• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Rätselecke

Gelöschtes Mitglied 28101

1. Ich will ein Bild, dass die ((2x+y)*(-2y)+4y(x+1/2y)+1). Silbe des (100⁰*15). Wortes im letzten Song jenes Albums (unerweitert), indem auch meine Signatur (siehe unten) zu finden ist, darstellt.

Ergebnisse der Formeln, wenn ich mich nicht irre:
1.) 1
2.) 15

Jetzt kannst du suchen, @Aerynne ;)

Hm...oder sollte es der "Mond" sein, wie du schreibst? Ich kenne weder das Lied, noch die Gruppe und will auch nicht selbst suchen. :rolleyes::rolleyes:
 

Aerynne

Blühendes Blatt
1. Der Mond (1. Silbe des Wortes Mondlicht)
2. Freiheit (15. Wort des Liedes Übers Ende der Welt)

1678610964204.jpeg
 

Anhänge

  • 1678609309419.jpeg
    1678609309419.jpeg
    49,5 KB · Aufrufe: 31

Aerynne

Blühendes Blatt
Gesucht wird das Bild eines skandinavischen Malers des 19./20. Jahrhunderts. Er war dafür bekannt, eigene Emotionen in seinen Mehrfach-Gemälden zu verarbeiten.
Der Titel des Bildes findet sich tatsächlich in musikalischer Form bei der Band aus der vorherigen Aufgabe.

1. Bild des Gemäldes (eine Version)
2. Wie lautet der Name des Malers und wieviele Versionen gibt es von dem Gemälde?
3. Welche eigene Emotion/Erfahrung des Malers wurde darin verarbeitet?

Gelöst ist das Rätsel, wenn alle Antworten in einem Post sind.
 

Gelöschtes Mitglied 27735

Der Schrei ist der Titel von vier Gemälden und einer Lithografie des norwegischen Malers Edvard Munch mit weitgehend identischem Motiv, die zwischen 1893 und 1910 entstanden sind,
verarbeitet hat er darin eine Angstattacke während eines Spaziergänge.
 

Anhänge

  • 20230312_124803.jpg
    20230312_124803.jpg
    89 KB · Aufrufe: 32

Gelöschtes Mitglied 27735

Na dann bleiben wir bei Kunst.
Ich bin 38 Jahre und habe einen großen Bruder, der 366 Jahre älter ist als ich . Alllerdings ist er nur noch eine Kopie, der Originalbruder dürfte jedoch die Bombardierung unserer Heimatstadt 1695 miterlebt haben
Dass wir nicht den gleichen "Vater" haben, dürfte klar sein, ich sehe uns aber als Geschwister, da wir den gleichen "Nachnamen" haben.
Mein Bruder ist 11 cm größer als ich, aber auch nur, weil ich momentan arg beschäftigt bin und somit nicht aufrecht stehen kann.
Ich habe ha nix dagegen, dass mein Bruder im Rampenlicht steht, während ich abseits hocke, aber unfair ist, dass der so viel Klamotten geschenkt kriegt.

Wer bin ich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Beau de Bellancourt

Erforscher von Wundern
:) ... na dann vorab einige Hiweise:
  • Ich bin quasi ein Kind der 70er Jahre (des vorangegangenen Jahrhunderts).
  • Unter uns 7 Geschwistern bin ich der Künstler.
  • Äußerlich besteht eine spezifische Ähnlichkeit mit meiner Mutter, jedoch bin ich der einzige, der in unserer Familie von Hypertrichose betroffen ist.
  • Unsere Familie verfügt über ähnliche Fähigkeiten, wie sie auch eine Figur des 'Star Trek Universums', die von René Murat Auberjonois verkörpert wurde, besitzt.
  • Mein Lieblingsarchitekt wäre Antti Lovag, hat er doch das passende Palais für unsere Familie geschaffen. Oder war es etwa unser Zuhause, das ihn inspiriert hatte?
  • Zuckerwatte spielte eine gewichtige Rolle, hatte sie doch Einfluß auf unsere/n Namen und in einem gewissen Maß auf meine/unsere Erscheinung.
Wer mag ich wohl sein?
 

Gelöschtes Mitglied 27735

Hat ne Weile gedauert, aber das Lösungswort, glaub ich, ist Barbabo Barbapapa
 

Anhänge

  • 20230312_215239.jpg
    20230312_215239.jpg
    46,3 KB · Aufrufe: 40
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gelöschtes Mitglied 27735

Hatte zeitgleich ergänzt, aber gern hier noch Barbabo Barbapapa.
 

Gelöschtes Mitglied 27735

Gesucht wird ein bestimmtes Syndrom,
extrem selten, nicht wirklich schlimm, schön aber auch nicht und mit etwas Glück hat sich das Problem im Erwachsenenalter so gut wie erledigt.
Erstmals beschrieben wurde es 1973, dokumentiert sind in etwa 100 Fälle.

Meine semmelblonde Lütte hatte das auch....die absolute Katastrophe waren Spaßbadbesuche.....

Kinderbuch-Klassiker
 

Gelöschtes Mitglied 27735

Na dann ist dein Schwiegervater dran, @Bakitara

Struwelpetersyndrom bedeutet z.B., dass
  • du ein Baby hast mit kurzem Blondhaar und dich fragst, wieso sich diese 3,5 Fusseln mit 5mm Länge auf dem Kopf verfilzen können
  • selbst penibelst geflochtene Zöpfe im Spaßbad Haare nicht abhalten, in den 2h komplett zu verfilzen
  • du Bilder von einer Klassenfahrt deines Sprosses hast und es als einziges Kind aussieht wie eine verwuschelte Waldelfe
 

Gelöschtes Mitglied 27136

Na dann ist dein Schwiegervater dran, @Bakitara

Struwelpetersyndrom bedeutet z.B., dass
  • du ein Baby hast mit kurzem Blondhaar und dich fragst, wieso sich diese 3,5 Fusseln mit 5mm Länge auf dem Kopf verfilzen können
  • selbst penibelst geflochtene Zöpfe im Spaßbad Haare nicht abhalten, in den 2h komplett zu verfilzen
  • du Bilder von einer Klassenfahrt deines Sprosses hast und es als einziges Kind aussieht wie eine verwuschelte Waldelfe
Oh ... ich dachte, ich habe die Antwort noch gelöscht, ehe es jemand gesehen hat. Ich hatte nämlich etwas vergessen. Und das bedeutet, dass ich keine Zeit habe, mich um etwas neues zu kümmern (einstellen, vor allem aber die Lösung danach bestätigen oder Tipps geben).

So bleibt mir nichts anderes übrig als das nächste Rätsel freizugeben. Ich werde jetzt erst in 2 bis 3 Wochen zurück sein.
 
Oben