gar nicht mehr so schwer ist am Anfang.
Wie sich das dann in den höheren Kapitel auswirkt steht auf einen anderen Blatt Papier.
Wäre ja nur so ein ungefähr (ab wann das so ist). Das wäre sehr, sehr nett.

M.f.G

Die Antwort des Supports war damals (mit meinen Worten wiedergegeben):

Hallo,
vielen Dank für deine Anfrage. An dieser Stelle übernehme ich dein Ticket.
Es gibt immer wieder mal Änderungen im Spiel, auch in der Questreihe am frühen Beginn des Spiels. Manche Änderungen sind direkt für alle Spieler gleichermaßen zu sehen, andere hingegen werden nach und nach freigeschaltet. Wann genau es die von dir besagten Änderungen gab, kann ich dir leider nicht mitteilen.

Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß in Elvenar! Wenn du weitere Fragen hast, dann zögere nicht uns erneut zu kontaktieren.

Also mal ganz unter uns und vor allem an die "alten" Spieler, findet ihr nicht, dass ein neuer Spieler heute nicht genug bekommt und somit sind Texte wie, "ich befürchte die armen kleinen werden dies und jenes nicht schaffen" total daneben, denn sie bekommen genug und haben gegenüber "alten" Spielern bereits genug und enorm Vorteile. Innerhalb kürzester Zeit erreichen sie dies und jenes und dann noch mehr .. .. .. ..
Sorry, ich kann das einfach nicht mehr ernst nehmen, denn wie erwähnt, "alte" Spieler hatten dies und jenes nicht und bei Re-Balancen die zum positiven für Nachzügler abgeändert wurden, bekamen sie nichts,, gar nichts zurück - dürfen wir nun auch "jammern".

Auch die "alten" Spieler haben hier und da so ihre Probleme und da kommt auch keine und schreibt, "och man macht es den großen auch wirklich immer schwerer"
Diese "großen" Spieler spielen seit Jahren dieses Spiel, einige geben sogar ihre Erfahrungen an euch "kleine" Spieler hier und da weiter und dann liest man ...... "ich schaff das nicht, dass ist blöd etc."

Ganz ehrlich, ich kann dieses Argument, "man müsse an die kleinen denken oder die armen kleinen" nicht mehr hören,
denn die "armen großen Spieler" bekamen dafür oft genug einen Tritt in den Allerwertesten (Sorry).
.. .. .. und nein, dass ist nicht der Wandel der Zeit, ihr "kleinen" werdet immer mehr verwöhnt und einige wollen dann gar immer noch mehr.

So Damf ist raus .. ... ..

Ps.:

Wer Fehler findet darf sie behalten. :p

Edit:
Sag mir @franjo55, @Indianaking, @Romilly, @Cruller, @Fritzilein oder all ihr anderen "alten und großen" Spieler, was sehe ich falsch oder wie seht ihr das?

Edit 2 und das "muss" noch raus:

Liebes INNO Team,

solltet ihr das hier lesen, so wäre es mal an der Zeit den Speed bei den "kleinen" Spielern rauszunehmen und mal was für die "großen alten" Spieler zu tun. Denn Turniere werden nicht leichter sondern stets schwerer. Die Mengen die hier und da mitunter verlangt werden sind für viele "große alte" Spieler nur sehr Mühselig und schwer zu stämmen. Ihr habt es und macht es den "kleinen" Spielern immer leichter, während die "großen" hier und da das nachsehen haben. Ich meine die "großen und alten" Spieler, die euch seit Jahren die Treue halten und das Spiel mit aufbauten, denn wir Spieler waren es, die euer Spiel zu diesem Erfolg geführt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser

Edit:
Habe meinen Text gelöscht, hatte nicht gesehen, dass Deine Frage ausschließlich an bestimmte Personen und das INNO-Team ging.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alidona

Schüler der Zwerge
@AngelOfDead

ohne dich jetzt hier zu zitieren, denn lesen kann eh jeder selbst:

Wann ist man "groß", wann "klein"? Ich zum Beispiel bin "klein-groß". Das mal zum Einen.

In einer anderen Gemeinschaft, in der ich mal war, nahmen es etliche Spieler krumm, als "klein" kategorisiert zu werden, schon aus dem Grund, weil sich diese Attribute "klein oder groß" auch auf Körpergrößen beziehen

Zum Anderen suggeriert diese Kategorisierung Nachwuchsspielern, sich gefälligst in Demut zu üben und auf die "Großen" zu hören. Etwas weniger "Hohes Ross" wäre wiederum bei manchen "Großen" hier angeraten (womit du nicht gemeint bist).

Zum Anderen sind es doch meistens die Fortgeschrittenen, die sich schützend vor Newbies stellen und denken, dass diese ein Sprachrohr brauchen.

Wenn ein Newbie in seiner Unerfahrenheit mal dies oder das im Forum anfragt und Wünsche anbringt: Wer kanns verdenken? Schließlich machen wir "Großen" es vor. Ebenso wie das "Höher - Schneller - Weiter".

Ich bin nur froh, dass ich mich diesem Trend ganz gezielt entziehe und mein Fokus auf Gemeinschaft und schöner Stadt liegt. Ich brauche Monate für meine Kapitel, und das ist gut so! Umso besser kann ich mich integrieren. ;)
 

ZeNSiErT

Met & Ambrosia
@AngelOfDead

das dickste LIKE meiner ganzen Zeit im Forum

Mit einem kleinen Nachtrag: Leider sind es ja gar nicht die "Kleinen", die sich benachteiligt fühlen, sondern oft leider die "Großen", die weitere Erleichterungen einfordern, mit der Begründung "Die Kleinen .... ". Die "Kleinen" sehe ich da ehr als Trittbrettfahrer. Wir hatten wohl früher auch bessere "Lehrmeister", uns wurde erklärt, wie die Dinge funktionieren. Wenn ich mir die Fragen heute anschaue, die gestellt werden und die Probleme, die diskutiert werden, frag ich mich immer, ob es überhaupt noch Erzmagiere gibt.

Ich habe letztes Jahr genau den gleichen Test gemacht wie Du und kam zum gleichen Ergebnis. 1 Tag für Kapitel 1, dann ein paar Tage für Kapitel 2, dann ohne Probleme jede Woche den Turm hoch geklettert, nach 4 Wochen Magische Akademie voll ausgebaut, das erste Event komplett durchgespielt, Turniere mit 1500 Punkten, schon das Lager voll mit Eventgebäuden, Zaubersprüchen, Segen. Mondstein-Set komplett, Braunbär und Eisbär, Feuerphönix gebaut und indessen auf Stufe 10. 1/2 Jahr bis zu den Orks geforscht ... und das alles mit einem Nebenaccount, der nur 1 x täglich gespielt wird und mit einem ganz neuen Account ohne großes Diamanten-Lager.

Das, was das Spiel und das Forum heute ist, ist ja die Folge von dem, was die heute "Großen" in der Vergangenheit verbockt haben.

@LexiTargaryen ... keine Diskussion, das dampft bei mir genau so. Man kann es nicht mehr hören und lesen. Es ist keine Besserung in Sicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ustoni

Weicher Samt
@AngelOfDead vielleicht wäre dein Post hier https://de.forum.elvenar.com/index....e-in-die-verbotenen-ruinen.24326/#post-381261 besser aufgehoben gewesen ..... hust ;)
Wohl kaum. Das von @AngelOfDead beschriebene Phänomen gibt es bereits seit längerem und wird es mit Sicherheit auch in den folgenden Events geben. Und das, obwohl es wohl kaum möglich sein dürfte die Events noch einfacher zu gestalten.
Da ist jemand in Kapitel 5 und schafft das Event nicht? Ist ja klar, daran kann nur Inno schuld sein. :rolleyes:

Wenn ich in dem von Dir verlinkten Thread lese, muss ich immer ein Tuch bereit halten um die Tränen aufzuwischen, die aus meinem Monitor fließen. :cool:

Wäre schön, wenn es mal wieder ein wirklich anspruchsvolles Event geben würde!
 

ZeNSiErT

Met & Ambrosia
Wenn man die Tränen sammeln könnte, würd ich damit die Turnier-Gegner ersäufen, so viel Mitleid hab ich immer :)
 

AngelOfDead

Kompassrose
Ich möchte an der Stelle mal präventiv darauf hinweisen:
Gelesen, akzeptiert und in Ordnung. :)
@AngelOfDead vielleicht wäre dein Post hier https://de.forum.elvenar.com/index....e-in-die-verbotenen-ruinen.24326/#post-381261 besser aufgehoben gewesen ..... hust ;)
Hallo @jens333,
wenn es dir und deinen Teammitgliedern recht ist, so würde ich ihn gerne hier stehen lassen, denn er ist was er ist, "Mein Dampf......"

Ich wusste weder, dass es so viele genauso sehen, noch wollte ich damit eine Diskussionsrunde beginnen.
Ich weiß selber, dass die von mir beschriebenen Punkte sicherlich jeder anders sieht und ich habe bewusst weder Namen noch Verlinkungen zu den entsprechenden Äußerungen angebracht. Denn ich wollte nicht, dass es wieder in einer Endlosschleife endet, weil der eine es so sieht und der andere so u.s.w.

Sollte ich jemand persönlich mit diesen post
angegriffen haben, so entschuldige ich mich hiermit in aller Form.

Ich wollte nur meine Sichtweise wiedergeben und das was mir auf dem Herzen in Form von Dampf liegt.
Hierbei ist mir völlig bewusst, dass nicht alle gleich sind und das man nicht alle unter einen Hut stecken darf.

Magst du bitte einen Thread aufmachen, damit man sich unterhalten kann? ;)

Wenn dies jemand möchte, so gestatte ich demjenigen der das möchte, meinen post zu kopieren um dann in einem anderem Thread darüber zu diskutieren.
Dies geht aber auch nur, wenn die Teammitglieder nichts dagegen haben. Einer Kopie stimme ich hiermit zu. Ihr müsstet das dann halt bei den Mods. erfragen, denn der Hauptpost soll hier stehen bleiben, da es mein Dampf ist und rein gar nichts mit "einem spezifischen" Event zu tun hat.

Manchmal braucht es keine Diskussion, denn ich erkenne an Hand der Reaktionen (dem Like), dass es viele genauso sehen - Danke, denn ich dachte mitunter ich bin der einzigste der das alles so sieht. Somit hat sich mein Dampf wieder etwas gelegt und ich bedanke mich bei @Jugolas und den anderen Teammitgliedern, dass ich diesen hier ablassen durfte.
 

Killy

Orkischer Söldner
Manchmal braucht es keine Diskussion, denn ich erkenne an Hand der Reaktionen (dem Like), dass es viele genauso sehen - Danke, denn ich dachte mitunter ich bin der einzigste der das alles so sieht. Somit hat sich mein Dampf wieder etwas gelegt und ich bedanke mich bei @Jugolas und den anderen Teammitgliedern, dass ich diesen hier ablassen durfte.

Naja, du siehst aber keine anderen Sichtpunkte dazu, bloß ne Echokammer. ;) Aber so wichtig ist mir das Thema dann auch nicht.^^
 

ZeNSiErT

Met & Ambrosia
Wann ist man "groß", wann "klein"? Ich zum Beispiel bin "klein-groß". Das mal zum Einen.

In einer anderen Gemeinschaft, in der ich mal war, nahmen es etliche Spieler krumm, als "klein" kategorisiert zu werden, schon aus dem Grund, weil sich diese Attribute "klein oder groß" auch auf Körpergrößen beziehen

Liebe Alidona

aber, aber, aber ... @AngelOfDead hat die "Kleinen" gar nicht selbst "klein" genannt, sich nur darüber Luft gemacht, dass diese immer in den entsprechenden Beiträgen vorgeschoben werden ... und man versteckt sich doch nicht hinter Kindern

Zum Anderen sind es doch meistens die Fortgeschrittenen, die sich schützend vor Newbies stellen und denken, dass diese ein Sprachrohr brauchen.

und ... die brauchen auch kein Sprachrohr, weil die selbst schon sprechen können, die brauchen Tipps und Ratschläge, wie man auch so groß werden kann, aber doch nicht das:

  • Das könnte aber für die kleinen schwer sein
  • Die kleinen haben dann das Nachsehen
  • Das könnte für die kleinen aber schwer sein
  • Die kleinen schaffen das nicht
  • Denkt ihr auch mal an die kleinen
  • Die kleinen haben es eh schon schwer
  • Die kleinen sind wieder die Leidtragenden
  • Die kleinen werden dies und jenes nicht schaffen
  • Die kleinen haben dies und das nicht
  • Die armen kleinen

was den "Kleinen" suggeriert "versuch es doch, wenn du dich traust, wirst schon sehen, wie schnell du scheiterst"
 

DeletedUser

Hmmm....bei mir könnte es auch bald richtig "dampfen", wenn hier nun doch weiterhin diskutiert werden dürfte...über die Anfänger und ihre vermeintlichen Interpretationen , statt MIT ihnen.
 

Cailin

Schüler der Zwerge
Hmmm....bei mir könnte es auch bald richtig "dampfen", wenn hier nun doch weiterhin diskutiert werden dürfte...über die Anfänger und ihre vermeintlichen Interpretationen , statt MIT ihnen.

Mach doch ein eigenes Thema auf. "Haben Anfänger es heute schwerer als früher?" oder "Sollten Neulinge im Spiel besser behandelt werden?" "Könnte man Events nicht auf für kleinere Städte machbar gestalten?" oder "Warum werden die alten Hasen mit dem nervigen Händler getriezt?" ;)
Da könnte dann eben über genau das Thema gesprochen werden. Es geht ja nicht darum, dass diese Themen nicht behandelt werden soll, sondern eben nur nicht hier.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Wäre toll, wenn ihr dann zum einmaligen Dampf ablassen zurück kommen würdet. Sonst müssen wir wieder reagieren und sind die Bösen, obwohl sich von euch wieder welche nicht an die Regeln halten. ;) Und da keiner der Böse sein möchte, also einfach die Diskussion hier an dieser Stelle unterlassen. Dankeschön.
 

DeletedUser

Es ist verstärkt festzustellen, das hier offensichtlich einige Tausendfüssler aktiv sind.
 

Alidona

Schüler der Zwerge
Positiv-Dampf:

Innogames hat den schnellsten Support, den ich kenne. Danke, @Tacheless , für die prompte Antwort und fürs Überprüfen. Und vor Allem danke für eure Geduld. Seit 2016 sind schon einige Anfragen zu meiner Zufriedenheit erledigt worden.

Einige davon unsinnigerweise, weil auch ich mal Anfänger war. :D
 

Alidona

Schüler der Zwerge
Unsinnig sind Supportanfragen niemals. ;) Dafür ist der Support da, um auch mal vielleicht "leichte" Fragen zu beantworten. Manchmal eine Wohltat, wenn man wieder lauter "schwere" Fälle hatte. ;)

Musste schmunzeln, als ich einige Fragen aus dem Forum auch in meinem Supportverlauf wieder fand. Wie zum Beispiel das mit den Sicherheitsabfragen beim Gebäude löschen.

Und etliche Stadtlöschungen waren auch dabei, wenn ich mal wieder in einer Welt beim Kiebitzen war und nicht bleiben wollte. Arendyll zum Beispiel wurde 2016 gelöscht im Kapitel "Waldelfen". Ich hätte nie gedacht, dass ich die damalige Stadtgröße mal übertrumpfe, denn mehr gabs damals nicht.

;)
 
Oben