• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet (WR 09.12.2019) Topf für die Bestände aus dem Gemeinschaftsabenteuer

Haltet ihr diese Idee für sinnvoll?

  • Ja

    Abstimmungen: 67 84,8%
  • Nein

    Abstimmungen: 12 15,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    79
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Gelöschtes Mitglied 7721

Ja, ich bin für einen Gemeinschaftstopf für den Strudel. Die Gründe wurden dafür schon genannt.
Es nimmt dem Strudel nicht den Reiz, er hat nämlich keinen.
Man will doch nur noch alle Abzeichen, die man schon fertig hat, unterbringen.
Und da spielt es keine Rolle welcher Spieler sie dort rein schmeißt. Bis dahin hat schon jeder seinen Anteil, geleistet, bzw bewiesen.

lieb gegrüßt, Mark
 

DeletedUser9399

Diesen Zitaten kann ich voll zustimmen.

In Bezug auf den Strudel:
Manche haben noch Güter im Inventar – verabschieden sich aber um Schlafen zu gehen !
Wäre doch auch eine feine Sache, wenn alle die sich früher verabschieden, da sie am nächsten Morgen wieder früh raus müssen, ihre Güter in diesen Topf einbezahlen könnten. Der letzte Spieler "macht dann das Licht aus“ und verteilt vorher noch die restlichen Güter, die im Topf sind !
1:00 Uhr in der Früh ist von der Zeit her schon sehr gewagt.
Gemeinschaftsübersicht, wer was auf Lager hat, fände ich sehr begrüßenswert
Ich auch!
Es nimmt dem Strudel nicht den Reiz, er hat nämlich keinen.
Wenn genügend Spieler da sind und die Abzeichen alle da sind, kann schon sein das es mal richtig läuft, das hat dann schon einen gewissen Reiz.
Aber dieses Stop an Go, 3 Abzeichen rein und wir warten wieder eine Stunde echt nicht, das nervt nur!
 

Schnalle 04

Anwärter des Eisenthrons
Die Idee ist super, Aber dann machen die GA Accounts den Strudel alleine und werden mit noch weniger Aufwand 1.

Wenn Inno entlich was gegen die GA Accounts unternimmt ,ist das eine super idee, aber die GA Accounts machen das GA kaputt.
 

Monaraka

Knospe
Ja bitte, ein Topf ab Strudel mit einer Übersicht aller gesammelten Abzeichen der Gilde, wäre richtig super. Definitiv dafür!

Ich glaube nicht das die Kommunikation darunter leidet. Eine Absprache, wer was produziert, muss bzw. sollte ja trotzdem statt finden.

Ich möchte keine Abzeichen produzieren, die ich zum Schluss nicht mehr unter bekomme. Das raubt mir echt den Spaß am Spiel.

Egal wie gut oder schlecht eine Gilde Plant, Tabellen führt und Kommuniziert, es bleiben 25 Menschen mit verschiedenen lebens/schlaf- Zeiten und nicht jeder kann sein Leben komplett auf das Spiel ausrichten!
 

Semani

Anwärter des Eisenthrons
Vielen Dank an alle bisherigen Abenteurer, die sich hier geäußert haben gemeinsam zu versuchen für uns alle eine angenehmere Situation im Gemeinschaft-Abenteuer während der Strudel-Zeit zu erreichen.

...eine Gemeinschaftsübersicht, wer was auf Lager hat, fände ich sehr begrüßenswert und die wurde im Forum ja auch schon öfter angesprochen....
@Avenahar, wegen unserer Nichtbeteiligung / Desinteresse / Egalhaltung bezüglich umsetzbarer Ideen zum Vorteil aller, wird weiter nichts geschehen, wenn sich zuwenige beteiligen.

Wundere mich oft, wo denn diejenigen sind, die auf den Feedback-Seiten unzufrieden sind und ihren Unmut seitenlang bekunden. Bei unseren Ideen könnte jeder dazu beitragen, dass sich auch etwas ändert. Wo sind sie denn?

Siehe im Archiv:
GM-Abenteuer: Textfeld als "Schwarzes Brett" auf der Karte - Kaum Beteiligung
Gemeinschaftsabenteuer Sammlung der Gegenstände - Übersicht der Abzeichen während GA - Kaum Beteiligung
Gemeinschafts-Truhe für die GA's - Einzahlen in Gemeinschaftsabenteuer - Kaum Beteiligung

Traumhafte Umsetzung des Gemeinschaftsabenteuers möglich? - Kaum Beteiligung
GEMEINSCHAFTSABENTEUR (Teil 1) - Alternative der Questgeber - Variante A |
- Variante B | (Teil 2 -Variante B) - Umfrage/Keine Mehrheit
Gemeinschaftsabenteuer Verbesserungsvorschlag - Zu viele Ideen sind diesbezüglich gemacht worden
GEMEINSCHAFTSABENTEUER : falsch eingezahlte Abzeichen - Strudel - NBH-Abzeichen - Wenig Resonanz
Zum Thema Gemeinschaftsabenteuer und erreichen von Members mit App - Resonanz nicht wirklich viel

Gemeinschaft-Abenteuer-Gegenstände verwerten, verkaufen oder verschenken... - keine Rückmeldung

...Aber dann machen die GA Accounts den Strudel alleine und werden mit noch weniger Aufwand 1. Wenn Inno entlich was gegen die GA Accounts unternimmt ,ist das eine super idee, aber die GA Accounts machen das GA kaputt....
Weißt du was in meinen Augen gerechter wäre, @schnalle 04?
ALLE, die Diamanten im GA nutzen, fallen aus der allgemeinen Rangliste heraus und messen sich in einer eigenen VIP-Rangliste.
ALLE, die mit ihrer IP-Adresse mehrere Städte haben, fallen aus der Rangliste heraus und messen sich in einer eigenen MULTI-ACCOUNT-Rangliste.
ALLE, die sich Städte nur für das GA halten, fallen raus aus der Rangliste und messen sich in einer eigenen MASSENPRODUKTIONSTÄTTEN-Rangliste.

Erst dann können sich alle übrig gebliebenen wirklich miteinander messen und um den Thron wetteifern.

Am besten jedoch ist es, gar nicht zu den anderen zu schielen, die alles mögliche nutzen sich ihre Plätze zu sichern, sondern in seiner eigenen Gemeinschaft miteinander das Beste zu geben und Spaß in der Zeit zu haben gemeinsam etwas zu erreichen und stolz auf seinen eigenen und ihren Einsatz zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser21298

Die Idee mit dem Strudeltopf finde ich ausgesprochen gut :D. Auch in unsrer GM wurde schon während des GA darüber gesprochen. Gründe dafür wurden ausreichend genannt, wie: unterschiedlicher Lebensrythmus der Mitspieler, kein Stau auf der Strudelbahn, jeder bekommt die Möglichkeit seine Restbestände los zu werden und hat nicht das Gefühl "umsonst" noch Zeit für Prods investiert zu haben. Würde damit auch die Freude am GA zusätzlich steigern. Kommunikation bleibt erhalten (es müßte sich ja auch einer um die "Topfverwaltung" kümmern), Und keiner muss vorm PC oder mit Handy in der Hand übermüdet einschlafen oder sogar den Wecker stellen (Ja, auch das hatten wir). Durch den Strudel werden sowieso NUR noch Punkte erzielt, d. h. wer hier einzahlt ohne vorher sich im GA beteiligt zu haben...bekommt eh nix.
Was die GA-Acc betrifft...ja, wenn sich nix daran ändert, werden wir wohl oder übel damit leben müssen o_O
 

DeletedUser21724

Hallo und guten Morgen! :)
Ganz generell soll ein GA auf Koordination und Kommunikation basieren - das ist ja die Idee dahinter und macht den besonderen Reiz aus. Aber bei aller Mühe und Absprache spielt leider das Berufs- und Privatleben oft nicht mit. In unserer Gilde sind wir nur 9 Leute, und da wird es schon schwierig. Eine Gemeinschaftsübersicht und die Möglichkeit, mal in den Topf zu greifen, fände ich (und ich spreche da im Namen aller unserer Mitglieder) ausgesprochen sinnvoll.
Und es geht doch bitte nicht drum, wer wieviel geleistet hat! Diese Argumentation is ja sowas von daneben!
Eine Krankenschwester mit 12-Std-Schicht macht dann eben die 9-Std- oder 1-Tag-Sachen, Herr Rentner und Frau Hausfrau können eher mal die 5-/15-min-Sachen anwerfen. Soweit alles gut. Und dann hab ich einen Internetausfall (passiert hier in Sizilien doch recht häufig), und die Gemeinschaft kommt ned weiter, weil meine Abzeichen fehlen. Geht's noch? Das kann ja wohl kaum der Sinn eines Gemeinschaftsabenteuers sein.
Also: Gem-Abzeichen-Übersicht und Töpfchen, in das andere reingreifen können. Voll dafür!
Liebe Grüße :)
Pips
 

DeletedUser21724

Am besten jedoch ist es, gar nicht zu den anderen zu schielen, die alles mögliche nutzen sich ihre Plätze zu sichern, sondern in seiner eigenen Gemeinschaft miteinander das Beste zu geben und Spaß in der Zeit zu haben gemeinsam etwas zu erreichen und stolz auf seinen eigenen und ihren Einsatz zu sein.
Danke, Semani, vielen, vielen Dank! Dickes Bussiknuddeldrück! Dieses ewige Neidgehabe und "bäh, warum is der schon weiter als ich"-Gedöns is hier doch soooo völlig fehl am Platz!!! Oder kriegt man von INNO 15.000 €, wenn man das Spiel in 3 Monaten schafft?
Liebe Grüße :)
Pips
 

Gelöschtes Mitglied 20280

Ganz generell soll ein GA auf Koordination und Kommunikation basieren - das ist ja die Idee dahinter und macht den besonderen Reiz aus. Aber bei aller Mühe und Absprache spielt leider das Berufs- und Privatleben oft nicht mit. In unserer Gilde sind wir nur 9 Leute, und da wird es schon schwierig. Eine Gemeinschaftsübersicht und die Möglichkeit, mal in den Topf zu greifen, fände ich (und ich spreche da im Namen aller unserer Mitglieder) ausgesprochen sinnvoll.
Dem schließe ich mich an, also hätte nichts gegen solch einen Topf im Strudel.
 

DeletedUser4286

Ich weiß ja nicht wirklich was man von solch einem Topf hat :) Strudel erscheint. Spieler A geht in den Strudel und schmeißt alles was so im Topf ist rein. Dann hat man die Abzeichen zwar weg aber das Warten beginnt genau wie vorher. Macht also keinen Unterschied zum vorherigen System, oder?
 

Gelöschtes Mitglied 20280

Ich weiß ja nicht wirklich was man von solch einem Topf hat :) Strudel erscheint. Spieler A geht in den Strudel und schmeißt alles was so im Topf ist rein. Dann hat man die Abzeichen zwar weg aber das Warten beginnt genau wie vorher. Macht also keinen Unterschied zum vorherigen System, oder?
Ich glaube der Vorteil liegt dann darin, dass man zwar dennoch warten muss, jedoch hat man dann bereits Abzeichen die vielleicht ein anderer machte, dieser aber bei der nächsten Runde nicht da ist (online). So würde man eben wieder warten. Da ja irgendwie jeder was anderes macht, könnte ich mir gut vorstellen, dass man so Wartezeiten umgeht. Was dann aber zutreffen könnte ist, dass man früher keine Abzeichen mehr hat (generell) und dann gebe ich dir Recht, dann macht es das irgendwie unsinnig.
 

DeletedUser21724

Huhu an alle! :)
Nur als Beispiel.... wir spielen eigentlich nicht gerne GAs, weil das bei uns wegen real life tierisch schwer abzustimmen ist. Nun hatten wir aber aus den "normalen" Produktionen doch das eine oder andere Abzeichen. Also mal rein damit. Es scheiterte zunächst am Zwergenbrauer. Keiner von uns hatte Zeit, sich ne Stunde vor den Rechner zu setzen und 5-min-Prods zu basteln. Später scheiterte es an den Armreifen. Zig davon verfügbar, aber Spieler nicht online...
Naja.... zwei haben die Dinger dann mit Boostern gebastelt, hätten wir uns sparen können, wenn das Töpfchen da gewesen wäre *lach*
Liebe Grüße
Pips
 

Schnalle 04

Anwärter des Eisenthrons
Vielen Dank an alle bisherigen Abenteurer, die sich hier geäußert haben gemeinsam zu versuchen für uns alle eine angenehmere Situation im Gemeinschaft-Abenteuer während der Strudel-Zeit zu erreichen.


@Avenahar, wegen unserer Nichtbeteiligung / Desinteresse / Egalhaltung bezüglich umsetzbarer Ideen zum Vorteil aller, wird weiter nichts geschehen, wenn sich zuwenige beteiligen.

Wundere mich oft, wo denn diejenigen sind, die auf den Feedback-Seiten unzufrieden sind und ihren Unmut seitenlang bekunden. Bei unseren Ideen könnte jeder dazu beitragen, dass sich auch etwas ändert. Wo sind sie denn?

Siehe im Archiv:
GM-Abenteuer: Textfeld als "Schwarzes Brett" auf der Karte - Kaum Beteiligung
Gemeinschaftsabenteuer Sammlung der Gegenstände - Übersicht der Abzeichen während GA - Kaum Beteiligung
Gemeinschafts-Truhe für die GA's - Einzahlen in Gemeinschaftsabenteuer - Kaum Beteiligung

Traumhafte Umsetzung des Gemeinschaftsabenteuers möglich? - Kaum Beteiligung
GEMEINSCHAFTSABENTEUR (Teil 1) - Alternative der Questgeber - Variante A |
- Variante B | (Teil 2 -Variante B) - Umfrage/Keine Mehrheit
Gemeinschaftsabenteuer Verbesserungsvorschlag - Zu viele Ideen sind diesbezüglich gemacht worden
GEMEINSCHAFTSABENTEUER : falsch eingezahlte Abzeichen - Strudel - NBH-Abzeichen - Wenig Resonanz
Zum Thema Gemeinschaftsabenteuer und erreichen von Members mit App - Resonanz nicht wirklich viel

Gemeinschaft-Abenteuer-Gegenstände verwerten, verkaufen oder verschenken... - keine Rückmeldung


Weißt du was in meinen Augen gerechter wäre, @schnalle 04?
ALLE, die Diamanten im GA nutzen, fallen aus der allgemeinen Rangliste heraus und messen sich in einer eigenen VIP-Rangliste.
ALLE, die mit ihrer IP-Adresse mehrere Städte haben, fallen aus der Rangliste heraus und messen sich in einer eigenen MULTI-ACCOUNT-Rangliste.
ALLE, die sich Städte nur für das GA halten, fallen raus aus der Rangliste und messen sich in einer eigenen MASSENPRODUKTIONSTÄTTEN-Rangliste.

Erst dann können sich alle übrig gebliebenen wirklich miteinander messen und um den Thron wetteifern.

Am besten jedoch ist es, gar nicht zu den anderen zu schielen, die alles mögliche nutzen sich ihre Plätze zu sichern, sondern in seiner eigenen Gemeinschaft miteinander das Beste zu geben und Spaß in der Zeit zu haben gemeinsam etwas zu erreichen und stolz auf seinen eigenen und ihren Einsatz zu sein.
ALLE, die sich Städte nur für das GA halten, fallen raus aus der Rangliste und messen sich in einer eigenen MASSENPRODUKTIONSTÄTTEN-Rangliste.
Das ist richtig. das sind Accounts die kurz vor dem GA , wieder in die Gilde übernommen werden, und wenn es in einer gilde 2 Super Accounts sind, ist das bes.. mogeln. Aber wenn du mit den 2. platz zufrieden bist ist das gut, Ich nicht


Semani auf welcher Welt spielst du??
 
Zuletzt bearbeitet:

Semani

Anwärter des Eisenthrons
Ich weiß ja nicht wirklich was man von solch einem Topf hat : ....)
  1. Selbstverständlich möchte ich meine Gemeinschaft unterstützen, mit meinen Beständen zum gemeinsamen Erfolg beitragen, doch das reale Leben und ja, auch die Gesundheit lässt es nicht zu nur zu warten, ob und wann es weiter geht.
  2. Es gibt Zeiten im Leben, da kann man nicht spielen, so sehr man sich das vielleicht wünscht auch dann da zu sein, wenn der Großteil der Gemeinschaft sich trifft.
  3. Um allen Aktiven die Möglichkeit zu geben an fehlende Bestände heranzukommen, damit der Strudel nicht ins Stocken gerät, wäre dieser Topf für jeden zugänglich!!!
  4. Und derjenige, der nicht anwesend sein kann, hat seinen Teil seine Bestände der Gemeinschaft zukommen zu lassen, erfüllt.
;) Jetzt weißt du es @Chaosqueen65

und wenn es in einer gilde 2 Super Accounts sind, ist das bes.. mogeln.
Auf der Feedback-Seite "Gemeinschafts-Abenteuer" gibt es gerade eine rege Unterhaltung, was als fair empfunden wird und was man für wettbewerbsverzerrendes Doping hält. - Recht interessant.

Aber wenn du mit den 2. platz zufrieden bist ist das gut, Ich nicht
@schnalle 04, ich bin ein erfolgsorientierter Mensch und war nach unserem gemeinsamen Erfolg am Anfang gewiss nicht sehr zufrieden, dass es kaum mehr eine Chance gab die ersten drei Treppchen zu erklimmen.

Meine Gilde hat mich überzeugt, dass es den Aufwand nicht wert sei, sich zu stressen. Wir gehen schon länger gemütlich die Wege ab (jeder, wie er zeitlich, gesundheitlich und engagiert mag und kann) und befüllen den Strudel. Eine Handvoll "Helden" bleibt bis zum Schluss und reißt, was noch geht, weil es ihnen Freude bereitet und sie eh abends aktiv sind. Noch niemand von ihnen hat sich beschwert, weil wir anderen aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund von Arbeitszeiten früher gegangen sind, bzw. aus Platzmangel-Gründen weniger produzieren und beisteuern konnten. Diejenigen verteilten ihre Bestände mit Absprache bisher gut am Tag, so dass kaum Verlust war.

Doch die Wartezeit macht müde und ein Gemeinschaftstopf für den Strudel ist nur fair für alle.

Erinnere mich noch gerne an das Abenteuer, als wir uns entschieden den 1.Platz anzuvisieren. Damals war es eine sehr aktive und gesprächige Gruppe, die Zeit und Lust hatte. Einige von uns rissen gar Gebäude des Gastvolks ab um Platz für die Massen von Produktionsstätten zu machen. Wir erreichten total geschafft und trotzdem voller Freude den 3.Platz. Was waren wir stolz!!! Doch der Aufwand, den unsere Gilden-Anführerin hatte unsere Bestände zu erhalten. Wahnsinn! Respekt!

Es wird endlich Zeit, dass wir automatisch die Gemeinschaft-Bestandsliste bekommen!

Dann kamen neue Mitglieder, die zumindest mir den Spaß so richtig vermiesten, mit Aussagen "Schaffen wir eh nicht", "Mir egal", "Ich brauch das nicht, ich bin raus"... Das fand ich mega-ätzend, doch wegen der einzelnen Miesepeter zu gehen? Nein, dafür mag ich die Gemeinschaft an sich zu sehr.

Jetzt haben wir eine Truppe, die routiniert ihren vorhandenen Platz nutzen, mit dem Vorteil, dass einige gerade zu der Zeit Platz haben, weil das Gastvolk sich verabschiedete. Jeder gibt, was er kann. Niemand sagt: "Der macht aber weniger, wie ich."

Dass die ersten 3 Plätze unerreichbar sind, ist mir mittlerweile persönlich egal geworden, denn was soll ich mich mit Extrem-Sportlern messen wollen, wenn ich gerade mal ein paar Meter ohne Gehstock laufen kann.

@Romilly hat bezüglich der Punkte eine neue Idee verfasst. Schaut mal rein. --> neue Punkteverteilung beim GA


Semani auf welcher Welt spielst du??

Felyndral ... siehe unterste Zeile meiner Signatur ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Barbwire

Weltenbaum
Diese Idee hat was, besonders beim Strudel wäre ich sehr dafür.
Vorher schon ist die Entscheidung verdammt schwer, es gibt viele gute Gründe dafür als auch dagegen.
 

Lorinar

Fili's Freude
:cool:Oh Mann ... neuer Versuch, neues Glück. Bin dafür (ich weiss nicht, zum wievieltsten Mal, aber ich will da auch nicht aufgeben). Ich hoffe, ihr anderen auch nicht.
Vielleicht nicht nur für den Strudel? Könnte man das nochmal abändern? Den brauchen wir eigentlich grundsätzlich?
 

Curiosus

Pflänzchen
Für den Strudeltopf, denn es geht um ein Gemeinschaftsspiel und somit muss man am Strudeltag nicht rund um die Uhr on sein... Tolle Idee :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben