• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Neues vom BETA Server [ACHTUNG SPOILER]

King Luckybaby

Erforscher von Wundern
Bei elvenarfan steht Beginn 15.06.2020 ..... und das ist nach meinem Kalender der kommende Montag ;) - aber für den tatsächlichen Beginn ist sowieso nur die offizielle Ankündigung in Game oder hier im Forum zutreffend bzw. verbindlich.
Diese Feiertage bringen mich total aus dem Rhythmus - habe es schon geändert ;)
 

Kassiopeia24

Saisonale Gestalt
auf jeden Fall kann man jetzt schon sagen, dass es für auch für Baby-Accounts machbar ist (hab meinen Account nach Beginn des Events angefangen und bin jetzt bei den Tagesaufgaben) die Gebäude sind wieder mal wunderschön (Platz-Nutzen-Rechnung mache jeder für sich ;)) und der Ladebildschirm ist eine Augenweide.
Werde ich gern auch in der Live-Version machen
 

fuzzy.boomer

Kompassrose
Laut ElvenGems kann man nach den 99 Standardquests nur genau 1 weitere Quest pro Tag erledigen.
Das stand dort auch schon beim letzten Event – auch wenns damals schon falsch war …
Vielleicht haben sie diese Fehlinfo zusammen mit den anderen gleichbleibenden Dingen einfach mitkopiert und dann die neuen Daten eingefügt.
Sowas passiert ja doch recht häufig.
 

Scylthe

Barbarischer Raptor
Jep. In dem Fall scheint es eher so sein, dass es 99 regulären Aufgaben gibt und erst danach die Tagesaufgaben. Die verpassten Tagesaufgaben ist jederzeit nachholbar ;)

Erst die Reihenaufgaben, dann die Tagesaufgaben. So wie es bei der letzten Event auch der Fall war...
 

Jorigen

Samen des Weltenbaums
Hallo.

Vorabinfo: Ich bin am Ende von Kapitel 11 und werde noch vor Montag ins 12. Kapitel (Elementare) überwechseln... :cool:

Die Reise der Himmelshändler...das Set sieht ja richtig toll aus. Auch die Tagespreise (Gebäude/Flugschiffe) sehen wirklich gelungen aus. :cool:;)

Jetzt aber die Kehrseite der Medaille
(davon ausgehend, dass stimmt, was bei elvenarfan steht): ...

...die Werte der Setteile für die Güter-Produktionen von 3850 alle 24 h (bzw. 8565 alle 48 h für die Anlegestelle) sowie die "mikrohaften" Gold- und Vorräteeinsammlungen sind doch sicherlich ein schlechter Scherz, oder? o_O:eek:o_O:eek:

Und was soll ich überhaupt mit noch viel mehr Schriftrollen (= mein Bonusgut...Pech für mich), die es von der Anlegestelle gibt, anfangen, wo jetzt schon der Markt mit Schriftrollen zugeschüttet ist und ich aus anderen Event-/Turmgebäuden und meinen beiden Manufakturen bereits mehr als 40K täglich produziere??? Immerhin werde ich die Überschüsse aus diesen 40K täglich so gerade eben noch los, gedankt sei es meiner direkten Nachbarschaft.

Sorry...aber da lohnt sich das Aufstellen für mich nun wirklich gar nicht, egal wie Klasse ich das Setdesign persönlich finde. :(

Für mich: Reine Platzverschwendung
bzw. das Muss des Abreißens älterer Gebäude, die nah beieinanderliegen und im Endeffekt für meine Art Spiel in der Summe = bei gleichem Platzanspruch erheblich wertvoller sind. Und das, obwohl sie schon z.T. uralt sind und noch aus meinen frühen Kapiteln stammen.

Mein Eindruck ist, dass das Set und auch die Tagespreise (Gebäude/Flugschiffe) vornehmlich für Spieler der unteren Kapiteln interessanter sind. Und ideal vermutlich sogar für Spieler der Kapitel 6 bis 8 (wegen mancher Tagespreise = Produktionen).

Mich interessieren einzig die Truppensegen als Tagespreise, da ich sehr intensiv den Turm der Ewigkeit spiele und i.a.R. durchkämpfe. Das ganze Drumherum überhaupt nicht. Alleine der Truppen wegen werde ich das Event also spielen.

Grüße
Jorigen
 
Zuletzt bearbeitet:

HeroLauer

Zaubergeister
Hallo.

Vorabinfo: Ich bin am Ende von Kapitel 11 und werde noch vor Montag ins 12. Kapitel (Elementare) überwechseln... :cool:

Die Reise der Himmelshändler...das Set sieht ja richtig toll aus. Auch die Tagespreise (Gebäude/Flugschiffe) sehen wirklich gelungen aus. :cool:;)

Jetzt aber die Kehrseite der Medaille
(davon ausgehend, dass stimmt, was bei elvenarfan steht): ...

...die Werte der Setteile für die Güter-Produktionen von 3850 alle 24 h (bzw. 8565 alle 48 h für die Anlegestelle) sowie die "mikrohaften" Gold- und Vorräteeinsammlungen sind doch sicherlich ein schlechter Scherz, oder? o_O:eek:o_O:eek:

Und was soll ich überhaupt mit noch viel mehr Schriftrollen (= mein Bonusgut...Pech für mich), die es von der Anlegestelle gibt, anfangen, wo jetzt schon der Markt mit Schriftrollen zugeschüttet ist und ich aus anderen Event-/Turmgebäuden und meinen beiden Manufakturen bereits mehr als 40K täglich produziere??? Immerhin werde ich die Überschüsse aus diesen 40K täglich so gerade eben noch los, gedankt sei es meiner direkten Nachbarschaft.

Sorry...aber da lohnt sich das Aufstellen für mich nun wirklich gar nicht, egal wie Klasse ich das Setdesign persönlich finde. :(

Für mich: Reine Platzverschwendung
bzw. das Muss des Abreißens älterer Gebäude, die nah beieinanderliegen und im Endeffekt für meine Art Spiel in der Summe = bei gleichem Platzanspruch erheblich wertvoller sind. Und das, obwohl sie schon z.T. uralt sind und noch aus meinen frühen Kapiteln stammen.

Mein Eindruck ist, dass das Set und auch die Tagespreise (Gebäude/Flugschiffe) vornehmlich für Spieler der unteren Kapiteln interessanter sind. Und ideal vermutlich sogar für Spieler der Kapitel 6 bis 8 (wegen mancher Tagespreise = Produktionen).

Mich interessieren einzig die Truppensegen als Tagespreise, da ich sehr intensiv den Turm der Ewigkeit spiele und i.a.R. durchkämpfe. Das ganze Drumherum überhaupt nicht. Alleine der Truppen wegen werde ich das Event also spielen.

Grüße
Jorigen
Also ich denke auch dass die Preise nicht so wirklich toll sind :( Das Event spielen werde ich auf jeden Fall austauschen aber nichts, da das was ich bereits stehen habe mir einfach mehr bringt.
 

Scylthe

Barbarischer Raptor
Wegen der gegebenen Werte wünsche ich mir glatt die Stufe 10 Evolutionsgebäuden. Bringen mehr auf kleinen 4x4-Flächen ein... Und der Aufwand dafür lohnt definitiv als so'n überproportionales Set mit niedrigen Output (erinnert mich an Kultur/Bewohner-Menge der Maibaum, die im Vergleich zur davorigen Evolutionsgebäuden ziemlich drastisch reduziert wurde)...

Denke mal, Inno fängt nun an, solch Gebäuden rauszubringen, damit Diamanten-Gebäuden mehr bringen als Diesen...
 

schnalle 04

Schüler von Fafnir
6Produziere 2 Mal kostbare Ringe, Marmormosaike oder Holzfiguren

Kann ich mir das aussuchen oder muss das mein Bonus gut sein??
 

OMcErnie

Meister der Magie
Es liegen aber zwischen dem Kauf der 14 WP (Nr. 4 der täglichen Aufgaben) und der später geforderten zu kaufenden 16 WP (Nr. 14 der täglichen Aufgaben) einige weitere tägliche Aufgaben.
Die werden auch nicht für jeden Spieler an einem Tag zu meistern sein und gerade Spieler in den Anfangskapitel werden dafür geschätzt 2-3 Tage, wenn nicht sogar etwas länger, benötigen.
Ausserdem muss man ja die WP nicht ausschliesslich mit Münzen kaufen, sondern kann auch den ein oder anderen WP mit Ressourcen bezahlen. An zusätzliche Münzen kommt man auch durch die Schleifen-Quests und abgrasen der aktiven und inaktiven NBs..
Wer bis zu diesen Aufgaben gekommen sein sollte, dürfte auch mit den WP-Kauf-Aufgaben keine wirklichen Probleme bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ogoya Kohane

Forum Moderator
Elvenar Team
@OMcErnie Du hast, wie so oft, recht, vergisst aber die "Spezialfälle", ich bin so Oldschool, dass ich echt viele viele WP in vergangenen Zeiten gekauft habe (musste man in den Top10 als Nicht-Dia-Schleuder), aktuell hab´ ich das HG ausbebaut und KÖNNTE endlich wieder 1-2 WP kaufen, dh, ich hätte genug Münzen um den geforderten Preis zu zahlen.Ich mag auch nicht meine 100% Münzsegen für sowas verbrutzeln ...
Mit Gütern mag ich gar nicht anfangen, max ein Paar WP, dann ist mein Lager leer - und Arm bin ich nicht^^
30 WP kaufen ist für mich schwer lösbar, mal schauen, wie ich mich darauf vorbereite ... :)

Deshalb lese ich ja hier frühzeitig vorher mit und sage artig Danke für´s Vorwarnen.
;)
.
 

Kassiopeia24

Saisonale Gestalt
Wer bis zu diesen Aufgaben gekommen sein sollte, dürfte auch mit den WP-Kauf-Aufgaben keine wirklichen Probleme bekommen.
Na ja, ist vielleicht nicht ganz falsch, aber so mitten in Kapitel 2 tun 15k Gold für einen WP ganz schön weh. Und die paar armseligen Ressis die ich angespart hab für WP ausgeben??? Neenee ;)
 

Melios

Geist der roten Königin
Wer bis zu diesen Aufgaben gekommen sein sollte, dürfte auch mit den WP-Kauf-Aufgaben keine wirklichen Probleme bekommen.
Stimmt nicht unbedingt, sondern kommt drauf an, wie man bisher gespielt hat und wie oft man sonst WPs kauft. Bei mir kosten 16WP inzwischen fast 1 Mio an Gütern oder fast 64 Mio an Münzen. Sooooo problemlos ist das dann doch nicht, wenn ich auch weiterhin den Turm bis oben und meine Turnierpunkte machen will.
Machbar ist es aber trotzdem, ohne Frage. Wie immer im Spiel muss man halt Prioritäten setzen und dann ggf. mal ne Woche bei Turm und Turnier etwas weniger machen.
 

Jeg Chamei

Schüler der Kundschafter
@Jirutsu Das hat doch mit Endgamer nichts zu tun sondern mit der Spielweise, anders außgedrückt ich bin auch endgamer aber bei mir kosten WP in meiner ältesten Stadt 27k G1 13k G2 und 2,5kG3 Gold im übrigen 2,226mio.
Wer also tatsächlich schwierigkeiten hat 14 bis 30 WP für ein Event zu kaufen hats im Vorfeld vieleicht auch ein wenig zu eilig gehabt, auf alle Fälle ist das Problem wenn dann selbst eingekauft.
Diese Aufgaben sind in jedem Kapitel Problemlos zu lösen und wiet weniger nervig als Erkunde/Erobere Quests.
 

Jirutsu

Riesenschecke
Diese Aufgaben sind in jedem Kapitel Problemlos zu lösen und wiet weniger nervig als Erkunde/Erobere Quests.
Das sehe ich genauso.
Das hat doch mit Endgamer nichts zu tun sondern mit der Spielweise,
Nun. Ein Nicht-Endgamer (oder zumindestens ein sehr "fortgeschrittener" Spieler) wird schlecht in die Lage kommen können Mio Güter für einige WPs bezahlen zu müssen (nur darauf bezog sich meine Anmerkung ;)