• Kein Schnee Fan? Schnee hier ausschalten und die Seite neu laden
  • Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Rätselecke

Beau de Bellancourt

Blühendes Blatt
noch nie gehört. Dabei bin ich an sich nicht unbelesen;)
Als Person und/oder Künstler ist er tatsächlich heutzutage nicht mehr so präsent. Darüber hinaus wird er oft auch von seinen zahlreichen berühmten Zeitgenossen (die u.a. in den Hinweisen auftauchen) "überstrahlt".
Aber sobald es um "Form + Farbe" geht, bekommt man es mit ihm zutun.

Die Kombination der Schlüsselinformationen Meisterklasse von Adolf H(ölzel) in Stuttgart, Walter (Gropius) als Ex-Geliebter und Ehemann von Alma (Mahler), Bauhaus, Mazdaznan und "Kinderbild" (ist der tatsächliche Titel) müsste dann unweigerlich auf ihn hinweisen.

LG Beau
 

Piepom

Saisonale Gestalt
Halloween steht ja bald vor der Tür und darum nun etwas zum Gruseln, Erschauern und Ekeln.
HR Giger wurde weltberühmt für sein Filmdesign für "Alien". Gehört m.E. eine Menge Fantasie dazu, so ein gruseliges Vieh erst mal zu erfinden.
Nun ja, wer weniger kreativ ist, schaut nicht dem Pöbel aufs Maul, sondern der marinen Fischwelt des östlichen Pazifik ins Maul, um sich zu ekeln und gruseln.
Ein US-amerikanischer Horror-Film hat das gemacht - seine Premiere war am 2. November 2012 auf dem 37. Toronto International Film Festival.
Okay, ist ja nur ein Film.
So richtig widerlich wurde es für einen Mann aus Puerto Rico, der seinen Supermarkt auf Schadensersatz verklagte, weil der erworbene Speisefisch (ein Roter Schnapper) 4 Augen hatte.

So, ich möchte nun wissen, warum bei bestimmten Fischen, z.B. im östlichen Pazifik, manchmal welche 4 statt 2 Augen haben - und die 2 , die sie nicht haben dürften, sind, wie eingangs erwähnt, nicht aussen am Kopf.

@SunrisePhilipp1 , dass ich über Gropius auf Itten kam, hat auch nur damit zu tun, dass ich mich in jungen Jahren als Trottel vor meinem Chef blamiert habe....Hatte einen Job in Dessau und habe einen Bauhaus-Anruf mit halben Ohr angenommen und meinem Chef später erklärt, dass der Baumarkt Bauhaus angerufen hat.... nun ja, ich war jung, nicht aus Dessau und Gropius und sein Bauhaus waren nicht meine Interessensgebiete
 
Zuletzt bearbeitet:

Neris

Bekannter Händler
Cymothoa exigua ist eine parasitäre Assel, die sich an die Zunge der Fische setzt und diese zum Absterben bringt: danach ersetzt sie die Funktion der Zunge
Dies stellt den einzigen beschriebenen Fall dar, dass ein Parasit einen Körperteil seines Wirts funktionell ersetzt

Screenshot_56.png


der Film: The Bay - Nach Angst kommt Panik

 

Piepom

Saisonale Gestalt
@Beau de Bellancourt , gern doch.
Ich muss sagen, ich fühle mich hier pudelwohl. Ich muss nicht mal alles wissen oder erraten, mir gefällt das Informative, die geistige Stimmulanz etc.

Echt schade, dass man die tollen Beiträge nicht linken kann.
Aber ich bin schon gespannt, was Neris sich ausdenkt.
 

Neris

Bekannter Händler
Neris liebt ihr kleines Motorboot.
Sie wohnt an einem Fluss und fährt am liebsten ein Stück flussabwärts bis zum spektakulären Felsen in der Mitte des Flusses.
Für die Strecke bis dahin braucht sie 20 Minuten.

Auf dem Rückweg muss sie gegen die Strömung fahren, aber mehr Gas gibt sie deshalb nicht.
Sie stellt den Gashebel auf dieselbe Stufe wie bei der Fahrt zum Felsen.
Die Rückfahrt dauert wegen der Strömung genau doppelt so lang: 40 Minuten.


Wenn es keine Strömung gäbe, wie lange würde Neris Spritztour von zu Hause bis zum Felsen dann dauern?
 

Piepom

Saisonale Gestalt
Ich wäre fast drauf reingefallen u. hätte beide Zeiten addiert und durch 2 geteilt
Aber nee, das ist ja Geschwindigkeit ( v= s : t also v= s/ t) und solche Einheiten mit Soundso viel pro Soundso viel kannste nicht einfach so addieren, wenn die Nenner verschieden sind
ERGEBNIS IST 26,6667 min, d.h. 26min und 40Sec hin und rück bzw eine Tour dauert nur halb so lang

Hin und Rückweg addieren, die Strömungen heben sich auf, den Weg bestimme ich zum einfachen Rechnen auf 1 Meter
Geschwindigkeit hin mit Strömung : 1m/20 min sind 2m/40 min
Geschwindigkeit rück gegen Ström : 1m/40 min
Addiert sind das 3m/ 40 min
Ich habe aber nur 2 m Weg hin und Rück, d.h. Verhältnisgleichung machen und nach x auflösen:
3m/40 min = 2m/x Bitte als Bruch vorstellen

X = 40 min* 2 m : 3 m Einheiten wegkürzen, als Bruch vorstellen

x =26, 66667 min also so etwa 26 min 40 sec hin und Rück
Und eine Tour dauert die Hälfte der Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neris

Bekannter Händler
ja, ist exakt richtig ! :D

ohne das jetzt einfach auf 1 m zu beziehen:

Mit v bezeichnen wir die Geschwindigkeit des Bootes im Wasser (ohne Strömung), der Fluss hat die Strömungsgeschwindigkeit a.
Die Strecke bis zum Felsen hat die Länge s.

Auf der Hinfahrt addieren sich die Geschwindigkeit des Bootes im Wasser und die Fließgeschwindigkeit:
v+a = s/20 min

Auf dem Weg zurück müssen wir von der Geschwindigkeit des Bootes im Wasser die Fließgeschwindigkeit abziehen:
v-a = s/40 min

Wir addieren die beiden Gleichungen und erhalten:
2*v = s/20 min + s/40 min = 3*s/40 min

nach Umformung:
v = s / (1/3 * 80 min)

Im Wasser ohne Strömung gilt:
v = s/t

Und umgestellt nach t:
t = s/v

s/v können wir mit der Gleichung oben v = s / (1/3 * 80 min) direkt ausrechnen:
t = s/v = 1/3 * 80 min = 26 min 40 sec



@Piepom du bist dran! :)
 

Piepom

Saisonale Gestalt
oh, da freue ich mich, ich gestehe, deine Gleichung ist physikalischer gedacht.
Na ja, ich fand Verhältnisgleichung für mich Physikmuffel einfacher.
Ich hau mich erst mal hin und denke mir dann früh gleich was neues aus.
Gute Nacht, bis denn dann, @Neris
 

Piepom

Saisonale Gestalt
Botanik

Ich bin eine Pflanze. Wie ich aussehe, beschreibe ich jetzt nicht, dann erkennt ihr mich sofort, weil jeder kennt mich. Namen habe ich viele.
Ich bin eine Zeigerpflanze, da wo ich bin, ist der Boden verdichtet. Auch ob es bald regnet, kann man sehen, weil ich mich dann verschließe.
Meine innere Uhr ist bemerkenswert. Ich stehe quasi mit der Sonne auf und gehe mit ihr schlafen - Blüte auf/ zu, Kopf hängend/ stehend. Apropos Sonne- ich folge ihr mit meinem Kopf und recke mich ihr immer entgegen. Das mache ich, denn mein Pflanzengewebe der vom Licht abgewandten Seite wächst rascher als jenes, das von den Sonnenstrahlen getroffen wird.

Auch die germanischen Götter liebten mich. Ich war der Göttin Ostera geweiht, war ihre Lieblingsblume und ich erinnerte mit meiner gelben Mitte und meiner Ausrichtung zur Sonne stets an die Anwesenheites des Gottes Baldur. Und in Freyas Zaubergarten war ich das ganze Jahr zu finden.
Und wer es in Freyas Garten geschafft hat, den benutzt der Mensch auch aufgrund seiner Heilkräfte. Für die Germanen war ich ebenso eine super Orakelpflanze.
In einer irischen Legende heisst es, dass die Seelen verstorbener Kinder mich und meine Geschwister über Nacht auf Wiese ausstreut.

Wisst ihr , wer ich bin?
Haltet die Augen offen, eure " englischen Tagesaugen"
 

SunrisePhilipp1

Kluger Baumeister
wer bin ich?

ich wurde Ende des 17. Jahrhunderts geboren und war ein Genie in der Musik. Als jüngstes von acht Kindern aufgewachsen, war ich später das prominenteste. Ich schrieb Kantaten, war Virtuose und galt als das größte Musikgenie aller Zeiten.
Viele meiner Kollegen inspirierten sich durch mich. Ich ging auf dieselbe Schule wie Martin Luther, nur 200 Jahre später.

Reicht das?

wer wird gesucht? :)
 

Gelöschtes Mitglied 26432

Johann Sebastian Bach

Sollte das richtig sein, gebe ich (aus Zeitgründen) ein Freispiel aus.
Darfst also nochmal ran. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben