• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Neues vom BETA Server [ACHTUNG SPOILER]

A S L A N

Riesenschecke
@A S L A N : Doch, auch Entwickler, Grafiker und dergleichen spielen Elvenar.
Das die Videos nicht mit ihren Accounts gefilmt werden, sollte eigentlich verständlich sein. Stell dir mal vor, sie veröffentlichen ihre Namen, was meinst du, wieviele PN´s sie im Spiel bekommen würden?
Diese kann ich heute in einem Video abdecken, bzw. unkenntlich machen. Wir leben im Digitalen Fortschritt und nicht im Analogen Rückschritt.

Und dann würde sich beschwert, dass die Teamler nicht richtig spielen können und die gar keine Ahnung haben, weil sie eben nicht so spielen wie manch anderer.
Ich rede hier nicht von den Team-Mitgliedern sondern von jenen welchen im Hause INNO direkt!

Hm, sollen wir also jede Idee, die uns zukommt, direkt weiterleiten? Also wirklich jede? Darf ich dann auch meine Wünsche einfach weiterleiten? Freut euch auf noch mehr Einhörner und bald ganz viele Enten im Spiel!
Hast du eine besserer Idee zum Umgang mit Ideen? Dann stelle sie uns doch mal vor.
Darum geht es doch gar nicht? Es geht darum das hier selbst Team-Mitglieder deren Namen ich nun nicht alle raus suche
(einer steht hier ein paar Beiträge zuvor Betreff: Kapitel 16 ..... Boah und wieder 2 Pflicht-Erweiterungen der Truppengröße u.s.w.)
selbst gewisse Fehler erkennen und sehen, denn sie spielen es doch auch.
Doch dann erst Fehler-Meldung, Umfragen etc .... ... obwohl gewisse Fehler offensichtlich sind und eben gar von Team-Mitgliedern erkannt werden. Ich bin mir gar sicher, einige siehst sogar du mit und um deine Stadt - doch fragt da jemand mal in Hamburg bei dir nach, ob z.B. alles im Lot ist etc. Wenn ja teilst du ihnen gewissen Ungereimtheiten / Fehler / Ungleichgewichtiges mit?

Die Entwickler sollen also ganz viele Stunden während der Arbeit spielen? Und dann wird sich wieder beschwert, dass es nix neues gibt! Weil für die eigentliche Arbeit haben sie ja dann keine Zeit mehr. Oder sollen sie sich auch noch in ihrer Freizeit mit Elvenar (ihrer Arbeit) beschäftigen?
ich habe keine Ahnung wie das da genau abläuft und kenne nur das Hören/Sagen gewisser Mitarbeiter, ob dass dann stimmt weiß ich nicht und das was ich in Hamburg vor Ort im kleinen Kreise mit anderen Spielern vor 2 Jahren sah, war können und Begeisterung aber und nun halt dich fest auch leider "in meinen Augen" viele leere Versprechungen.
Nach einem ausführlichen Gespräch Ende 2018 aufgrund einer Nachfrage zwecks Genehmigung seitens privater Communitys zum Spiel etc. hat man wieder das ein oder andere aufgenommen, gar versichert, dass sich dies und das ändern wird aber nichts bis Datum - nichts.

@A S L A N Es gibt soviele Fehler und andere Umstände (wie optionale Truppenerweiterungen) die mMn behoben werden sollten und vermutlich mit nicht zuviel Aufwand auch behoben werden könnten, dass mich eigentlich nichts mehr wundert.
Auch das wissen sie und geben es gar zu, dass es da Probleme gibt, doch wie du selber schreibst bis heute nichts und darum meine Verärgerung ...... denn man fährt die Schiene so weiter obwohl all das oder vieles bekannt ist und hier gar Speiler aus den eigenen Reihen wissen müssten wo der Schuh drückt. ...... und ja ich traue auch als nicht Tachi-Fan, @Tacheless zu, dass sie den ein oder anderen Fehler etc. sieht.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
ich dachte das ist deren job ?die werden dafür bezahlt oder ? wenn die zeit nicht reicht müssen sie halt noch leute einstellen die nur spielen und ihnen sagen wie es funktioniert in der praxis !denn ohne praxis ist jede theorie schei,.... oder ?
Wenn du meinen Post richtig gelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass ich erwähnt habe, dass auch die Entwickler und Co. Elvenar spielen.
 

derrookie

Weltenbaum
Wie gesagt sind zumindest neue Optionen die man hat, schaden können die eigentlich nicht.
doch sie kosten wp und bringen nix !erkläer das mal jemand der nicht so darauf achtet !

Wenn du meinen Post richtig gelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass ich erwähnt habe, dass auch die Entwickler und Co. Elvenar spielen.
das habe ich gelesen !!!!! es sieht leider nur nicht so aus oder ?
 

derrookie

Weltenbaum
Du hast es ja selber in der Hand ob du das Wunder weiter ausbaust oder nicht. Wer Wunder auf Stufe 30 hat, der sollte inzwischen wissen was er ausbauen möchte.
möchte ist das richtige wort !!!!! warum sollte man das tun wenn die fähigkeiten die das wunder eigentlich bietet nicht mehr da sind? siehe leuchtturm !

das ist eher eine möglichkeit dumme von denkenden puschern zu unterscheiden ! denn die denkenden lassen ihn bei 30 :))) aber wenn das so gedacht ist ! finde ich es wieder gut :)
 

Elf11

Schüler der Zwerge
Vielleicht könnten Abgrund und Gebirgshallen dann ab Stufe 36 wieder Bevölkerung liefern, damit der Ausbau auf Max auch ein lohnendes Ziel vor Augen hat. Bei den Mengen an Bevölkerung, die für den Ausbau der Manus gebraucht werden, wäre das in Zukunft vielleicht auch angebracht.
 

derrookie

Weltenbaum
Vielleicht könnten Abgrund und Gebirgshallen dann ab Stufe 36 wieder Bevölkerung liefern, damit der Ausbau auf Max auch ein lohnendes Ziel vor Augen hat. Bei den Mengen an Bevölkerung, die für den Ausbau der Manus gebraucht werden, wäre das in Zukunft vielleicht auch angebracht.
das ist ja eben das problem es ist ne reine wp verschwendungssache !kein wirklicher nutzen ! aber ich hoffe das ich recht habe und die suchen so die....
 

Noctem

Anwärter des Eisenthrons
letztendlich folgt das doch alles einem Trend, siehe aktuell letztes Kapitel, WP-Kosten rauf, ohne damit einhergehend steigender Nutzen der Forschungen (einige sind ja durchaus berechtigt der Meinung das es eher gegenteilig ist), Wunder 32-35 >> normale WP-Kosten bei sinkendem Nutzen je Stufe... die WP werden entwertet, ohne natürlich billiger zu werden, egal aus welcher Quelle... das kann man durchaus schon Strategie nennen, stellt sich nur die Frage welches Ziel Inno damit verfolgt.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Diese kann ich heute in einem Video abdecken, bzw. unkenntlich machen. Wir leben im Digitalen Fortschritt und nicht im Analogen Rückschritt.
Und dann kommen so findige Spieler auf die Idee, die Städte abzuklappern und zu schauen, wessen Stadt so ausschaut. ;) Nein, die Entwickler werden ihre Spielernamen hier nicht preis geben.

Ich rede hier nicht von den Team-Mitgliedern sondern von jenen welchen im Hause INNO direkt!
Natürlich wird dort miteinander kommuniziert. Nur weil diese Kommunikation nicht zu deinen/euren Gunsten ausfällt, bedeutet es nicht, dass sie nicht stattfindet.


Darum geht es doch gar nicht? Es geht darum das hier selbst Team-Mitglieder deren Namen ich nun nicht alle raus suche
(einer steht hier ein paar Beiträge zuvor Betreff: Kapitel 16 ..... Boah und wieder 2 Pflicht-Erweiterungen der Truppengröße u.s.w.)
selbst gewisse Fehler erkennen und sehen, denn sie spielen es doch auch.
Ich weiss nicht wen du meinst. Ich bin ca. 12 Seiten zurück gegangen und nur Lexi und ich haben hier gepostet, aber uns nicht über Forschungen beschwert.

Doch dann erst Fehler-Meldung, Umfragen etc .... ... obwohl gewisse Fehler offensichtlich sind und eben gar von Team-Mitgliedern erkannt werden. Ich bin mir gar sicher, einige siehst sogar du mit und um deine Stadt - doch fragt da jemand mal in Hamburg bei dir nach, ob z.B. alles im Lot ist etc. Wenn ja teilst du ihnen gewissen Ungereimtheiten / Fehler / Ungleichgewichtiges mit?
Wenn wir vom Team, egal ob Ehrengarde, extern, intern, Fehler bemerken, werden diese genauso weitergeleitet wie die Fehler von euch. Und ja, auch wir werden gefragt und wir leiten unser Feedback regelmäßig weiter. Aber nur weil du etwas negativ siehst, bedeutet dass nicht gleich, dass z.B. ich die selbe Meinung wie du vertrete. Und für alle, die schon wieder irgendwas falsch interpretieren: Es geht hier um mein persönliches Feedback, welches getrennt von dem der Spieler weitergeleitet wird.

ich habe keine Ahnung wie das da genau abläuft und kenne nur das Hören/Sagen gewisser Mitarbeiter, ob dass dann stimmt weiß ich nicht und das was ich in Hamburg vor Ort im kleinen Kreise mit anderen Spielern vor 2 Jahren sah, war können und Begeisterung aber und nun halt dich fest auch leider "in meinen Augen" viele leere Versprechungen.
Nach einem ausführlichen Gespräch Ende 2018 aufgrund einer Nachfrage zwecks Genehmigung seitens privater Communitys zum Spiel etc. hat man wieder das ein oder andere aufgenommen, gar versichert, dass sich dies und das ändern wird aber nichts bis Datum - nichts.
Dazu kann ich nichts sagen. Ich weiss nicht, mit welchen Mitarbeitern du angeblich Kontakt hast/hattest und was dir versprochen wurde.

das habe ich gelesen !!!!! es sieht leider nur nicht so aus oder ?
Es ist aber so.
 

A S L A N

Riesenschecke
Und dann kommen so findige Spieler auf die Idee, die Städte abzuklappern und zu schauen, wessen Stadt so ausschaut. ;) Nein, die Entwickler werden ihre Spielernamen hier nicht preis geben.
Wenn du meinst ... ..

Natürlich wird dort miteinander kommuniziert. Nur weil diese Kommunikation nicht zu deinen/euren Gunsten ausfällt, bedeutet es nicht, dass sie nicht stattfindet.
Aha ... dann ist das so

Ich weiss nicht wen du meinst. Ich bin ca. 12 Seiten zurück gegangen und nur Lexi und ich haben hier gepostet, aber uns nicht über Forschungen beschwert
Von beschweren hat auch keiner was geschrieben Tachi und Sorry ist ein Ehemaliges Mitglied aber jener erkannte das Problem bereits als aktives Mitglied.

Wenn wir vom Team, egal ob Ehrengarde, extern, intern, Fehler bemerken, werden diese genauso weitergeleitet wie die Fehler von euch. Und ja, auch wir werden gefragt und wir leiten unser Feedback regelmäßig weiter. Aber nur weil du etwas negativ siehst, bedeutet dass nicht gleich, dass z.B. ich die selbe Meinung wie du vertrete. Und für alle, die schon wieder irgendwas falsch interpretieren: Es geht hier um mein persönliches Feedback, welches getrennt von dem der Spieler weitergeleitet wird.
...... und das habe ich auch mit keinem Satz behauptet oder? Und nein, ich interpretiere da nichts falsch, aber nun gut.

Dazu kann ich nichts sagen. Ich weiss nicht, mit welchen Mitarbeitern du angeblich Kontakt hast/hattest und was dir versprochen wurde.
Nicht nur ich, aber auch das lassen wir hier, denn ich glaube nicht das es denjenigen Recht wäre.

Gut nun .... macht einfach ...
 

Ogoya Kohane

Forum Moderator
Elvenar Team
OT-Einstieg ... also, @Tacheless , wenn ich Mod wäre, würde ich Euch mal schön wegen OT verwarnen, nur mal so am Rande^^

@derrookie Seh´ das doch einfach als Statussymbol, kannst halt Deine WP darin versenken :)

Die Aussage des Teams bzgl des Nutzens der Wunder und überpowert und so macht für mich schon Sinn, ich hoffe halt, dass es in späteren Ausbaustufen wieder gibt, was wir gerne hätten.

.
 

xafio

Erforscher von Wundern
Hab mir mal die Werte für den Abgrund auf Beta angesehen ( falls das nicht schon irgendwo hier steht.) Es ist eine kleine Stadt aber der Vergleich zwischen den Stufen ist erkennbar.
Stufe 30
Münzen: 180k, Bev.: 1133, Ranglistenpunkte: 12,6 k
Stufe 35
Münzen: 201k, Bev.: 1133, Ranglistenpunkte: 21,2 k
 

A S L A N

Riesenschecke
Turm-Biblio-Splitter-Wahn :cool:
Hehe ..... und dann kommt wieder einer und sagt das braucht man nicht. :p

Nur wenn du das jede Woche machst so wie ich hier,
1589523945578.png

....... dann bekommst den reinen Klick-Wahn und wirst von dieser Klick-Orgie selbst im Schlaf noch verfolgt, da der Finger selbst dann noch weiter klickt. ^^
 

Zasistra

Pflänzchen
Natürlich ist das nachvollziehbar und völlig selbsterklärend bei einigen Wundern @Killy aber und nun kommt das aber ..... ...
Das hätte man im Vorfeld wissen müssen. Na ja ..... nun weiß ich es ganz sicher, man spielt das Spiel eben nicht selber, andererseits hätte man dies im Vorfeld gewusst.
Ja, leider wird das Spiel an vielen Stellen nun sehr unsystematisch, weil man nicht langfristig gedacht hat. Provinzerweiterungen, Verbesserter Kundschafter, Wunderausbaukosten ab den Elvenar...nur um mal ein paar Stellen zu nennen.

Dass sich jenseits Level 30 die Verbesserungen einiger Wunder nun von den Stufen davor unterscheiden, und dass es Wunder geben soll, die noch nicht mal eine Stufe 31+ bekommen, setzt dem Ganzen nun die Krone auf.

Wie du schon schreibst, @A S L A N , bei diesen, ich nenne Sie mal "Negativeffekte" wie die Bevölkerung bei Abgrund und Hallen, der Kultur bei Ruinen und Kloster/Heiligtum oder den diversen Reduktionen des Zerfalls, war es absehbar, dass das nicht funktionieren kann. Solche Effekte hätten von Beginn an "positiv" sein müssen, der Spieler muss also prozentual etwas dazubekommen, nicht weniger abgezogen bekommen, denn das geht nunmal nur soweit, bis der Abzug vollständig beseitigt ist. Besser wäre es gewesen, wenn Abgrund/Hallen eben zusätzliche Bevölkerung zu der bereits Vorhandenen geben würden und statt der Reduktion des Manazerfalls müsste das z.B. Laby eben einen prozentualen Bonus auf jedes Mana geben, was man aus Gebäuden abholt.

Dass die Truppenproduktionen und die prozentualen Lebenspunkte durch Kloster/Heiligtum nicht weiter gewährt werden, kann ich mir nur so vorstellen, dass die Kämpfe dank Phoenix und Booster ohnehin schon zu einfach sind bzw. Verluste dank Bärchen ohnehin beinahe irrelevant geworden sind. An Phoenix und Bärchen hat man vermutlich sehr gut verdient, allerdings auf Kosten der Spielbalance. Und die Ausflüsse dessen sehen wir jetzt eben z.B. an dieser Stelle...leider...

Im Übrigen (und das nur so am Rande weil es mein Lieblings-Hass-Thema ist) wäre man von Beginn an konsequent und richtig gegen Push-Accounts vorgegangen, dann bräuchte man die Stufen 31+ überhaupt nicht, weil fast niemand auch nur annähernd in die Gefahr kommen würde alle als sinnvoll erachteten Wunder bereits auf Stufe 30 zu haben...

So baut man sich halt jetzt leider diesen unsystematischen Flickenteppich ins Spiel ein...
 

A S L A N

Riesenschecke
Ja, leider wird das Spiel an vielen Stellen nun sehr unsystematisch, weil man nicht langfristig gedacht hat. Provinzerweiterungen, Verbesserter Kundschafter, Wunderausbaukosten ab den Elvenar...nur um mal ein paar Stellen zu nennen.
Richtig.

Dass sich jenseits Level 30 die Verbesserungen einiger Wunder nun von den Stufen davor unterscheiden, und dass es Wunder geben soll, die noch nicht mal eine Stufe 31+ bekommen, setzt dem Ganzen nun die Krone auf.
Hehe ... es hat jemand erkannt was ich meine. Denn ich glaube nicht, das man vor 4 Jahren jemals damit gerechnet hat.
100% wissen tue ich das nicht, jedoch liegt die Vermutung nahe.
Ist so eine Sache mit kann man Glauben, muss man aber nicht.

Wie du schon schreibst, @A S L A N , bei diesen, ich nenne Sie mal "Negativeffekte" wie die Bevölkerung bei Abgrund und Hallen, der Kultur bei Ruinen und Kloster/Heiligtum oder den diversen Reduktionen des Zerfalls, war es absehbar, dass das nicht funktionieren kann. Solche Effekte hätten von Beginn an "positiv" sein müssen, der Spieler muss also prozentual etwas dazubekommen, nicht weniger abgezogen bekommen, denn das geht nunmal nur soweit, bis der Abzug vollständig beseitigt ist. Besser wäre es gewesen, wenn Abgrund/Hallen eben zusätzliche Bevölkerung zu der bereits Vorhandenen geben würden und statt der Reduktion des Manazerfalls müsste das z.B. Laby eben einen prozentualen Bonus auf jedes Mana geben, was man aus Gebäuden abholt.
Exakt.

Dass die Truppenproduktionen und die prozentualen Lebenspunkte durch Kloster/Heiligtum nicht weiter gewährt werden, kann ich mir nur so vorstellen, dass die Kämpfe dank Phoenix und Booster ohnehin schon zu einfach sind bzw. Verluste dank Bärchen ohnehin beinahe irrelevant geworden sind. An Phoenix und Bärchen hat man vermutlich sehr gut verdient, allerdings auf Kosten der Spielbalance. Und die Ausflüsse dessen sehen wir jetzt eben z.B. an dieser Stelle...leider...
Sehe ich auch so ....

Im Übrigen (und das nur so am Rande weil es mein Lieblings-Hass-Thema ist) wäre man von Beginn an konsequent und richtig gegen Push-Accounts vorgegangen, dann bräuchte man die Stufen 31+ überhaupt nicht, weil fast niemand auch nur annähernd in die Gefahr kommen würde alle als sinnvoll erachteten Wunder bereits auf Stufe 30 zu haben...
Ohne Payen ist das definitiv nicht möglich - exakt!
Selbst nicht dann, wenn du stets 20k Turnier-Pkt hinlegst, dann sind das Pie mal Daumen 800 WPs aus Runde 2 und 5 und nun rechne mal was ein Wunder frisst. ^^

Was die Wunder angeht so erahnte ich dies bereits, da sich diese ja auch Prozentual durch deinen Stadtaufbau entwickeln, bzw. zusammenrechnen und nun schau mal bei mir und ich habe exakt 4 Wunder auf 30 (Kloster, Abgrund, Hallen sowie Sapiens) der Rest schwebt zwischen Stufe 10 und 18.

Doch nun rechne mal den möglichen zuwachs aus und du wirst erkennen, das dies völlig überpowert wäre und demzufolge verstehe ich INNO zwar, jedoch hätte man dies anders Händeln müssen generell.

1589527532702.png


1589527560071.png


Errechen den Prozentualen zuwachs an Bevölkerung und du erkennst, dass dies in der Tat nie funktionieren hätte können.