• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Wichtig! Unmut über Wunder-Piraten

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Piepom

Erforscher von Wundern
Echt jetzt?
Ein Pirat ist, wer ständig andere Wunder belagert, die QFs zerschießt, minmalen Profit auf Kosten jener Gilde macht und trotz Unterlassungsaufforderung damit weitermacht.

Gegen so Jemanden ist jede Wut gerecht!

Steht da dann "Unterlassungsaufforderung" im Betreff ? Sorry, aber so ein Pseudo-Juristik-Sprech, da macht man sich aber och ein bisschen lächerlich, meinste nicht?
Wäre ich der Pirat, täte mich das Anschreiben nicht beeindrucken, ich müsste eher lachen.

Kann mir auch gut vorstellen, dass die "Piraten" als Gäste den Thread schön anonym mitlesen und sich wie Bolle amüsieren.....vllt. ist's ja schon der Lese-Tipp unter den Vitalienbrüdern.
 

gergerw

Geist des Berges
Wenn du es geil findest, Andere zu belästigen...
Dann musst du damit leben können, dass die sich über dich aufregen!

Ist ein Naturgesetz!

Und klar:
Erstmal brauchts die Freiheit, das überhaupt tun zu können... die besteht ja.

Und die solls auch weiterhin geben ;)

P.S.: Ich unterscheide streng zwischen Piraterie und Liebe Grüße/Wunderbesuch!
ustoni der mir einfach mal 1000 WP schenkte... ist kein Pirat!
===> Dass ich mich natürlich lieb dafür revangieren werde, ist Ehrensache!
Auch wenn ihm das vllt nicht bewusst war :cool:
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
....lol - erst der Gilde ein wild blinkendes Neon-Schild mit den Worten "Kommt doch" umhängen und sich dann wundern, wenn es jemand macht ;) ...
 

Piepom

Erforscher von Wundern
Wenn du es geil findest, Andere zu belästigen...
Dann musst du damit leben können, dass die sich über dich aufregen!
Ich belästige niemanden im Spiel und habe noch keine Unterlassungsaufforderung im Spiel kassiert - Gleiches gilt für mein Realleben.

Ich unterscheide streng zwischen Piraterie und Liebe Grüße/Wunderbesuch
Und für mich ist nur die Regelkonformität ausschlaggebend.

Hat halt jeder so seine Sichtweisen.
 

salandrine

Orkischer Söldner
Nochmal Thema rücksichtslose Truhenjäger.
Einem hochaktivem und rücksichtslosem multiaccount Nutzer (Ist was ich vermute) habe ich auch meine Hilfe angeboten, damit er nicht immer so viele runter- und rausschiebt und vielleicht auch anfängt umzudenken.
Er machte es auch, wenn halbwegs fair oder fair von der GM eingezahlt wurde.
Er hatte kein Interesse und ich wurde leider zusätzlich noch verspottet.
Erläuterungen halfen bisher auch nicht.
Echt schade sowas.
Was soll man da machen?

Was ich so finde:
(Da wo 36 eingezahlt worden sind auf Truhe 2 (Wert 40) hatte ein anderer Truhensucher mich mit einem WP überboten)
Machts doch einfach umgekehrt: Erst einzahlen auf die Truhen, dann füllt der Wunderbesitzer auf. Dann ist jederzeit noch Gelegenheit, die Piraten rauszuwerfen.

Und wenn Piraten mehrfach nicht zum Zuge kommen, dann versuchen sie es zumindest seltener.
 

monakuki

Nachkommen Hoher Wesen
Bei uns hat niemand einen Kurs im Wundern besucht, Romilly. Aus @gergerws Beitrag geht nicht hervor, dass er sich darüber gewundert hätte ^^

Schließlich kennt man seine Pappenheimers und ihre geheimen FoE Style getränkten Agenden lange genug. Bisweilen aus nächster Nähe als inkognito 007 Variante mitten im Clubhaus ^^

@Piepom
Götter verschicken keine PNs, Götter handeln und schlagen zurück .. wie das Beispiel ausreichend deutlich gemacht haben sollte^^

Friedfertigere Naturen als wir schicken vielleicht schon eher PNs? Diese Spieler daraufhin regelrecht zu bashen und zu verfolgen ist aber einfach mal keine feine englische Art?

Beim Völkerball ist auch alles erlaubt. Trotzdem finden es etliche Spieler wenig prickelnd, nen zentnerschweren Medizinball in die Fresse zu bekommen^^

Das dann aber gleich noch einmal extra zu machen, weil sie "Aua!" geschrien haben? Regelkonform? Gewiss^^
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Bei uns hat niemand einen Kurs im Wundern besucht, Romilly. Aus @gergerws Beitrag geht nicht hervor, dass er sich darüber gewundert hätte ^^
...traust du dich nicht mehr, mich zu verlinken? - "wundern" war der falsche Ausdruck - ich bitte um Verzeihung - da stand was von...
Andere zu belästigen...
Dann musst du damit leben können, dass die sich über dich aufregen
...ich weiß nicht, ob es das jetzt für euch besser macht - und daß ihr da jetzt "gewonnen" habt in dem Schlagabtausch bezweifle ich mal ;) ...

...blink blink blink - da leuchtet ein grüner Komet am Himmel...
 

Piepom

Erforscher von Wundern
Götter verschicken keine PNs, Götter handeln und schlagen zurück ..
Also diese Zeile habe ich mir echt mal so richtig auf der Zunge zergehen lassen. Ich befürchte ja, dass das sinngemäß auch echt ernst gemeint ist.
Klingt für mich extrem nach Kriegserklärung, dieses "schlagen zurück".
Und wenn man den Krieg nicht endgültig gewinnen kann, dann schreibt man Tickets, oder was?

Merkst du überhaupt, wie verbissen und aggro du generell schon klingst?

Ich hatte zwar nie Probleme beim Völkerball, aber ich habe volles Verständnis, dass dieses Spiel nicht jedermanns Sache war. Und unsportliches Verhalten Schwächeren gegenüber ist sowieso armselig.
Aber schönes Beispiel in punkto Regeln.....
Wenn man Regeln nicht ändern kann und einem dadurch ein Spiel verleidet wird, dann lässt man ab vom Spiel. Kann man für jedes Spiel anwenden.

Für mich ist das Thema " Piraten" jetzt auch durchgekaut.

Ist schon erstaunlich, wie viel Lebenssinn manche in Elvenar investieren.
 

gergerw

Geist des Berges
Unterlassungsaufforderung
macht man sich aber och ein bisschen lächerlich
Wäre ich der Pirat, täte mich das Anschreiben nicht beeindrucken, ich müsste eher lachen.
Merkst du überhaupt, wie verbissen und aggro du generell schon klingst?
MERKST DU NOCH WAS???
Das ist absolutes Tätersprech... brauch ich nur in die nächste Klappse oder Gefängnis gehen, um mir sowas anzuhören... ist immer das Opfer schuld! klaro! Selbstverständich!

Da lob ich mir die ehrlichen Räuber wie @Melios, die wissen dass sie Gangster sind.

Klingt für mich extrem nach Kriegserklärung, dieses "schlagen zurück".
Ja so macht man das mit Feinden!

Wer nicht hören will, muss fühlen! ;)


Und: Herzlichen Glückwunsch!

Besagte Ticketschreiber haben das Spiel verlassen... Soweit kommt man mit
unsportliches Verhalten Schwächeren gegenüber ist sowieso armselig.

elvenar hat wieder ein paar neue tote Städte...

Super!

Und dass wir uns nicht falsch verstehen:
Ich möchte unbedingt, dass es so bleibt, dass man überall einbrechen kann...
Wenn man dann Jemanden fertig machen kann, der es verdient, ist es mir ein Fest!!! :p

Ich würde mich übrigens sehr freuen, hier noch ein Bilder zu sehen, wie eine zusammenarbeitende Gilde eine Jägerclique aus ihrem Wunder wirft und sie mit nix und Nasenpopel zurücklässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

monakuki

Nachkommen Hoher Wesen
Und wenn man den Krieg nicht endgültig gewinnen kann, dann schreibt man Tickets, oder was?

???

Drücke ich mich so missverständlich aus? Weshalb schrammst du sonst zusammen mit @Romilly so derart krass am springenden Punkt vorbei? Und unterstellst obendrein, wir würden Tickets an den Support absetzen. Geht's noch? Zumal du mir ja im Prinzip auch noch zustimmst ..

Nochmal: weder der Olymp, noch irgendeiner seiner Spieler, sind in dieser krassen Form jemals belästigt worden!!

Was nicht heißt, dass es diese Sorte "regelkonformer" Belästigung bei anderen Spielern nicht gibt. Gibt auch noch andere Arten "regelkonformer" Belästigungen. Dazu weniger regelkonforme von strafrechtlicher Relevanz. Alles schon dagewesen in unserer schönen, heilen Elvenarwelt.

Ist das jetzt angekommen?

Sondern das stammt von Spielern außerhalb des Olymps und wurde durch Screenshots belegt.

In diesem konkreten Fall wurden QFs zeitlich!!! passgenau und vorsätzlich während des laufenden Fills zerschossen. Mehrfach! Völlig regelkonform, gewiss^^

Diese Spieler fanden ihre Aktion wohl auch "lustig". Dabei nicht zu bemerken, wann man die Grenzen zu Respektlosigkeit, Mobbing und Bashing überschreitet, scheitert dann woran genau? Sozialer Kompetenz?

Was davon zu halten ist, die Aggressoren völlig auszublenden und stattdessen die "Opfer" oder deren Anwälte anzugreifen hat @gergerw soeben zutreffend beantwortet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Piepom

Erforscher von Wundern
Jupp, ich merke durchaus was.

MERKST DU NOCH WAS???
Das ist absolutes Tätersprech... brauch ich nur in die nächste Klappse oder Gefängnis gehen, um mir sowas anzuhören... ist immer das Opfer schuld! klaro! Selbstverständich!
Ich und Tätersprech? Wo war das Verbrechen auf Elvenar?
Ja so macht man das mit Feinden!

Wer nicht hören will, muss fühlen! ;)
Wenn man dann Jemanden fertig machen kann, der es verdient, ist es mir ein Fest!!! :p
Und das ist dann kein Tätersprech? Ist das jetzt Rächersprech oder so?

M.E. bist du zu emotional hineingesteigert und viel zu aufgebracht.
Eine weitere Diskusion miteinander bringt uns jetzt eigentlich och nix, aber ich überlass dir gern mir gegenüber das letzte Wort und lass es unkommentiert.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Ok, das artet hier ein wenig aus. Bitte achtet ein wenig auf eure Wortwahl und wie diese rüberkommt.

Wenn man in andere Wunder einzahlt, ist das weder Bashing noch Mobbing noch sonst was. Bitte unterlasst solche Aussagen.

Bitte bleibt euch gegenüber freundlich, auch wenn ihr anderer Meinung seid. Ansonsten wird euer Verhalten Konsequenzen haben, z.B. der Schließung dieses Threads.
 

j.fili

Anwärter des Eisenthrons
WOW.
Helfen bei Wundern ist eine tolle Sache.
Sich darüber aufzuregen scheinbar auch.
Ihr wisst schon, dass diese Diskusion nicht das erste Mal geführt (auch emotional) wird und immer noch völlig sinnfrei ist?
Auch ich bin schon angeschrieben worden, die Hilfe einzustellen, weil die Gemeinschaft das machen will. Mit genauso emotionalen und vielleicht auch die Regeln überschreitenen Kommentaren, die hier von Hilfegegnern angeführt wurden.
Das ist alles Humbug. Wenn die Gemeinschaft hilft, hat kein Pirat Lust sich zu beteiligen, weil er nämlich keinen Gewinn macht.
Sicherlich fülle ich auch mal 5 oder mehr Punkte ein, weil ein Wunder dann zu ist und ich mache keinen Verlust, weil ich die eingezahlte Summe wieder bekomme.
Dabei entsteht NIEMANDEM ein wie auch immer gearteter Schaden.
Weder dem Wunderbesitzer, noch dem Quickfiller, der dadurch nicht einzahlen konnte, da bei Quickfill die Einzahlung der Auszahlung entspricht. Schaden entsteht nur, wenn Gemeinschaften Fremde unbedingt herauspressen wollen und deshalb mehr einzahlen, als sie wiederbekommen. Dieses Beispiel hat @gergerw in seinem sehr schönen und sehr emotionalen Post 246 genau dargelegt. Das ist aber "SCHULD EIGENE".
Im übrigen verstehe ich nicht, warum man in dieser Diskusion nicht sagen darf, kommt und helft meinen Wundern, während andere hier den guten Ton meilenweit verfehlen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gelöschtes Mitglied 24434

z.B. der Schließung dieses Threads.
Ich bin fast so weit, dich hier anzuflehen: Bitte, mach es (endlich)!

Hier ist doch längst alles sachlich "ausgelutscht", die Positionen und Argumente geklärt, das Unsachliche nimmt mehr und mehr Überhand und es "zicken" sich fast nurmehr in einer unendlichen Dauerschleife dieselben paar User.

Quel amusement oder vielleicht auch Quel plaisir, wie der vornehme Franzose eventuell sagen würde, hier das Gezanke zu lesen. Aber so überflüssig wie ein Kropf.

Also nochmal @Tacheless : Schließe doch einfach. Meinen Segen hättest du (hust). ;)

Um noch auf die Schnelle meine Meinung zu offenbaren: Ich freu mich über jede Spende auch von außerhalb, die auch auf eigenes Risiko geschieht. Die Spender wissen nur nicht (jetzt schon, wenn sie es lesen), dass ich meine Wunder inzwischen nur noch maximal 2x pro Jahr ausbaue. Wer also nicht komplett füllt, muss unter Umständen lange warten. Kann nur hoffen, dass dann die nötige Geduld auch da ist. ;)

Schönen Sonntag allen... :) ...ach ja, und alle diesen Beitrag fröhlich "liken". Freu ich mich auch drüber... :rolleyes::):D:D
 

Macavity64

Weltenbaum
...ach ja, und alle diesen Beitrag fröhlich "liken". Freu ich mich auch drüber... :rolleyes::):D:D
Mein Like bekommst du alleine schon wegen deines Benutzernamens :p ich liebe Glendronach, und der 25er aus 1992 ist sowieso ein Traum :)

Und um beim Thema zu bleiben oute ich mich hier als Teilzeit "Pirat" es gab noch nie Beschwerden, da ich QF und Ketten an den Einzahlungen erkenne und hier versuche niemanden zu verdrängen.

Und jetzt kann auch von mir aus geschlossen werden, es ist ja wirklich alles zum Thema geschrieben.
 

Sardukar

Ragnarok
Außerdem ist das die Endlose Ausgrabung. Da verbraten viele ihre Runen, weil sie dieses Wunder und damit auch die hunderte von Runen nicht gebrauchen können. Wenn man also 120 Runenpunkte also 8 unnötige Runen investiert, und 20 - 40 WP für andere Zwecke zueück bekommt, macht man keinen Verlust. Wenn ihr diese Leute aber vertreibt, obwohl ihr eigentlich quickfill spielt, verliert ihr, weil ihr meint lieber zu verlieren, als die Hilfe anzunehmen. Das ist für mich völlig unverständlich. Aber ich freue mich immer eenn andere WP sinnlos verschwenden. Nenne das: "Jeder soll spielen, wie er will.".

Jup und das verstehen die Leute nicht darum ist es umso lustiger wenn sie einem so das Konto aufbessern xD
Irgend wann ist man an einem Punkt wenn man 1000 Runen liegen hat von einem Schrott Wunder dann verteilt man halt.
Mach das in der Nachbarschaft regelmäßig und bekomme auch oft Dankes schreiben deswegen.
Nur die Fanatiker schreiben dich an und schimpfen dann über Geschenke oder stellen irgendwelche Screens ins Forum *lol*

Macht doch endlich zu oder fängt man an zu löschen ist ja richtig erbärmlich geworden hier.

Diese permanenten Deformationen gehen halt irgendwie gar nicht.
 

Kassiopeia24

Bekannter Händler
auf den ersten paar Seiten war das echt interessant die verschiedenen Sichtweisen auf dieses Thema zu lesen. Aber es ist wie bei den meisten Threads die mehr als zehn Seiten haben: Irgendwann entgleist es. Manchmal wäre es wirklich sinniger, alles ab dem ersten Post, indem die Meinung anderer Spieler schlecht gemacht wird, zu löschen und den Thread so lange zu schießen bis sich die Gemüter beruhigt haben.
 

monakuki

Nachkommen Hoher Wesen
Wo war das Verbrechen auf Elvenar?


Elektronisches Auflauern oder dauerhafte einseitige Kontaktversuche, können Stalking darstellen.

Übrigens, falls man Sachgeschenke wie Blumen, Schokolade, WPs oder andere erdenkliche Dinge, ungewollt und wiederholt an eine Person sendet, so kann dies auch als Stalking gewertet werden.

^^

Für mich ist die Bewertung dieses klassischen Stalking Musters keine Frage von Meinung sondern von Haltung!

Es ist nicht ok, andere User aus dem Spiel zu drängen, indem sie durch wiederholte, gezielte, Aktionen sich verfolgt fühlen müssen! Die einzig sozial verträgliche Antwort darauf kann nur lauten:

"Stimmt! Das ist gemein!" Und lag sicherlich nicht im Sinne des Erfinders der Regeln von Wunderbefüllung."

Wenn die Gemeinschaft hilft, hat kein Pirat Lust sich zu beteiligen, weil er nämlich keinen Gewinn macht.

Sollte man meinen und ist in der Regel auch so. Völlig d'accord!

Aber im hier angeführten Fall waren die "Verluste" eben zweitrangig und wurden für den größeren "Spaß", einen Spieler gezielt zu ärgern und abzustrafen, in Kauf genommen, indem die Kisten, die bereits durch weitere GM Mitglieder voll bezahlt waren, noch überboten wurden. Und es handelte sich dabei nicht um "Schrottwunder" und es war auch KEIN Olympionike davon betroffen. Wie einige hier zu unterstellen scheinen, weil sie nicht genau lesen.

Nur die Fanatiker schreiben dich an und schimpfen dann über Geschenke oder stellen irgendwelche Screens ins Forum *lol*

Ich bezweifle, dass du je von einem der Götter ein solches "Schreiben" erhalten hast.

Was dich angeht, so sind deine "Geschenke" im Olymp eine besonders willkommene Personalie .. und diesem Gaul gründlich ins Maul zu schauen, eine Frage der Ehre^^

Jemanden, dem nicht gefällt, was du tust, als "Fanatiker" zu bezeichnen ist .. hmmm .. zumindest grenzwertig?

Also ich würde ein solches Schreiben zur Kenntnis nehmen und den Wunsch, meine "Geschenke" woanders zu verteilen, respektieren?

oute ich mich hier als Teilzeit "Pirat" es gab noch nie Beschwerden, da ich QF und Ketten an den Einzahlungen erkenne und hier versuche niemanden zu verdrängen.

Na, dann liegen wir ja auf einer Wellenlänge mache(n) ich/wir ganz genau so!

Aber genau dieser doch eigentlich ziemlich simple Punkt wird hier wortreichst zerlabert!!!

Schaden entsteht nur, wenn Gemeinschaften Fremde unbedingt herauspressen wollen und deshalb mehr einzahlen, als sie wiederbekommen. Dieses Beispiel hat @gergerw in seinem sehr schönen und sehr emotionalen Post 246 genau dargelegt. Das ist aber "SCHULD EIGENE".

DAS war kein Schaden und deshalb kein Beispiel für deine Argumentation xD

Jeder Gott hat Hunderte solcher Runen herumzuliegen ^^

Wie unschwer zu erkennen, handelte es sich um die Ausgrabung.

Weshalb sollten wir also die Jägerin des verlorenen Schatzes mit der ganz fetten Schrottrunenumwandlungsbeute in der ersten Kiste davon ziehen lassen? Die frei verwendbaren WP Erträge aus solchen Umwandlungen sind innerhalb der GM besser aufgehoben.

Haben noch so viele "Kleine", die sich über ganze Wunderausbaustufen "nützlicher" Wunder für Kampf und Handel als Spende richtig dolle freuen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Aber im hier angeführten Fall waren die "Verluste" eben zweitrangig und wurden für den größeren "Spaß", einen Spieler gezielt zu ärgern und abzustrafen, in Kauf genommen, indem die Kisten, die bereits durch weitere GM Mitglieder voll bezahlt waren, noch überboten wurden. Und es handelte sich dabei nicht um "Schrottwunder" und es war auch KEIN Olympionike davon betroffen. Wie einige hier zu unterstellen scheinen, weil sie nicht genau lesen.
...ist ja schön, was du hier immer alles erzählst und
durch Screenshots beleg(s)t.
...komischer Weise sehe ich hier nur einen einzigen Screenshot - den von #246...

...und dann noch so Aussagen, wie diese hier...
Es macht echt riesigen Spaß, sich mit seinen Gildies abzusprechen, wie man diese Leutz fertig macht.
(Jägerclubs haben Listen von guten Opfern... besonders beliebt sind Gilden mit 50% QF oder "Chaosfill" oder "gar kein Fill"... oder "Überhol nicht deinen Vorgänger Fill"...Also Gilden wo es normal ist, sich gegenseitig abzuzocken... Die landen in ihren "Gewinn garantiert Listen")
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben