• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Neues vom BETA Server [ACHTUNG SPOILER]

salandrine

Fili's Freude
Fördert diese neue Kampfweise nicht sehr die Turnieraccounts? Gerade, wenn kleinere Spieler bevorzugt werden, dann sind Turnieraccounts wiederum eine Möglichkeit, deutlich im Spiel weiterzukommen. Sofern diese durch die ausgebauten Wunder wie Abgrund (von dem man noch nicht weiß, ob und wie er eingerechnet wird) und die Nadeln negativ beeinflusst werden. Zusätzlich noch die auf Dauer doch angesammelten Provinzerweiterungen.

Mal abwarten.
 

xafio

Erforscher von Wundern
Fördert diese neue Kampfweise nicht sehr die Turnieraccounts? Gerade, wenn kleinere Spieler bevorzugt werden, dann sind Turnieraccounts wiederum eine Möglichkeit, deutlich im Spiel weiterzukommen. Sofern diese durch die ausgebauten Wunder wie Abgrund (von dem man noch nicht weiß, ob und wie er eingerechnet wird) und die Nadeln negativ beeinflusst werden. Zusätzlich noch die auf Dauer doch angesammelten Provinzerweiterungen.

Mal abwarten.
Hab ich mir zuerst auch gedacht. Aber dann habe ich das da im Video gesehen:
Ab Kapitel 1: Münzen, Vorräte
Ab Kapitel 2: Münzen, Vorräte, Gut1
Ab Kapitel 3: Münzen, Vorräte, Gut1, Gut2
Ab Kapitel 5: Münzen, Vorräte, Gut1, Gut2, Gut3
Ab Kapitel 9: Münzen, Vorräte, Gut1, Gut2, Gut3, Orks
Ab Kapitel 10: Münzen, Vorräte, Gut1, Gut2, Gut3, Orks, Mana

Meine Kap.4 Turnierstadt habe ich über 1 Jahr gespielt und diese stand vollständig auf eigenen Beinen. Ich habe mit der Stadt sogar noch andere kleinere Spieler unterstützen können. Nicht zuletzt, weil ich fast nur gekämpft habe. Im Rollen und Staub Turnier habe ich teilweise verhandelt. Dort gab es aber nur Gut1.
Mir ist bekannt, dass die meisten Turnierstädte anders aufgebaut sind als es meine Stadt war. Sprich, die meisten werden supported und kämpfen daher weniger als sie verhandeln.

Jetzt haben wir zwar gelesen, dass die Verhandlungskosten gesenkt werden, aber ein Blick auf die Tabelle oben zeigt, dass es wohl nicht ganz so billig wird. Denn jetzt hast du bereits ab Kapitel 3 das Gut2 mit in den Verhandlungskosten.
Ich rechne damit, dass es genau in diesem Bereich, wo sich Turnierstädte befinden, künftig teurer sein wird als bisher. Ich könnte mir auch vorstellen, dass INNO hier mit der Masse an Vorräten und Münzen ein supporten unmöglich machen könnten.

Und wirklich deutlich profitiert ein Turnieraccount nicht von der 10ten Kiste, sondern eher von den WPs und den Belohnungen in den Provinzen.

Wir dürfen gespannt sein.
 

Romilly

Barbarischer Raptor
Jetzt haben wir zwar gelesen, dass die Verhandlungskosten gesenkt werden, aber ein Blick auf die Tabelle oben zeigt, dass es wohl nicht ganz so billig wird. Denn jetzt hast du bereits ab Kapitel 3 das Gut2 mit in den Verhandlungskosten
ja - die sollen stark gesenkt werden - aber natürlich ausgehend von den Preisen, die du jetzt MIT den optionalen Truppforschungen hättest - und die zahlen die Turnierstädte ja im Moment bei Weitem nicht.

...hier mal die Unterschiede in der Truppgröße der ersten Forschungen - Links mit allen optionalen, dann Mitte Elfen, Rechts Mensch ohne....

Truppgrößen.png
....bei den ersten Forschungen hast du halt teilweise nur rund die Hälfte der Kosten, die du eigentlich normalerweise hättest - das gleicht sich dann Kapitel für Kapitel immer mehr an (weil es später nicht mehr so viele optionale gibt)....

...da die Güterkombinationen ebenfalls ab einer bestimmten Größe geändert wurden, konnte man so diesen Wechsel ebenfalls durch das Auslassen der Forschungen verzögern, d.h. es war nicht vorgesehen, daß ein Kapitel4-Account noch mit Gold und Werkzeugen durchkommt...(die Schwelle liegt irgendwo zwischen 123 und 153 - also Forschung 10 konnte man noch mitnehmen - vor 11 musste man stoppen)

Münzen und Vorräte reichen ja noch nichtmal für die erste Ebene im Turm, woher soll man dann noch mehr davon fürs Turnier nehmen?
...die Kulturzauber aus Runde 4 in den 10+Provinzen auf deine Kulturgebäude packen und so deinen Bonus hoch schrauben - sorgt gleichzeitig mithilfe des Drachenklosters für schön viel Mana in den höheren Kapiteln. Daneben im neu geordneten Handwerk bei jedem Rezeptewechsel den Gold- oder Werkzeugsegen mitnehmen - füllt nebenbei schnell das mystische Objekt. (und natürlich jeden Tag deine größten Werkstätten verzaubern - am Besten magische)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sagidariol

Schüler der Kundschafter
du fragst ernsthaft wofür man viele wp braucht??
Naja ... ich frage mich anhand der Formel der Basiskosten für Turm (und künftig auch Turnier), ob es Sinn macht, (alle) Wunder zu leveln.
Angeblich will Inno ja den Gewinn größer lassen, als die Nachteile, aber...
Im Grunde hat Inno hier eine gute Chance das Turnier auf einen Schlag sehr stark zu verbessern... Aber sie haben auch eine sehr große Chance das Dingen mal wieder so richtig in den Sand zu setzen...
Was das Balancing betrifft haben wir ja bisher überwiegend schlechte Erfahrungen gemacht.

Wenn ich das jetzt so sehe, wird es wahrscheinlich sinnvoller werden, in die Breite zu spielen, sprich dann eben tatsächlich alle Sterne zu spielen und dann erst in die Tiefe, sprich Anzahl der Provinzen.
...vermutlich kommst du mit 25 Provinzen bis zur 5. Runde besser/günstiger hin, als mit 40 bis zur 2. - da fehlen aber jetzt einfach die praktischen Erfahrungswerte (der Aufschlag auf die Rundenpreise soll sich ja auch ändern)
Die offiziellen Schaubilder sollen ja vielleicht nur grundsätzlich das Prinzip verdeutlichen, aber das sieht schon in Provinz 20 Runde 1 schwerer aus, als bisher Runde 6.
Hoffen wir mal, dass sich Inno diesmal auf Beta mehr Zeit nimmt, die richtigen Werte zu finden...

1. Stadtfortschritt (Gebäudeanzahl und Erweiterungen)
Ich werds mal testen und Lager für ein Turnier meine gesamten Manus ein wenn es soweit ist. ^^
Nach den anscheinend statistisch sehr fundierten Analysen von MinMaxGamer sind wohl Gebäudezahl und Manus irrelevant.
Nur Reliktbonus, Forschungsfortschritt, Antike-Wunder-Level und Stadterweiterungen.

Muss man halt umdenken bedeutet unter Umständen "hey, so wie du deine Stadt über 2 Jahre aufgebaut hast, ist jetzt ineffektiv, da alle Wunderstufen und Erweiterungen etc das Turnier schwieriger machen, haste halt Pech gehabt, aber wir ändern die Spielregeln einfach mal derartig".
genau Inno-Style

Zufällige Gegner: Damit entfällt die Möglichkeit, Truppen vorher passend auszubilden UND, was noch viel schlimmer ist, sich durch Boostergebäude weiterzuhelfen.
Mit genügend Mitspielern im Turm sollten die Zeitbooster aus der GM-Belohnung helfen, einen Grundstock an Truppen aufzubauen, so dass du nicht jede Woche bei Null anfängst. Sonst erstmal ein paar Wochen aussetzen und dann läufts.
Münzen und Vorräte reichen ja noch nichtmal für die erste Ebene im Turm, woher soll man dann noch mehr davon fürs Turnier nehmen?
Da machst du irgendwas falsch. Münzen und Vorräte sollten niemals nicht irgendein Problem sein.

Ach ja eins noch - für die Grösseren: Besser schon mal Orknester und Verkaufsstände craften.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rikku33

Experte der Demographie
(die Schwelle liegt irgendwo zwischen 123 und 153 - also Forschung 10 konnte man noch mitnehmen - vor 11 musste man stoppen)
Das kann ich nicht bestätigen. Der SUpport schrieb mir dazu mal folgendes: Ab einer Truppengröße von ungefähr 115 werden in den verhandlungen t2-Güter gefordert, ab ungefähr Truppengröße 320 kommen Güter t3 hinzu [...]
LG

Wo muss ich mich melden? Ich möchte gerne, dass die Event-Quest "Gib 4 Wissenspunkte aus." eine Alternative erhält, damit auch Kapitel1-Städte eine Chance haben, im kommenden Event mitzumischen. Das wäre im letzten Event auch schon schön gewesen.
 

Gabdi

Pflänzchen
Das kann ich nicht bestätigen. Der SUpport schrieb mir dazu mal folgendes: Ab einer Truppengröße von ungefähr 115 werden in den verhandlungen t2-Güter gefordert, ab ungefähr Truppengröße 320 kommen Güter t3 hinzu [...]
LG

Wo muss ich mich melden? Ich möchte gerne, dass die Event-Quest "Gib 4 Wissenspunkte aus." eine Alternative erhält, damit auch Kapitel1-Städte eine Chance haben, im kommenden Event mitzumischen. Das wäre im letzten Event auch schon schön gewesen.
Ich hab mich auf BETA angemeldet und konnte sobald ich die Start Quests durchgespielt hatte, ohne Probleme in Kapitel 1 die ersten Quests spielen. 4 WP ausgeben ist auch für Kapitel 1 Spieler super machbar.
 

fuzzy.boomer

Schüler der Zwerge
Ich hab mich auf BETA angemeldet und konnte sobald ich die Start Quests durchgespielt hatte, ohne Probleme in Kapitel 1 die ersten Quests spielen. 4 WP ausgeben ist auch für Kapitel 1 Spieler super machbar.
Insbesondere, da die ja noch recht viele Provinzen pro Woche erkunden können und dort jeweils 8 WP "rumliegen".
Von den 24 WP, die ohne Zutun generiert werden, ganz zu schweigen.

@Rikku33 oder meinst du, dass du nicht weiter forschen willst als bis zum Ende von Kapitel 1 und deshalb keine WP mehr ausgeben kannst?
 

Romilly

Barbarischer Raptor
lll
Das kann ich nicht bestätigen. Der SUpport schrieb mir dazu mal folgendes: Ab einer Truppengröße von ungefähr 115 werden in den verhandlungen t2-Güter gefordert, ab ungefähr Truppengröße 320 kommen Güter t3 hinzu [...]
"ungefähr" - bei Elfen hast du mit 120 defintiv noch kein Gut2
Turnierstadt.png


...du kannst bis zu diesen beiden Forschungen weitermachen...
Turnierstadt2.png


...als Mensch hast du mit TF 10 aber bereits eine Truppgröße von 123 - müsste aber auch noch gehen, soweit ich mich erinnere.

Ist aber jetzt eh bald Vergangenheit - also: "Was solls" :)
 

Semani

Anwärter des Eisenthrons
Hallo Beta-Spieler,

ich habe eine Frage bzw. ich weiß nicht in welchen Bereich ich das Folgende einstellen soll. :confused:

Nachdem im Spiel-Chat bekannt wurde, dass Marindor aus dem englischsprachigen BETA-Forum eine Änderung im Turnier angekündigt hat, habe ich, ohne mich näher zu informieren, bereits alle optionalen Truppenforschungen "gelernt". :D:D:D

beta_elvenar_turnierveraenderungen_11072020.png


Erst danach sah ich mir das Video von Rike, Steffi und Andi vom Entwickler-Team an. :cool: Für mich jetzt etwas dumm gelaufen und zu vorschnell alles erforscht, laaaach, war ich doch so begeistert endlich als Händlerin weniger bezahlen zu müssen. Und jetzt läuft das erst mal nur auf dem BETA-Server. Bin gespannt wie schnell ich dieses Mal pleite bin.

Ich bin echt kein Kämpfer, auch all eure Berechnungen, Statistiken, Handhabungen bewundere ich sehr, doch ich kann das nicht aufnehmen, bei dem Namen TURNIER mache ich zu... bin da nur geistfrei am Verhandeln, ohne mich weiter damit zu beschäftigen.

Ich habe bei 428 entdeckten Provinzen 1 Kaserne (33), 1 Trainingsgelände (24), 1 Söldnerlager (16), 2 Rüstkammern (Brutstätten) (33) und die Wunder Simia Sapiens (4), Schrein der klugen Pilze (6) und die Pyramide der Reinigung (4), die alle irgendwie was mit Truppen/Einheiten zu tun haben. :D All das würde ich gerne in Handelsgebäude umwandeln können, laaaach, doch das geht ja nicht.

Also, worauf ich hinaus will... Ach, ich zeig euch erst einmal das Bild...
optionale_turnier_truppen_forschungen_vs_portalgewinn640x480.png

Wie ihr seht, fehlen mir nur noch die 3 Forschungen, um alles komplett gelernt zu haben. Jetzt habe ich schon die Portale der Gastvölker ("Orks&Goblins", "Elementare") und Gebäude in meiner Stadt stehen um die fehlenden Ressourcen zu bekommen.

Doch meine Ungeduld meinte heute morgen: "Nimm einfach deine Portalgewinn-Segen. Dann hast du es fertig! Sinn oder nicht, ist doch egal."

Portalgewinne funktionieren nicht bei alten vorhandenen Portalen! Das Portal meines aktuellen Kapitels "Elvenar" kann ich seit Wochen nicht aufstellen, weil mir die Güter fehlen, trotzdem reagieren die Segen auf das noch nicht aufgestellte Portal.

Versteht das einer? Ist das ein Fehler? Nur kann ich hier im Forum schlecht einen Fehler melden von einer Sache, die ja noch gar nicht offiziell ist. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sagidariol

Schüler der Kundschafter
@Semani : Was willst du denn eigentlich mit den optionalen Truppgrößenforschungen? Meinst du, du müsstest dann weniger zahlen im Turnier?
Das würde mich überraschen. Ich glaube, das würde an deinen Kosten nix ändern.
 

Jeg Chamei

Schüler der Kundschafter
Kann mir jemand bitte erklären was es denn nun bringen soll die Optionalen nachzuholen? Habe ich da irgendwas nicht verstanden?
 

Ogoya Kohane

Forum Moderator
Elvenar Team
Habe ich da irgendwas nicht verstanden?
Ich persönlich bin da auch noch am überlegen.
Von Forschungsbeginn bis Ende Forschung sind (derzeit) 459 Forschungen zu erledigen (wo ich noch lange nicht bin^^), + 14 optionale Truppenforschungen.
Prozentual ist das nicht viel, doch vllt sind die das Zünglein an der Waage?
Ich warte erst mal ab, wobei ich früher alle Optionalen mitgenommen habe.
Diese 14 weiteren Forschungen bringen zwar Truppenzuwachs, aber ... Erst mal abwarten, wie sich das auswirkt.


.
 

Jeg Chamei

Schüler der Kundschafter
Die Frage ist doch wo bringen die Truppenzuwachs? Im Turnier auf meiner Seit, ja dann lohnt es sich, wie gehabt nur auf der Weltkarte? Dann lohnt es sich definitiv nicht.
So wie ich es verstanden habe wird doch die Truppenstärke des Gegners im Turnier vom Forschungsstand abhängen, also von allen Forschungen. Es wurde doch nirgends gesagt das die Truppenforschungen dazu führen das man selbst mehr Truppen ins Turnier führt.
Vieleicht habe ich das auch komplett falsch verstanden, deswegen die Frage.
 

King Luckybaby

Erforscher von Wundern
Ich lasse mal alles auf mich zukommen

Bisher waren die Änderungen immer sehr gut
MEINE Meinung ! ;)

Als ich damals am Ende der Forschung war - Kapitel der Elvenar und etwas Zeit und Platz hatte,
habe ich das Orkportal und das Feenportal aufgebaut um die fehlenden 2 Erweiterungen
freischalten zu können

Somit habe ich alle Erweiterungen im Forschungsbaum gemacht
Kann jetzt nicht behaupten, dass ich jemals beim Turnier Probleme hatte :cool:

Truppengrösse: 5316