• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Rätselecke

beinster

Weltenbaum
Zu viel kopiert.. es geht darum das Unter die Erde sich auch "Leben" befindet, und dieses leben "anders" geht als oben..
 

Jirutsu

Noppenpilz
Naja. Nahe des Erdkerns ist, glaub ich, Hochsommer. Oder noch schlimmer ;)

Ich dachte, die Jahreszeiten hätten etwas mit Zeiten zu tun und nicht mit Lebewesen (auch wenn die Jahreszeiten natürlich diese oder jene Auswirkung auf Lebewesen haben - Am Nordpol aber sicherlich andere, als am Äquator. Aber naja, Mann lernt nie aus und ich bin wissbegierig, was sich die klugen Köpfe da ausgedacht und welche Zusammenhänge sie erschaffen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

beinster

Weltenbaum
Mit den Auflösen warte ich jetzt noch ein wenig.. Ich sage aber noch ein Tipp.. auch wenn der in keine Suchmachine direkt etwas bringt.

jahreszeitliche rückstand
 

beinster

Weltenbaum
Naja. Nahe des Erdkerns ist, glaub ich, Hochsommer. Oder noch schlimmer ;)

Ich dachte, die Jahreszeiten hätten etwas mit Zeiten zu tun und nicht mit Lebewesen (auch wenn die Jahreszeiten natürlich diese oder jene Auswirkung auf Lebewesen haben - Am Nordpol aber sicherlich andere, als am Äquator. Aber naja, Mann lernt nie aus und ich bin wissbegierig, was sich die klugen Köpfe da ausgedacht und welche Zusammenhänge sie erschaffen haben.
Naja, Lämmern und Jungvögel gibt es "nur" im Frühling. Bestimmte gemüsen (z.B. Rosenkohl) sind nur sinnvoll im Winter zu haben (tiefkuhlkost mal nicht eingerechnet). So gilt das für vieles.. Die Jahreszeiten haben einen bestimmten einfluss, und das wirkt auch weiter nach unten in den Erde.
 

beinster

Weltenbaum
Also da sich keine mehr Meldet....

Nur Drei Meter unter die Erdoberfläche betragt der Jahreszeitliche Rückstand typischeweite zwischen 3 und 4 Monate. Was die Wühltiere angeht, wäre es also Frühling.
Wenn Sie weiter runter gehen: Unterhalb voin 25 Meter ändert sich die Temperatur kaum jemals. Sprich da gibt es keine Jahreszeiten mehr, aber auch so gut wie kein "lebewesen" um davon zu profitieren.

Falls @Kapilo wieder da ist, kann er ja wieder ein Rätsel machen.
 

SunrisePhilipp1

Weltenbaum
Danke:)

ich bin nach Karl dem Großen geboren, aber in einem frühen Jahrhundert. Ich komme aus dem Osten Deutschlands, man kennt mich aber weltweit.
Selbst in meinem Jahrhundert bin ich früh gestorben, sehr früh. Ich hab viel Gutes getan. Wer war ich?
 

Kapilo

Starke Birke
Nun es war das erste (= frühes Jahrhundert) Jahrhundert des 3. Jahrtausend und 2016 war früh in diesem Jahrhundert :)
 

Jorigen

Erforscher von Wundern
Elisabeth von Thüringen, 1207-1231
alternativ ihr Ehemann
Landgraf Ludwig von Thüringen, 1200-1227

Ich würde eigentlich eher auf Elisabeth tippen, allerdings stammt sie nicht aus dem Osten Deutschlands sondern war eine ungarische Prinzessin, die als Kleinkind von 4 Jahren an den thüringischen Hof kam und im Alter von 14 Jahren im Jahr 1221 Ludwig heiratete.

Elisabeth hat Heiligenstatus; sie setzte sich sehr für die Armen und Kranken ein, unterstützt von ihrem Mann, und verzichtete auf jeglichen weltlichen Reichtum. Ludwig starb 1227 auf dem Weg in den 5. Kreuzzug unter Führung Kaiser Friedrichs, ehe die Überfahrt ins Heilige Land von Italien aus begann. Elisabeth überlebte ihren Mann ganze 4 Jahre; beide starben sehr jung. Elisabeths Heiligsprechung erfolgte rund 4 Jahre nach ihrem Tod im Jahr 1235 aufgrund der Bezeugung von mehr als 100 Wundern (Wunderheilungen) nach ihrem Tod (insgesamt soll es noch zu bedeutend mehr damals gekommen sein, überwiegend bei Kindern); die 1. Wunderheilung soll es schon am Tage nach ihrer Beerdigung an ihrem Grab gegeben haben. Elisabeth gilt des Weiteren auch als Stammmutter Hessens, da ihre Tochter Sophie später als Frau von Herzog Heinrich von Brabant Mutter des 1. Landgrafs von Hessen wurde, ebenfalls mit Namen Heinrich.

Eine kleine Anekdote dazu: Unser erstes Kind erkrankte 2007 im Alter von gut 2 Wochen schwer an mulitplen Organversagen. Die Ärzte hatten ihn aufgegeben und gaben uns noch max. 48 Stunden. Meine Frau und ich suchten eine Kirche auf und spendeten und beteten u.a. an einer Heiligenfigur Elisabeths für die Seele unseres Sohnes, in der Heimat meiner Frau beteten Tag und Nacht die gesamten Gemeindemitglieder in der dortigen Kirche. Man mag es nun nennen, wie man möchte...als die Ärzte am folgenden Abend das Beatmungsgerät abstellten, fing unser Sohn wieder von alleine an zu atmen und die Organe begannen auch wieder alleine zu arbeiten. 2 Monate später konnten wir zu dritt das Krankenhaus wieder verlassen. Bis heute weiß niemand, wieso unser Sohn beinahe gestorben wäre, welche Krankheit er hatte, und erst recht nicht, wie er wieder gesund wurde. Unser eigenes großes Wunder...
 
Zuletzt bearbeitet:

SunrisePhilipp1

Weltenbaum
Richtig, Jorigen:). Es war Elisabeth von Thüringen, ich war in der Klinik, deren Name ihr gewidmet ist.
Gott sei Dank lebt dein Sohn noch.
Kapilo ist dennoch eigentlich wieder dran.
 

Jorigen

Erforscher von Wundern
@Kapilo
Okay...

Thema: Fußball

Vermutlich jeder weiß, dass zurzeit die Fußball-Europameisterschaft 2020 mit 1 Jahr Verspätung ausgetragen wird. Über den Fußball und seine Protagonisten gibt es so viele Geschichten, dass man unmöglich alle kennen kann. Viele Geschichten stimmen, viele Geschichten sind ausgeschmückt, so manche Geschichte ist auch frei erfunden.

Es gibt auch viele Daten, die fußballhistorisch bedeutend sind. Manche davon bleiben einmalig, wie z.B. das 1. Tor in einem Länderspiel, der 1. Elfmeter, der 1. Weltmeister u.s.w. Und es gibt Daten, die (fast) in Vergessenheit geraten sind und bestenfalls nur noch Experten kennen.

So fand auch ein besonderes und heute fast vergessenes Ereignis im Fußball an einem 14. Oktober das 1. Mal statt und wurde trotzdem seitdem ungezählte Male weltweit wiederholt. Die Fragen:

a) In welchem Jahr war diese Premiere?
b) Was war das Besondere?
c) Wo fand es statt (Stadt- oder Vereinsname reichen)?

Ein Tipp: "Deutschland" war sehr entscheidend daran beteiligt...
;)
:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kapilo

Starke Birke
Ich versuche es mal:

a) 1878
b) Erstes Spiel mit Flutlicht (mit 4 elektrischen Kohlebogen-Lampen geliefert von der Firma Siemens)
c) FC Sheffield
 

Kapilo

Starke Birke
Wie machen im selben Muster wie im letzten Rätsel weiter.
Es geht um ein Fußballereignis das an einem 31. Mai das erste Mal stattfand.

a) In welchem Jahr war diese Premiere?
b) Was war das Besondere?
c) Wo fand es statt (Stadt reicht) ?

Ein Tipp: "Deutschland" war wieder daran beteiligt.
 
Oben