• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Turnier Veränderungen??

Denni

Zaubergeister
Ich habe mal eine Frage an Turnierkämpfer mit an die 20 Rüstkammern: Baut Ihr die alle voll aus?

@ErestorX hat sich einst eingehend mit dieser Thematik beschäftigt.
Evtl. fragst du mal direkt nach.
Er hatte das auch mal hintergründiger gepostet, find ich aber grad nicht.
Dort wurde die benötigte Rüstkammerfläche der jeweiligen Stufen unter Einbeziehung der Pilze in Relation zur Ausbildungsgröße gesetzt.
Offensichtlich bietet Rüstkammerstufe 31 hier das Optimum.
Vielleicht erklärt er uns das nochmal?
Meine "Einzelstrategie" besteht darin, dass ich viele Rüstkammern auf niedrigem Level lasse, auf dem sie dank der Pilze Vorteile in Bezug auf die Trainingsgröße aber Nachteile in Bezug auf die Produktion Erweckter haben. Da es viele sind, entspricht meine Produktion Erweckter momentan trotzdem etwa der von 18 Rüstis aus dem letzten Kapitel.
Beitrag im Thema 'Muss mal Dampf ablassen 2'
https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/muss-mal-dampf-ablassen-2.8781/post-235306

Aktuell spielt er immernoch mit weit überwiegend 31er Rüsten.

LG, D
 
Zuletzt bearbeitet:

AngelOfDead

Schüler von Fafnir
Ich habe mal eine Frage an Turnierkämpfer mit an die 20 Rüstkammern: Baut Ihr die alle voll aus?
Um so mehr, um so besser.
Zum einen durch den Bonus des Braunbären oder der Braunbären sowie den Simia Sapiens.
Denn um so mehr Einheiten du durchziehst (rekrutierst) um so höher der der Bonus aus Simia Sapiens sowie der oder den Braunbären.
Zum anderen, wegen der Rangliste, denn nur wenige Gebäude geben in den oberen Kapiteln die Pkt.

Ein weiterer Ansatz sind die Güter, welche du über die Pyramide bekommst, aber das ist nicht der Hauptgrund sondern die 2 ersten Punkte.

Edit:
Die oberen 2 Punkte, machen aber nur dann Sinn, wenn du reiner Kämpfer bist und den Mehrerhalt benötigst, bzw. den Mehrwert 100% einsetzt.
 

Gelöschtes Mitglied 29006

Um so mehr, um so besser.
Zum einen durch den Bonus des Braunbären oder der Braunbären sowie den Simia Sapiens.
Denn um so mehr Einheiten du durchziehst (rekrutierst) um so höher der der Bonus aus Simia Sapiens sowie der oder den Braunbären.
Zum anderen, wegen der Rangliste, denn nur wenige Gebäude geben in den oberen Kapiteln die Pkt.

Ein weiterer Ansatz sind die Güter, welche du über die Pyramide bekommst, aber das ist nicht der Hauptgrund sondern die 2 ersten Punkte.

Edit:
Die oberen 2 Punkte, machen aber nur dann Sinn, wenn du reiner Kämpfer bist und den Mehrerhalt benötigst, bzw. den Mehrwert 100% einsetzt.

Danke für den Austausch. Ich habe grad mal bei einem Mitglied von uns geguckt, der spielt auch mit Größe 31. Mal sehen, wo meine Reise hingeht. Problem: So viele Rüstis kann ich mir gar nicht leisten, brauche ja auch Produktion, Vorräte und Einwohner. Normale Häuser habe ich schon gar keine mehr. Und Gastvölker brauchen ewig viel Platz. Oder wie stemmt Ihr das?
 

gergerw

Ragnarok
@ErestorX hat sich einst eingehend mit dieser Thematik beschäftigt.
...
Dort wurde die benötigte Rüstkammerfläche der jeweiligen Stufen unter Einbeziehung der Pilze in Relation zur Ausbildungsgröße gesetzt.
Offensichtlich bietet Rüstkammerstufe 31 hier das Optimum.
Damals stimmte das auch.

Mittllerweile aber sollten die 41er Rüka das Optimum von Trainingszeit pro Fläche darstellen.

Die 42er Rüka liegt 12% unterhalb der TrainingsLeistung pro Kachel der alten Rüka.

Allerdings misachtet man hier die Ork-Effizienz!
...einem Vollblut-Krieger wie erestorX ist die natürlich egal ;)

Als Händler des Todes freu ich mich dann doch schon immer mal, einen schwierigen Kampf weg zu verhandeln.
Selbst wenn es nur hohe Truppverluste schont, ist das für mich von Vorteil!

Und bis zum Schrein der Champions hatte ich chronischen Orkmangel im gesamten Spielverlauf ab den Botschaften(Kap.XVI)...

Also Orks pro Fläche spielt bei mir in erster Linie in die Entscheidung rein.
Und da haben bisher immer die aktuellen Rüka gewonnen! ...ich bezahle das dann mit einem etwas geringeren Truppenbonus bei Braunbärfütterung...
Weil ich eh nur einen dieser Wonneproppen habe, stört mich das nicht.
Dank siedlungsfreiem endgame hab ich 30 aktuelle Rüka und endlich genug Orks!

Mit 2 oder mehr Braunies, könnte ich mir vorstellen, ist das Handelspotenzial durch die Hummel sowieso egal. Man sollte volle Kanne auf Training pro Fläche gehen und eine Totalwar Strategie fahren.

P.S.: in meiner Betrachtung des verbrauchten Platzes misachte ich den Kulturverbrauch der durchaus stattlich zur Unuriumsproduktion beitragen kann... Zu mächtig und essentiell sind Ruine und Kloster!
Straßen hab ich auch vernachlässigt
 
Zuletzt bearbeitet:

Ayla Ayla

Kluger Baumeister
Danke für den Austausch. Ich habe grad mal bei einem Mitglied von uns geguckt, der spielt auch mit Größe 31. Mal sehen, wo meine Reise hingeht. Problem: So viele Rüstis kann ich mir gar nicht leisten, brauche ja auch Produktion, Vorräte und Einwohner. Normale Häuser habe ich schon gar keine mehr. Und Gastvölker brauchen ewig viel Platz. Oder wie stemmt Ihr das?
Ich hab auch nur 4 Rüstkammern stehen und spiel standardmäßig bequem 24 Provinzen, und vermehre dabei langsam sogar meine Truppen (die meisten stehen schon auf 999). Dafür hab ich einiges an Wunder inzwischen auf 31, z.B. Simia sapiens, Pilze, Bollwerk (noch nicht ganz), Drachenkloster, Fliegende Akademie, Nadeln, Reflexion, Kröten, und natürlich Kampfkloster auf 30; dazu ein paar andere ohne Auswirkung auf Kampfkraft. Die schweren Nah erfahren wenig Unterstützung (nur Feuerphönix), aber die brauch ich eh nicht oft.
 

monakuki

Anwärter des Eisenthrons
Der Großteil meiner "Produktion" läuft über Rüstis und Hummel. Also letztlich Werkis und Hummel.

Aktuell habe ich
- 13 Rüstis Lvl 35 mit Pyramide auf Lvl 26
- 10 Mag Werkis mit Hummel auf 31. Dazu Türme d.R. auf 31, Wüstenfunzel auf 31
- je 1x Manufaktur Königsseide und Zauberpilze
- 2 Pilgersets für T1/T3

6 Mag. Wohnhäuser und reichlich Luft nach oben bei Gebirgshallen sowie Thermalbrunnen. Abgrund bei max.

Die Pilze und die Simia haben auch noch Luft nach oben. Werden vor Kapitelwechsel geuppt.

Und sobald ich die Botschafter durch habe, stelle ich noch mehr Rüstis :- )) so 20+ solltens sein? Dann heißt es Truppen auf Vorrat prodden.

Wenn ich dann die Händler spiele, werden ein paar Rüstis wieder eingemottet, um Platz für die Schiffe zu haben.

Vielleicht sogar Wohnhäuser? Macht ja nichts, wenn die Bev ins Minus geht ;- ) Hauptsache, die Werkis sind aktuell auf Kapitelstand.
 

ustoni

Seidiger Schmetterling
Alle hier beschriebenen Überlegungen sind jede für sich vollkommen korrekt. Allerdings muss bzw. kann man seine Spielweise abhängig vom aktuellen Kapitel anpassen. Dass die Kapitel 18 bis 20 gut für Turm- und Turnierkämpfer sind, habe ich ja bereits mehrfach erwähnt.
Aber auch die in diesen Kapiteln eingeführten Wunder erleichtern das Spiel erheblich:

Kapitel 18:
Der Tempel der Geister liefert in Stufe 31 für jede Turmtruhe 1,05% der benötigten Kultur als Unurium plus 0,52% der benötigten Kultur je gesammelter Eventwährung als Unurium.
Der Schrein der Champions liefert u.a. in Stufe 31 für jeden Turnierpunkt 11 Orks.

Kapitel 19:
Der Vallorianische Siegelturm liefert in Stufe 31 0,168% der in Wohngebäuden eingesammelten Münzen als Unurium und senkt den Unuriumzerfall auf 2%.

Kapitel 20:
Die Ruhestätte der Ahnen senkt in Stufe 31 u.a. den Zerfall der erleuchteten Güter auf 2%.
Die Taverne der Späher senkt in Stufe 31 u.a. die Erkundungszeit der Provinzen auf 40%.

Effekte bei mir:
Mein aktueller Vorrat an Orks liegt bei knapp über 12 Millionen, der Anteil aus meinen 6 Rüstkammern macht dabei eher einen geringen Anteil aus.
Trotz drei ständig laufenden Manufakturen für erleuchtete Güter liegt mein Vorrat an Unurium ständig bei über 5 Millionen.

Wenn man jetzt noch die Verschwörungstheorie bezüglich der Wunderstufen ignoriert, hat man auch mit Saat kein Problem mehr.
Durch meine momentan 707 Wunderstufen und 829 erledigten Provinzen liefert mein Markt genügend Saat, um trotz 5 ständig laufender Manufakturen für erweckte Güter meinen Saatvorrat bei 2,8 Millionen zu halten. Einziger zusätzlicher Saatproduzent ist bei mir das Handelszentrum mit rund 15k Saat je Tag.

Eine Anpassung der Spielweise und der erforderlichen Gebäude ist also je nach erreichtem Kapitel immer wieder notwendig.
Während oder nach Kapitel 21 kann ich 2 der 6 Rüstkammern problemlos einlagern. Für durchgehende Einheitenproduktion werden 4 Rükas vollkommen ausreichen.

Dabei sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass mir persönlich Ranglistenpunkte völlig schnuppe sind. ;)
 

Gelöschtes Mitglied 29006

Hat @schwatzwurzel doch recht ausführlich beschrieben. Je nachdem welche Ausbaustufe zur Verfügung stehen, muss man eben rechnen was mit den Pilzen zusammen mehr Kapazität pro Feld bringt und die Ausbaustufe ist es dann.

Mit rechnen hab ichs nicht so. Kann froh sein, dass ich auf Vier zählen kann. Naja, und notfalls bis zehn. Alles darüber hinaus muss ich raten. :D
 

Killy

Schüler der Goblins
Mit rechnen hab ichs nicht so. Kann froh sein, dass ich auf Vier zählen kann. Naja, und notfalls bis zehn. Alles darüber hinaus muss ich raten. :D
Dann musst vielleicht ganz nett jemanden fragen, ob er/sie das für dich machen kann. Hängt wie gesagt davon ab welche Rüstkammerstufen einem zur Verfügung stehen und welches Level die Pilze haben und Wunder die Kultur bringen und eventuell welche Kurlturgebäude zur Verfügung stehen.
 

salandrine

Orkischer Söldner
Irgendwie vergesst ihr dabei, dass die Rüstkammern ja auch die Produktionszeit in Kaserne und Co. bestimmen. Ich hab derzeit 14 voll ausgebaute Rüstis auf Stufe 42, die Kasernenverkürzungswunder auf 30 oder kurz davor und eine Kasernenzeit von knapp 24 Std. Das finde ich gut, dann wenn abends dann ein Slot fast fertig ist, ist die Zeit ja sowieso schon verkürzt. Und ich kann nicht immer so pünktlich im Spiel sein, da mag ich schon gerne mal ne etwas längere Kasernenzeit.

Ich mach meine Güter durch 8 mag. Werkis und die Hummel auf 30, bräuchte eigentlich gar keine Manus mehr. Die stehen noch, um es mir in Events einfacher zu machen bei den massiven Warensammelquests. Die Manus für erweckte und erleuchtete Güter stehen zur Unterstützung der Gilde, deren Nachfragen ich damit gut bedienen kann.
 

Gelöschtes Mitglied 29006

Momentan weiß ich, wohin der Weg geht. Fünf Rüstis auf 37, weil das meine momentane Maximalstufe ist und ich schon eine habe. Die anderen vier ziehe ich nach, weil der Platz dafür schon einkalkuliert ist und ich gern linear ausbaue. Ich finde den Austausch hier gut, da ist für jeden was dabei.

Wenn ich irgendwann mal durch die Kapitel und Endgamer bin: Leiste ich mir auch eine Turnierstadt und fange mit Rechnen an. :)
 

Neris

Riesenschecke
mir persönlich ist an den Rüstkammern wichtig, dass sie die Produktionszeiten der Truppen erhöhen, da man mehr auf einmal herstellen kann
das zweite sind die Orks, die einmal zur Verhandlung nötig sind und dann aber auch nebenbei erleuchtete Güter generieren durch die Pyramide
also: je mehr Orks umso besser
klar, man kann sich dann ausrechnen, ob man je Kachelnutzung mehr aus Orknestern, Orkschiffen, krossen Krabben etc. bekommt (die kann man noch zusätzlich aufstellen): die ändern aber die Produktionszeiten nicht
für mich angenehm von den Zeiten sind 11 Rüstkammern, mit einer 12ten liebäugel ich noch, wenn die Ratshalle der Elvenar abgerissen werden kann: bis dahin hab ich vermutlich Nadeln, Quelle der Reflexion und fliegende Akademie noch ein wenig ausgebaut, die ihrerseits die Produktionszeiten wieder etwas verkürzen
die Zeiten einer kompletten Produktion liegen jetzt bei um 20h in allen 3 Einheitenproduktionsstätten bei 11 auf Stufe 37
 

ustoni

Seidiger Schmetterling
Also ich konnte auch im laufenden Turnier keine Probleme feststellen.
81 Provinzen erledigt, mehr hab ich leider nicht. Hätte aber noch weitermachen können.
Alles im Autokampf, keine Niederlagen, nicht eine Provinz verhandelt. Der Verbrauch an Truppen war normal.
 

Neris

Riesenschecke
ok, aber wann hat man 26 Booster stehen?
ich weiß sowieso nicht so genau, wie man das vergleichen soll, weil sich die Bedingungen, selbst in der eigenen Stadt oft ändern
mit 12 Boostern kämpfe ich einem leichten Turnier auch durch (um die 60 Provinzen)
mit nur 3 Boostern geht das aber nicht
 

ustoni

Seidiger Schmetterling
ok, aber wann hat man 26 Booster stehen?
Wenn man im folgenden Marmorturnier alle 103 Provinzen erledigen will. ;)
Normalerweise hole ich auch im Edelsteinturnier nur knapp 17000 Punkte. Da stehen dann 6x Lebenspunkte und je 4 von den anderen beiden.

Ändert aber nichts daran, dass die Begegnungen normal verlaufen sind. Hab durch die vielen Booster auch nur 2600 Kasernentrupps verbraucht. Normalerweise liege ich zwischen 3000 und 5000 Trupps - bei im Mittel 17000 Punkten.
 

gergerw

Ragnarok
Normalerweise liege ich zwischen 3000 und 5000 Trupps - bei im Mittel 17000 Punkten.
Wahnsinn! :D
ich kann pro Woche nur maximal 2,2k Truppies ausbilden...

Und wenn ich mich auf den Kopf stelle... ich krieg nicht mehr! *_*

Irgendwie vergesst ihr dabei, dass die Rüstkammern ja auch die Produktionszeit in Kaserne und Co. bestimmen.
nicht vergessen...
Es ist mir nur nicht ganz so wichtig.
Orks sind mir wichtiger ;)

Ob ich jetzt 50 oder 56 Stunden trainieren kann? ist mir wumpe!
Da kann ich ruhig die 42er Rüka hochziehen um mehr Unurium und Orks abzugreifen...

Mit 2 oder mehr Braunbären allerdings, würde ich mich davor hüten die 41er Rüka upzudaten!
 
Zuletzt bearbeitet:

ustoni

Seidiger Schmetterling
ich kann pro Woche nur maximal 2,2k Truppies ausbilden...

Und wenn ich mich auf den Kopf stelle... ich krieg nicht mehr! *_*
Kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Braunbären hast du doch sicher, oder? Wenns bei mir eng wird erzeug ich halt mit ein paar Zeitsegen bei aktivierten Braunbären fehlende Trupps.

So sah es bei mir bei Turnierbeginn aus:
Edelstein Anfang.jpg

Und so nach den 81 Provinzen:
Edelstein Ende.jpg


Meine Kasernentruppstärke ist 8556.
 

gergerw

Ragnarok
Zeitsegen sind schon mit berücksichtigt... Turm+Zufall, übliche Akaauslage ;)

Hab halt nur 1 braunbär!
 
Oben