• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Weltfreundschaftstag

Indianaking

Kompassrose
ich wünsche mir.. ich wünsche mir..
ein freundschaftliches angebot für erweiterungen. mir würden schon die üblichen zehn prozent reichen, wobei 12 oder gar 15 prozent auch nicht schlecht wären :D
und weil ja heute der tag der freundschaft ist da kommt vielleicht einer vorbei und leitet freundschaftlich meine freundschaftliche bitte weiter an jemanden der dann auch ganz freundschaftlich schnell noch so ein freundschaftliches angebot mal dazwischen packt.. wenns nicht schon drin ist?! :D
Tja, auf das Angebot mit den günstigeren Erweiterungen hatte ich auch gehofft :rolleyes: Das wär doch mal was Brauchbares für Dias ;)
 

WilyFox

Pflänzchen
Das verstehst du falsch, der Grundwert des Gebäudes (quasi der UVP) ist 11,75€. Darauf gibt es jetzt 15 % Rabatt und macht 9,99€. Also alles nach dem Deutschen Gesetz.
UWG §5 Absatz 4 erster Satz:
Es wird vermutet, dass es irreführend ist, mit der Herabsetzung eines Preises zu werben, sofern der Preis nur für eine unangemessen kurze Zeit gefordert worden ist.

Also, laut Marindor hat es das Angebot für €11,75 vermutlich nie gegeben...
 

Killy

Schüler von Fafnir
Das verstehst du falsch, der Grundwert des Gebäudes (quasi der UVP) ist 11,75€. Darauf gibt es jetzt 15 % Rabatt und macht 9,99€. Also alles nach dem Deutschen Gesetz.
Der wurde doch aber zu keinem Zeitpunkt gefordert oder? Glaube es heißt der Ausgangspreis muss "angemessen lange gefordert worden sein", bevor Rabatt gegeben werden kann.
 

Daron Harkon

Weltenbaum
[...]Ein Gebäude, für 10Euro? Von 100 Spielern kaufen das?... und wenn es einen Euro kosten würde....? [...]
Tatsächlich ist es - was entsprechende Marktmodelle angeht - wahrscheinlicher einen Spieler von 100 zu finden, der bereit ist zehn Euro auszugeben, als zehn Spieler von 100, die einen Euro ausgeben. Es ist nun einmal für die meisten Spiele (und andere Angebote, wo das Zahlen optional ist) so, dass lediglich ein sehr kleiner Prozentsatz der aktiven Spieler auch tatsächlich zahlt. Aus diesem Einen so viel wie möglich zu gewinnen, mag zwar moralisch fraglich sein, ist aber die beste Geschäftsstrategie.
Wenn du ein Live-Fallbeispiel dafür willst, schau dir nur mal die obersten Plätze der Rangliste auf jedem Server an. Die ersten, sagen wir 100 Spieler generieren sehr wahrscheinlich 90% der Einnahmen eines Servers. Die anderen 34.000 fallen dann kaum noch ins Gewicht.

[...]Es wird vermutet, dass es irreführend ist, mit der Herabsetzung eines Preises zu werben, sofern der Preis nur für eine unangemessen kurze Zeit gefordert worden ist.[...]
Das bezieht sich auf Einzelverkäufe. Dieses Angebot ist ein Paket und im Zuge dieses Paketdeals bekommt man einen Mengenrabatt. Das ist eine Praxis, die fast überall eingesetzt wird und für die man eher weniger angeklagt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vendor

Barbarischer Raptor
UWG §5 Absatz 4 erster Satz:
So weit ich das verstehe ist sowas eher für den Wettbewerb (andere Firmen) relevant und nicht für den Verbraucher, da solltest du dich eher an den Verbraucherschutz wenden, würde ich aber ich nicht empfehlen.
Warum regt man sich immer darüber auf? Wenn mans nicht haben will, kauft man es nicht und wenn es einem komisch vorkommt, kauft man es auch nicht.
Ich sehe da wirklich kein Problem und ich bin eigentlich jemand der immer an allem Möglichen was auszusetzen hat.
Es ist kein Mondpreis oder wie nennt man das....
 

Tanysha

Weicher Samt
das geschenk und die erhöhte schatzkistenzahl bei der nbh waren, passend zum mottotag, eine nette idee. danke dafür.

allerdings finde ich auch die ankündigung hätte man sich besser gespart. das klang alles so großartig und spannend und am ende läufts nur auf angebote des selben typus hinaus: kauf neue diamanten. bzw 1 gebäude (noch dazu in einer optik die ich recht phantasielos finde da es aussieht wie woodelvenstock, welches ich umsonst bekam)

man hätte zumindest noch zwischendurch mal ein paar angebote einbauen können die lust darauf machen sein frisch erworbenes/bzw. bereits bestehendes etat an diamanten auszugeben

so erinnert das ganze ein wenig an eine kaffeefahrt ;)

ich will wirklich nicht undankbar erscheinen, aber gemessen an der doch recht vielverprechenden ankündigung vom gestrigen tag finde ich die aktion bislang doch eher enttäuschend. da hatte ich mir irgendwie mehr von versprochen.



.
 
Zuletzt bearbeitet:

WilyFox

Pflänzchen
Das bezieht sich auf Einzelverkäufe. Dieses Angebot ist ein Paket und im Zuge dieses Paketdeals bekommt man einen Mengenrabatt. Das ist eine Praxis, die fast überall eingesetzt wird und für die man eher weniger angeklagt wird.
Das blanke Gebäude für €9,99 ohne irgend etwas zusätzlich ist doch kein Paket, sondern ein Einzelverkauf!? Das mag bei den beiden anderen Angeboten ja anders sein, dort wird gebündelt.
 

salandrine

Meister der Magie
vor allem, soviel ich weiß, darf kein Angebot mit % Rabatt werben, ohne, dass der vorherige Verkaufspreis genannt wird. Hier wird er nicht angegeben und musste erst durch die user, sprich potenziellen Käufer, erfragt werden. Ich bin kein Rechtsanwalt, aber das ist mir einfach so nicht klar.
 

uxlin

Blüte
da steht ja auch nicht explizit dran es ist ein rabatt. da ist halt einfach nur ne zahl du wirst 15% cooler wenn du das gebäude kaufst. was andere da mutmaßen mit internen diapreisen und daher rabattiert ist ja nicht so offiziell

ich muss aber auch sagen ich habe echt wenig vom event erwartet und wurde trotzdem noch enttäuscht :) danke inno da erinnert man sich doch lieber an seine echten freunde und nicht die die nur mein geld wollen :)
 
Ich verstehe hier manche Leute nicht, Es gibt Geschenke und was ist, die meckern:oops:
Liebe Mitspielerin,

es geht mir beispielsweise nicht darum, daß Inno etwas gutschreibt,
sondern daß es als eine großartige Geschenkaktion angekündigt wird und letztlich bis auf die Förderungen und Besuchsboni
keine im Spiel wirksamen Gutschriften "geschenkt" werden, sondern allenfalls "Sonderangebote" für Geld angeboten werden.

Ob jemand da zugreift, bleibt jedem überlassen.

Als echtes Geschenk hätte ich ein paar Diamanten angesehen, denn die wären dann wirklich ohne Bezahlung ein geldwerter Vorteil,
den Spieler nach Gutdünken einsetzen könnten.

In dieser Form mag seitens Inno die Aktion durch die Ankündigung spannend gemacht, aber unzureichend ausgeführt worden zu sein.

Es dürfte bei Einigen die Erwartungshaltung erheblich gesenkt haben.
Meine Gildenfreunde beschenken mich da weit mehr Jeden Tag mit ihrer Aufmerksamkeit.
Und das volkommen kostenlos.

Schönen Feierabend und viel Spaß beim Spielen in dem FTP Spiel.

lg
PH
 
Zuletzt bearbeitet:

salandrine

Meister der Magie
Ich will jetzt nicht darauf rumreiten, muss aber trotzdem sagen, dass diese % mit Zahl mir ein schlechtes Geschmäckle bereiten. Und offenbar nicht nur mir. Ich mag auch nicht in Geschäften einkaufen, bei denen ich das Gefühl habe, für dumm verkauft zu werden. Und hier, na ja, wie gesagt, will nicht darauf rumreiten.

Erinnert mich auch der ganze Tag an eine Kaffeefahrt. Wirste mit Kuchen und Kaffee geködert und sollst dann, weil du dem nicht entrinnen kannst, auch noch wesentlich überteuert etwas kaufen. Ich habe hier nur die Möglichkeit, mich entweder auszuloggen und das spiel für heute zu beenden, oder ich werde zwangsbeglückt mit diesen vielen Angeboten.

Ja, der Tagesstart mit NBH Kisten und 10 Zaubern war schön. Danke dafür.

Aber der Rest ....
 

Sjoefn

Knospe
Hallo zusammen,

diese Aktion ist mal wieder typisch ......die Spieler neigierig machen....mit Geschenken winken.......
ein paar Segen verteilen und dann werden die ach so tollen Angebote rausgehauen.

Also Köder auswerfen, warten bis der Fisch anbeißt und an Land ziehen.

Große Ankündigung, aber die Ernüchterung folgte auf dem Fuße, aber ich werde mich nicht an dem Köder verschlucken.

Lg.
Sjoefn
 

Frau Elster

Knospe
Hallo, ich glaube Sie haben den Tag der Freundschaft verkehrt verstanden. Freundschaft sieht für mich anders aus. Seit wann kann man Freundschaft kaufen. Geschenke versprochen und am Ende des Tages die Freundschaft verkauft. Meinetwegen zieht die 7 Kisten wieder ab, aber auf solche " Geschenke " kann ich gut und gerne verzichten.
 

Sanjara

Kompassrose
Ich habe mich über die mehr Kisten bei NBH gefreut und ja, die Segen waren auch ganz nett - dafür bedank ich mich auch. :)
Ich sehe es aber auch so, wie viele meine Vor- Schreiber, dass mit der Ankündigung schon die Erwartungen bisschen künstlich hochgeschraubt wurden.
 

Noctem

Ragnarok
mal nen ernstes Feedback: Geschenke zum Weltfreundschaftstag sind passend, soweit ok, vor allem das mit der NBH, aber aus "Freundschaft" Kapital schlagen passt nicht so wirklich... diese Angebote hätten besser in einen offiziell nicht mehr existierenden, aber immer noch praktizierten SSV gehört, den man dann auch in Eventform hätte bringen können, was hier mit Sicherheit auch möglich ist. Ist halt ein fader Beigeschmack. Und das Inno mal nen Marketingberater braucht ist nix neues ;)
 

Sirius1.46m

Blüte
Danke für die Geschenke! Besonders haben ich mich über die 7 zusätzlichen Truhen bei der NBH gefreut .
Ich verstehe allerdings nicht, warum ich mich mehrmals einloggen sollte, was ich meist sowieso tue. Einmal hätte vollkommen gereicht. Da hatte ich vermutet, es würde noch weitere Überraschungen geben.