• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Benachrichtigung für das zum Ausbau bereiten antiken Wunder erhalten

Sreafin

Fili's Freude
yeah! Ich fasse es nicht! Jippie! -> Danke @Sreafin du hast deine Schuldigkeit getan, was deine Signatur betrifft! Danke!
[...]
Ganz meinerseits für das (etwas) verfrühte Weihnachtsgeschenk;)

[...]
Eines hast du leider nicht bedacht: Wie stark bist du denn von antiken Wundern betroffen?
Vorerst muss ich abklären, ob ich eh über das Gleiche rede: Laut elvenstats hast du nur in Winyandor eine Stadt. Und wie viele antike Wunder hast du dort stehen (prozentmäßig von den möglichen! Ich schätze, dass 32 möglich wären und du hast aber 7 -> 21,875 % bist du davon betroffen)? Stimmt das was ich da sag oder ist das anders? Bitte sags mir noch!
[...]
Das ist wohl eine Premiere, der erste Spieler der sich die Mühe macht nachzuschauen, wo ich wie spiele (und dazu auch was schreibt) (vielleicht eine Folge davon, dass Foren- und Spielaccounts verknüpft sein müssen).
Ja, das stimmt soweit.

[...]
Falls das so stimmt: Wenn du eh nicht viele Wunder hast, werden dich diese Töne und Benachrichtigungen eh nicht so viel erreichen! Oder?
[...]
Töne habe ich bei Elvenar sowiei ausgeschaltet, aber ich bekomme schon genug bei Einloggen und zwischendurch. Außerdem bekomme ich mit, wie viele Wunder bei mir in der Gemeinschaft voll werden und da wir eine "Förderkette für Antike Wunder" haben, kann ich auch sagen, dass die meisten Mitglieder den Wissenspunktestand in ihren Antiken Wundern, also dem, das sie gerade am ausbauen sind, aber auch den anderen, präsent haben und es höchstens einmal vorkommt, dass sich jemand verrechnet und das Wunder voll ist, obwohl noch Wissenspunkte aus der Kette ausstehen. Dass ein Wunder tage- oder gar wochenlang voll ist, ohne ausgebaut zu werden, ist mir noch nie untergekommen.

[...]
Bist du informiert, was programieren betrifft?
[...]
Ich habe selbst schon etwas programmiert und bekomme (leider zu oft) in Browserspielen mit, wie eine kleine, scheinbar triviale Änderung an einer Stelle zu zig (hardnäckigen) Fehlern an ganz anderen, unerwarteten Stellen führt. Daher hüte mich mich davor beim Programmieren von "Das kann man ja mal eben so machen." zu sprechen. Außerdem, wenn ich eine Idee, wie diese, nicht für wirklich sinnvoll erachte, kann meiner Meinung nach jeder Zeit, die in die Umsetzung dieser Idee fließen würde, besser in die Umsetzung anderer, meiner Meinung nach sinnvoller Ideen fließen, genug davon finden sich bei den weitergeleiteten Idee.
 

Bertram von Traunstein

Anwärter des Eisenthrons
Soda!

Schauma mal was sich so tut, irgendwie muss ich wieder aktivieren. :)

@Sreafin ;):):):):):):):):):)
(Du könntest doch die einzelnen Signaturzitate zum Original verlinken, dann sieht man auch um was es gegangen ist. ;) Aber ich muss dazu sagen: Ich war sehr darauf "erpicht" in deine Signatur aufgenommen zu werden, nur habs ich nicht gefordert. ;) Soll heißen: DANKE, dass du mich "verewigt" hast!)
[...]
Das ist wohl eine Premiere, der erste Spieler der sich die Mühe macht nachzuschauen, wo ich wie spiele (und dazu auch was schreibt) (vielleicht eine Folge davon, dass Foren- und Spielaccounts verknüpft sein müssen).
Ja, das stimmt soweit.
[...]
Du musst wissen, ich bin ein Detektiv (zwar nicht offiziell, aber charakterlich)! ;)
Oki!
[...]
Töne habe ich bei Elvenar sowiei ausgeschaltet, aber ich bekomme schon genug bei Einloggen und zwischendurch. Außerdem bekomme ich mit, wie viele Wunder bei mir in der Gemeinschaft voll werden und da wir eine "Förderkette für Antike Wunder" haben, kann ich auch sagen, dass die meisten Mitglieder den Wissenspunktestand in ihren Antiken Wundern, also dem, das sie gerade am ausbauen sind, aber auch den anderen, präsent haben und es höchstens einmal vorkommt, dass sich jemand verrechnet und das Wunder voll ist, obwohl noch Wissenspunkte aus der Kette ausstehen. Dass ein Wunder tage- oder gar wochenlang voll ist, ohne ausgebaut zu werden, ist mir noch nie untergekommen.
[...]
Das ist schön, wenn ihr aufeinander schaut! ;):)[Daumen hoch]
Du musst aber wissen, dass das nicht auf der GANZEN Welt so ist.
"Dass ein Wunder tage- oder gar wochenlang voll ist, ohne ausgebaut zu werden, ist mir noch nie untergekommen." Das hängt davon ab wieviel man hat, deswegen hab ich ja nachgeschaut! Nimms nicht bös, aber dadurch, dass du eben 21,875% ;) betroffen bist, ist das eben nit so viel!
Rate mal wie viele ich hab, dann wirst verstehen, warum ich diese Idee aufgestellt hab.
[...]
Ich habe selbst schon etwas programmiert und bekomme (leider zu oft) in Browserspielen mit, wie eine kleine, scheinbar triviale Änderung an einer Stelle zu zig (hardnäckigen) Fehlern an ganz anderen, unerwarteten Stellen führt. Daher hüte mich mich davor beim Programmieren von "Das kann man ja mal eben so machen." zu sprechen. Außerdem, wenn ich eine Idee, wie diese, nicht für wirklich sinnvoll erachte, kann meiner Meinung nach jeder Zeit, die in die Umsetzung dieser Idee fließen würde, besser in die Umsetzung anderer, meiner Meinung nach sinnvoller Ideen fließen, genug davon finden sich bei den weitergeleiteten Idee.
[...]
Jo guat, die Fehler die da plötzlich wo anders auftauchen, zeigen halt die Gewissenhaftigkeit beim Programmieren. Gewiss, ich versteh was du meinst, aber ein bissl mehr an Aufmerksamkeit, meiner Meinung nach, würde solche Dinge dezimieren.
Du musst nebenbei wissen, ich hab auf deine Stimme gelauert! Weil, bitte bitte nims nicht bös, ich hab oft gelesen, dass du den Eindruck hinterlässt: "Sobald Sreafin ihr Dagegen abgeben hat, kann man sich sicher sein, dass es was werden KANN!" ;) Verstehst?
Aber dennoch: Danke das gibt weiter Anreize um etwaige Details auszuarbeiten!

@Rich3000 du kannst immer deinen Senf dazu geben! Von mir aus sogar mit Ketchup oder/und Mayonnaise ;):):):):):)

Sodale, genug geblödelt!
Aktuell schauts so aus:
Wenn während der Spielsitzung ein eigenes Wunder voll wird, erscheint beim nächsten "nach Hause"-kommen ein schwarzes Kästchen, das langsam verschwindet, mit der Aufschrift: "Dein/-e [Wundername] ist/sind bereit zum Ausbau"
Wenn außerhalb der Spielsitzung ein eigenes Wunder voll wird, steht beim Einloggen im selben Fenster, wo man sieht, dass man antikes Wissen erhalten hat, die Meldung mit kleiner Grafik (des Gebäudes): "Dein/-e [Wundername] ist/sind bereit zum Ausbau". (Vorsicht vorher war die Rede davon, dass die Glocke diese Nachricht erhält. Das erfüllt, glaub ich, nicht den Zweck der Glocke!) Weitere Infos folgen noch!


Das wär momentan ein kleiner Unterschied! Ich werd sobald ich kann, im ersten Post "updaten"! ;)

LG
 

Sreafin

Fili's Freude
[...]
Du musst aber wissen, dass das nicht auf der GANZEN Welt so ist.
[...]
Ich vergaß zu erwähnen, dass ich im Schnitt täglich ein bis zwei Mal WPs in Antike Wunder anderer Spieler spende, um dort freie Truhen zu bekommen (ja, ich weiß, zu dem Thema gab es hier schon heftige Diskussionen, da ich mich aber auf einen WP beschränkte und damit zwangsläufig niemanden überbiete, werde ich es weiter tun). Dadurch sehe ich doch die Antiken Wunder etlicher aktiver Spieler und dort kommt es eigentlich nur selten vor, dass ein Wunder voll ist und nicht ausgebaut wird. Man kann jetzt natürlich hinterfragen, wie repräsentativ die Spieler sind, die ich besuche (eigentlich nur solche, welche Angebote von erweckten Gütern von mir annehmen), aber man kann es auch lassen.

[...]
"Dass ein Wunder tage- oder gar wochenlang voll ist, ohne ausgebaut zu werden, ist mir noch nie untergekommen." Das hängt davon ab wieviel man hat, deswegen hab ich ja nachgeschaut! Nimms nicht bös, aber dadurch, dass du eben 21,875% ;) betroffen bist, ist das eben nit so viel!
Rate mal wie viele ich hab, dann wirst verstehen, warum ich diese Idee aufgestellt hab.
[...]
Da ich nicht nur die Beobachtung von mir, sondern auch von meiner Gemeinschaft und den oben genannten Spielern mit einbeziehe, trifft deine Aussage mit den knapp 22% nicht den Kern. Auch ist es egal, wie viele Antike Wunder man hat, alle paar Tage einmal das Antike-Wunder-Menü zu öffnen sehe ich als nicht unschaffbarer Aufbau.

[...]
Jo guat, die Fehler die da plötzlich wo anders auftauchen, zeigen halt die Gewissenhaftigkeit beim Programmieren. Gewiss, ich versteh was du meinst, aber ein bissl mehr an Aufmerksamkeit, meiner Meinung nach, würde solche Dinge dezimieren.
[...]
Ein bischen ist relativ und auch die "Toleranz" der Spieler, wie viele Fehler durch Neuerungen aktzeptiert werden, ist sehr unterschiedlich, wie man hier im Forum nachlesen kann. Auch möchte ich keinem Entwickler unterstellen, nicht gewissenhaft zu arbeiten, da bei einem komplexer und komplexer werdenden Code zunehmend unerwartete Wechselwirkungen möglich werden, die man letztlich nur beim Testen (auf Beta oder Live) festestellt, was natürlich dann auch heißt, dass man dann auf die Mitarbeit der Spieler (und Geduld) angewiesen ist, und das gepatcht werden muss.

[...]
Du musst nebenbei wissen, ich hab auf deine Stimme gelauert! Weil, bitte bitte nims nicht bös, ich hab oft gelesen, dass du den Eindruck hinterlässt: "Sobald Sreafin ihr Dagegen abgeben hat, kann man sich sicher sein, dass es was werden KANN!" ;) Verstehst?
Aber dennoch: Danke das gibt weiter Anreize um etwaige Details auszuarbeiten!
[...]
Ich kenne meinen Ruf hier und ich bin auch selbst Schuld daran. Dabei sei geschrieben, dass ich nicht gegen Fortschritt im Spiel bin oder pauschal gegen Ideen der Spieler, aber ich hinterfrage Ideen immer sehr kritisch und zumeist komme ich zu dem Schluss, dass die Nachteile der Idee (inklusive Aufwand) nicht die Vorteile überwiegen bzw. es andere Ideen gibt, die vorher meiner Meinung nach umgesetzt werden sollten. Die ein oder andere Idee hat übrings doch meine Zustimmung bekommen, man mag es kaum glauben.
 

Bertram von Traunstein

Anwärter des Eisenthrons
@alle Beteiligten und natürlich auch alle anderen Forenmitglieder:
Der 1.Post wurde aktualisiert! Bitte bei Reaktionen zuerst den unteren Teil lesen ;)

@Sreafin ich kann wegen Zeitmangel nicht einzeln auf deine letzte Nachricht eingehen, aber im Großen und Ganzen sag ich dir: Sehr gut! Ich versteh deinen Standpunkt!
Aber eines würd ich gern ausprobieren:
Darf ich dich ein bischen herausfordern? -> Welche Änderungen würdest du gerne durchziehen, im Einzelnen? Oder sagst du, das wird generell zu deppensicher? Was sagst du dazu?
Bin schon gespannt.

LG Bertram
 

Sreafin

Fili's Freude
[...]
@Sreafin ich kann wegen Zeitmangel nicht einzeln auf deine letzte Nachricht eingehen, aber im Großen und Ganzen sag ich dir: Sehr gut! Ich versteh deinen Standpunkt!
[...]
Ich kann auf eine längere Antwort (irgendwann später, wenn es dir gut passt) warten.;)

[...]
Aber eines würd ich gern ausprobieren:
Darf ich dich ein bischen herausfordern? -> Welche Änderungen würdest du gerne durchziehen, im Einzelnen? Oder sagst du, das wird generell zu deppensicher? Was sagst du dazu?
[...]
Deppensicher würde es z.B. durch Ideen wie diese oder diese, wie du aus menen Antworten dort nachlesen kannst. Wovon ich allerdings ein "Fan" bin, sind Hotkeys, ein Filter für die Gemeinschaftsangebote in der App (ursprünglich sogar mal vorgeschlagen von mir, dann aber versandet) oder dem Nutzen nicht mehr einlösbarer Eventwährung nach dem Ende eines Events (also wenn man weniger Eventwährung hat, als die geringste Truhe/... benötigt). Leider gehen viele Ideen mir zu sehr Richtung "größer, besser, schneller, weiter" (zumindest wenn es nicht Richtung "Idiotensicherheit" geht) oder sind für Probleme gemacht, die ich entweder nicht nachvollziehen kann oder die meiner Meinung nach nur für einen beschränkten Teil der Spieler/im Bereich einiger weniger Kapitel relevant sind. Solche Ideen lehne ich daher mit ansprechender Begründung ab, damit die Entwickler Zeit für die Umsetzung von Ideen wie den obigen haben, "Überraschungen", Behebung von akuten Problemem (z.B. dem "Schriftrollenproblem") oder Arbeiten an neuen Kapitel/Events, bei denen mir momentan etwas die "Frische", Kreativität fehlt.

Edit: Ich denke, spätestens durch diese meine Antwort rutschen wir ins "Offtopic" ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sreafin

Fili's Freude
Eine Frage zur Idee:
Soll nach einem Ausbau, auf welchen ein Ausbau gegen Runenscherben folgt, ebenfalls beim Einloggen eine Nachricht erscheinen, dass ein Antikes Wunder ausgebaut werden kann? Oder soll dies geschehen, wenn der Runenkreis voll ist? Letzteres könnte dann nervig werden, wenn Spieler ein Wunder auf Stufe 30 ausgebaut haben, der Runenkreis für Stufe 31 (warum auch immer schon) gefüllt wurde, aber aufgrund der benötigten Erweckten Güter und Orks der Ausbau nicht gewollt/möglich ist.
 

Bertram von Traunstein

Anwärter des Eisenthrons
Deppensicher würde es z.B. durch Ideen wie diese oder diese, wie du aus menen Antworten dort nachlesen kannst. Wovon ich allerdings ein "Fan" bin, sind Hotkeys, ein Filter für die Gemeinschaftsangebote in der App (ursprünglich sogar mal vorgeschlagen von mir, dann aber versandet) oder dem Nutzen nicht mehr einlösbarer Eventwährung nach dem Ende eines Events (also wenn man weniger Eventwährung hat, als die geringste Truhe/... benötigt). Leider gehen viele Ideen mir zu sehr Richtung "größer, besser, schneller, weiter" (zumindest wenn es nicht Richtung "Idiotensicherheit" geht) oder sind für Probleme gemacht, die ich entweder nicht nachvollziehen kann oder die meiner Meinung nach nur für einen beschränkten Teil der Spieler/im Bereich einiger weniger Kapitel relevant sind. Solche Ideen lehne ich daher mit ansprechender Begründung ab, damit die Entwickler Zeit für die Umsetzung von Ideen wie den obigen haben, "Überraschungen", Behebung von akuten Problemem (z.B. dem "Schriftrollenproblem") oder Arbeiten an neuen Kapitel/Events, bei denen mir momentan etwas die "Frische", Kreativität fehlt.
Edit: Ich denke, spätestens durch diese meine Antwort rutschen wir ins "Offtopic" ab.
Jo was deine verlinkten Threads angeht, stehe ich ehrlich gesagt ganz auf deiner Seite, weil das zuu deppensicher würde -> "Wer seine Hände nicht unter Kontrolle hat ist gefährlich unterwegs!":) Ich will damit nicht über andere lästern, sondern diese Binsenweisheit loswerden und zum Denken für andere anregen ;).
Jo und was deinen EDIT noch angeht: [Kniefall] nimms mir nit bös, aber dadurch, dass du scheinbar meine Frage nicht richtig verstanden hast, könnten wir ins buchstäbliche Abseits schlittern -> bezogen hab ich meine Frage auf meine Idee. Aber nichts für ungut, es steht von deiner Seite nichts unnötiges da und hat auch mir immer mehr Einblicke und Denkanstöße gegeben [Daumen hoch].
Eine Frage zur Idee:
Soll nach einem Ausbau, auf welchen ein Ausbau gegen Runenscherben folgt, ebenfalls beim Einloggen eine Nachricht erscheinen, dass ein Antikes Wunder ausgebaut werden kann? Oder soll dies geschehen, wenn der Runenkreis voll ist? Letzteres könnte dann nervig werden, wenn Spieler ein Wunder auf Stufe 30 ausgebaut haben, der Runenkreis für Stufe 31 (warum auch immer schon) gefüllt wurde, aber aufgrund der benötigten Erweckten Güter und Orks der Ausbau nicht gewollt/möglich ist.
Jo hahaha ;):) das quält mich auch schon, seit die Idee steht, bin dir dankbar, dass du darauf ansprichst. Was sagst du ist es einfacher beim Programmieren das auch noch zu berücksichtigen oder ist da, wenn ich sage "die Runenphase hat mit der Idee nichts zu tun" grob gesagt, das Programmieren der Ausnahme schwieriger?

Schön langsam bin ich wirklich gespannt! Jetzt hast du mir viel zu erzählen!
Die Idee ist gerade sehr am Ausreifen, man muss nur die DAGEGEN-Seier fragen, was für sie optimal ist und schon schauts besser ;)


Mir kommt vor, da will sonst keiner mehr mitreden. Warum denn? :):):)Ich beiß eh nicht!:):):)

LG Bertram
 

ElfischeSusi

Ori's Genosse
Mir kommt vor, da will sonst keiner mehr mitreden. Warum denn? :):):)Ich beiß eh nicht!:):):)

LG Bertram
Wenn Du schon fragst warum, sag ich´s Dir als stiller Mitleser: Weil ich das ähnlich sehe wie Sreafin und die Notwendigkeit sich mir noch nicht ganz erschließt.
Ich habe aktuell natürlich "nur" 10 Wunder. Aber es ist lediglich mal der Fall eingetreten, dass ein GM-Mitglied bei einem knapp vollem Wunder etwas mehr eingelegt hat, als für die Kette vorgesehen, so dass ich den Ausbau vielleicht etwas später starte.

Da die benötigten WP immer mehr ansteigen, kann ich mir auch schwer vorstellen, dass man später bei vielen Wundern oft etwas verpasst, weil es für mich persönlich immer sinnvoll scheint, sich dann auf ein Wunder zu konzentrieren, da es ja sonst sehr lange dauert jedes einzelne zu leveln.
Ich weiß an dieser Stelle lediglich noch nicht, ob dies deswegen für mich ein Dagegen nach sich zieht, oder doch bloß eine Enthaltung.
 

Sreafin

Fili's Freude
[...]
-> bezogen hab ich meine Frage auf meine Idee.
[...]
Okay, dann recht mit dem richtigen Bezug ;)
Eigentlich würde ich ganz drastisch die ganz Idee ins Archiv schieben und gut, da ich, wie scheinbar auch @ElfischeSusi und andere, keine Veranlassung für eine solche Benachrichtigung sehe. Eine Benachritigung per Ton halte ich für vollkommen überflüssig. Zwar nutze ich, wie geschrieben, keinen Ton, aber man kann hier an verschiedenen Stellen im Forum nachlesen, dass z.B. die Töne beim Auftauchen von Eventwährung während Events in der Stadt, von Spielern als störend empfunden werden, die das Event nicht spielen. Okay, jetzt kannst du argumentieren, wenn bei den meisten Spielern selten Wunder voll sind, gibt es auch selten einen Ton, aber dagegen halte ich, dass wenn dann einmal ein Wunder voll ist, dies z.B. daran liegt, dass keine Baumeister frei sind, keine Bauförderung oder es mangelt an Güter (vor allem ab dem Ausbau auf Stufe 32).
Eine einmalige Benachrichtigung beim nächsten Neuladen der Stadtansicht, wie es sie schon gibt, wenn man eine Truhe in einem anderen Antiken Wunder erhält, wäre wenn überhaupt für mich denkbar, aber auch hier sehe ich kein sinnvolles Aufwand-Nutzen-Verhältniss.

[...]
Jo hahaha ;):) das quält mich auch schon, seit die Idee steht, bin dir dankbar, dass du darauf ansprichst. Was sagst du ist es einfacher beim Programmieren das auch noch zu berücksichtigen oder ist da, wenn ich sage "die Runenphase hat mit der Idee nichts zu tun" grob gesagt, das Programmieren der Ausnahme schwieriger?
[...]
"Gehört nicht zu dieser Idee" würde jedwede weitere Diskussion über diesen Punkt hier unnötig machen und da es "deine" Idee ist, überlasse ich dir zu entscheiden, ob dies der Fall ist oder nicht.
Was den Punkt mit dem Programmieren angeht: Das, was ich kann und mache, machen die Entwickler von Elvenar sicher zwischen aufwachen und aufstehen:D
 

Bertram von Traunstein

Anwärter des Eisenthrons
@ElfischeSusi ich habe mit dieser Idee besonders an kleinere Spieler gedacht -> die Wunder benötigen noch nicht so viele WPs und sind daher beim Ausbauen öfters dran als höheren Stadien. Und (zumindest bei mir wars so) meistens ist es schwierig alles im Übreblick zu behalten. Jaja Zettel und Co. gibts auch! Ich weiß, aber für Leute, die ohne dem auskommen wollen, wäre eine Erleichterung in diesem Sinne sehr gelegen.

Ich mache gleich nochmal ein Update, also eine Änderung: Der Ton soll nur einmalig erscheien und das scharze Kästchen.

@Sreafin Beim Punkt:
-Sobald das ausbaubereite Wunder geöffnet wird, öffnet sich sofort der Ausbaureiter.
Hätte ich noch gern dein Feedback. ;) Hier geht es nun nicht um deinen Ruf als Dagegen-seier sondern einfach ums logische Denken, wenn ich jetzt so daran denke, dass man sich Klicks ersparen will. Das wär meiner Meinung schon am sinnvollsten von der ganzen Idee.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

salandrine

Weicher Samt
Ich bin gegen diesen Vorschlag. Ich denke, gerade, wenn er für kleinere Spieler gedacht ist, ist es nicht so schwierig, die eigenen Wunder im Blick zu haben. Wie viele Wunder hat man denn zu diesem Zeitpunkt? Die kleine Anzahl an Wundern ist doch überschaubar.
 

Bertram von Traunstein

Anwärter des Eisenthrons
Ich bin wieder meiner Signatur treu geblieben :):) ;)
A bissl stutzig bin ich jetzt doch - du sagst das, obwohl du viele Wunder hast, nja arbeitest du auch mit Zettel und Bleistift? Ich schätze stark dafür. @salandrine

Aber jetzt ernsthaft bitte:
-Sobald das ausbaubereite Wunder geöffnet wird, öffnet sich sofort der Ausbaureiter.
ist nicht mal das wenigstens, bezüglich Klickersparnis, sinnvoll? :rolleyes:

LG
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
A bissl stutzig bin ich jetzt doch - du sagst das, obwohl du viele Wunder hast, nja arbeitest du auch mit Zettel und Bleistift? Ich schätze stark dafür.
...das bezweifle ich - wenn du mal größere Wunder hast, dann brauchst du da ne Menge WPs für die nächste Stufe - da macht es dann auch keinen Sinn, mehrere (alle) gleichzeitig zu befüllen - naja, und das eine, das gerade an der Reihe ist und demnächst "voll" wird, kann man sich dann eigentlich auch recht gut merken ;)

...das betrifft dann auch die "Klickersparnis" - auf einen Klick mehr oder weniger in der Woche, kommt es eigentlich nicht an :)...

um es nochmal abzukürzen - ich finde es nicht schlimm, wenn bei einem eigenen gefüllten Wunder eine Meldung erscheint - diese sollte aber in keinster Weise recht aufdringlich sein - denn die meisten größeren Spieler würden sich dadurch wahrscheinlich eher gestört fühlen, weil die selbst wissen, wann ihr Wunschwunder fertig zum Ausbau ist und vermutlich haben sie es dann auch nicht sooooo eilig mit dem Ausbau - der kostet nämlich teilweise dann auch ganz schöne Mengen - und zwar nicht an Relikten, sondern Saat, Mana, etc. - das muss man erst mal haben....

...ich hab sehr viele Wunder auf einem Runenkreis stehen - diese sollen gar nicht sofort weiter ausgebaut werden - das ist Absicht - ich brauch da aber nix, was mich ständig dran "erinnert"....
 

Bertram von Traunstein

Anwärter des Eisenthrons
...das bezweifle ich - wenn du mal größere Wunder hast, dann brauchst du da ne Menge WPs für die nächste Stufe
achso sry ja das hab ich nit bedacht- ja stimmt!

...das betrifft dann auch die "Klickersparnis" - auf einen Klick mehr oder weniger in der Woche, kommt es eigentlich nicht an :)...
da muss ich dir aber leider, so leid es mir auch tut, wiedersprechen ;):) -> Gerade im Kleinen fängts an! Und besonders am Anfang, kann man ja seine Wunder öfters zum Baumeister schicken, statistisch gesehen.

um es nochmal abzukürzen - ich finde es nicht schlimm, wenn bei einem eigenen gefüllten Wunder eine Meldung erscheint - diese sollte aber in keinster Weise recht aufdringlich sein - denn die meisten größeren Spieler würden sich dadurch wahrscheinlich eher gestört fühlen, weil die selbst wissen, wann ihr Wunschwunder fertig zum Ausbau ist und vermutlich haben sie es dann auch nicht sooooo eilig mit dem Ausbau - der kostet nämlich teilweise dann auch ganz schöne Mengen - und zwar nicht an Relikten, sondern Saat, Mana, etc. - das muss man erst mal haben....
wurde berücksichtigt in der Idee:
- erscheint beim nächsten Login, einmalig ein schwarzes, verschwindendes Kästchen
-kommt auch das einmalige, schwarze Kästchen "Dein(e) [Wundername] ist/sind bereit zum Ausbau"
;)

...ich hab sehr viele Wunder auf einem Runenkreis stehen - diese sollen gar nicht sofort weiter ausgebaut werden - das ist Absicht - ich brauch da aber nix, was mich ständig dran "erinnert"....
Die Runenphase will ich eh nicht antasten, es geht eher darum, wenn andere Spieler beteiligt sind. ;)


Ich mein, schön langsam schließt sich der Kreis und es wird immer mehr diskutiert, ob jetzt wirklich sinnvoll wird. Wenn es jetzt passieren sollte, dass die gesamte Idee in die "Spülung" geschickt wird, dann macht mir wenigstens die Freude und sagt bei der Klickersparnisgeschichte "JA" ->
-Sobald das ausbaubereite Wunder geöffnet wird, öffnet sich sofort der Ausbaureiter.
Bitte wenigstens das, (sonst muss ich weineno_O);):):)

LG
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...sorry, aber je präziser du das schreibst, desto mehr Spieler werden sich finden, die sich dann dran stören - und INNO macht es dann sowieso so, wie sie sich das vorstellen - nicht jede oder eher kaum eine Idee wird genau so umgesetzt, wie sie mal in einem Forum erarbeitet wurde. Ich weiß nicht, wie viel Aufwand so eine Verlinkung über die Glocke ist (Ausbau) und ich weiß auch nicht, wie man dem Wunder beibringt, daß es, sobald alle WPs drinnen sind, sofort einen anderen Reiter aufmachen soll (Ausbau), auch weiß ich nicht, wie viele Spieler lieber noch mal kontrollieren möchten, wer da nun wieviel eingezahlt hat (sind dann wiederum mehr Klicks und keine Ersparnis).
...ich würde mich also hier auf den Wunsch beschränken, eine Nachricht zu bekommen, wenn ein eigenes Wunder gefüllt worden ist und dann Glocke oder Pop-Up-Fenster (nur) als Beispiel angeben (mir wäre aber generell eine Anzeige für die eigenen Wunder, in der Form wie bei fremden Wundern lieber - also das da
Wunderhilfe.png
....jedenfalls - mach es nicht so kompliziert - gib die Idee in den nächsten Bereich und dann kucken wir, wie sie außerhalb der Schmiede ankommt und ob und wie dann abgestimmt wird. Und dann musst du noch mit mehreren Wochen, Monaten, Jahren (?) rechnen, bis es vielleicht umgesetzt wird.

..und nicht traurig sein, wenn die Idee nicht mit ja abgestimmt wird - sie wird trotzdem als Feedback weitergegeben (kurz und knapp der Kerninhalt) - das reicht ja vielleicht auch schon - aber warten wir es ab... - jedenfalls war sie jetzt lange genug in der Schmiede...
 

salandrine

Weicher Samt
Ich bin wieder meiner Signatur treu geblieben :):) ;)
A bissl stutzig bin ich jetzt doch - du sagst das, obwohl du viele Wunder hast, nja arbeitest du auch mit Zettel und Bleistift? Ich schätze stark dafür. @salandrine

Aber jetzt ernsthaft bitte:

ist nicht mal das wenigstens, bezüglich Klickersparnis, sinnvoll? :rolleyes:

LG
Nein, ich arbeite nicht mit Zettel und Bleistift. Ich habe ein Wunder als Favorit angegeben, dieses Wunder ist ständig in den PN Wunderketten und das kann ich mir gerade noch so merken. lol

Bei dem Bedarf von über 1000 Bücher und weit mehr für einen Ausbau dauert es naturgemäß ne ganze Weile, bis das Wunder ausbaubereit ist.

Ich verstehe sowieso nicht, warum man mehrere Wunder gleichzeitig ausbaut. Ich habe mir ein Wunder ausgesucht, dessen Ausbau für mich derzeit der sinnvollste ist. Dieses Wunder wird gefüllt und schnellstmöglich ausgebaut. Dann habe ich hier bereits einen Vorteil. Und dann kommt das nächste Wunder dran.
 

Bertram von Traunstein

Anwärter des Eisenthrons
So ich hab wieder eine kleine Änderung gemacht, damit das etwas mehr Sinn ergibt:
- erhält die Glocke dieselbe Benachrichtigung wie das schwarze Kästchen: "Dein(e) [Wundername] ist/sind bereit zum Ausbau" UND die grüne Schaltfläche rechts (im Browser (auch am Handy wenn man draufdrückt)) ermöglicht den sofortigen Ausbau, wenn es ressourcenmäßig möglich ist. Beim Mausover dieses Buttons sieht man welche Dinge gebraucht werden.
Das Unterstrichene wurde hinzugefügt!

@Jugolas ich warte noch bis Mittwoch und wenn in der Zwischenzeit keine Vorschläge von Forenmitgliedern kommen, kann diese Idee zur Umfrage gestellt werden. ;):)

LG
 

Gelöschtes Mitglied 24955

das Gebäude könnte sich selbst mit einem Symbol bemerkbar machen. So wie die Hände oder Münzen über dem anderen geförderten Gebäuden. Zusätzlich leuchten und gaaanz viel Glitter versprühen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: