• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Kreuzhandel

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Momo monses

Starke Birke
Ich hab je BG nur 4 Manus und 5 Werkstätten, damit komme ich sehr gut aus.
Theoretisch brauche ich dann statt 4 Stahlwerken nur 1 Rollenmanufaktur.
Theoretisch ja, allerdings brauchst du ja eine zweite für Holz bzw Marmor und eine für dich selber so ganz grob nach deiner theoretischen Rechnung.

Allerdings wäre ohne Kreuzhandel wohl der Bedarf an BG Manus um einiges höher.

Solange es Leute annehmen und es sich rechnet wird es Leute geben die es praktizieren. Wenn es niemand mehr annimmt wird es auch aufhören.
Wer Kreuzhandel nicht will, braucht ihn nicht betreiben. Diejenigen sollten aber aufhören, immer und immer wieder ihn schlecht zu machen.
Viele nutzen ihn und finden ihn gut.
 

ErestorX

Weicher Samt
Das mit dem blättern verstehe ich nicht. Es gibt doch Filter.
Wenn du ein Gut suchst, helfen dir Filter. Wenn du aber z.B. wie ich früher regelmäßig in den Handel gehst, um die Angebote kleinerer Gildenmitglieder und Nachbarn anzunehmen, helfen die derzeitigen Filter nicht. Wirklich unübersichtlich ist der Handel mit erweckten Gütern, weil der global ist. Und das Zeug kann man nicht ausfiltern. Aber davon sind nur Spieler in den letzten beiden Kapiteln betroffen.
 

Momo monses

Starke Birke
Das kommt darauf an, was ich brauche. Ich handle nicht zum Vergnügen.
Ich handel auch aus Vergnügen, womit soll ich mich hier im Spiel denn beschäftigen ? Wenn am Markt 2 meiner Nachbarn etwas am Markt haben, der eine 1000 Seide gegen 1000 Schrift und der ander 1000 schrift gegen 1000 Seide, dann tausch ich mit beiden. Genauso tausche ich auch mit den Nachbarn wenn ich nichts brauche. Das sehe ich z.B. auch als NBH, weil für mich gehören die Nachbarn sowie die GM als Eins. Das ganze Spiel sollte ein Zusammenspiel sein.
 

Marloy

Blühendes Blatt
@Dulldapp - es ist tatsächlich nur die Rechnerei und weil es halt Spieler gibt, denen unfaire Angebote nicht gefallen. Da man aber Angebote annehmen kann oder es eben bleiben lassen kann, ist das grundsätzlich in meinen Augen kein Problem. Wenn ich mit meinem entsprechenden Bonigut grad ziemlich platt bin, aber dringend (für Ausbauten, Turnier oder was auch immer) eines der anderen in der gleichen Stufe benötige, dann stelle ich auch als Kreuzhandel ein. Und nein, ich korrigiere nicht die vorgegebenen Zahlen. Genauso nehme ich solche Angebote auch an, wenn ich beim entsprechenden Bonigut überquelle, mir aber Nichtbonigüter einer anderen Gruppe fehlen. Warum nicht? Ich empfinde sie nicht als 0 oder 1 Sterne Angebot, sondern sehe Kreuzhandel als eine Möglichkeit eine grössere Vielfalt anzubieten oder auch annehmen zu können.
 

tktommy

Kompassrose
Beim Kreuzhandel bleibt immer ein Nachteil für den der die Angebote Klasse 2 oder 3 gegen Klasse 1 ,auch wenn Sie mit 2 oder sogar 3 Sternen angeboten werden, an nimmt. In dieser Rechnung fehlt ganz einfach der Zeitfaktor, der nicht berücksichtigt wird.
Wenn ich mal wirklich in der Forschung oder so hänge. ist das nun mal so und ich sollte mal nachdenken warum ich zu wenig Güter dafür habe. Entweder renne ich wie ein bekloppter durch das Spiel, oder meine Stadt ist einfach nicht effizient genug um mich mit den Gütern zu versorgen. Ich spiele jetzt seid über 2 Jahren und hatte noch NIE ein Kreuzhandel nötig.
 

Dulldapp

Pflänzchen
Ich spiele jetzt seid über 2 Jahren und hatte noch NIE ein Kreuzhandel nötig.
Dann hast du wahrscheinlich das Glück die richtigen Boni zu haben. In meiner Nachbarschaft gibt es leider einen unerquicklichen Mangel an Marmor und Kristall, der sich nur durch Kreuzhandel beheben lässt. Die Mengen, die ich davon brauche, kann ich nicht selbst produzieren und auch meine Gilde kann meine Nachfrage nicht komplett abdecken. Aktive Spieler werden leider durch die Horden Inaktiver in diesem Spiel massiv ausgebremst.
 

HAL 9000

Erforscher von Wundern
In meiner Nachbarschaft gibt es leider einen unerquicklichen Mangel an Marmor und Kristall, der sich nur durch Kreuzhandel beheben lässt.
Ich wüsste nicht, wie Kreuzhandel ein Marktdefizit entschärfen soll. Wenn es dir an Marmor fehlt, dann handle mit Holz oder Stahl 1:1, und die Wahrscheinlichkeit, dass diese Angebote angenommen werden, ist wesentlich höher, als über entsprechende Kreuzhandel.
 

Dulldapp

Pflänzchen
Ich wüsste nicht, wie Kreuzhandel ein Marktdefizit entschärfen soll. Wenn es dir an Marmor fehlt, dann handle mit Holz oder Stahl 1:1, und die Wahrscheinlichkeit, dass diese Angebote angenommen werden, ist wesentlich höher, als über entsprechende Kreuzhandel.
Leider nicht. Wenn alle Stahl und Holz anbieten, um Marmor zu bekommen ist die Nachfrage nun mal höher als das Angebot. Wenn ich dann 300 Rollen für 1000 Marmor anbiete, bekomme ich meinen Marmor deutlich schneller.
 

Moonlady70

Schüler von Fafnir
Das gefällt mir überhaupt nicht. Beim Kreuzhandel kann ich den höheren Preis durch den Zeitvorteil kompensieren. Bei deinem Vorschlag treibe ich nur den Preis für alle nach oben.
Ja, "DU" hast den Zeitvorteil, alle jene die Gut 1 gegen Deine Kreuzhandel tauschen aber eben nicht.

Wenn Du kurzfristig Marmor brauchst und das so einstellst bekommst Du aber schneller Marmor als mit Kreuzhandel (ich persönlich ignoriere die sowieso) und es muss ja nicht dauerhaft so eingestellt bleiben, kannst ja danach 1:1 machen.

Außer "DU" spielst gezielt auf Kreuzhandel, dann stehen bei dir sowieso viel zu viel Gut 2 (mehr als 4) und Gut 3 (mehr als 2) Manufakturen in der Stadt. Mir genügen die bis Ende Waldelfen und ich brauchte auch nie einen Kreuzhandel und hatte nie Probleme. Und durch die NBH sind die Münz/Vorrätelager sowieso dauervoll, da kann man sich auch schon täglich genug beim "überteuerten Händler" leisten ohne auf der Strecke zu bleiben.
 

Xebifed

Meister der Magie
Außer "DU" spielst gezielt auf Kreuzhandel, dann ... sowieso viel zu viel Gut 2 (mehr als 4) und Gut 3 (mehr als 2) Manufakturen
Außer man möchte im Turnier verhandeln und trotzdem 200 WP generieren. Ich hab je 6 Manus und betreibe keinen Kreuzhandel.
Dir reichen die wenigen Manus, da du eine andere Strategie verfolgst.
Ich würde nicht so weit gehen und behaupten, dass eine Anzahl Manus "sowieso viel zu viel" sind ;)
 

Moonlady70

Schüler von Fafnir
aber wenn es um Sinya Arda geht und um Marmor dann erklär mir doch warum da ein Kreuzhandel notwendig ist, zumindest für Gut 1

upload_2019-2-3_20-3-27.png


upload_2019-2-3_20-4-7.png


upload_2019-2-3_20-5-12.png
 

Max9483726150

Je höher das Kapitel, desto weniger BG sind notwendig, derzeit habe ich je BG 1 Manu - völlig ausreichend.

Ich handle kreuz und quer, was ich grad brauche und wovon ich genügend habe, klappt prima.
0- oder 1 Stern-Angebote guck ich nicht mal an - zu hoch die Inflation, da warte ich lieber 1, 2 Tage.

Allerdings bin ich nur ein kleiner Spieler und schaffe kaum was.
Bleibe über Platz 5000 immer stehen.
:rolleyes:
 

Romilly

Diabhal's süßer Wahnsinn
Angebotexxx.png

...da kommt dann echt Freude auf - nicht, dass ich was suchen würde - aber den Nachbarn helfen will ich da eher nicht.

ab Seite 47 gehen die 1-Sterne los

haha - und Gebühren hab ich auf keinem einzigen Angebot! Daran liegt es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Max9483726150

Da hast recht,
zuerst guck ich eh auf die Gilde (keine Gebühr).
 

Macavity64

Starke Birke
Anhang 13569 ansehen
...da kommt dann echt Freude auf - nicht, dass ich was suchen würde - aber den Nachbarn helfen will ich da eher nicht.

ab Seite 47 gehen die 1-Sterne los

haha - und Gebühren hab ich auf keinem einzigen Angebot! Daran liegt es nicht.
Das ist schon extrem krass, gibt aber leider noch sehr viele Spieler, die so etwas für gut heißen :(
Wenn ich derartige Angebote sehe, stell ich 3* Angebote mit 1% Verlust ein.
Was glaubst, wie schnell die weggehen ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.