• Kein Schnee Fan? Schnee hier ausschalten und die Seite neu laden
  • Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Muss mal Dampf ablassen 2

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Gelöschtes Mitglied 20280

Sicherlich kann Tacheless am wenigsten für diese Situation, aber mittlerweile klingt es wie eine Schallplatte (ja, ich bin in einer Zeit vor CD und MP3 u.ä. aufgewachsen), die einen Sprung hat.

Steckt denn wirklich etwas hinter dieser Vertrösterei oder sollen wir nur auf diese Weise beruhigt werden?

Ich kann mich glücklich schätzen, das ich nur auf Beta die tollen BGs Schriftrollen und Magiestaub als das Meine bezeichen muss und auf Live nur in Welt 5, die für mich eh nur eine Nebenwelt darstellt.

Aber gerade auf Beta kann ich nachvollziehen, wie besch*** eiden sich diese beiden BGs auf die betroffenen Spieler auswirken.

Mit Schriftrollen erledige ich die ganzen Aufgaben mit WP-Kauf bei Events, da ein Handel damit auf Beta so gut wie gar nicht möglich ist und ich immer auf die Gnade meiner GM-Mitstreiter angewiesen bin. Nur ungünstig, dass ich in meiner GM mit der weiteste Spieler bin und die anderen nur bedingt mir etwas helfen können.
Du kommst Sonntag Morgen online, gut gelaunt und nichts böses ahnend. Denkst in erster Linie alles ist in Ordnung, alles passt, alles Super. Dir fällt bei der Routine NBH nicht mal auf, das eines deiner Schäfchen fehlt, dann öffnest du die Rundmails und liest "ABSCHIED" in zweierlei Hinsicht, einmal PN, einmal für die gesamte Gilde (geschrieben um 3 Minuten vor Mitternacht um ja nicht noch ein Rückzug zu machen, denn dann schlafen sie alle).
Nun liest du das und du bist den Tränen nahe, ein Spieler, welcher nach Jahren zum Freund wurde, mit dem man Spaß hatte etc. und welcher immer nett, freundlich und wohlbesonnen war. Ja das ist dann schon doof, wenn man liest "ihr kauft nur aus Mitleid" und ich sehe dies als Problem und und und und ........ Tut ein ganz kleines bisschen weh, denn es ist ja "nur" ein Spiel nicht wahr! Ein Spiel welches Menschen spielen, ein Spiel wo sich ggf. Menschen näher kennenlernen, sich Privat durch Gildentreffen kennenlernen, etwas trinken u.s.w., denn man spielt ja nicht nur 2 Wochen sondern Jahre zusammen.

Mal nachdenken ...... denn ich bin ein Mensch und Menschen haben für gewöhnlich, Herz, Gefühle und können auch mal Sauer werden!

Wenn Spieler ein Problem sehen und dies Mitteilen und es ändert sich nichts, ja dann, genau dann passiert das, denn es ist ja "nur" ein Spiel und wegen dem macht man sich doch nicht heiß oder? Nein, man legt es beiseite und sagt sich, "wenn ihr das nicht versteht und behebt, dann bin ich gezwungen es zu beenden!"
Wenn man das nun versteht, mal in elvenstats schaut, dann sieht man die Wahrheit und man erkennt den Frust der wie ein Stein in meinem Magen umherrollt.

Edit:
und damit keiner behauptet das ist Blödsinn und einfach nur Seemannsgarn hier die Realität:

1611675203367.png


1611675243550.png


1611675352290.png


... .... und nein, wir sind nicht die einzigsten die so getroffen wurden!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HeroLauer

Bekannter Händler
Ich finde es nicht in Ordnung, dass man sich auf Kosten der Spieler hier "anscheinend" noch einen Spaß erlaubt.
Erst musste ich fast heulen, als ich unverändert die Mondsteinbibliothek im Turm sah, nun das? Ich fühle mich förmlich so wie sichtlich langsam ver......... (ohne jemand zu nahe zu treten) aber hier geht es nicht darum ob die Lage dann schlimmer wird oder es den Markt überschwemmt, hier geht es darum, dass dieses Problem auf allen Welten / Servern etc. sitzt und das bereits viel zu lange!
Da schreien welche schon förmlich BITTE nehmt mir was ab.

2 Wochen lang verkauften mich nun alle für verrückt als ich 7 Seiten a 1 Million Schriftrollen gegen 500.000 Seide und Kristalle einstellte und für die kleinen auch kleiner ....... sie gingen und gehen nicht mehr weg, wenn dann rein nur aus Mitleid.

So Frust und Dampf raus - Danke für das Verständnis!
So geht es mir mit meinem Bismut. Keiner will mir gegen Spaßseife oder Pilze tauschen und wenn dann nur zu derart unverschämten Preisen.
Mondstein zu Platin auch nicht wirklich sehr viel besser.
Also ich wäre hellauf begeistert mal ein Evo-Gebäude zu bekommen was mir wenigstens etwas Seife liefert!
So das hier ist mein persönlicher Frust und wenn ich mir den Markt so ansehe geht es nicht nur mir so.
 

Sardukar

Handwerker des Stahls
Ich glaub ja das die Entwickler selber atm keinen Plan haben und mal die 6 Wochen Artefakte mal abgeliefert haben um sich Zeit zu erkaufen. (Vermutung)

Der Markt wird von Woche zu Woche schlimmer, ich tausch mein Platin/Tinte/Seife 1:1 im Markt und die Angebote sind innerhalb von Minuten Weg.
Das sieht man sehr stark wie sehr der Mangel an bestimmten Gütern aussieht und wo er gnadenlos überschwemmt worden ist und weiter überschwemmt wird.

Das Set mal für 6 Wochen rausnehmen bringt keine Stabilität im Markt weder kurzfristig noch langfristig.

Bin auch mit 3 von 7 Städten mit Papier gesegnet und es ist nicht schön. Kein Wunder das auf Dauer Spieler gehen da es KEINEN SPASS mehr macht!

Unser COM Team kann da leider nichts dafür das ist ein hausgemachtes Problem aber leitet das von mir aus im 5 Minuten Takt weiter das es auch beim letzten Entwickler ankommt.

Das Set ist ein Fehldesign und über die Langzeitfolgen hat sich da echt keiner Gedanken gemacht ändert es auf BG+1 und der Markt wird sich langfristig stabilisieren.

"Wir arbeiten daran" gibt da auch mal ein wenig Transparenz?
Wie hat Inno vor das Problem zu Lösen?
Den der Informationsfluss ist echt mieß was das Problem angeht.

Als Kunde den das bin ich ja würde ich mir jedenfalls mal ein update dazu wünschen. Und nein wir arbeiten daran ist kein Update^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Gelöschtes Mitglied 20280

So geht es mir mit meinem Bismut. Keiner will mir gegen Spaßseife oder Pilze tauschen und wenn dann nur zu derart unverschämten Preisen.
Mondstein zu Platin auch nicht wirklich sehr viel besser.
Also ich wäre hellauf begeistert mal ein Evo-Gebäude zu bekommen was mir wenigstens etwas Seife liefert!
So das hier ist mein persönlicher Frust und wenn ich mir den Markt so ansehe geht es nicht nur mir so.
Ich kann so ziemlich jede Meinung ertragen, kann ein Arsch sein, mal nett, mal freundlich. Ja all das kann ich und das mit 44 Jahren, aber ich kann auch mal ziemlich gefrustet sein und meinen Frust rauslassen indem ich mich hinstelle und sage, jetzt langt es langsam!
Ich kann dich nur zu gut verstehen und am Anfang des Problems, lachte ich noch, machte Späße drüber, gar hier im Forum, doch mittlerweile kann ich nicht mehr lachen über den Quatsch. Egal wo ich lese, egal wo ich im Bezug auf Elvenar schreibe, rede etc. dieses Problem verfolgt ein förmlich. In einem Spiel wo eines der Grundaufgaben ist, baue dein Bonusgut, handele us.w. ist das und kann es das nicht sein. Hier werden Schriftrollenspieler mittlerweile zu Grabe getragen und du kannst mir glauben in all den Jahren sah ich viele kommen und gehen, doch dass welche wegen dem Problem welches nun so lange anhält die Flinte ins Korn werfen, hätte ich nie gedacht. Bis ich davon nur hörte hielt ich es für Blödsinn, als es mich selber traf, lief mir ein kalter Schauer über den Rücken und ich sagte mir, "wow mit 44 Jahren kann mir doch tatsächlich jemand meinen Sonntag Morgen versauern (den schönsten Tag der Woche)" und das war ganz gewiss nicht der Spieler der ging.
Wie lange erfreut sich denn so ein kleiner Spieler an seinem BG Schriftrollen, exakt bis dahin wo er feststellt es will keiner mehr haben und dank des Speeds den das Spiel heut mit sich bringt dauert das keine Jahre.
In diesem Sinne teu, teu, teu und Hoffen ist hier längst der falsche Ansatz.
 

HeroLauer

Bekannter Händler
Ich kann so ziemlich jede Meinung ertragen, kann ein Arsch sein, mal nett, mal freundlich. Ja all das kann ich und das mit 44 Jahren, aber ich kann auch mal ziemlich gefrustet sein und meinen Frust rauslassen indem ich mich hinstelle und sage, jetzt langt es langsam!
Ich kann dich nur zu gut verstehen und am Anfang des Problems, lachte ich noch, machte Späße drüber, gar hier im Forum, doch mittlerweile kann ich nicht mehr lachen über den Quatsch. Egal wo ich lese, egal wo ich im Bezug auf Elvenar schreibe, rede etc. dieses Problem verfolgt ein förmlich. In einem Spiel wo eines der Grundaufgaben ist, baue dein Bonusgut, handele us.w. ist das und kann es das nicht sein. Hier werden Schriftrollenspieler mittlerweile zu Grabe getragen und du kannst mir glauben in all den Jahren sah ich viele kommen und gehen, doch dass welche wegen dem Problem welches nun so lange anhält die Flinte ins Korn werfen, hätte ich nie gedacht. Bis ich davon nur hörte hielt ich es für Blödsinn, als es mich selber traf, lief mir ein kalter Schauer über den Rücken und ich sagte mir, "wow mit 44 Jahren kann mir doch tatsächlich jemand meinen Sonntag Morgen versauern (den schönsten Tag der Woche)" und das war ganz gewiss nicht der Spieler der ging.
Wie lange erfreut sich denn so ein kleiner Spieler an seinem BG Schriftrollen, exakt bis dahin wo er feststellt es will keiner mehr haben und dank des Speeds den das Spiel heut mit sich bringt dauert das keine Jahre.
In diesem Sinne teu, teu, teu und Hoffen ist hier längst der falsche Ansatz.

Ich kann Dir da nur zustimmen.

Sicher wird es wie bei allem auf die jeweilige Spielweise ankommen, die Welt in der man spielt, ob man in einer Gemeinschaft mit vielen "großen" Spielern angehört u.s.w. - und es wird hier ja auch immer betont, dass dies alles relevante Faktoren sind.
Aber, wenn einem schon das Grausen kommt wenn man z. B. die nächste Forschung anschaut und sieht was z. B. an Seife gefordert wird und man gleichzeitig weiß das wird wenn dann nur mit sehr viel Verlust gehen dann kann dies eigentlich nicht wirklich gewollt sein, oder??

Auch ich bin in meiner Gemeinschaft übrigens eine der größeren Spieler kann also unmöglich innerhalb handeln und nein ich werde meine Gemeinschaft deshalb jetzt nicht wechseln und meine Mitspieler auch nicht im Stich lassen! - kommt ja dann auch mal gern als Argument!

Was bleibt nette Spieler hier im Forum fragen ob sie aushelfen können. Aber ich denke bei den geforderten Mengen geht das auch nicht so ohne weiteres.

Irgendwie muss man halt dann auch noch seine Spieler aufmuntern wenn bei denen dann die gleichen Probleme auftreten.

Tja nur wenn man hier selbst gefrustet ist dann wird auch das irgendwann schwer :-(
 

DeletedUser22853

Auch die Zwergischen Bollwerke aus dem Turm nerven mich langsam. In den letzten 4 Wochen 3 dieser Bauten gewonnen und das auf 2 Welten. Als Nicht-Kämpfer hab ich dafür keine Verwendung. Mit 270k Zauberspruch-Fragmenten weiß ich auch nichts anzufangen, aber jede Woche kommen im Turm 1000 bis 2000 dazu. Wäre schön gewesen, wenn man die anfängliche Entscheidung, ob Händler oder Kämpfer, auch im weiteren Spiel berücksichtigen würde.
 

Gelöschtes Mitglied 17771

Auch die Zwergischen Bollwerke aus dem Turm nerven mich langsam. In den letzten 4 Wochen 3 dieser Bauten gewonnen und das auf 2 Welten. Als Nicht-Kämpfer hab ich dafür keine Verwendung. Mit 270k Zauberspruch-Fragmenten weiß ich auch nichts anzufangen, aber jede Woche kommen im Turm 1000 bis 2000 dazu. Wäre schön gewesen, wenn man die anfängliche Entscheidung, ob Händler oder Kämpfer, auch im weiteren Spiel berücksichtigen würde.

Du meinst die Waffenschmiede. Das Zwergische Bollwerk ist ein Antikes Wunder. ;)
 

Athaneia

Schüler der Zwerge
Ich kann so ziemlich jede Meinung ertragen, kann ein Arsch sein, mal nett, mal freundlich. Ja all das kann ich und das mit 44 Jahren, aber ich kann auch mal ziemlich gefrustet sein und meinen Frust rauslassen indem ich mich hinstelle und sage, jetzt langt es langsam!
Ich kann dich nur zu gut verstehen und am Anfang des Problems, lachte ich noch, machte Späße drüber, gar hier im Forum, doch mittlerweile kann ich nicht mehr lachen über den Quatsch. Egal wo ich lese, egal wo ich im Bezug auf Elvenar schreibe, rede etc. dieses Problem verfolgt ein förmlich. In einem Spiel wo eines der Grundaufgaben ist, baue dein Bonusgut, handele us.w. ist das und kann es das nicht sein. Hier werden Schriftrollenspieler mittlerweile zu Grabe getragen und du kannst mir glauben in all den Jahren sah ich viele kommen und gehen, doch dass welche wegen dem Problem welches nun so lange anhält die Flinte ins Korn werfen, hätte ich nie gedacht. Bis ich davon nur hörte hielt ich es für Blödsinn, als es mich selber traf, lief mir ein kalter Schauer über den Rücken und ich sagte mir, "wow mit 44 Jahren kann mir doch tatsächlich jemand meinen Sonntag Morgen versauern (den schönsten Tag der Woche)" und das war ganz gewiss nicht der Spieler der ging.
Wie lange erfreut sich denn so ein kleiner Spieler an seinem BG Schriftrollen, exakt bis dahin wo er feststellt es will keiner mehr haben und dank des Speeds den das Spiel heut mit sich bringt dauert das keine Jahre.
In diesem Sinne teu, teu, teu und Hoffen ist hier längst der falsche Ansatz.

@A S L A N - Du hast natürlich Recht, denn Schriftrollen sind derzeit das vorrangige Problem, aber ich schätze mal in den unterschiedlichen Welten bauen sich weitere Probleme im Bereich "Ressourcen" auf.
In meinem Handelsbereich (ist nicht = Welt) ist z.B. "Elfenharz" nicht zu vernünftigen Preisen an den Markt zu bringen, da es davon schon seitdem ich E-Güter benötige, derartige Massen gibt, dass man "Platin" kaum zu normalen Preisen erhält. Man muss sich da häufig auf 0-Stern-Angebote einlassen. Selbst einstellen führt zu nichts!
Magiestaub und Holz sind hier zudem auch nicht der Hit. Man erhält diese Güter nur mit 3-Stern-Angeboten sonst muss man sehr lange warten.
Da ich keine Kreuzangebote mache und in der Regel auch nicht annehme, ist auch das ein Problem völlig falscher Ressourcen-Verteilung seitens Inno.

Allerdings steht Inno damit auch vor einem größeren Problem durch die festgeschriebenen Ressourcen im Aufbau der Welten, was eigentlich nur in der Theorie funktionieren kann, wenn alle Spieler, die in einer Welt (dem entsprechenden Handelsbereich, der ja nicht die gesamte Welt umfasst) vorhanden sind, auch spielen würden und immer ein bestimmter Prozentsatz auch im gleichen Level vorhanden wäre (wegen E-Gütern).
Das ist aber nicht so, wenn man sich die "Städte-Leichen" ansieht, dann werden diese Probleme wohl nie komplett zu beheben sein.
Deshalb ist es eigentlich auch völlig unverständlich wenn man den Spielern bei der Biblio "jeder bekommt Schriftrollen" zumutet und nicht die Lösung BG +1 oder +2 umsetzt. Mein BG ist nicht Schriftrollen, aber selbst bei nur 3 Biblios habe ich höchst selten zu wenig davon!
 

DeletedUser21302

Was bleibt nette Spieler hier im Forum fragen ob sie aushelfen können. Aber ich denke bei den geforderten Mengen geht das auch nicht so ohne weiteres.
Wo ein Wille ist, ist ein Weg

Bitte guck mal hier:

Was man innogames anlasten kann ist, dass sie die Lösung nicht richtig kommunizieren...
Sie ist aber längst da! In Form eines Wunders... Der Hummel

Diese Marktverwerfungen sollten als Gildenherausforderungen begriffen werden... Und können gemeinsam gelöst werden...
Und ja, Papierspieler sind die Lösung des Probems... Aber erst ab Orkkapitel!
...Sie müssen das Feenwunder Blühende Händlergilde/Hummel bauen können... Am besten gleich noch die Türme der Reichhaltigkeit...
Wenn eine gesamte Gilde, ihre Anstrengungen sammelt um einem Papierspieler (Der am besten schon kap 8 aufwärts spielt) die Hummel schnellstmöglich hochzuziehen, dann sind die schlimmsten Marktverwerfungen innerhalb von Wochen abgemildert...
Dank des billigen Papiers kann dieser Spieler dann auch selbständig WP kaufen... Dann nimmt die Hummelentwicklung so richtig Fahrt auf!

Es müssen nicht alle Spieler eine Hummel haben... Aber nur Papierspieler können die anfallenden Papiermassen auch verbrauchen! Indem sie WP kaufen! (oder Güter) Für Seide&Kristallspieler sind diese Papiermassen wertlos... Wenn sie sie unter Wert verkaufen verlieren sie effektiv nichts!

Aber dafür ist Gildenzusammenhalt und Offenheit Grundvorraussetzung! Auch Kommunikation!

Zwar ist die Hummel bei Bismut keine ganz so tolle Hilfe mit niedriger Stufe... Aber auch hier kannst du in Verbindung mit dem Mondset..Mondsteintor einiges rausholen! ;)

Wer sich für die Hummel öffnet ist Teil der Lösung
Wer sich der Hummel verweigert ist Teil des Problems!

Ja der Wunderlevelfaktor geht hoch... Eine Gilde kann sich aber nicht leisten nur Turnierer zu haben! ...Manche müssen auch mal fürs leibliche Wohl sorgen ;) Wenn ihr eure Turnierleistung aufs letzte Sandkorn optimieren wollt, dann ist eben der Preis, dass manche Spieler im Papier ersaufen und für immer verloren sind!

Und wer bei diesen Marktverwerfungen noch immer den Kreuzhandel verbietet... verdient Strafe!
Ein Papierspieler der sich auf Stahl und Schnapps spezialisiert...um an seide/Kristall zu kommen... ist eine Bereicherung für die Gilde!
Wer das nicht erkennen will, verhält sich asozial!

Schon ein Papierspieler mit Hummel kann in der Gilde Krasses bewirken. Einige Spieler mit Hummel hingegen sorgen für Wohlstand!
...und zwar für ihre gesamte Nachbarschaft!

Seid Teil der Lösung!
Werdet Botschafter der Hummel.

euer gerry
Botschafter der Hummel ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alfelv

Blühendes Blatt
Lieber Gerry!
HÖRE BITTE ENTLICH AUF FOLGENDE UNWAHRHEIT ZU VERBREITEN.

In Form eines Wunders... Der Hummel
Das ist keine Lösung. Wieoft wurde das nun schon mitgeteilt.

ALSO BLEIB BEI DER WAHRHEIT.
Du kannst wenn sie auf LV30 ist 1 x günstig tauschen. Das ist es nicht wert, soviele WP zu opfern für das SCHRIFTROLLENPROBLEM !

Dazu braucht es ENTLICH EINE VERNÜNFTIGE LÖSUNG VON INNO
 

Sardukar

Handwerker des Stahls
Wie ich im anderen Topic schon geschrieben habe.

Die Hummel ist vielleicht gerade jetzt ein Workaround aber weit von einer Lösung entfernt.

Auf 30 ziehen? somit sich mehr Haue im Turnier und Turm ein handeln für das das ich Schriftrollen als BG habe?
Dann sind wir wieder beim Anfang das Spieler mit Papier einfach eine andere Benachteiligung dann haben^^

Aber es wird hier jetzt schon den ganzen Tag wegen Papier etwas geschrieben aber von den Mods kommen keine "neuen" Infos oder sonst etwas.
War eigentlich genug Zeit mal Nach zu fragen wo der Stand der Dinge ist.....

Finde ich ehrlich gesagt schade hier so im Stich gelassen zu werden.........
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
@Sardukar : Was möchtest du denn hören? Es gibt derzeit nichts, was wir hierzu verkünden/veröffentlichen dürfen und somit gibt es von unserer Seite aus nichts zu schreiben, außer "Es wird ganz sicherlich daran gearbeitet!".
 

DeletedUser21302

das SCHRIFTROLLENPROBLEM !
Ist ein von innogames geschaffenes Dilemma... JA

Das von Gemeinschaften gelöst werden kann... Jedoch nicht von Einzelkämpfern!
Zusammenarbeit ist der Schlüssel!

Gemeinschaften die Kreuzhandel verbieten sind Teil des Problems!
Gemeinschaften die Mitgliedern nur Kampfwunder erlauben sind Teil des Problems!

Bisher haben wir Spieler bei der Lösung dieses Dilemmas absolut versagt!

LV30 ist 1 x günstig tauschen.
Auch ja

Übrigens: Die Hummel verbessert jeden Tausch!
Den aus Gold.
Den aus Werkzeug.
Den aus Gütern.

Den aus Gütern... Im Fall Papier + Mondset... Mit Hummel Stufe7 stellt ein Papierspieler mehr Seide&Kristall pro Feld her als ein Seide-oder Kristallspieler je könnte! Aber nur indem er endlose Schriftrollen nutzt ;)
...würde ich persönlich nur bei Bedarf machen... Lieber würde ich Papier zu WP verbrennen... Die Hummel stärken...
um folgendes zu machen:

(Auch auf level 11 geht das bei mir als Seidespieler schon wahnsinnig gut!)
Bsp.: Ich prodde täglich 480k Nichtbonusgüter(Die ich brauche!) nur durch zuviele Werkzeuge! Bonusgüter prodde ich 420k!
Ich versorge mich also mehr als selbst!
Da die Mengen aber meinen Bedarf in Turm/Turnier übertreffen, kann ich BG zu WP verbrennen und Meine zuvielNichtbonusgüter an Gildies/Nachbarn abgeben...

Ich alleine bin nicht die Lösung!
Aber Einige die das machen schon!
Es müssen nicht alle!
Manche können jedes Quentchen fürs Turnier rausholen.. Und können ihre Kameraden links liegen lassen...

Aber wenn niemand die Papiermassen verbrennt, dann werden die einfach immer mehr!!!!
Das können nur Papierspieler! (Ich als Seidespieler kann es leider nicht!)
Und das ist ein Dilemma!
Vor allem der Spieler die glauben, dass innogames die Lösung präsentieren wird!
Warum sollten sie? Es ist von vornherein als Dilemma gedacht!

...dass sie da jetzt nach einem Jahr was machen liegt wohl an der Kritik? ...und evtl. Spielerschwund?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sardukar

Handwerker des Stahls
@Sardukar : Was möchtest du denn hören? Es gibt derzeit nichts, was wir hierzu verkünden/veröffentlichen dürfen und somit gibt es von unserer Seite aus nichts zu schreiben, außer "Es wird ganz sicherlich daran gearbeitet!".

Ich würde gerne hören wie Inno das Problem langfristig lösen möchte.
Da viele Gute Vorschläge als nicht Zielführen (wie BG+1/BG+2/udgl.) abgelehnt worden sind.

Das Set Rausnehmen bringt nur was in Jahrzehnten gerechnet.
"Das Set wird nicht geändert" wurde auch verkündet.

Also wie hat Inno vor das zu lösen?

Eine Lösung in form von einem 75% Wipe von der Resourcen Schriftrolle/Elfenharz/Mondstein/Bismut und das Set deaktivieren wär zu Radikal aber wenn es so weiter geht wohl eine der wenigen Optionen die noch bleibt um den Markt zu retten.

Aber auf Dauer verliert Inno potentielle zahlende Kunden. Kleine (die nicht mehr weiterkommen) sowie Große Spieler (die den Spaß verlieren).

Wäre halt echt mal schön da eine gescheite Informationspolitik zu betreiben und den Spielern hier etwas entgegen zu kommen den den Misthaufen hat Inno verursacht also sollte man ihn auch mal wegräumen und net sagen mach ich morgen.....

Es wird daran gearbeitet ok und wie ist der Stand der Dinge? Welche Milestones Wurden im Projekt bisher erreicht wo ist die Deadline?
Bis wohin kann man mit einer Lösung rechnen?

Das sind Fragen deren Antwort ich gerne wissen wollen würde.

Kannst du uns da verstehen?

Das die Entwickler uns nicht verstehen ist angekommen sonst wär das Problem bereits gelöst worden!
 

Alfelv

Blühendes Blatt
Auch Ich halte die Informationspolitik von INNO für nicht gelungen!



Es ist in meinen Augen eine reine Hinhaltetaktik und gipfelt in der Aussage:

"Es wird ganz sicherlich daran gearbeitet!".


Ich lese es so:

Ich weiß nicht genau, ob daran gearbeitet wird, aber es wird sicherlich Einer (hoffentlich Einer) vielleicht etwas tun.
 

Blue Whisky

Experte der Demographie
Die Informationspolitik ist nicht, nicht gelungen, sie ist einfach nicht vorhanden. Wenn man sich als Papierspieler auch noch anhören muss, wie toll und gut er es doch hat ist das einfach nur beleidigend. Kreuzhandel - natürlich ich bin gezwungen drei Gut1 mehr zu stellen um eine Gut 2 zu sparen. Und dann soll ich noch begeistert sein. Nein. Nope. Never.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben